Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 90
  1. AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #61
    Ach ja ...

    Was ich auf alle Fälle schon mal sagen kann ist, dass die Heimreise per Öffis problemlos ist.
    Wer will, kann sich gut 10 km vor dem Ziel in Erlau schon in Passau ausklinken und direkt zum Bahnhof gehen.
    Da verpasst man dann aber die Donau, in die dort der Inn fließt.
    Wer bis zum Ende mitpaddeln mag, kann von Erlau den Bus zum ZOB / Hbf Passau nehmen oder ich spiele Taxi.

    Und justament fällt mir noch ne Streckenoption ein - Isar, Donau.
    Da die Isar bei Deggendorf in die Donau mündet, könnte ich auch klären, ob diese 4. Option auch machbar ist.
    Da ginge ja sogar, Amper, Isar, Donau
    Eben geguggt:
    Landshut - Deggendorf muss wohl eher mühsam sein, da viele Staubereiche und Umtragungen - 9! Kraftwerke

    Damit hätten wir 1,2,3 oder 4 (eins mehr als bei Michael Schanze ), wenn Stauseen paddeln und Boote Tragen zu Euren Lieblingsaufgaben zählen
    Schöne Grüße
    Max

    Rausgehen ist wie Fenster aufmachen, nur vieeeel krasser.

  2. Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.633

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #62
    Frohes Neues. Ich bin in diesem Jahr aller Voraussicht nach nicht dabei, da ich schon paddelnd verplant bin. Nächstes Jahr wieder.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    26.06.2006
    Ort
    nähe Flensburg
    Beiträge
    25

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #63
    Moin Ihr Lieben,

    anbei Tourenvorschläge für die Peene, dem "Amazonas des Nordens"

    schönster Flussteil mit Anreisetag am Donnerstag 21. Mai, entspannte Version
    21.05.20 Anreise zum Kanuclub Malchin mit Auto oder Bahn, Zelte aufbauen und abends grillen
    22.05.20 morgens Transport der Boote zum Südüfer Malchiner See oder Campingplatz (Seemitte) –> Kanuclub Malchin" über Dahmer Kanal, ca 15-18 km
    23.05.20 Kanuclub Malchin –> WWR Aalbude über Kummerower See, 15 Km
    24.05.20 WWR Aalbude → WWR Demmin, 15 Km, Rückfahrt via Auto oder Bahn
    optional kann man mit Zusatztagen auch weiter bis Anklam paddeln


    alternativ mit Anreise am Mittwoch mit Auto oder Bahn nach Demmin:
    21.05.20 WWR Demmin - WWR Sophienhof, 17 Km
    22.05.20 WWR Sophienhof - WWR/Kanuclub Gützkow, 21 Km
    23.05.20 WWR/Kanuclub Gützkow – WWR Stolpe, 12 Km
    24.05.20 WWR Stolpe – Anklam Ruderverein, 9,5 Km, Abreise mit Auto, Bahn oder Flixbus

    Bemerkung:
    WWR = Wasserwanderrastplatz
    die Peene hat keine Umtragestellen

  4. Vorstand
    Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.899

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #64
    Zitat Zitat von Schnapsmax Beitrag anzeigen
    Welche Variante interessiert Euch am ehesten? Ein Fluss, zwei oder drei (1,2,oder 3 - Ihr müsst Euch entscheiden, sonst ist es vorbei ... wer ist alt genug und kennt das noch?)
    Die outdoorseiten haben doch gefühlt den Altersdurchschnitt vom ZDF, wer kennt deinen Spruch denn bitte nicht?

    Also ich musste gerade erstmal auf die Karte gucken, wie 3 Flüsse überhaupt gehen sollen bei 4 Tagen paddeln. Aber okay, die Rott fließt ja erst kurz vor der Angst in die Donau.

    Aus egoistischer Sicht lieber drei Flüsse. Donau ist eh mal dran, Rott habe ich nicht aufm Schirm.

    Zu deinem zweiten Beitrag: Stauseen sind für unsere sehr heterogene Paddeltruppe eher riskant.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  5. Vorstand
    Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.899

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #65
    @Edoran: Ich bin eindeutig für 4 Tage paddeln.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  6. AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #66
    Dann versuche ich mal einen Plan für Rott, Inn, Donau zu machen.
    Schöne Grüße
    Max

    Rausgehen ist wie Fenster aufmachen, nur vieeeel krasser.

  7. Dauerbesucher

    Dabei seit
    07.03.2014
    Beiträge
    860

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #67
    Seh ich fast wie @Ziz:

    - Vier Tage paddeln
    - wenig Umtragen

    Anzahl der Flüsse ist mir relativ egal

    MfG, Heiko

  8. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.762

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #68
    Zitat Zitat von DerNeueHeiko Beitrag anzeigen
    Seh ich fast wie @Ziz:

    - Vier Tage paddeln
    - wenig Umtragen

    Anzahl der Flüsse ist mir relativ egal

    MfG, Heiko
    Ebenso

  9. Dauerbesucher

    Dabei seit
    13.10.2014
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    555

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #69
    Habe mich noch mal schlau gemacht, leider fällt die Donau westlich von Ulm wohl wegen Befahrungsbeschränkungen flach.
    Das Stück, was wir vor dem 30.06. paddeln dürften ist für 4 Tage zu kurz.

  10. AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #70
    Beschränkungen welcher Art?
    Gruppen oder generell?
    Schöne Grüße
    Max

    Rausgehen ist wie Fenster aufmachen, nur vieeeel krasser.

  11. Dauerbesucher

    Dabei seit
    07.03.2014
    Beiträge
    860

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #71
    Zitat Zitat von MichaelH Beitrag anzeigen
    Habe mich noch mal schlau gemacht, leider fällt die Donau westlich von Ulm wohl wegen Befahrungsbeschränkungen flach.
    Das Stück, was wir vor dem 30.06. paddeln dürften ist für 4 Tage zu kurz.
    Schade drum, ich hab den Eintrag mal aus der Umfrage gelöscht... hatte sowas schon befürchtet, als ich den Link von... wer auch immer es war gelesen hatte.

    Aber vielen Dank, dass du das nachgeschaut hast.

    MfG, Heiko

  12. Dauerbesucher

    Dabei seit
    13.10.2014
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    555

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #72
    Zitat Zitat von Schnapsmax Beitrag anzeigen
    Beschränkungen welcher Art?
    Gruppen oder generell?
    Eine Gruppe mit maximal 10 Booten als Naturkundlich geführte Tour pro Tag.

  13. AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #73
    Jetzt hab ich mal den ganzen Tag recherchiert.
    Über die Rott finde ich leider nur sehr wenige Infos. Man erreicht diverse Punkte mit der Bahn, das ist schon mal nicht schlecht.
    Das teils gewerblich genutzte Stück bis zum Inn ist zu kurz für ein mehrtägiges Vorhaben. Wasserwander- oder Campingplätze sind nicht wirklich auffindbar. Camping in relativer Nähe teils ja, direkt am Wasser, nein. Wanderplätze hab ich gar keine gefunden. Infos im Netz sind spärlich bis nicht vorhanden.
    Ich bin bisher leider selbst nur ein paar mal an der Rott langgefahren. Dabei sah mir der Fluss sehr paddelwürdig aus. Befahrungsbeschränkungen finde ich nur zwischen km 2 und 3,9.
    Wenn man da aber nirgens ein Zelt aufschlagen darf, ist mein Vorschlag für 4 Tage nicht realisierbar.
    Ich grabe mal weiter und versuche bei Gelegenheit, ein paar Abschnitte zu bepaddeln. Vielleicht wird das eine Erstbefahrung
    Schöne Grüße
    Max

    Rausgehen ist wie Fenster aufmachen, nur vieeeel krasser.

  14. AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #74
    Die Infos werden mehr aber nicht besser
    Die Rott führt wohl häufig so wenig Wasser, dass von einer Befahrung meist abgeraten wird.
    Das offenbar gut paddelbare Stück Rott + Inn + Donau reicht eher nur für einen Tag.
    Das ist nicht die beste Voraussetzung für eine Tour, die lange vorher geplant wird.
    Nebenbei ist die Übernachtungssituation auch nicht wirklich erbaulich. Für Einzelpaddler mit Biwak oder Nachfrage bei dem ein oder anderen Bauern noch denkbar, mit Gruppe eher nicht praktikabel.

    Wen's interessiert:
    https://www.kanu.de/65-Tour-Internat...ID--73471.html
    Wer will kann da die Donau organisiert bis zum Schwarzen Meer befahren. Es kann an jedem der Zeltplätze angefangen bzw. beendet werden.
    Schöne Grüße
    Max

    Rausgehen ist wie Fenster aufmachen, nur vieeeel krasser.

  15. Vorstand
    Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.899

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #75
    So, hab mir extra viel Zeit für die Umfrage genommen, um dann doch alles anzukreuzen.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  16. Dauerbesucher

    Dabei seit
    07.03.2014
    Beiträge
    860

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #76
    ...und ich habs immer noch nicht geschafft, die Infos zur Weser bezüglich ÖPNV rauszusuchen...

    MfG, Heiko

  17. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.762

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #77
    Zitat Zitat von Ziz Beitrag anzeigen
    So, hab mir extra viel Zeit für die Umfrage genommen, um dann doch alles anzukreuzen.
    Ja, ging mir ähnlich. Nur war die Peene doch etwas weiter weg.

  18. Vorstand
    Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.899

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #78
    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Ja, ging mir ähnlich. Nur war die Peene doch etwas weiter weg.
    Hätte ja gedacht, Neckar wird ne lange Reise, aber da hatte ich von Dresden aus für ods schon längere.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  19. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.975

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #79
    Hallo zusammen, ich hab eben verflixt lange gesucht, um den Link zur Abstimmung zu finden. Damit es anderen eventuell Interessierten nicht auch so geht und sie eventuell unterwegs entnervt aufgeben, hab ich den Link mal in den Eingangspost eingefügt.
    Ich hoffe mal, das passt so.
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  20. Vorstand
    Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.899

    AW: Himmelfahrtsforumspaddeltourkommando 2020

    #80
    War leider kaputt, November, ich hab Mal repariert.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)