Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    07.12.2017
    Beiträge
    28

    Rucksack zu klein trotz entsprechender Herstellerangaben?

    #1
    Hallo zusammen,

    ich habe mir aufgrund meiner Körpergröße (bin männlich, 187 cm groß) diesen Rucksack gekauft:

    Deuter Erwachsene Futura 30 EL Rucksack, Denim-Arctic, 58 cm
    Laut Hersteller ist der Rucksack für eine Körpergröße von 185 - 200 cm geeignet.

    Doch der Hüftgurt des Rucksacks sitzt deutlich über dem Hüftknochen (ich bin in Anatomie nicht sehr bewandert, aber der Hüftknochen ist doch der am weitesten seitlich herausstehende Knochen im Beckenbereich, oder?).

    Nun frage ich mich, ob ich einfach etwas falsch verstanden habe oder ob der Hersteller hier falsche Angaben macht?!

    Wer kann mir weiterhelfen?

  2. AW: Rucksack zu klein trotz entsprechender Herstellerangaben?

    #2
    Der Hüftgurt muss etwas oberhalb der Hüftknochen sitzen, nicht direkt darauf.

    Die Last soll ja von der Hüfte aufgenommen werden, nicht von den Schultern.

    Ob es bei dir passt oder wirklich zu hoch ist könnte höchstens ein Bild mit beladenem Rucksack zeigen, besser wäre aber live und in Farbe.
    Evtl sind die Schultergurte zu kurz eingestellt?

    Es gibt auch einige Tutorials wie ein Rucksack angezogen wird, und wie er sitzen muss. Durchstöber doch mal Google und Youtube.

    Grüße
    Thomas

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    07.12.2017
    Beiträge
    28

    AW: Rucksack zu klein trotz entsprechender Herstellerangaben?

    #3
    Zitat Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
    Der Hüftgurt muss etwas oberhalb der Hüftknochen sitzen, nicht direkt darauf.

    Die Last soll ja von der Hüfte aufgenommen werden, nicht von den Schultern.

    Ob es bei dir passt oder wirklich zu hoch ist könnte höchstens ein Bild mit beladenem Rucksack zeigen, besser wäre aber live und in Farbe.
    Evtl sind die Schultergurte zu kurz eingestellt?

    Es gibt auch einige Tutorials wie ein Rucksack angezogen wird, und wie er sitzen muss. Durchstöber doch mal Google und Youtube.

    Grüße
    Thomas
    Ich mache event. ein Foto und lade es hoch. Habe mir verschiedene Videos schon angesehen. Das Tragesystem kann man in der Höhe nicht verstellen bei diesem Rucksack (was mich auch gewundert hat)

  4. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.803

    AW: Rucksack zu klein trotz entsprechender Herstellerangaben?

    #4
    Entscheidend ist die Rückenlänge, nicht die Körpergröße.

    Bei einem 30l Rucksack wirst Du kaum etwas finden, was optimal auf der Hüfte sitzt. So ein 30l Rucksack ist halt recht kurz. I.d.R. bleibt man da auch unter 10kg, weshalb der Hüftgurt nicht wirklich wichtig ist.


  5. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.418

    AW: Rucksack zu klein trotz entsprechender Herstellerangaben?

    #5
    Mach mal folgendes:
    1. Rucksack moderat beladen (im Zweifelsfall mit ein paar Decken)
    2. Schulterrieman ganz weit einstellen
    3. die Riemen die oben an den Schulterriemen ansetzen auf die größt mögliche Weite einstelllen
    4. Rucksack auf den Küchentisch stellen, sich davor stellen, den Hüftgurt schließen und gut einstellen (dabei ggf. etwas in die Knie gehen)
    5. jetzt die Schulterriemen weit oben ganz sanft festhalten um vom Tisch weggehen. Der Rucksack sollte jetzt allein auf deinen Hüften ruhen. Der Griff an die Schulterriemen dient nur dem Gleichgewicht und verhindert das Wegkippen nach hinten.
    6. Jetzt ganz behutsam die Schulterriemen enger ziehen. Dabei immer wieder pausieren und und überprüfen, ob die Last gut auf Hüften und Schultern verteilt ist, ggf. zwischendurch durch die Wohnung wandern
    7. Jetzt sehr sparsam auch die Riemen die an den Schultergurten ansetzen straffen. Achtung, dabei übertreibt man leicht. Lieber etwas zu wenig.

    Eventuell musst du diesen Prozess auch noch mal von vorne beginnen. danach solle er eigentlich gut sitzen.
    Wenn du dabei immer noch keine Position findest, bei der die Hüfte nicht den größeren Teil des Gewichtes übernehmen kann, ohne dass dir die Träger wieder einen guten Teil den Rücken runterwandern (also mehr als die Hand einer vertrauten Partnerin beim Tanzen), dann ist er definitiv zu klein für deinen Rücken.

    Dann gibt's zwei Möglichkeiten: Entweder die Angabe vom Händler ist grob falsch oder du hast das Pech ein "Sitzriese" zu sein, also zu der Art großer Menschen zu gehören, bei denen der Rücken verhältnismäßig länger als die Beine sind. Merkst du daran, dass du im Sitzen Leute deutlich überragst, mit denen du beim Stehen auf Augenhöhe bist.

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    680

    AW: Rucksack zu klein trotz entsprechender Herstellerangaben?

    #6
    Sitzriese und Scheinriese.. die o. A. Ausführungen treffen es.
    Beispiel: bei 185 cm HÜA habe ich sehr lange Beineund einen kurzen Rücken. Passen Tun mir die alten Granit Rucksäcke von Mammut in 30 oder 40 Ltr. Alternativ mir delle von Bach.

  7. Erfahren

    Dabei seit
    23.03.2014
    Beiträge
    135

    AW: Rucksack zu klein trotz entsprechender Herstellerangaben?

    #7
    Wie oben schon erwähnt wurde, sagt die Körpergröße nur sehr begrenzt etwas über die Rückenlänge aus. Wenn auf der Herstellerseite ausschließlich die Körpergröße angegeben ist, ist das sehr... äh... dürftig...

    Ist der Gurt wirklich als Hüftgurt gedacht? Kleinere Rucksäcke, und da zähle ich 30l noch dazu, haben oft nur einen Bauchgurt, der den Rucksack etwas fixieren soll, aber kaum zur Lastübertragung dient. Bei meinem (schon älteren) Futura 22 ist das so, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.

    Was die Bezeichnung "Hüftknochen" im Zusammenhang mit Rucksäcken angeht bin ich gerade selber etwas verwirrt. Ich dachte eigentlich, damit wären die beiden vorne/seitlich spürbaren Knochenecken gemeint. Das müssten die vorderen Ecken der Darmbeinkämme (Crista iliaca) sein. Manche Erklärungen zur richtigen Einstellung von Rucksäcken klingen aber so, als wäre der gesamte Darmbeinkamm gemeint. Auch sonst gehen die Empfehlungen auseinander: Hüftgurt mittig oder im oberen Drittel, oder die Oberkante einen Inch über dem Knochen... Letztendlich hängt es aber wohl auch stark von der Bauform des Hüftgurtes und der jeweiligen Anatomie ab, was als bequem empfunden wird.

  8. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    07.12.2017
    Beiträge
    28

    AW: Rucksack zu klein trotz entsprechender Herstellerangaben?

    #8
    Hab mal Fotos gemacht, weiß nur nicht ob man da so gut was erkennen kann:





    Ist beladen mit 2x 1 Liter Flaschen Wasser.


  9. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.418

    AW: Rucksack zu klein trotz entsprechender Herstellerangaben?

    #9
    Was man vor allem sieht ist, dass man an den entscheidenden Punkten nix sieht

    Steck mal fürs Foto das T-shirt in den Hosenbund. Kommt ja nicht auf Schönheit/Coolness.... an sondern dass man erkennt, wo die Hüfte ist.
    Fotografier vorallem das seitliche Bild so, dass man auch die Riemen sehen kann, die obern an den Schultergurten angesetzt sind. Man kann es nicht genau sehen, aber dem Knick der Schultergurte nach, könnten die einfach zu eng angezogen sein.
    Lad mal realistischer voll. Kann sein, dass er einfach zu leicht ist um ordentlich aufzusitze.

    Hast du schon versucht den Rucksack so einzustellen, wie ich es oben beschrieben habe? Mach das unbedingt!!! Es ist erstaunlich um wie viel tiefer manche Rucksäcke dann sitzen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)