Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Gerne im Forum
    Avatar von Franke
    Dabei seit
    30.03.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    62

    Exped Whiteout Rucksäcke

    #1
    Hallo zusammen,

    bin kürzlich über die neue Rucksack Familie Whiteout von Exped gestolpert - 100% wasserdicht und aus Dyneema:

    http://www.exped.com/switzerland/de/...hiteout-304555

    https://www.youtube.com/watch?v=6O2tozzhvgU

    Hat den schon jemand oder mal in den Fingern gehabt?
    Könnte ja evtl. eine (hierzulande günstigere und besser erhältliche) Alternative aus der wachsenden Familie der UL Dyneema Rucksäcke werden - verglichen mit den üblichen Verdächtigen von HMG, Zpacks, Gossamer...

    Wobei, wenn ich mir den minimalistischen Beckengurt und die Schultergurte anschaue, spricht das eher nicht für Tragekomfort und Langstreckenwandern... ist auch eher auf Alpin ausgelegt...

  2. Fuchs
    Avatar von Benzodiazepin
    Dabei seit
    12.03.2012
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    1.129

    AW: Exped Whiteout Rucksäcke

    #2
    in den fingern hatte ich ihn schon. ist meiner meinung nach in einer ähnlichen klasse wie die Alpha FL-Rucksäcken von Arcteryx. Diese sind jedoch erprobt und tatsächlich robust. wie robust die exped-rucksäcke sind, kann ich nicht beurteilen.
    experience is simply the name we give to our mistakes

    meine reiseberichte

  3. Erfahren

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    498

    AW: Exped Whiteout Rucksäcke

    #3
    Die Expeds hatte ich noch nicht in Händen, die Robustheit der Arcteyrix Alphas Fl kann ich so leider nicht bestätigen, im Vergleich zu zb. Crux siehts da echt dünn mit Haltbarkeit aus, dafür wiegen sie dann halt nix.

  4. Fuchs
    Avatar von Benzodiazepin
    Dabei seit
    12.03.2012
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    1.129

    AW: Exped Whiteout Rucksäcke

    #4
    Da habe ich genau die gegenteilige erfahrung von walnut gemacht. der crux ak 65 ging sehr schnell kaputt. sowohl der alpha FL 30 wie auch der 45er sind bei mir schon viel länger in betrieb und beide bisher ohne jegliche Beschädigungen.
    experience is simply the name we give to our mistakes

    meine reiseberichte

  5. Erfahren

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    498

    AW: Exped Whiteout Rucksäcke

    #5
    OT: Wenn dir jemand nen Crux Ak 65 verkauft hat kann ich verstehen warum der so schnell kaputt ist

  6. Fuchs
    Avatar von Benzodiazepin
    Dabei seit
    12.03.2012
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    1.129

    AW: Exped Whiteout Rucksäcke

    #6
    OT: na gut, vielleicht wars auch ein 70er
    experience is simply the name we give to our mistakes

    meine reiseberichte

  7. AW: Exped Whiteout Rucksäcke

    #7
    wie gut der rucksack auch immer ist, SO gut wie das was er kostet kann der gar nicht sein, die 45L variante kostet 300euro... WTH? das ding als "alpin"rucksack zu bezeichnen finde ich auch eher kühn, wenn ich mir den nicht vorhandenen beckengurt so ansehe... die schultergurte haben auch keine lastkontrollriemen... schön!
    k.a. vielleicht brauchen die ganzen spitzenathleten welche wohl die zielgruppe sind sowas nicht um ihre ca 8kg ausrüstung zum einstieg zu tragen.
    die eisgeräte schlaufen unten sind auch nice, da kann die axt schön frei baumeln...

    der dude von exped redet in dem demovideo auch noch irgendwas von ski ran machen... dein ernst?
    selten so gelacht, ehrlich.
    wer trägt bitte mit sowas auch noch ski, max. vielleicht nen paar rando-race ski die sub-1000g/stck mit bindung wiegen... und was meine frisch geschliffene kante mit den dünnen bändchen unten und den gummi-loops oben macht kann ich mir lebhaft vorstellen wenn ich die zerschnittenen 500D cordura seiteteile meines rucksacks sehe...

    dann wiederrum, irgendwelche edeltouristen werden sich schon finden die das teil kaufen, und ich weiß auch schon, auf welchen berghütten und bivaks ich diesen rucksack vermutlich niemals sehen werde... aber was weiss ich schon, ich bin über 30 und damit alt und starrsinnig und nicht mehr in der lage innovation korrekt zu adoptieren...

  8. Dauerbesucher

    Dabei seit
    16.03.2009
    Beiträge
    533

    AW: Exped Whiteout Rucksäcke

    #8
    Zitat Zitat von 0lsenbande Beitrag anzeigen
    wie gut der rucksack auch immer ist, SO gut wie das was er kostet kann der gar nicht sein, die 45L variante kostet 300euro... WTH?
    OT: Die Alpintauglichkeit kann ich nicht beurteilen. Aber vielleicht mal den Irrglauben aufgreifen, dass es immer eine direkte Korrelation zwischen Preis und "Leistung" geben muss..

    Zum einen ist das Grundmaterial mit über 45€/lfm mit das teuerste was sich so auf dem Markt findet (der Rabatt für Exped als Hersteller wird da auch nicht viel dran ändern), und Du wirst praktisch keinen Rucksack aus diesem Material zu einem wesentlich günstigeren Preis finden. Es ist auch sehr gut möglich, dass Exped gerade aufgrund des Materials vielleicht nur in kleiner Stückzahl produziert, und womöglich Einarbeitungszeit u.ä. für die Produzenten einkalkulieren musste.

    Ob der Rucksack dann "gut" ist oder nicht, hängt dann nochmal von ganz anderen Faktoren ab, die idR deutlich kleinere Auswirkungen auf den Preis haben. Aber dieses Gejammer "Bei so einem Preis muss das Produkt ja was ganz besonderes können" finde ich ziemlich unsäglich. Ein Bentley fährt am Ende schließlich auch nur von A nach B..

    Moritz, Ü30

  9. Gerne im Forum
    Avatar von Franke
    Dabei seit
    30.03.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    62

    AW: Exped Whiteout Rucksäcke

    #9
    Zitat Zitat von 0lsenbande Beitrag anzeigen
    wie gut der rucksack auch immer ist, SO gut wie das was er kostet kann der gar nicht sein, die 45L variante kostet 300euro... WTH?
    Alles, was aus Dyneema hergestellt wird, ob Zelt oder Rucksack oder sonstwas ist sauteuer, weil das Material sehr teuer ist. Da kann man den Preis in der Regel verdoppeln zu einem vergleichbaren Produkt aus herkömmlichen Materialien. Das ist bei allen Herstellern so.

    Über die Sinnhaftigkeit bzw. Kosten/Nutzenverhältnis der Gewichtseinsparung vs. dem Mehrpreis kann man natürlich streiten...

  10. Erfahren

    Dabei seit
    08.11.2005
    Beiträge
    148

    AW: Exped Whiteout Rucksäcke

    #10
    Zu den Whiteout Rucksäcken selbst kann ich nichts beitragen, aber vom Black Ice bin ich recht überzeugt. Bis auf das Material sind die fast bauglich. Ich finde ihn (in der 55er Ausführung) mittlerweile fast besser als meinen Alpha FL, der schmaler gebaut ist und bei dem man daher mehr kramen muss (gilt auch wenn man den 45er Black Ice heranzieht).
    Habe auch interessiert die neue Serie zur Kenntnis genommen (bis ich den Preis gesehen habe), viel leichter sind sie ja nicht, aber angeblich robuster.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)