Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    60

    Befestigung Lowrider T900

    #1
    Hallo alle,
    ich fahre zwei Fahrradmanufaktur-Räder, ein älteres T100 und ein relativ neues T900. Mit letzterem möchte ich nächstes Jahr einige Touren machen. Ich fragte im Radladen meines Vertrauens, ob ich beim T900 gut einen Lowrider befestigen könnte. Zu meiner Überraschung wurde mir mitgeteilt, dass dies problematisch sein könnte, da zwar die Ösen vorhanden, jedoch bei Montage die obere Schiene des Lowrider nicht gerade, sondern schräg wäre . Dies sei ein bekanntes Problem. Nachdem ich meinen Lowrider (Tubus Tara) an mein Rad gehalten hatte (okay, ich war zu faul, die Montage zu versuchen ), schrieb ich an VSF. Ich bekam aber nur zur Anwort, dass Ösen vorhanden seien. Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass meine Anfrage an einen anderen Ansprechpartner weitergeleitet wurde. Seitdem – das war vor etwa anderthalb Monaten – habe ich nichts mehr gehört. Bei meinem T100 passt der Tara super, aber: das hat eine Stahlgabel, die eine gewisse Krümmung aufweist. Mein T900-Modell hat jedoch eine relativ gerade Aluminiumgabel. Auf der Homepage von vsf sah ich, dass bei den Reiserädern (die werksseitig mit Lowridern ausgerüstet werden) weiterhin eine Stahlgabel verbaut wird.
    Ist jemandem dieses Problem bereits untergekommen und hat wer vielleicht ein Lösung, ggf. durch weitere kleine Anbauteile? Ich möchte mir eigentlich weder einen neuen Lowrider, geschweige denn ein neues Rad kaufen .

    Danke und Grüße

  2. Erfahren

    Dabei seit
    28.06.2005
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    102

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #2
    Zitat Zitat von Sanne74 Beitrag anzeigen
    ...und ein relativ neues T900.
    Hallo Sanne,

    Modelljahr wäre interessant. Wenn Ösen vorhanden, dann sollte das auch passen. Ich habe schon gesehen, dass die Tragschienen andersherum montiert waren Da hilft nur Probieren
    Schöne Grüße
    Michael

  3. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.243

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #3
    Zitat Zitat von Michael B. Beitrag anzeigen
    Wenn Ösen vorhanden, dann sollte das auch passen.
    Leider nein. Es gibt inzwischen einige Räder, wo die Ösen nur zur Befestigung eines Schutzbleches gedacht sind und nicht die richtige Position für einen Lowrider haben. Das scheint auch hier der Fall zu sein. Hatten wir schonmal irgendwo einen Thread zu.

    Mac

  4. Erfahren

    Dabei seit
    19.11.2013
    Beiträge
    385

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #4
    Moin!
    Mir fällt da nur ein, die Gabel gegen eine mit Bohrungen zu tauschen. Ärgerlich, aber wohl nicht zu ändern.
    Mit besten Wünschen,
    Janhimp

  5. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.695

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #5
    Tubus hatte mal eine Schellenbefestigung im Angebot, für die Fälle in denen es keine (passenden) Bohrungen gab.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  6. Erfahren

    Dabei seit
    28.06.2005
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    102

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #6
    Zitat Zitat von derMac Beitrag anzeigen
    ... wo die Ösen nur zur Befestigung eines Schutzbleches gedacht sind und nicht die richtige Position für einen Lowrider haben.
    ein Foto wäre hilfreich oder halt das Modelljahr.

    Alles Andere ist fischen im Trüben.
    Schöne Grüße
    Michael

  7. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.243

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #7
    Zitat Zitat von Michael B. Beitrag anzeigen
    ein Foto wäre hilfreich oder halt das Modelljahr.

    Alles Andere ist fischen im Trüben.
    Ja. Als 1. Näherung kann man aber auch nach einem aktuellen T900 googlen.

    Mac

  8. Erfahren

    Dabei seit
    28.06.2005
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    102

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #8
    da würde der ja problemlos drangehen. Müssen halt andere Schutzblechstreben bzw. Halter verwendet werden.
    Aber ich bin hier raus.
    Schöne Grüße
    Michael

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    60

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #9
    Hallo, Entschuldigung, habe einige Tage nicht herein geschaut. Das T900 ist eines aus 2018. Ich werde am Wochenende mal probieren, den Lowrider zu montieren. Vielleicht auch die Träger drehen, so wie empfohlen. Dann mache ich mal ein Foto davon, da kann man sicher besser sehen, worum es geht.

  10. Dauerbesucher

    Dabei seit
    06.10.2016
    Beiträge
    724

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #10
    Sehr interessanter Thread - auch für mich. Mein VSF T-Randoneuer-lite hat wahrscheinlich die gleiche Gabel wie Dein T900. In einem anderen Thread habe mal nach Vor- und Nachteilen von Bikepackingsetup vs. Lowrider gefragt.

    Zur Not muss man dann doch auf Rahmentasche plus Lenkertasche zurückgreifen, wenn Lowrider nicht klappt.


    Zitat Zitat von Sanne74 Beitrag anzeigen
    Hallo, Entschuldigung, habe einige Tage nicht herein geschaut. Das T900 ist eines aus 2018. Ich werde am Wochenende mal probieren, den Lowrider zu montieren. Vielleicht auch die Träger drehen, so wie empfohlen. Dann mache ich mal ein Foto davon, da kann man sicher besser sehen, worum es geht.

  11. Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    60

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #11
    Zitat Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
    Zur Not muss man dann doch auf Rahmentasche plus Lenkertasche zurückgreifen, wenn Lowrider nicht klappt.
    Och nöö

  12. Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    60

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #12
    Habe am Wochenende den Lowrider angeschraubt, und siehe da: es geht doch. Der Lowrider steht ein wenig unter Spannung, aber trotzdem ... freu


  13. Dauerbesucher

    Dabei seit
    06.10.2016
    Beiträge
    724

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #13
    Hi Sanne74,

    Glückwunsch! Auch für mich gute Nachrichten! Und Du bist Dir sicher, dass das die Gewinde auch die Belastungen durch den Lowrider aushalten? Wenn sie eigentlich nur für Schutzblech vorgesehen sind, könnte man da Zweifel bekommen.

  14. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.243

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #14
    Zitat Zitat von Sanne74 Beitrag anzeigen
    Habe am Wochenende den Lowrider angeschraubt, und siehe da: es geht doch. Der Lowrider steht ein wenig unter Spannung, aber trotzdem ... freu

    Sieht doch gar nicht so schlecht aus. Wo ist denn die Spannung? Vielleicht kann man ja mit Unterlegscheiben was verbessern, Spannung ist generell nicht so gut, gerade die Tubus können aber ein wenig Spannung normalerweise problemlos ab.

    Mac

  15. Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    60

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #15
    Zitat Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
    Hi Sanne74,

    Glückwunsch! Auch für mich gute Nachrichten! Und Du bist Dir sicher, dass das die Gewinde auch die Belastungen durch den Lowrider aushalten? Wenn sie eigentlich nur für Schutzblech vorgesehen sind, könnte man da Zweifel bekommen.
    Mhm, das wird sich wahrscheinlich erst im Praxistest weisen.

  16. Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    60

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #16
    Zitat Zitat von derMac Beitrag anzeigen
    Sieht doch gar nicht so schlecht aus. Wo ist denn die Spannung? Vielleicht kann man ja mit Unterlegscheiben was verbessern, Spannung ist generell nicht so gut, gerade die Tubus können aber ein wenig Spannung normalerweise problemlos ab.

    Mac
    Die Spannung ist an den unteren Schrauben, da die Ösen an der Gabel nach hinten weisen (ich versuche mich gerade zu erinnern, wo die Ösen am T100 sind). Der Lowrider liegt also direkt auf der Gabel auf. Schlecht zu erklären.

  17. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.565

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #17
    Wenn der Lowrider an der Gabel aufliegt könnten Abstandsscheiben helfen.

  18. Erfahren

    Dabei seit
    28.06.2005
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    102

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #18
    Zitat Zitat von Sanne74 Beitrag anzeigen
    Mhm, das wird sich wahrscheinlich erst im Praxistest weisen.
    Mach dir keinen Kopf
    Schöne Grüße
    Michael

  19. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.243

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #19
    Zitat Zitat von Sanne74 Beitrag anzeigen
    Mhm, das wird sich wahrscheinlich erst im Praxistest weisen.
    Das heißt, das Rohr vom Lowrider liegt auf dem Gabelrohr auf und zwischen der Öse am Lowrider und der an der Gabel ist ein Spalt? In dem Fall würde ich eine Abstandsscheibe dazwischensetzen, sonst erhöhst du deutlich die Wahrscheinlichkeit, dass eine der Ösen abbricht.

    Mac

  20. Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    60

    AW: Befestigung Lowrider T900

    #20
    Ich hatte noch so Abstandshülsen, die beim Tara dabei waren, die habe ich auf die Schraube gefädelt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)