Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 44
  1. Erfahren
    Avatar von Rotä
    Dabei seit
    15.07.2008
    Beiträge
    366

    China Daunenhosen

    #1
    Hallo,

    hat mal jemand Erfahrungen mit den billigen 50€ China Daunenhosen gemacht?
    Die haben wohl etwas um die 100g am Füllmenge.

    Ich bin grade am überlegen mir für ne längere Schwedentour so eine an zu schaffen, für Abends und längere Pausen.
    Da ich die Hose 99%ig nicht zum laufen bzw unter Belastung anhaben werde, überzeugt es mich grade wenig, eine teure Hose anzuschaffen.

  2. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    991

    AW: China Daunenhosen

    #2
    ich hab eine um 25 eus geschossen und bin super zufrieden. ich hab sie nur im camp und im ss/quilt an. daunendicht, warm, passt gut.

    ich bin auch schon gelaufen damit, geht auch, ist mir aber in der regel zu warm.

    so eine isses. gibts sicher woanders noch zukaufen.
    https://de.aliexpress.com/item/32915...27424c4dHQ7XP3
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  3. AW: China Daunenhosen

    #3
    Wenn Du totalitäre Regime, menschenunwürdige Arbeitsbedingungen, Konzentrationslager für politisch Andersdenkende, Unterdrückung anderer Volksgruppen/Religionen/Denkweisen/..., Sklavenarbeit, Kinderarbeit, Tierquälerei, Umweltverschmutzung und viele weitere widerliche Aspekte unterstützenswert findest: nur zu
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  4. Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.962

    AW: China Daunenhosen

    #4
    Wer billig kauft, lässt andere (be-)zahlen.

  5. Erfahren
    Avatar von Rotä
    Dabei seit
    15.07.2008
    Beiträge
    366

    AW: China Daunenhosen

    #5
    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    Wenn Du totalitäre Regime, menschenunwürdige Arbeitsbedingungen, Konzentrationslager für politisch Andersdenkende, Unterdrückung anderer Volksgruppen/Religionen/Denkweisen/..., Sklavenarbeit, Kinderarbeit, Tierquälerei, Umweltverschmutzung und viele weitere widerliche Aspekte unterstützenswert findest: nur zu

    Aaaalter...
    Hab ich gesagt, dass das eine Kinderarbeitshose ist? Hast du Belege dafür?

    Zudem unterstütze ich keine totalitären Regime, aber zwischen deiner Anschuldigung und dem ledernen Lendenschurz gibt es noch die ein oder andere Stufe. Ausserdem kenn ich Chinesen, die jetzt nicht grade aus Konzentrationslagern geflohen sind.
    Solange du nicht im selbstgejagten Rehlederrock herumläufst verbitte ich mir auch ehrlich gesagt solche Kommentare.
    Selbst wenn auf deinem Zelt Hilleberg steht und es Handarbeit aus Norwegen ist, was denkst du wo der Stoff her kommt? Und wenn der Stoff zufällig nicht aus China kommt, wo dann das Garn für den Stoff herkommt?
    1,4 Milliarden Menschen produziere nen Haufen Güter, gewöhn dich dran.
    Bzw. bezweifle ich ohne es belegen zu können, dass die Bauteile der Daunenhosen von "teuren" Herstellern zu 100% aus 1. Welt Produktionen kommen. Und das durch die Bank...

  6. Erfahren
    Avatar von Rotä
    Dabei seit
    15.07.2008
    Beiträge
    366

    AW: China Daunenhosen

    #6
    Zitat Zitat von Buck Mod.93 Beitrag anzeigen
    Wer billig kauft, lässt andere (be-)zahlen.
    Korrekt.
    Ich kaufe meisst Secondhand. Da bezahlt nur der Erste den vollen Preis.

    Oder erklär mal auf was du dich mit dem Glanzbeitrag genau beziehen willst....

  7. Erfahren
    Avatar von Rotä
    Dabei seit
    15.07.2008
    Beiträge
    366

    AW: China Daunenhosen

    #7
    Zitat Zitat von danobaja Beitrag anzeigen
    ich hab eine um 25 eus geschossen und bin super zufrieden. ich hab sie nur im camp und im ss/quilt an. daunendicht, warm, passt gut.

    ich bin auch schon gelaufen damit, geht auch, ist mir aber in der regel zu warm.

    so eine isses. gibts sicher woanders noch zukaufen.
    https://de.aliexpress.com/item/32915...27424c4dHQ7XP3

    Danke für den ersten Post der sich mit der Frage beschäftigt und nicht gleich urkonservativ deutsch herumpöbelt.

    Die reden von Asian Size bei den Größen.
    Kannst du mir verraten wie die bei dir ausgefallen ist?

  8. Erfahren

    Dabei seit
    05.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    358

    AW: China Daunenhosen

    #8
    Zitat Zitat von danobaja Beitrag anzeigen
    ich hab eine um 25 eus geschossen und bin super zufrieden. ich hab sie nur im camp und im ss/quilt an. daunendicht, warm, passt gut.

    ich bin auch schon gelaufen damit, geht auch, ist mir aber in der regel zu warm.

    so eine isses. gibts sicher woanders noch zukaufen.
    https://de.aliexpress.com/item/32915...27424c4dHQ7XP3
    Hast Du eine Ahnung, was sie wiegt?
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  9. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    991

    AW: China Daunenhosen

    #9
    ich hab nach der tabelle die gelistet ist gekauft. hat einwandfrei gepasst. xl, bei 181cm und 70 kg. was sie wiegt kann ich nicht sagen, hab sie grad nicht zur hand. aber leicht, und komprimiert nur faustgross.

    meinen kommentar zu molte und buck schenk ich mir um des lieben friedens willen.

    *** 203gramm in xl ****
    Geändert von danobaja (22.12.2019 um 10:04 Uhr)
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  10. Erfahren

    Dabei seit
    05.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    358

    AW: China Daunenhosen

    #10
    Zitat Zitat von danobaja Beitrag anzeigen
    ich hab nach der tabelle die gelistet ist gekauft. hat einwandfrei gepasst. xl, bei 181cm und 70 kg. was sie wiegt kann ich nicht sagen, hab sie grad nicht zur hand. aber leicht, und komprimiert nur faustgross.

    meinen kommentar zu molte und buck schenk ich mir um des lieben friedens willen.

    *** 203gramm in xl ****
    Vielen Dank!
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  11. Erfahren
    Avatar von Rotä
    Dabei seit
    15.07.2008
    Beiträge
    366

    AW: China Daunenhosen

    #11
    Zitat Zitat von danobaja Beitrag anzeigen
    ich hab nach der tabelle die gelistet ist gekauft. hat einwandfrei gepasst. xl, bei 181cm und 70 kg. was sie wiegt kann ich nicht sagen, hab sie grad nicht zur hand. aber leicht, und komprimiert nur faustgross.

    meinen kommentar zu molte und buck schenk ich mir um des lieben friedens willen.

    *** 203gramm in xl ****




    Vielen Dank. Ich bin 182 und hätte aus dem Bauch raus eher L bestellt, aber da passt XL wohl eher. ;)

    Wenn keien Alternative um die Ecke kommt, werd ich mir dann auch so eine antun. Ich bin eh net so verfroren und die Fjällravenjacke hat schon ne ganze Gänsefarm vernichtet.





    OT:
    Für die Zwei Pöbler:

    Zertifikate sind gut und helfen sicher.... Aber die Illusion, dass ein Sticker sagt das alles ok ist, ist hart.
    Oder umgekehrt, dass alles aus China menschenverachtend wäre!
    Ich find Tierprudukte aufgrund von menschlicher Überbevölkerung und Massenware nicht gut und ich würde meine Gänse selber schlachten und rupfen. Aber das ist nicht so einfach zu bewerkstelligen in ner WG bzw. Mietswohnung im 1. Stock.
    Wer keinen Lebendrupf dulden kann, darf eben einfach keinerlei Daune kaufen... da gibts keine Ausnahme.

    Fjellraven hat ja eigentlich ein Daunenversprechen. Hab also eine "gute" Jacke.
    Hab mir mal gedacht ich les kurz mal das FR Statement. Arbeitsbedingungen sind garnicht sooo schlecht. 15 Jährige dürfen 60 Stunden/Woche arbeiten bei einem Tag frei. Nicht schlecht....

    Und Albert Schweizer Stiftung 2014:
    Die Stiftung Warentest hatte zehn Anbieter von Daunendecken gebeten, Herkunft und Wege der von ihnen verwendeten Daunen offenzulegen. Doch trotz monatelangem Vorlauf und zahlreichen Nachfragen antworteten die Anbieter nur zögerlich oder lieferten gar keine Nachweise. Nicht einmal diejenigen Firmen, die dem Verbraucher garantieren, dass die von ihnen verwendeten Daunen und Federn nicht aus Lebendrupf stammen, wollten belegen, von welchen Höfen sie ihre Daunen beziehen

    In diesem Sinne einen schönen 4. Advent

  12. AW: China Daunenhosen

    #12
    Du könntest Dir auch mal die Daunenhosen von Aegismax anschauen, die haben mir persönlich sehr zugesagt. Letztendlich habe ich mich dann doch für eine Cumulus entschieden. Ich habe also keine Erfahrungen damit.

    https://de.aliexpress.com/item/32963...f-341baceb1da8

    Naturehike wäre auch mal ein Blick wert:

    https://de.aliexpress.com/item/32953...chweb201603_53
    Geändert von Fisherman (22.12.2019 um 18:31 Uhr)

  13. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    6.186

    AW: China Daunenhosen

    #13
    Zitat Zitat von Rotä Beitrag anzeigen
    ...

    Für die Zwei Pöbler:

    Zertifikate sind gut...

    Komisch, hab keine Pöbler gesehen. Nur Leute, die ihre Meinung sagen. Das soll in Foren vorkommen.
    Also immer entspannt und höflich bleiben. Keiner hindert dich daran, Chinakram zu erwerben. (Allerdings hilft es, hin und wieder mal über den Tellerrand hinauszuschauen. Ist so... )

  14. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    615

    AW: China Daunenhosen

    #14
    @rotä, eigentlich bist du erst persönlich geworden. Von daher....

  15. AW: China Daunenhosen

    #15
    Zitat Zitat von Rotä Beitrag anzeigen
    Hab ich gesagt, dass das eine Kinderarbeitshose ist? Hast du Belege dafür?
    Hier geht es nicht um die Hose, sondern um diejenigen, denen Du Dein Geld anvertraust - von denen nachweislich bekannt ist, daß sie verwerfliche Methoden anwenden.
    Kauf nicht beim Nazi 2.0
    (Nicht jeder Deutsche von 1933 bis 1945 war schlecht, aber ein Boykott der damaligen Volkswirtschaft war absolut zu befürworten).

    Zitat Zitat von Rotä Beitrag anzeigen
    Zudem unterstütze ich keine totalitären Regime
    Doch, das tust Du direkt mit Deinen Finanzmitteln. Andere, wie ich, tun das möglichst nicht wenn sie es vermeiden können und tun es leider doch, wenn doch irgendwo in der Produktionskette die PRC steckt (siehe Textilien weiter unten). Ich muß also noch viel an mir arbeiten...

    Zitat Zitat von Rotä Beitrag anzeigen
    Ausserdem kenn ich Chinesen, die jetzt nicht grade aus Konzentrationslagern geflohen sind.
    Gewiß, der Herr Göring bspw. war ja auch nicht gerade ein Hungerleider - also mußte absolut niemand unter den Nazis leiden - logisch, oder?

    Zitat Zitat von Rotä Beitrag anzeigen
    Solange du nicht im selbstgejagten Rehlederrock herumläufst verbitte ich mir auch ehrlich gesagt solche Kommentare.
    Auf keinen Fall, ich lasse mir nicht den Mund verbieten, weil ich in Deinen Augen nicht absolut unschuldig bin. Du handelst und trägst die Konsequenzen für Dein Handeln - unter anderem, daß viele andere Menschen die Konsequenzen für Dein Handeln tragen müssen.
    Ich bin sicherlich oft in derselben Lage wie Du, streite dies aber nicht aus Scham oder Unwissenheit ab, sondern versuche mich Schritt für Schritt zu verbessern, wo es mir möglich ist. Und Kritik darf jederzeit von jedem geäußert werden - auch an mir.
    Gewöhn Dich dran

    Zitat Zitat von Rotä Beitrag anzeigen
    1,4 Milliarden Menschen produziere nen Haufen Güter
    Die ich nicht unterstützen werde, weil ihr Regime in meinen Augen nicht unterstützenswert ist - die Menschen selbst mögen nett sein und jeden Cent benötigen, aber ihr Regime kriegt möglichst keinen Cent von mir, wenn ich es deichseln kann.

    Zitat Zitat von Rotä Beitrag anzeigen
    Bzw. bezweifle ich ohne es belegen zu können, dass die Bauteile der Daunenhosen von "teuren" Herstellern zu 100% aus 1. Welt Produktionen kommen.
    Das jedenfalls bezweifle ich ebenfalls nicht, sondern weiß, daß die Textilware definitiv "Dreck am Stecken" hat - die Daune und Verarbeitung der Materialien hier in der EU zumindest aber meinen Wertvorstellungen gerecht werden.

    Geiz ist kacke!

    Zitat Zitat von Rotä Beitrag anzeigen
    In diesem Sinne einen schönen 4. Advent
    Gleichfalls.
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  16. Erfahren
    Avatar von Rotä
    Dabei seit
    15.07.2008
    Beiträge
    366

    AW: China Daunenhosen

    #16
    Zitat Zitat von ronaldo Beitrag anzeigen
    Komisch, hab keine Pöbler gesehen. Nur Leute, die ihre Meinung sagen. Das soll in Foren vorkommen.
    Also immer entspannt und höflich bleiben. Keiner hindert dich daran, Chinakram zu erwerben. (Allerdings hilft es, hin und wieder mal über den Tellerrand hinauszuschauen. Ist so... )

    Die möglichen Umstände sind allen bewusst. Auch mir.
    Wenn ich aber nach Birnen Frag und jemand mir die Wurmstichigkeit von Äpfeln aufzeigen möchte hat das einfach in den Beiträgen nichts verloren.

  17. Erfahren
    Avatar von Rotä
    Dabei seit
    15.07.2008
    Beiträge
    366

    AW: China Daunenhosen

    #17
    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    blablablub
    Du jetzt reichts, gell.
    Ich frag nach Hose, du kommst mir mit Nazivorwürfen.
    Ist das deine Standartantwort wenn jemand sagt, dass deine Kommentare hier nicht her gehören?

    Aber ich seh dass du dich gerne gut darstellst.
    Ich leiste gerade in dieser Minute meinen Beitrag dazu, den Suq von Aleppo wieder aufzubauen. Dafür fällt mein Weihnachten aus. Beruhigt das deine Gemüter oder mach ich das deiner Meinung nach unter dem Deckmantel Ausländer schneller wieder zurück zu schicken? Irgendwas fällt dir ja vielleicht ein um das Wort Nazi mit einzubauen.

    In einem Thread über die Für und Wieder von Textilwaren aus fragwürdigen Umständen und den gesellschaftlichen Anspruch den wir Heute entwickelt haben, diskutier ich gerne mit dir weiter und bin sicher sogar deutlich näher an deiner Ideologie, als dir recht ist.
    Hier hat es aber definitiv nichts verloren.

  18. Erfahren
    Avatar von Rotä
    Dabei seit
    15.07.2008
    Beiträge
    366

    AW: China Daunenhosen

    #18
    Zitat Zitat von Fisherman Beitrag anzeigen
    Du könntest Dir auch mal die Daunenhosen von Aegismax anschauen, die haben mir persönlich sehr zugesagt. Letztendlich habe ich mich dann doch für eine Cumulus entschieden. Ich habe also keine Erfahrungen damit.

    https://de.aliexpress.com/item/32963...f-341baceb1da8

    Naturehike wäre auch mal ein Blick wert:

    https://de.aliexpress.com/item/32953...chweb201603_53
    Danke! die eine Hose hatte ich noch nicht gesehen.

    Aber die sind alle irgendwie sehr ähnlich. Ich hatte so eine N@tureHike bestellt, wenn auch mit anderem Aufdruck.
    Mal schaun wie die so ausschaut wenn sie da ist.

  19. AW: China Daunenhosen

    #19
    Zitat Zitat von Rotä Beitrag anzeigen
    Wenn ich aber nach Birnen Frag und jemand mir die Wurmstichigkeit von Äpfeln aufzeigen möchte hat das einfach in den Beiträgen nichts verloren.
    Die Wurmstichigkeit von Birnen darf man bei Deiner Birnenfrage aber durchaus mal ansprechen

    Zitat Zitat von Rotä Beitrag anzeigen
    Ist das deine Standartantwort wenn jemand sagt, dass deine Kommentare hier nicht her gehören?
    Du bist also derjenige, der entscheidet, wer wo welche Kommentare geben darf?
    Sorry, das wußte ich noch nicht.

    Zitat Zitat von Rotä Beitrag anzeigen
    Ich leiste gerade in dieser Minute meinen Beitrag dazu, den Suq von Aleppo wieder aufzubauen.
    Freut mich zu hören. Weiter so
    Ich kann halt diesem Argumentationsmuster "nur wer absolut sündenfrei ist, darf ans Steinewerfen denken" nichts abgewinnen.
    Quasi: "Ha, Du hast neben Deinen 1.000 Jutebeuteln auch eine Plastiktüte! Deshalb darfst Du mich nicht kritisieren, wenn ich mit dem SUV zum Baggersee fahre und dort meine Chemieabfälle verklappe "
    Oder damit verwandt: "möglicherweise kommen einzelne Elektronen trotz meines Ökostromvertrags aus einem französischen Atomkraftwerk, deshalb lohnt es sich gar nicht, irgendwas zu verbessern. Die Welt war schlecht, ist schlecht, wird schlecht und ich kann/will/werde nichts daran ändern"
    Hat halt jeder seine Glanzzeiten und Schattenseiten und wer dem anderen zu mehr Glanz verhelfen will, spricht mal was an, oder? Tut mir leid, wenn ich bei Dir aggressiver ankam als ich wollte.

    Zitat Zitat von Rotä Beitrag anzeigen
    diskutier ich gerne mit dir weiter und bin sicher sogar deutlich näher an deiner Ideologie, als dir recht ist.
    Wieso sollte mir das nicht recht sein?
    Allgemein versuche ich, die Position meines Diskussionspartners zu akzeptieren, sie beeinflußt aber natürlich meine Argumente. Und je mehr man diskutiert, desto genau kann man eben auch die Position seines Gegenübers einschätzen, also die Unschärfe schrittweise eingrenzen, das ist das Tolle daran.

    P.S.:
    Ich Schlechtmensch habe mir neulich ein paar Mikrocontroller und Sensoren geholt, die kommen sicherlich nicht aus dem Biolötbad von nebenan, sondern eher aus der Suizidfabrik mit den Auffangnetzen im 1. Stock.
    Alternativquellen sind keine vorhanden oder mir nicht bekannt und ich habe meine gefühlte Notwendigkeit höher eingeschätzt bzw. die Konsequenzen elegant ausgeblendet...
    Geändert von Moltebaer (24.12.2019 um 12:33 Uhr)
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  20. Dauerbesucher

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    600

    AW: China Daunenhosen

    #20
    OT: Ich versteh nicht ganz, warum sich der ganze "selbstgerechte" Zorn jetzt über Rotä ergießt?
    Becks sagt offen, daß er seine Billigheringe dort ordert, andere ihre Kocher, Zelte etc. .
    Da wird immer höflich aplaudiert, daß so ein geiler Preis und nicht der Marken"zuschlag" gezahlt wird, was ist hier denn anders?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)