Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33
  1. AW: Entscheidungsproblem Hilleberg Akto oder Enan

    #21
    Ach, Du meinst die Abszisse und gar nicht die Ordinate?
    Na, dann
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  2. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    460

    AW: Entscheidungsproblem Hilleberg Akto oder Enan

    #22
    Hier mal ein Foto von meinem Akto in Aktion:


    Nach meinem Verständnis sollte Dein Hündchen da schlafen, wo auf dem Bild die blaue Sitzmatte liegt. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das funktioniert.

    Ich würde da wahrscheinlich eher zu einem Tarptent Scarp 1 o. ä. greifen. Das hat zwei Apsiden. Dann kann in der einen Dein Hund pennen und die andere kannst Du für Rucksack & Co. sowie als Notausgang nutzen.

  3. Fuchs
    Avatar von Pielinen
    Dabei seit
    29.08.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.048

    AW: Entscheidungsproblem Hilleberg Akto oder Enan

    #23
    Ich würde ein MLD Supermid mit einem halben China Inner ausstatten und gekoppelt Trekkingstöcke als Stange nehmen.
    Das ist viel geräumiger als das HB Akto, genauso leicht und einfach aufzubauen.
    Wer nichts weiß muss alles glauben...

  4. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.12.2018
    Beiträge
    38

    AW: Entscheidungsproblem Hilleberg Akto oder Enan

    #24
    Die blaue Matte. So da in der Nähe. So ist der Plan. Sieht schon gut bepackt aus. Ich denke ich komm ums Testen nicht drumrum.

  5. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    460

    AW: Entscheidungsproblem Hilleberg Akto oder Enan

    #25
    Nachtrag: Das blaue Sitzkissen hat eine Größe von 31 x 31 cm

    Du kannst ja mal für einen kleinen Vortest die Umrisse der Apsis mit Klebeband auf dem Boden markieren und dann einfach Deinen Hund und was sonst noch so alles dahin soll entsprechend platzieren.

    Die Maße hast Du ja wahrscheinlich schon:

    https://hilleberg.com/deu/zelt/red-label-zelte/akto/

    Bitte bedenke jedoch dabei, dass das Außenzelt im Vorzelt stark nach innen geneigt ist.

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.12.2018
    Beiträge
    38

    AW: Entscheidungsproblem Hilleberg Akto oder Enan

    #26
    Zitat Zitat von DasBushbaby Beitrag anzeigen
    Nachtrag: Das blaue Sitzkissen hat eine Größe von 31 x 31 cm

    Du kannst ja mal für einen kleinen Vortest die Umrisse der Apsis mit Klebeband auf dem Boden markieren und dann einfach Deinen Hund und was sonst noch so alles dahin soll entsprechend platzieren.

    Die Maße hast Du ja wahrscheinlich schon:

    https://hilleberg.com/deu/zelt/red-label-zelte/akto/

    Bitte bedenke jedoch dabei, dass das Außenzelt im Vorzelt stark nach innen geneigt ist.
    Das Aufkleben hab ich schon hinter mir. Sonst wär ich ja gar nicht auf die Idee gekommen. Aufgeklebt geht das alles ganz gut. Aber in 3D ist eben nochmal ne andere Nummer.

  7. Dauerbesucher
    Avatar von Zz
    Dabei seit
    14.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    727

    AW: Entscheidungsproblem Hilleberg Akto oder Enan

    #27
    Das hier bereits erwähnte "Vela" hat relativ viel Platz im Vorzelt, also wenn das ein wichtiger Punkt für Dich ist.

  8. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.12.2018
    Beiträge
    38

    AW: Entscheidungsproblem Hilleberg Akto oder Enan

    #28
    Werd ich mir bei Gelegenheit auch mal anschauen.

  9. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    10.11.2018
    Beiträge
    13

    AW: Entscheidungsproblem Hilleberg Akto oder Enan

    #29
    Kleine und mittlere Hunde passen. bis zu 40 kg.

    Der Raum innerhalb des Zeltes ist halb so breit - entweder schläft ein Hund oder ein Rucksack.
    Die Halle ist groß genug für einen Hund. Ja Fundl oder anderer Hund 60-80kg passt nicht aber mittlerer Hund ja - wenn es ruhig ist.

  10. Erfahren

    Dabei seit
    03.09.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    106

    AW: Entscheidungsproblem Hilleberg Akto oder Enan

    #30
    Ich hatte das Akto nie, aber das Soulo. Von der Größe nehmen die sich beide nichts. Ich bin mittlerweile aber vom Soulo aufs Nammatj umgestiegen und laufe damit jetzt schon seit mehreren Touren rum. Ein Grund war auch der Platz. Der langt für eine Person, aber inklusive einer halben stelle ich mir das sehr beengt vor.

    Wenn es ein HB sein soll, was ich persönlich nachvollziehen kann, würde ich mir eher die 2-Pers.-Zelte ansehen. Der Unterschied beim NettoGewicht zwischen Akto und Anja GT sind bspw. gerade 400g. Das Mehrgewicht wäre mir das Mehr an Komfort wert, zumal so ein Hund sicher auch nicht traurig ist, wenn er etwas mehr Platz zum Drehen und Wenden hat.

    Zu deiner Frage ob Akto oder Enan: Hängt von deinen Prioritäten und Einsatzbereich ab. Da du schon in Schottland warst, wirst du auch wissen, wie beißend kalter Wind sein kann. Damit wirst du im Enan eher leben müssen als im Akto, dafür sind die Yellow Label Zelte halt etwas leichter. Grammzähler werden mit HB aber so oder so nicht glücklich werden.

  11. AW: Entscheidungsproblem Hilleberg Akto oder Enan

    #31
    Zitat Zitat von Putzgigolo Beitrag anzeigen
    Der Unterschied beim NettoGewicht zwischen Akto und Anjan GT sind bspw. gerade 400g. Das Mehrgewicht wäre mir das Mehr an Komfort wert, zumal so ein Hund sicher auch nicht traurig ist, wenn er etwas mehr Platz zum Drehen und Wenden hat.
    Das kleinste Anjan ist für 2 Personen ausreichend und hat schon eine große Apsis, da würde ich auf die riesige GT-Apsis verzichten, selbst im IZ liegen mit Rucksack und Ausrüstung neben mir im IZ und dem Hund die gesamte Apsis spendieren, dann hat er Platz, Schutz vor Wind und Regen, es gibt keine Probleme mit Krallen vs. Zeltboden etc.
    Zu zweit mit Hund dann das Anjan GT, also beide Personen im IZ, Hund und Gepäck in der Apsis.
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  12. Dauerbesucher

    Dabei seit
    06.10.2016
    Beiträge
    848

    AW: Entscheidungsproblem Hilleberg Akto oder Enan

    #32
    Meine Neufundländer-Hündin (50 kg, groß und schlank) hatte sich in der Apside des Nammatj2 wohl gefühlt. Die ist genauso groß wie die des Anjan2.

    Die GT-Apside fände ich trotzdem besser zu zweit und mit Hund. Man kann sich in der Apside umziehen und hält sich sein Innenzelt bei längerem Schietwetter besser trocken.

  13. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.12.2018
    Beiträge
    38

    AW: Entscheidungsproblem Hilleberg Akto oder Enan

    #33
    So, hatte jetzt mal die Möglichkeit mir ein Enan zu leihen. Es reicht vom Platz her wirklich aus. Der Hund liegt top und Platz ist auch noch übrig. Subjektiv kommt mir der Platz in der Apsis ( bevor wieder einer Kammerflimmern bekommt ) minimal größer vor als im Akto. Somit wird das wohl mein Zelt werden. Es wird sicherlich nicht für Schnee gebraucht. Es wird sich wirklich mehr als Sommer/Schönwetterzelt für 3-5 Tage Trips beweisen müssen. Dafür reicht es sicherlich. Und falls ich mal ohne Hund unterwegs bin, reicht es sowieso.

    Für Komfort hab ich ja noch das FJR Abisko Shape. Da würd ich dann sogar beide Hunde untergekommen.

    Vielen Dank für die Hilfe. Vorallem für die Bildbeiträge. Ich werde bei Gelegenheit dann mal die Dackelgarage mit Fiffi ablichten.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)