Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 62 von 62
  1. AW: Trekkingstöcke für Hochtouren gesucht

    #61
    Update und Detailansicht:

    Ich war am Wochenende auf Tour mit meinen Black Diamond Trail Pro Flicklock Tourenstöcken.
    Als sich der Schneeteller verkantete und ich am Stock etwas kräftiger zog um ihn zu befreien, löste sich zunächst nur die Verbindung des Alu-Rohres aus der Flicklock-Verriegelung. Der untere Teil des Stockes verblieb im Schnee.
    Bei genauerer Betrachtung des Schadens sah ich, dass nichts abgebrochen oder aufgebogen war.
    Lediglich das Rohrende war lackfrei.
    Die ursprüngliche Verbindung scheint an dieser Stelle nur geklebt, aber nicht formschlüssig ausgeführt zu sein.


    Theoretisch könnte ich diese Verklebung selbst wieder richten, habe aber Angst, dass mir dabei Klebstoff in den Flicklock-Mechanismus läuft und dann komplett blockiert.
    Werde deshalb den Stock einsenden müssen.


    Hier eine Ansicht der gelösten Verbindung:




    Detailansicht des Verschlusses.





    Bisher war ich mit dem Stock weitgehend zufrieden.

    Allerdings stören mich dennoch ein paar Kleinigkeiten:
    1. Wie schon zuvor geschrieben, verhindert der Flicklockverschluss kein Verdrehen der Rohre gegeneinander, anders als herkömmliche Klemmungen, weshalb es problematisch ist die Schneeteller zu Montieren/demontieren.
    2. Der Mechanismuss scheint etwas Schmutzanfällig zu sein. bei meiner vorletzten Tour bemerkte ich ein leichtes Knirschen darin, zusammen mit einer Schwergängigkeit der Entriegelung.
    3. Ebenso wie bei Faltstöcken besitzt der Mechanismus eine Federvorspannung, die beim Herausziehen des Tellers aus dem Schnee, jedes mal leicht nachgibt. Ich empfinde dies als unangenehm.

    Es gibt den Stock auch in einer "herkömmlichen" Ausführung mit zwei Klemmungen, statt einer Klemmung und einem Flicklockmechanismus.
    Dieser Schnellverschluss ist allerdings recht angenehm, wenn es darum geht den Stock schnell zu verkürzen....

  2. AW: Trekkingstöcke für Hochtouren gesucht

    #62
    Ich hatte am Folgetag den Defekt bei Black Diamond per Mail reklamiert.
    Kurz darauf erhielt ich die Rückmeldung, dass bereits Ersatz an mich versendet wurde.
    Heute kam das Ersatzsegment an.

    Das nenne ich mal Kundenservice!

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)