Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 48
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Fabian485
    Dabei seit
    12.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    927

    Messer fürs Bushcraften

    #1
    Grüßt euch,

    da ich sonst eher UL unterwegs bin und sich meine Messersammlung mittlerweile auf ein Victorinox Classic beschränkt, suche ich nun für einen Bushcraft-Kurs, den ich geschenkt bekommen habe, ein vernünftiges und robustes Messer zum Schnitzen, Batonen und Hacken.
    Anforderungen:
    - Gerne ein harter Stahl, der nicht oft nachgeschliffen werden muss und schön scharf ist
    - Klingenlänge...gute Frage. Da es zum Wandern und Bushcraften genutzt wird, darf es auch über 12cm lang sein, oder? Was ist denn eine empfehlenswerte Länge?
    - Gewicht egal. Ruhig was Schweres. Dementsprechend ungern ein Mora.
    - feststehend
    - Preis: 20-30€.

    Mir ist klar, dass es dafür keine extrem hochwertigen Messer gibt; vielleicht findet sich aber ja doch eines, welches mir zusagt.
    Wenn ich mir noch die Optik aussuchen dürfte: Gerne etwas rustikales mit Holzgriff o.Ä.

    LG
    Fabian

  2. Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.899

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #2
    Condor Bushlore.
    Das Terrasaur ist noch günstiger aber das ist auch echt nicht schön.

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Fabian485
    Dabei seit
    12.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    927

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #3
    Schönes Messer aber doppelt so teuer wie meine oberste Preisgrenze.

  4. AW: Messer fürs Bushcraften

    #4
    Zitat Zitat von Fabian485 Beitrag anzeigen
    ...Da es zum Wandern und Bushcraften genutzt wird, darf es auch über 12cm lang sein, oder...
    nein! s. 42a

    bis 30€ - vielleicht fällkniven klon parforce umk2 s. bericht im bc-d

    you get what you pay for

    mr
    Geändert von marcoruhland (22.12.2019 um 22:09 Uhr)

  5. Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.899

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #5
    Zitat Zitat von Fabian485 Beitrag anzeigen
    Schönes Messer aber doppelt so teuer wie meine oberste Preisgrenze.
    Du scheinst zu erwarten, dass die Hersteller unentgeltlich arbeiten.

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    561

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #6
    Zitat Zitat von Fabian485 Beitrag anzeigen
    Schönes Messer aber doppelt so teuer wie meine oberste Preisgrenze.
    Dann bleibt dir nur das selber machen... aber auch das wird zu teuer bei deinen Anforderungen sein.

    PS. Speziell bei Werkzeug gilt: wer billig kauft kauft zweimal. Und ein Messer ist nun mal zu allererst ein Werkzeug

  7. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.263

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #7
    - Gewicht egal. Ruhig was Schweres. Dementsprechend ungern ein Mora.
    Warum?
    Bei dem Budget würde ich genau dort schauen.

    Hier eine Auswahl Carbon-Stahl Klingen:
    https://www.mila-sports.de/navi.php?...erung=12&af=90

    - Preis: 20-30€.
    Voliá!
    https://www.mila-sports.de/Morakniv-...-Klinge-M12490

    Wenn es ein brauchbarer Stahl mit full tang sein soll, wird es zwangsläufig etwas teurer ...

    VG. -Wilbert-

  8. Alter Hase
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.558

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #8
    Deine Anforderungen schließen sich leider gegenseitig aus. Du solltest überlegen, welche Seite Dir am unwichtigsten ist:
    - Preis
    - Qualität
    - "Was schweres und rustikales mit Holzgriff"
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  9. Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.899

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #9
    Oder mal nach einem Handbeil schauen. Damit kann man auch Bushcraftkram machen und die gibt es tendenziell günstiger, als ein gutes Messer!

    Wie man sieht; Es kann nicht nur hacken.


  10. Dauerbesucher
    Avatar von Intihuitana
    Dabei seit
    19.06.2014
    Beiträge
    894

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #10
    Skrama kann alles.

  11. Alter Hase
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.558

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #11
    @Buck: Du hast "Was schweres und rustikales mit Holzgriff" vielleicht etwas zu wörtlich genommen...
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  12. Alter Hase
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.558

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #12
    Zitat Zitat von Intihuitana Beitrag anzeigen
    Skrama kann alles.
    ... außer billig...
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  13. AW: Messer fürs Bushcraften

    #13
    Zitat Zitat von markrü Beitrag anzeigen
    ... außer billig...
    ist schon günstig aber eben nicht unter 30€

    mr

  14. Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.899

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #14
    Genau, wie man manchmal andere Anforderungen an einen Ausrüstungsgegenstand (Gewicht, Material etc.) nicht ernst nehmen kann, kann man eben auch manchmal die Preisvorstellungen nicht ernst nehmen.
    Mora ist einer der wenigen Hersteller, der das zumindest bei der Fertigung des Endproduktes durch komplett automatisierte Abläufe schafft, keine Niedriglohnarbeiter ausbeuten zu müssen. Wem Moras nicht schick genug sind, der muss dann eben an seinen Preisvorstellungen nachjustieren.

  15. Alter Hase
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.558

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #15
    Deshalb "billig" und nicht "preiswert" oder "günstig" ...
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  16. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.263

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #16
    https://www.varusteleka.com/en/produ...are-tang/53542

    Das ist doch super!
    Full tang, carbon Stahl und für 30,- € (excl. Versand)

  17. Fuchs
    Avatar von dominiksavj
    Dabei seit
    10.04.2011
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    1.568

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #17
    Ein Kephart Knife:
    Nur in Original,
    ohne Carbon deutlich günstiger

    https://www.otter-messer.de/shop/Ind...ml?language=de
    freedom's just another word for nothing left to lose

  18. Dauerbesucher
    Avatar von Fabian485
    Dabei seit
    12.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    927

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #18
    Danke euch.
    Ich sehe schon, dass meine Vorstellungen dahingehend eher unrealistisch waren.
    Wie schaut es denn mit folgendem Messer aus?
    https://www.amazon.de/exklusives-Jag...a-828961961718

    Empfehlenswert oder eher doch in Richtung Mora schielen?

  19. Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.899

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #19
    Zitat Zitat von Fabian485 Beitrag anzeigen
    Danke euch.
    Ich sehe schon, dass meine Vorstellungen dahingehend eher unrealistisch waren.
    Wie schaut es denn mit folgendem Messer aus?
    https://www.amazon.de/exklusives-Jag...a-828961961718

    Empfehlenswert oder eher doch in Richtung Mora schielen?
    Stahl (angeblich 440C) wahrscheinlich aus Indien, gefertigt in China mit unklarer Wärmebehandlung.

  20. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.263

    AW: Messer fürs Bushcraften

    #20
    Wie schaut es denn mit folgendem Messer aus?
    Mir wäre die gut 4 mm starke Klinge zu dick...
    ... und mir ist ein klarer Scandi-Schliff lieber.

    Ein Kephart Knife:
    Nur in Original, ohne Carbon deutlich günstiger
    ... gibt's aus Carbon-Stahl zum gleichen Preis.
    https://www.otter-messer.de/shop/Ind...ml?language=de
    Ich weiß jetzt nicht mehr wie stark die Klinge ist, aber im Allgemeinen sind Bootsmesser gute Allrounder.

    VG. -Wilbert-
    Geändert von wilbert (23.12.2019 um 15:58 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)