Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    28.07.2018
    Beiträge
    2

    Tourvorschlag für 4-5 Tage mit Zelt in französischen Alpen (Mercantour, Écrins)

    #1
    Hallo zusammen!

    Wir möchten gegen Ende September eine kleine Trekking-Tour in den französischen Alpen im Umfang von 4-5 Tagen machen, sofern das Wetter mitspielt. Dabei würden wir idealerweise mit dem Auto anreisen, während der Tour im Zelt übernachten und danach wieder am Auto ankommen oder zumindest mit dem Bus wieder zum Auto fahren können.

    Wegen der Möglichkeit zur Zeltübernachtung (Biwak-Reglung) und der interessanten Landschaft haben wir uns auf die Nationalparks Mercantour, Écrins oder Queyras eingeschossen. Das wäre aber kein Muss. Leider scheint es nicht ganz so einfach zu sein, geeignete Touren zu finden. GR54 (Tour de l’Oisans) wäre natürlich interessant, aber dauert zu lange.

    Daher meine Frage an euch: Habt ihr ein paar Vorschläge zu schönen Touren, die man in diesen Gebieten machen könnte?

    Vielen Dank und beste Grüße!
    Geändert von RolandOS (02.09.2019 um 19:06 Uhr)

  2. AW: Tourvorschlag für 4-5 Tage mit Zelt in französischen Alpen (Mercantour, Écri

    #2
    Bzgl Mercantour würde ich alternativ auch mal die italienische Seite anschauen, Parco Naturale delle Alpi Marittime. Anreise zB nach Terme di Valdieri und von dort über Rifugio Questa, Laghi di Fremamorta, Refuge Nice, Rifugio Pagari nach Entracque und von dort mit Taxi nach Terme di Valdieri. Da gibt es auch paar lohnenswerte Gipfel zu besteigen. Hier lohnt das Buch SEEALPEN von Bätzing und Kleider.

    Gruss!

    Update:

    Ich würde die Strecke so laufen:

    Kleine Seealpenrunde

    Wie man sich die dann einteilt, muss man für sich selber entscheiden. Ich bin jetzt mal von 4-5 Wandertage ausgegangen! Man befindet sich auch immer in Nähe von Hütten, sofern sie um die Zeit noch geöffnet sind. Da oben kommt man aber wunderbar ohne Hütten aus, an Wasser mangelt es nicht und selbst im Sommer 2018 war die Anzahl an Wanderer sehr überschaubar.

    Für Impressionen empfehle ich den Bericht von "Whale": [FR][IT] Grenzschlängeln in den Seealpen - vom Tal der Wunder bis zum Monte Viso , die ist u.a. durch das Gebiet mit Zelt! Ich war 2018 da, bin ab Pontebernardo bis San Giacomo. Absolute Empfehlung. Biwakieren mit Zelt min. immer von 19 - 7 Uhr erlaubt!
    Geändert von basstardo (03.09.2019 um 07:31 Uhr)

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.09.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    93

    AW: Tourvorschlag für 4-5 Tage mit Zelt in französischen Alpen (Mercantour, Écri

    #3
    Es freut mich, dass mein Bericht angeführt wird. Danke basstardo!

    Ich war 2018 auch wieder (kurz) in den Westalpen unterwegs und habe einen kleinen Teil des GR58 im Queyras mitgenommen.
    Von den Tredici Laghi (IT) kommend bin ich über den Col Vieux Richtung Abriès und dann im Uhrzeigersinn nach Saint-Véran gelaufen.

    Tredici Laghi


    Toll war die Nacht auf dem Col Agnel, wo ich gemeinsam mit Italienern und Franzosen auf die Mondfinsternis gewartet habe. Insgesamt habe ich mich mit dem Zelt im Queyras nicht so wohl gefühlt. Dafür sind in den Tälern aufgrund des Skitourismus zu viel Infrastruktur und dementsprechend viele Menschen im Hochsommer. Das mag im September anders sein. Man findet weiter oben aber auch schöne Plätze. Die Wegführung des GR58 fand ich nicht sehr spannend. Aber das ist ja Geschmacksache.

    Col Agnel


    Ich bin in den Westalpen zweimal gut damit zurechtgekommen, mit detaillierten Karten meinen eigenen Weg zu planen. Die meisten Wege sind gut beschildert. Orientiert habe ich mich auch an dem Buch "Hüttentrekking Westalpen" (Kürschner).
    Die italienische Seite des Mercantour kann ich ebenfalls empfehlen.

    Es gibt in dem erwähnten Buch z.B. den Giro del Viso (3 Tage), den man bei gutem Wetter mit einer Gipfelbesteigung ausbauen könnte. Oder einen Rundweg um den Monte Ténibres im Mercantour-Grenzgebiet (4 Tage), von dem ich 2017 die französische Hälfte in meine Route eingebaut habe.

  4. Neu im Forum

    Dabei seit
    28.07.2018
    Beiträge
    2

    AW: Tourvorschlag für 4-5 Tage mit Zelt in französischen Alpen (Mercantour, Écri

    #4
    Vielen Dank an euch beide für die ausführlichen und hilfreichen Antworten! Deinen Bericht habe ich komplett gelesen, whale, sehr schön beschrieben und bebildert. Wie würdet ihr die Qualität und Schwierigkeit der Wege beschreiben? In deinem Bericht, whale, klingt das meistens eher etwas anspruchsvoller mit vielen Geröllfeldern und steilen Passagen. Stimmt mein Eindruck? Die vorgeschlagenen Bücher werde ich mir gerne anschauen.

  5. AW: Tourvorschlag für 4-5 Tage mit Zelt in französischen Alpen (Mercantour, Écri

    #5
    Der Routenverlauf den ich geschickt habe, der ist einfach (T2-T3). Oft geht man auf alten Maultierpfaden oder Militärwegen ... Die Bücher sind sehr lohnenswert und dort wird auch alles sehr genau beschrieben!

    Zitat Zitat von RolandOS Beitrag anzeigen
    Vielen Dank an euch beide für die ausführlichen und hilfreichen Antworten! Deinen Bericht habe ich komplett gelesen, whale, sehr schön beschrieben und bebildert. Wie würdet ihr die Qualität und Schwierigkeit der Wege beschreiben? In deinem Bericht, whale, klingt das meistens eher etwas anspruchsvoller mit vielen Geröllfeldern und steilen Passagen. Stimmt mein Eindruck? Die vorgeschlagenen Bücher werde ich mir gerne anschauen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)