Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 65

  1. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.495

    Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #1
    Ich frage mich, ob man aus einem flachen Gaskocher, einem Pico 239, den man auf den Kocher stellt und einer Trangiapfanne einen kleinen Backofen improvisieren kann. Die Spieße kämen dann auf halber Höhe in den Pico und das Backgut darauf.
    Im Moment geht es nicht unbedingt um Backen sondern eher um Aufbacken.

    Es ist halt so, dass die oben genannten Gegenstände bereits vorhanden und sowieso dabei sind.

    Meine Befürchtungen sind:

    1. Dem Pico wird's zu heiß. (Aber andererseits ist er ja aus Edelstahlt.)
    2. Dem Kocher wird's zu heiß, weil zu viel Hitze reflektiert wird bzw. sich staut.
    3. Im Pico wird's zu heiß. (Glaub ich aber nicht bei den vielen Löchern.)
    4. Im Pico wird es nicht heiß genug. (Vielleicht hilft etws Aluflolie in diesem Fall.)


    Punkt 3 und 4 lässt sich prima ausprobieren. Aber Punkt 1 und 2 würde ich ganz gerne nicht-experimentel herausbekommen. (Ein explodierter Kocher pro Forum sollte ausreichen, gelle ).

    Alternativ nehme ich auch Vorschläge zu kleinen, faltbaren Outdoorbackofen an, die mit Gas/ über einem Gaskocher betrieben werden.(Ich glaube Ferdi hatte mal so einen.)
    Den Omnia-Stove kenne ich, wäre aber wegen des Packmaßes keine gute Lösung.
    Geändert von Mus (18.10.2019 um 09:22 Uhr) Grund: Urspünglicher OP wieder herstellen

  2. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.227

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #2
    N´Abend!
    Mit einem Zebra can pot kann man in dieser Richtung einiges anstellen.
    https://www.youtube.com/watch?v=KVhU5kL-Abc
    https://www.youtube.com/watch?v=GbScyiY5jdE

    Den Topf mit den Metallclips gibt’s übrigens hier:
    https://www.thebushcraftstore.co.uk/...ps-25664-p.asp

    VG. -Wilbert-


  3. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.495

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #3
    Oh da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt:
    Der Pico sollte nicht mit Holz beheizt werden, sondern lediglich als Backraum dienen. Der Gaskocher sollte ihn aufheizen.

    Also so:
    Ich stelle den leeren Pico auf den flachen Gaskocher.
    Der Boden dient als Prallplatte für die Gasflamme und heizt sein Inneres auf.
    Die Pfanne liegt umgedreht obendrauf, damit die Hitze nicht entweicht.
    Das Brötchen/die Tarte/Quiche liegen im Inneren auf den dünnen Spießen.

  4. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.897

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #4
    Brot geht doch mit dem Trangia?


    Der Pico 85 ist zu klein dafuer

    Edelstahltopf mit Metalldeckel nehmen


    https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1529424

    Firebox mit Pellets betreiben, in den Topf kommt die Grillplatte als Rost.



    Ich muss mal einen Deckel fuer den Skotti suchen,grosse Alugrillschale??
    Geändert von lutz-berlin (18.10.2019 um 08:08 Uhr)


  5. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.495

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #5
    Alternativ nehme ich auch Vorschläge zu kleinen, faltbaren Outdoorbackofen an, die mit Gas/ über einem Gaskocher betrieben werden.(Ich glaube Ferdi hatte mal so einen.)
    Immerhin hab ich den jetzt aus den Tiefen des Internets ausgegraben. Gibt's den in D überhaupt (noch) zu kaufen?


  6. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.495

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #6
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Brot geht doch mit dem Trangia?
    Trangia ist nicht an Bord.


    Der Pico 85 ist zu klein dafuer
    Es geht um den 239 er, der ist deutlich größer.

    Edelstahltopf mit Metalldeckel nehmen
    Ist auch nicht an Bord. Ein kleiner Duosaltopf dagegen schon. Würde der die Hitze wohl aushalten? Also ich mein jetzt ohne Kochgut drin.

    Firebox mit Pellets betreiben, in den Topf kommt die Grillplatte als Rost.
    Feure ist meist nicht möglich. Gaskocher schon. Ansonsten siehe Post #3
    Geändert von Mus (18.10.2019 um 10:03 Uhr)

  7. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.227

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #7
    Moin!

    Oh da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt:
    Der Pico sollte nicht mit Holz beheizt werden, sondern lediglich als Backraum dienen. Der Gaskocher sollte ihn aufheizen.
    Ich habe Dich schon richtig verstanden, aber Deine Idee gleich übersprungen.

    Ich kann mir schwer vorstellen, wie in diesem nicht geschlossenen Raum eine höhere Temperatur entstehen soll. Der Pico-239er ist ja nicht hermetisch dicht gebaut, da zieht es durch alle Ecken und Enden. Von der offenen "Backofentür" mal ganz zu schweigen.

    Probier es aus! Ich lasse mich immer gerne überraschen.

    VG. -Wilbert-

  8. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    371

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #8
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Brot geht doch mit dem Trangia?

    1a im 25er mit Teelichtern

    Trennung
    Was soll den aufgebacken werden? Ich schneide "altes" Brot einfach in Scheiben und röste diese in der Pfanne. Bei Bedarf kann man so auch Armer Ritter als Dessert zaubern.

  9. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.897

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #9
    1,7l Trangia ,Topfkreuz(z.B.Toaks)und 1l Trangia Topf + Universaldeckel.
    Man braucht einen sehrgut regulierbaren Gasbrenner.


    der Pico hat zuviele Luftlöcher

  10. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.654

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #10
    Und wenn man ihn mit Titanfolie umwickelt und die festklemmt?

  11. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.741

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #11
    Ich finde ja, der Omnia lässt sich nur durch einen Omnia ersetzen.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  12. Erfahren

    Dabei seit
    03.03.2011
    Beiträge
    376

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #12
    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    Ich glaube Ferdi hatte mal so einen
    Er hat ihn immer noch:



    Frische Dinkelbrötchen aus dem Coleman-Faltbackofen auf dem MSR WLI beim Paddeln in Schweden.

    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    Dem Kocher wird's zu heiß, weil zu viel Hitze reflektiert wird bzw. sich staut.
    Der Backofen reflektiert schon etwas Hitze. Ich behalte die Brennstoffleitung immer gut im Auge. Bei so einem Arbeitstier wie dem MSR XGK mit starrer Brennstoffleitung kann natürlich nichts „anbrennen“.

    Um auch feuchtere Teige abbacken zu können habe ich mir ein Alu-Lochblech zurechtgeschnitten, im Lieferumfang ist nur ein Gitterrost. Ich liebe diesen Backofen, aber auch zusammengefaltet ist er eine Hausnummer...

  13. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.654

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #13
    Klasse, was wiegt denn das Teil? Weniger als ein Dutch Oven?

  14. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.227

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #14

  15. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.654

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #15
    lieferbar: nicht auf Lager
    oder es war eben jemand blitzschnell.
    Gewicht steht aber dabei: 3.63 Kilogramm

  16. Erfahren

    Dabei seit
    03.03.2011
    Beiträge
    376

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #16
    Keine Sorge, es sind genug Öfen für alle da:

    https://www.qvist.nl/camp-oven.html?...store=qvist_de

  17. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    710

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #17
    Mich würde interessieren wieviel Gas oder Sprit diese Keksdose auf 9 Semmeln oder 0,25 qm Pizza braucht.

  18. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.741

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #18
    jepp, dito.
    Gibt es da Erfahrungswerte, eventuell sogar im Vergleich mit dem Omnia?
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins


  19. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.495

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #19
    @ Ferdi: Ja! Genau den meinte ich.
    Danke auch für die Bezugsadresse.

    Habe ich das jetzt recht verstanden, dass der seinen eigenen Brenner hat? Oder stellst du den auf einen Gaskocher drauf?


    Was alle anderen Lösungen angeht: Ich kenne die meisten davon schon, aber etwas neues anzuschaffen und/oder zusätzliches mitzuschleppen wollte ich am liebsten vermeiden. Unser Kochsetting funktioniert grad so schön (Und wenn das nicht geht, dann wird's Ferdis Ofen.)

    Also bitte BTT:

    • Einen Ofen aus dem gegebenen Material improvisieren
    • mit dem man aufbacken kann, (fertige Quiches und Pizzastücke, Baguette und Brötchen aufknuspern)
    • ohne dass Kollateralschäden zu befürchten sind. (Deshalb auch kein Holz-Betrieb. Den Pico können wir nur sehr selten zweckgemäß nutzen.)

    Wenn die Temperatur auch zum Teig backen reicht, um so besser aber Aufbacken würde mir genügen.


    Als Material stehen zur Auswahl:

    • der Pico 239
    • ein kleiner Duosal-Topf (Trangia)
    • ein größerer dünner Alutopf, nicht hartanodiert oder eloxiert, (irgend eine günstige Marke)
    • ein Trangia Deckel
    • eine Duosalpfanne (Trangia)
    • ein minimalistischer Gaskocher zum Aufschrauben
    • ein flacher Kartuschengaskocher
    • ein Faltwindschutz
    • ggf. etwas Alufolie

    Auf saubere Steine in passender Größe kann ich eher nicht zurückgreifen.
    Geändert von Mus (19.10.2019 um 00:33 Uhr)

  20. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.897

    AW: Backofen improvisieren mit Pico-Grill und Gaskocher?

    #20
    Coleman Ofen

    Das ist nur die Ofenhuelle,wird auf den Kocher gestellt


    Nicht auf den Kofferkocher fuer mfs1a Kartuschen stellen!
    Geändert von lutz-berlin (19.10.2019 um 08:56 Uhr)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)