Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.287

    Paddeln in Süditalien

    #1
    Am Freitag geht es Richtung Cilento, Kalabrien etc..Mit dabei sind unsere SUPs.
    Alles südlich von Rom ist prinzipiell von Interesse, voraussichtlich sind wir aber im Cilento unterwegs, wobei ich mich auch weiter südlich locken lasse, wenn es sich landschaftlich und zum paddeln lohnt. Schöne bewegte Flüsse, maximal WW I-II. Habt ihr Tipps für mich?

  2. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.287

    AW: Paddeln in Süditalien

    #2
    Ihr müsst euch bei euren Empfehlungen nicht an unseren UWOs (unbekannte Wasserobjekte) stören. Ich freue mich über jede Tour egal ob ihr sie mit Seekajaks, Wildwasserkajaks, Kanadiers, Schlauchbooten etc gepaddelt seid. Ob es für mich geeignet ist, entscheide ich sowieso selbst und nach Augenschein.

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    12.02.2015
    Ort
    Ostallgäu 865 m.ü.d.M
    Beiträge
    59

    AW: Paddeln in Süditalien

    #3
    Hallo
    Mach auf dem Hinweg einen Abstecher an die Durance die läuft momentan noch mit 25 kubik/ sec das wird für Sup schon reichen war neulich selber vor Ort mit Kajak und Gumotex Scout .
    Im südlichen Italien wird wohl nicht allzuviel zu holen sein um diese Jahreszeit bei rivermap.ch ist alles dunkel=zu wenig Wasser.
    Viele Grüße und viel Spaß auf den Bächen

  4. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.287

    AW: Paddeln in Süditalien

    #4
    Danke schon mal, sollten die Flüsse ausgetrocknet sein, vertraue ich mal darauf, dass das Mittelmeer noch nicht verdunstet ist.
    Urlaub

  5. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.287

    AW: Paddeln in Süditalien

    #5
    Boah, mein neues Hobby: Grottenpaddeln
    Tropfsteinhöhlen, Felsentore im Wasser, schnorcheln als ob man in einem besonders schönem Riesenaquarium wäre.

    Die Halbinsel von Palinuro ist ein lohnendes Paddelrevier!!!

  6. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.707

    AW: Paddeln in Süditalien

    #6
    Ich bin auf Bilder gespannt!
    Die Gegend kenne ich überhaupt nicht ...
    Viel Spaß noch!
    Kalender *Papageitaucher 2019*
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

  7. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.287

    AW: Paddeln in Süditalien

    #7
    Aber bitte gerne









  8. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    5.149

    AW: Paddeln in Süditalien

    #8
    Öha, das ist mal was ganz was anderes. Wär doch einen kleinen Reisebericht wert, oder?

  9. Dauerbesucher

    Dabei seit
    13.10.2014
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    510

    AW: Paddeln in Süditalien

    #9
    Grotten sind cool zum paddeln.

    Die Schönste hatten wir bis jetzt in Zakynthos.




  10. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.287

    AW: Paddeln in Süditalien

    #10
    @ Michael H: schaut cool aus, wir waren gestern in der Grotta Azzuro, die leuchtete tiefblau, aber weil es nicht sehr hell und ziemlich wellig war, sind uns die Fotos verwackelt.
    Upload Geschwindigkeit hier ist ein Foto in 10 Minuten, d.h. mit Reiseberichten müsst ihr etwas Geduld haben.

  11. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.287

    AW: Paddeln in Süditalien

    #11
    Wieder zurück und auf bis zum Hals in Arbeit, fange ich mal an die verschiedenen Paddeltouren zu beschreiben. Als Anregung und zur besseren Auffindbarkeit beschreibe ich die Touren hier, kurz und faktenlastig-für einen Reisebericht fehlt mir die Zeit.

    Tour Palinuro von Spaggia Marinella zum Arco Naturale und zurück




    Tourcharakter: sehr einfach, bei schönem Wetter mit allem was schwimmt und ohne Erfahrung machbar. Es werden Tretboote, Sitontops und ähnliches an beiden Stränden vermietet. Einzige "Gefahr": sehr reger Ausflugsbootverkehr, Motorboote bis 40 PS werden führerscheinfrei vermietet. Manche Motorbootfahrer sind rücksichtsvoll Paddlern gegenüber, einige sind gedankenlos und manche finden es lustig ganz dicht neben den Paddlern ganz viel Welle zu werfen

    Sehenswürdigkeiten: im Abstand von wenigen Metern aneinander gereiht, jede Menge kleinere Höhlen, teilweise zu Fuß, teilweise zu Boot zugängliche, Strandbadebuchten, der Arco naturale, bizarre Felsformationen etc.

    Tourdauer: die Entfernung ist kurz, aber es ist soviel zu sehen, dass man minimal 2 Stunden einplanen sollte, aber auch einen kompletten Schnorchel- und Bade- Bestauntag einplanen kann. Dieser Abschnitt ist bei schönem Wetter und ruhigen Bedingungen für jeden mit allem was schwimmt befahrbar.

    Ausgangspunkt: Es gibt zwei ausgeschilderte unbefestigte "Straßen", die zum Marinella Strand ausgeschildert sind. Wählt man die Straße, die auf der linken Bachseite hinunter führt, kommt man zu einem sehr großen Parkplatz mit reichlich Baumschatten, an dem man für nur 3 € den ganzen Tag bewacht parken darf. Kommt man nach der Siesta für eine Abendrunde, behält das Ticket seine Gültigkeit. Über die Flußmündung bringt einen eine Seilfähre. Wirklich der komfortabelste Einstiegsplatz, den man sich nur wünschen kann.

    Wenn man dieses Bild heranzoomt erkennt man die vielen diversen Wasserfahrzeuge, die winzig vor der Felswand zu erkennen sind.



    In der Mitte der Grotte erkennt man bei ganz genauem Hinsehen sogar einen Standuppaddler (qwertzui for scale)



    Grotte, aufgrund des flachen Wassers sowohl bepaddelbar als auch begehrbar



    Grottentunnel durchfahrbar, Vorsicht viel Gegenverkehr und teilweise nur eine Fahrbahn breit. Der Seitenausgang ist mit Vorsicht zu genießen, da direkt unter der Wasseroberfläche ein scharfkantiger Fels lauert.





    Für den Rückweg haben wir dann noch schönes Licht und den Blick auf eine weitere Sehenswürdigkeit: Eine kleine Insel, die auf Grund ihrer Form "Il Coniglio" (das Kaninchen) genannt wird, auf dem Foto über dem Paddelblatt


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)