Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    24.12.2015
    Beiträge
    56

    Suche Merino Pullover/Sweater ca. 400g/m2 in uni schwarz

    #1
    Hallo

    ich suche einen schwarzen Merinowollpullover. Er darf keinen Kragen haben. Es sollte ein Rundhals sein (am Hals nicht zu weit geschnitten). Farbe: ganz in schwarz.
    Ich finde leider nur sehr dünne Pullover, die ich eher als Baselayer sehe.
    Ich suche aber einen dickeren Midlayer. So ca. 400 g/m2.
    Es darf auch ein Mischgewebe sein, aber der Anteil an Merino sollte schon mindestens 70 Prozent betragen.

    Ich freue mich sehr, falls ihr da was kennt/gefunden habt.

    Vielen Dank für eure Mühe und liebe Grüße
    Alex

  2. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.768

    AW: Suche Merino Pullover/Sweater ca. 400g/m2 in uni schwarz

    #2
    Uff, 400 g mit einfachem Kragen ist schwer. 400g/m sind schon barbarisch warm und werden eher als Jackenersatz benutzt. Dementsprechend greift man dann auch zum Rollkragen oder Troyer.
    Darf's auch ein sehr dunkles Grau sein? Falls ja, hätte Fjällräven da vielleicht passende Modelle.

    Wenn's gewalkt sein darf, dann die W100-Modelle von Mufflon.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    24.12.2015
    Beiträge
    56

    AW: Suche Merino Pullover/Sweater ca. 400g/m2 in uni schwarz

    #3
    Danke für die schnelle Antwort.

    Es ginge auch etwas weniger als 400g/m2.

    Hintergrund ist, dass ich diesen Pullover zur Herbst/Winterzeit auf dem Motorrad unter einer Lederjacke tragen möchte.
    Deswegen muss er schon ziemlich warm sein, da die Lederjacke nicht isoliert. Außerdem sollte er auch gut aussehen.
    Daher geht gewalkt leider nicht, weil ich das nicht so schön finde.

    Eigentlich sollte er schwarz sein, aber welches Modell von fjallraven hast du denn im Sinn?

    Ich habe selbst gerade was gefunden, allerdings weiß ich nicht wie viel g/m2 das sind:
    Ich bräuchte wohl Größe L und da steht dann ein Gewicht von 487g:
    https://www.icebreaker.com/de-de/men...4894_color=001

    Icebreaker bezeichnet den Sweater als Heavyweight auf der deutschen und als Midweight auf der US Seite.
    Heavyweight ist bei denen wohl ab 320g/m2.

    Ist der Unterschied zwischen 400 und 320 g/m2 sehr deutlich?
    Geändert von xtra1331 (06.01.2020 um 16:05 Uhr)

  4. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.768

    AW: Suche Merino Pullover/Sweater ca. 400g/m2 in uni schwarz

    #4
    Probieren geht über studieren. Das reine Flächengewicht hat nur einen begrenzten Aussagewert über die Wärmeleistung.

    Ich kopiere einfach mal, was ich früher mal dazu schrieb:
    Muster und Gewicht des Pullis haben einen Einfluss, aber auch wie genau das Garn versponnen ist. Ein Beispiel: Ein eher "luftiges" Dochtgarn kann zum Beispiel zu einem wirklich dicken Pulli führen, der aber weniger wiegt als ein vergleichbar dicker Pulli aus festerem Garn.
    Die Frage ist also nicht so einfach zu beantworten.
    Sollte es dabei um die Wärmeleistung gehen kommen auch noch einmal andere Punkte mit dazu. Z.B. wie windabweisend ist der Pulli? Ein hochfloriges Garn oder auch Patentmuster (oder manche andere Rechts-Links-Muster) halten besser den Wind ab, gewalkte oder gefilzte Sachen dann noch einmal ganz besonders. Die reine Dicke sagt also nicht zwangsläufig auch etwas darüber aus, wie warm der Pulli ist.
    An Wollen mit hohem Wollfettanteil, die am besten auch noch einen recht hohen Flor haben, bleiben Tau-/Regentropfen besser hängen, bei sehr feuchter Witterung sind die meiner Erfahrung nach dann auch wärmer als ein vergleichbar dicker Pulli aus super-glattem Garn mit Superwash-Ausstattung.
    Also nicht so einfach, wenn's um die Wärmeleistung gehen sollte...
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    24.12.2015
    Beiträge
    56

    AW: Suche Merino Pullover/Sweater ca. 400g/m2 in uni schwarz

    #5
    wenn ich das richtig verstehe, würdest du also den Icebreaker Pulli als wahrscheinlich nicht sonderlich warm einstufen auch wenn er die 320 g/m2 haben sollte, da er nicht sonderlich luftig, sondern eher sehr dicht aus festem Garn ist und damit weniger Lufteinschluss bietet. Richtig?
    (Windabweisung und Verhalten bei Wasserkontakt sind in meinem Fall relativ egal, da nur als Midlayer gedacht)

    Welchen fjallraven hattest du gemeint?

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    724

    AW: Suche Merino Pullover/Sweater ca. 400g/m2 in uni schwarz

    #6
    Armorlux aus der Bretagne. Tiefes Dunkelblau mit Knopfleiste auf der Schulter.

  7. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.768

    AW: Suche Merino Pullover/Sweater ca. 400g/m2 in uni schwarz

    #7
    Ich gehe mal davon aus, dass die Optik des Pullis dann wichtig ist, wenn man sich ohne Jacke drinnen bewegt. Pullis, die alleine unter einer Lederjacke im Winter reichen, müssten aber so brutal dick und warm sein, dass Du damit drinnen eingehst. (Ausserdem ist die Frage, ob so ein Pulli unter deine Jacke passt. Die sind ja meistens doch eher körperbetont geschnitten. Quetschst Du einen voluminösen Pulli drunter, füllst Du dich erstens wie eine Wurst in der Pelle und zweitens leidet die Isolationswirkung, wenn die mittlere Isoschicht gequetscht wird.)
    Deswegen würde ich einen anderen Weg gehen:
    Wenn es nur um kürzere Strecken auf dem Mopped geht und Dir die Lederoptik wichtig ist, dann würde ich zwiebeln, sprich: mindestens zwei dünnere Pullis kombinieren.
    Geht es um ernsthaftes Ganzjahresfahren, sollte man IMO in eine andere Jacke investieren. Entweder eine lange, isolierte Synthetikjacke mit Innenfutter und Schnickschnack oder eine übergroße, preiswerte Jacke oder Weste, die Du schnell über deine eigentliche Lederjacke ziehen kannst. Ich bin wegen Motorradpause nicht mehr so auf dem laufenden, aber es gab z.B. mal isolierte Regenkombis. Sieht sch... aus, bringt aber viel.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  8. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.768

    AW: Suche Merino Pullover/Sweater ca. 400g/m2 in uni schwarz

    #8
    Zitat Zitat von xtra1331 Beitrag anzeigen
    Welchen fjallraven hattest du gemeint?
    Ich habe nur mal kurz über die Seite gescannt. Da waren ein paar schlichte mit einfachem Rundkragen dabei.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    24.12.2015
    Beiträge
    56

    AW: Suche Merino Pullover/Sweater ca. 400g/m2 in uni schwarz

    #9
    Richtig. Es ginge um Kurzstrecken.
    Für Langstrecken usw. habe ich bessere Alternativen.
    Es geht darum wenn ich weniger als 20 km irgendwo hin möchte und dabei möglichst "urban" aussehen will..
    Ich denke daher du hast recht, sobald es wirklich stark isolierend wird, wird's entweder optisch weniger gut oder in jedem Fall dann für drinnen zu warm...
    Daher ist es wohl am sinnvollsten doch mehr zu layern..
    Und ebenfalls korrekt: Unter der Lederjacke ist nicht allzu viel Platz, aber 400 g/m2 bzw. etwas darunter sollten noch passen.

  10. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    3.035

    AW: Suche Merino Pullover/Sweater ca. 400g/m2 in uni schwarz

    #10
    ....was ich ja für Radfahren gemacht habe, wo sicher weniger Fahrwind ist, ich hab mir von Extremtextil einen 5mm Neoprenabschnitt gekauft, kleines Halskopfloch reich und den Latz vorne unter die dünne Jacke.... das würde zwar beim ausziehn blöd aussehen, kann aber gerollt in den Ärmel der Lederjacke, würde die untere Schicht entlasten und ist selbst bei heftigem Regen eine Erleichterung...


  11. Userbeauftragte
    Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.568

    AW: Suche Merino Pullover/Sweater ca. 400g/m2 in uni schwarz

    #11
    Zitat Zitat von xtra1331 Beitrag anzeigen
    Es geht darum wenn ich weniger als 20 km irgendwo hin möchte und dabei möglichst "urban" aussehen will..
    Und ebenfalls korrekt: Unter der Lederjacke ist nicht allzu viel Platz, aber 400 g/m2 bzw. etwas darunter sollten noch passen.
    St. James könnte in dem Fall eine Möglichkeit sein z.B. der oder der.

    Ansonsten hätte ich jetzt Woolpower empfohlen, wobei das mit dem urbanen Aussehen in dem Fall Ansichtssache ist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)