Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.02.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    89

    Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #1
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem leichten Winterzelt für 2 Personen. Jedoch kenne ich mich mit Zelten überhaupt nicht aus. Auf Solotouren habe ich mit dem MLD SoloMID und dem DuoMID sehr gute Erfahrungen gemacht. Aber für 2 Personen sind sie zu klein. Also muss was Neues her.

    1. Wie vielen Personen soll das Zelt Schlafraum bieten? Wie groß sind diese Personen?
    • 2 Personen

    2. Wie wird das Zelt transportiert (Auto, Motorrad, Kanu, Fahrrad, Rucksack)
    • Rucksack

    3. Wozu willst du das Vorzelt nutzen (Lagerraum, Kochen, Aufenthalt)?
    • Schnee schmelzen und Kochen

    4. Hast du noch zusätzliche Anforderungen (Bauform, Doppel-/Einwand, Qualität, Farbe)
    • Max 2.5kg, am liebsten viel leichter
    • Mit Innenzelt
    • Innen- und Außenzelt sollen gemeinsam aufgestellt werden können (also nicht getrennt, erst Innen- und dann Außenzelt)
    • Schneller und leichter Aufbau bei schlechtem Wetter
    • kleine (oder auch gern große) Apsis (zum Schnee schmelzen und Kochen bei schlechtem Wetter)
    • Verschließbare Lüfter
    • Außenzelt sollte bis zum Boden gehen (optional mit Schneelappen)
    • Soll mit 4 Heringen aufstellbar sein (+ weitere optionale Abspannpunkte)
    • Am liebsten mit seitlichem Eingang bzw. 2 seitlichen Eingängen (also Geodätenform bevorzugt)
    • 120-130cm breite im Innenraum reichen uns völlig aus (auch wenn dazu hier im Forum die Meinungen anders sind, aber uns reicht es)

    5. Wie viel darf das Zelt maximal kosten?
    • zweitrangig (gern so günstig wie möglich, aber der Preis soll nicht der limitierende/ausschließende Faktor sein)

    6. Beschreibe bitte in wenigen Sätzen den Einsatzbereich des Zeltes
    • Wintertouren mit Rucksack und Ski in Skandinavien, Sibirien, Spitzbergen, Grönland, ...


    Wie gesagt, ich kenne mich mit Zelten leider nicht aus, weiß nicht was es da so für Hersteller gibt und inwiefern die einzelnen Modelle in der Praxis Winter-tauglich sind. Bei meiner Recherche fand ich die folgenden Modelle ganz interessant, aber so richtig erfüllt keines meine Wünsche.
    • Helsport Reinsfjell 2 (X-Term): Ist eigentlich genau das, was ich suche, nur leider mit 3kg+ kommt es nicht in Frage und ist somit raus.
    • Nordisk Halland 2 LW: Gewicht ist super, allerdings bin ich mir unsicher, ob der 10D-Stoff nicht zu dünn ist
    • Hilleberg Nallo 2: Scheint ein guter Kompromiss aus Gewicht und Stabilität zu sein, nur leider keine Geodötenform
    • Lightwave G20 Ultra : Ähnlich wie das Nallo 2

    Unter 2,5kg scheint also zu gehen, aber dann keine Geodätenform. Oder kennt ihr eins?
    Ansonsten, ist eines der oben genannten 3 mehr als die anderen zu empfehlen bzw. eins davon überhaupt nicht?
    Welche Zelte kommen sonst noch in Frage?

    Viele Grüße,
    Mathias

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Fabian485
    Dabei seit
    12.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    893

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #2
    BSI Chinook 2p?
    Weiß aber nicht, ob die Lüfter dort verschließbar sind. Ggf. könnte man da aber was basteln?
    Ansonsten vllt das Scarp 2 mit Stangen?

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.02.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    89

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #3
    Super, das BSI Chinook hatte ich noch nicht auf dem Schirm. Danke, das werde ich mir mal genauer anschauen.

    Zum Tarptent, das Scarp scheint es gerade nicht (mehr) zu geben. Außerdem bin ich zwecks der Stabilität etwas skeptisch: https://www.youtube.com/watch?v=qFZxfIBB1O8 Vom StratoSpire hatte ich ebenfalls mal ein ähnliches Video gesehen.

  4. Dauerbesucher

    Dabei seit
    12.06.2010
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    614

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #4
    Beim Chinook 1 kann man die Lüfter an einem Klett anlegen und damit fast verschließen (nur: wo soll dann Frischluft zum Atmen herkommen wenn ringsrum am Boden das Zelt eingeschneit wird?).

    Würde das Chinook aber nicht als vollwertiges Winterzelt für längere Touren im Schnee bezeichnen. Dafür geht das Außenzelt meiner Meinung nach nicht weit genug zum Boden. Wenn es blöd läuft bläst es einem da ordentlich Schnee in die Apsis.

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.02.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    89

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #5
    Auf manchen Bilder hat das Chinook Schneelappen. Kann man wohl benutzerspezifisch anbringen lassen. Oder man macht es selbst.

  6. Dauerbesucher
    Avatar von Fabian485
    Dabei seit
    12.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    893

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #6
    Das Außenzelt gibt es mWn auch mit Snowflaps.

  7. Dauerbesucher

    Dabei seit
    12.06.2010
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    614

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #7
    Zitat Zitat von mawi Beitrag anzeigen
    Auf manchen Bilder hat das Chinook Schneelappen. Kann man wohl benutzerspezifisch anbringen lassen. Oder man macht es selbst.
    Zitat Zitat von Fabian485 Beitrag anzeigen
    Das Außenzelt gibt es mWn auch mit Snowflaps.
    Tatsache, gibt es (noch?. scheint im Ausverkauf zu sein)! Asche auf mein Haupt.

    Gibt auf der alten BigSky Homepage eine Extra-Version mit Snowflaps, wenn man die Optionen beim normalen Zelt ansieht gibt es das da nicht zur Auswahl. In den neueren Webauftritt hat es diese Version allerdings nicht geschafft.

  8. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.02.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    89

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #8
    http://bigskyproducts.com/big-sky-chinook-2p-tent.aspx

    Habe eben mal bei BSI wegen den Schneelappen angefragt.

    EDIT: zu spät

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.02.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    89

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #9
    Im Prinzip braucht es die Schneelappen auch nicht unbedingt, so lange das Außenzelt bis zur Erde geht.

  10. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.812

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #10
    Hey Mawi,

    Du willst auf Wintertour zu zweit solche Hundehütten nicht einsetzen. Kondens. Wenig Raum für Ausrüstung und Ruhe etc.

    Habe das G15 Ultra. Das ist solo echt ok als Winterzelt, aber nicht zu zweit. Das G20 ist nicht wirklich größer. Gleiches unterstelle ich dem Chinook 2.

    Du meinst Dir reichen die kleinen Innenflächen, gleichzeitig ist Dir aber das Duomid zu klein. Da beißt sich was, denn das G20 Ultra verjüngt sich nach hinten. Du kannst davon ausgehen, dass zwei dicke Matten und dicke Tüten ständig Zeltkontakt haben werden.

    Das Thema "großes Geschäft" schreit geradezu nach einer großen Apsis, denn wenn Dir in den Polarregionen der Wind um die Hinterbacken streicht ist das eher lebensgefährlich.

    Außerdem wäre mir das Lightwave zu fummelig bei der notwendigen Bedienung mit Handschuhen. Beim Chinook weiß ich es nicht. Bei Hilleberg ist alles darauf ausgelegt.

    Warum nehmt ihr nicht was ihr habt und habt damit gleichzeitig eine Havarie? Sprich. Solomid + Duomid mit solid Inner? Flexibles und leichtes Setup. Die Sturmqualität eines Mids ist ja gegeben, ist immerhin eine der ältesten Zeltformen und wurde meines Wissens auch auf Expeditionen eingesetzt.

  11. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.227

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #11
    Moin Mathias!
    Hier gibt es eine ganz gute Übersicht der leichten 2 und 3 Personen Tunnel.
    https://www.ultralightoutdoorgear.co...rson-tents-c26
    https://www.ultralightoutdoorgear.co...rson-tents-c89
    An Zeltstoffen, hat man leider zu 90% Sil-/Pu-Beschichtungen, die ich nicht so langlebig finde. Auch wird die Reißfestigkeit durch eine PU-Beschichtung eher geschwächt.

    Bei den Vango Zelten finde ich die Innen-Abspannungen schlau gelöst. Auf der Messe habe zum ersten Mal an einem Slingfin mit Innen-Abspannung gerüttelt und war beeindruckt wie standfest es war.

    VG. -Wilbert-

  12. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.02.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    89

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #12
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    Hey Mawi,

    Du willst auf Wintertour zu zweit solche Hundehütten nicht einsetzen. Kondens. Wenig Raum für Ausrüstung und Ruhe etc.

    Habe das G15 Ultra. Das ist solo echt ok als Winterzelt, aber nicht zu zweit. Das G20 ist nicht wirklich größer. Gleiches unterstelle ich dem Chinook 2.

    Du meinst Dir reichen die kleinen Innenflächen, gleichzeitig ist Dir aber das Duomid zu klein. Da beißt sich was, denn das G20 Ultra verjüngt sich nach hinten. Du kannst davon ausgehen, dass zwei dicke Matten und dicke Tüten ständig Zeltkontakt haben werden.

    Das Thema "großes Geschäft" schreit geradezu nach einer großen Apsis, denn wenn Dir in den Polarregionen der Wind um die Hinterbacken streicht ist das eher lebensgefährlich.

    Außerdem wäre mir das Lightwave zu fummelig bei der notwendigen Bedienung mit Handschuhen. Beim Chinook weiß ich es nicht. Bei Hilleberg ist alles darauf ausgelegt.

    Warum nehmt ihr nicht was ihr habt und habt damit gleichzeitig eine Havarie? Sprich. Solomid + Duomid mit solid Inner? Flexibles und leichtes Setup. Die Sturmqualität eines Mids ist ja gegeben, ist immerhin eine der ältesten Zeltformen und wurde meines Wissens auch auf Expeditionen eingesetzt.
    Danke für deine Gedankenanstöße! Also wir hatten das DuoMID am Wochenende mal zu zweit getestet. Geht, klar, aber es gibt keinen Platz für den Kocher. Also muss man auch bei schlechtem Wetter mit offener Tür kochen. Das hat zur Folge, dass es ordentlich Schnee rin pustet. Zumal wir für das DuoMID kein Inner haben.

    Zur Not, wenn wir bis Ende Januar keinen Ersatz finden, nehmen wir halt das DuoMid.

    Das mit dem großen Geschäft stimmt, das hatte ich, als ich alleine mit dem DuoMid unterwegs war, auch so gemacht. Letztes Mal hatte ich das SoloMid mit Inner, da hatte ich das Geschäft hinter der Schneemauer verrichtet. Ging auch prima.

    Wegen dem Platz, im Inner des SoloMID war es auch eng. Das hat ja auch nur 60cm Breite und von der Länge her hing es mir manchmal auch im Gesicht bzw meist an den Füßen. Hatte damit aber keine Probleme.

    Zwei Zelte, also getrennt schlafen ist keine Option.

    Wir hatten auch mal überlegt ein Locus Gear Khafra mit halben solid-Inner zu nehmen. Das ist aber schon ziemlich riesig und da bin ich mir nicht mehr so sicher, ob das so stabil wie das Solo- oder DuoMID ist.

    Schwierig ....

  13. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.02.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    89

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #13
    Zitat Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
    Moin Mathias!
    Hier gibt es eine ganz gute Übersicht der leichten 2 und 3 Personen Tunnel.
    https://www.ultralightoutdoorgear.co...rson-tents-c26
    https://www.ultralightoutdoorgear.co...rson-tents-c89
    An Zeltstoffen, hat man leider zu 90% Sil-/Pu-Beschichtungen, die ich nicht so langlebig finde. Auch wird die Reißfestigkeit durch eine PU-Beschichtung eher geschwächt.

    Bei den Vango Zelten finde ich die Innen-Abspannungen schlau gelöst. Auf der Messe habe zum ersten Mal an einem Slingfin mit Innen-Abspannung gerüttelt und war beeindruckt wie standfest es war.

    VG. -Wilbert-
    Hey Wilbert,

    danke, da hatte ich auch schon mal geschaut. Letztlich viel da die Auswahl auf das Lightwave t20/g20 und das Hilleberg Nallo. Und die Vango sind nur mit 3-season angegeben.

    Seiteneingang wäre schon cool. Bin ja nicht mehr der jüngste ...

    VG Mathias

  14. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    906

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #14
    ich bin mit nem 3er-tunnel von vango jahrelang gut gefahren zu zweit. kleiner halt ich nicht für sinnvoll. man hat dicke sachen, da braucht man ellenbogenfreiheit beim an und ausziehen und auch sonst. und lässt sich gut im wind aufstellen.

    mein lieblingszelt war das bibler awahnee. gross genug für alles, rucksäcke und schlitten im müllsack draussen an der eisaxt angebunden. der nachfolger von bd ist zwar ähnlich von den massen her, aber der stoff beschert einem deutlich mehr kondens als früher das flauschzeugs des todd-tex. ist auch hoch genug für bequeme hocke. tüte nicht vergessen!
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  15. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.02.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    89

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #15
    Die Tunnel von Vango sind ja Sackschwer!

    Ich tue mich halt schwer, weil ich alleine komfortabel mit rund 700g Zelt unterwegs sein kann. Aber zu zweit soll ich dann 4-5kg schleppen?! Dann ziehen wir eher mit einem Tarp los.

  16. Fuchs
    Avatar von Pielinen
    Dabei seit
    29.08.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.024

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #16
    Also Mathias,
    die Antwort liegt doch für dich auf der Hand:

    MLD Supermid! bei Bedarf mit China Inner.

    Und bitte wieder einen Tourbericht schreiben.

    Gruß
    Joachim
    Wer nichts weiß muss alles glauben...

  17. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.02.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    89

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #17
    Hallo Joachim,

    das SuperMid ist ja ähnlich dem Locus Gear Khafra. Dementsprechend frage ich mich, ob ich damit z.B. 4 Wochen Grönlandtour machen würde. Ist zwar als nächstes nicht geplant (und keine Ahnung ob ich das jemals mache), aber es soll ja auch was für die Zukunft sein. Quasi ein Universalzelt (ich weiß, das gibt es nicht).

    OT: Die nächste Tour ist nicht so spannend, eher ein Klassiker. Von daher gibt es wahrscheinlich keinen Bericht, nehme vielleicht nicht mal 'ne Kamera mit. In 2 zwei Jahren gibt's vielleicht wieder mal was Bericht-würdiges ...

    Viele Grüße,
    Mathias

  18. Gerne im Forum

    Dabei seit
    21.02.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    89

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #18
    @danobaja: Jetzt hab ich das endlich mit der Tüte verstanden! Ist gar nicht mal so dumm die Idee.

  19. Fuchs
    Avatar von Pielinen
    Dabei seit
    29.08.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.024

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #19
    Zitat Zitat von mawi Beitrag anzeigen
    Hey Wilbert,

    danke, da hatte ich auch schon mal geschaut. Letztlich viel da die Auswahl auf das Lightwave t20/g20 und das Hilleberg Nallo. Und die Vango sind nur mit 3-season angegeben.

    Seiteneingang wäre schon cool. Bin ja nicht mehr der jüngste ...

    VG Mathias
    Das Lightwave G20 im Winter geht definitiv nur für sehr geschmeidige Single Menschen:

    https://www.outdoorseiten.net/forum/...ight=lightwave

    Das G20 ist auch noch schmaler und kürzer als der Vorgänger G2

    Unter 2,5kg und Winter für 2Personen, da geht nur eine Pyramide, LG oder MLD.
    Wer nichts weiß muss alles glauben...

  20. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.812

    AW: Suche leichtes 2P Zelt für Wintertouren

    #20
    Ich zitiere mal:

    Innen- und Außenzelt sollen gemeinsam aufgestellt werden können (also nicht getrennt, erst Innen- und dann Außenzelt)

    Keine Ahnung, wieso das Lightwave Zelt in diesem Set-Up auftaucht.

    Gerade beim Mid finde ich den Havarie Vorteil sehr vorteilhaft. Beim Geodäten bist Du von allen drei Gestängen abhängig. Du willst es UL, d.h. Du nimmst vermutlich keine Ersatzteile mit. Beim Mid ist die Stange (oder A-Frame) ja zur Not durch die Skistöcke, Holz oder gar Skier ersetzbar.

    Mein Allroundzelt für 2P Wintertouren in den von Dir genannten Ländern wäre vermutlich ein Hilleberg Jannu. Das Zelt vereint soviele Möglichkeiten und wiegt dafür noch sehr moderat wenig wie ich finde.

    Vergiss bei all Deiner Gewichtskalkulation nicht auch ordentliche Heringe.

    Wärst Du ein guter Freund von mir, würde ich Dich beknien Dich aus Deiner Auswahl wenigstens für das Nallo zu entscheiden.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)