Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    19.03.2006
    Beiträge
    86

    Ersatz für Lowepro Cerro Torre

    #1
    Liebe Leute,

    ich hab vor über einem Jahrzehnt (!) einen gebrauchten Lowepro Cerro Torre hier im Forum gekauft. 75+20 Liter, ein fetter Reißverschluss fürs Schlafsackfach, das Modell gibt's gar nicht mehr: https://www.picclickimg.com/d/l400/p...g-Rucksack.jpg

    Das Ding ist unzerstörbar, aber mir einfach zu groß. Ich suche nun einen Ersatz, der qualitativ irgendwie rankommt. Einsatz: Afrikareisen. Sprich: Der Rucksack wird meist nicht über längere Zeit getragen, sondern wird von Förderband zu Förderband und von Autodach zu Autodach geschmissen, sollte also was aushalten.

    Was ich gerne hätte: Größe um die 50 Liter (scheint eh der Klassiker), einen Reißverschluss vorne (Frontloader) und keine 3kg schwer wie der Cerro Torre. Da muss es doch was geben, oder? Die neue Cerro Torre 65er -Variante ist mir wohl zu groß. Bin selbst auf Nordkamm gestoßen (neue Firma) und den Jack Wolfskin Kalari King 56.

    Was sind eure Empfehlungen?

    PS: Mensch, das letzte Mal 2011 hier eingeloggt!

  2. Dauerbesucher
    Avatar von ApoC
    Dabei seit
    02.04.2009
    Beiträge
    787

    AW: Ersatz für Lowepro Cerro Torre

    #2
    Mal bei Bach geschaut? Die haben zumindest einige Rucksäcke aus ähnlich dickem/unzerstörbarem Material wie der gute alte Cerro Torre (ich habe den alten 65 + 20).

  3. AW: Ersatz für Lowepro Cerro Torre

    #3
    Bei Bach fiele mir u.A. der Shield 45 ein (habe den 38er als Alpinrucksack), es gibt aber auch Modelle mit 50-60 Litern, wie bspw. Venture, Day Dream, Journeyman.
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    19.03.2006
    Beiträge
    86

    AW: Ersatz für Lowepro Cerro Torre

    #4
    Danke für den Tipp! Bach mit dem Motto "It may be tough out there." auf der Startseite ist gleich mal sympathisch. Der Day Dream scheint perfekt zu sein, ist zwar gleich doppelt so teuer wie der Jack Wolfskin, aber soll ja auch die nächsten zehn Jahre halten...

  5. Dauerbesucher
    Avatar von elbspitze
    Dabei seit
    25.05.2013
    Ort
    Bodensee West
    Beiträge
    692

    AW: Ersatz für Lowepro Cerro Torre

    #5
    mein alter minimalistischer bach specialist hat 20 jahre gehalten, danach kam wieder ein bach ins haus. die teile sind robust und dafür auch noch relativ leicht.

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    27.04.2004
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    649

    AW: Ersatz für Lowepro Cerro Torre

    #6
    ha, deinen cerro gibts hier auch im haushalt und noch ein anderes modell aus der zeit. super komfortabler viel-gepäck-reiserucksack! leistet gute dienste für den winterurlaub per zug z.b.

    wenn du diese quali schon gewohnt bist, solltest du von jw tunlichst die finger lassen.

    warum nicht ein kleinerer von lowe? mein liebster "reise-mit-nicht so viel gepäck, z.b. wochenende mit fam.fest mit zugsanfahrt -rucksack" ist ein 35l lowe mit super tragegestell. der darf auch jede woche 2x über 15kg futter vom wochenmarkt und supermarkt nach hause tragen. und hält und hält und hält - seit 18? jahren.

  7. AW: Ersatz für Lowepro Cerro Torre

    #7
    wenn auch 42+4l reichen wäre meine empfehlung der ortlieb elevation pro2 (out of production) gab es in zwei versionen black(zivil) oder rot/gelb (öbrd) nutze beide wirklich guter rucksack und echte 42l im hauptfach (nicht nur auf dem papier) also ohne probleme 40l wassertransport! dafür ist aber das tragegeschrirr nicht ausgelegt ;) - mein stabilstes leichtgewicht

    alternative wenn es noch stabiler sein soll (dann aber ohne front nur boden) savotta jäger l eigentlich unzerstörbar den kannst du auch mit dem auto die ganze tour hinterherziehen s. video vom kleinen bruder - molle ohne ende und je hält locker über 100 kg

    mr
    Geändert von marcoruhland (07.11.2019 um 00:55 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)