Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    24.12.2015
    Beiträge
    52

    Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #1
    Hi,
    ich suche eine wasserdichte Gore Tex Pro Hose, die keinen Hosenschlitz/Hosenstall hat.
    Seitliche Reißverschlüsse sind egal.
    Außerdem muss sie lang geschnitten sein (definitiv länger als 32 inch).

    Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen, weil ich einfach nichts finde.
    (es muss definitiv 3 Lagen Gore Tex Pro sein)

    Vielen Dank!

  2. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.438

    AW: Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #2
    Ist 3 Lagen Gore Tex MVP und nicht pro, macht aber technisch keinen Unterschied. Ist halt die Militärbezeichnung für pro und wird zusätzlich zu den Gore Tests noch nach MOD Standards getestet.

    https://forcesuniformandkit.co.uk/pr...dland-dpm-camo

    Die Grössenauswahl ist deutlich umfangreicher als die Farbauswahl, wenn also keine modischen Aspekte dagegen sprechen solltest Du etwas passendes finden.

    Bei den Grössen aufpassen, ist immer angegeben, welche Körpergrösse der Träger hat, bei Regenüberbekleidung ist dann noch Platz für normale Klamotten drunter. Wenn Du die Hose direkt tragen willst oder nur mit langer Unterhose drunter könnte eine Nummer kleiner sinnvoll sein.

    85cm Beinlänge sind hoffentlich genug, wären immerhin über 33 inch

  3. AW: Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #3
    arcteryx alpha-ar xlt (36 inch long)

    militär sparte meist camo gibt es aber auch in schwarz leaf.arcteryx alpha-bib oder https://leaf.arcteryx alpha-pant alle sogar bis 2xt

    suche auch bei anderen herstellern nach lt (36 inch long) xlt (36.5 inch long) 2xt (37.5 inch long)

    mr
    Geändert von marcoruhland (24.08.2019 um 12:26 Uhr)

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    24.12.2015
    Beiträge
    52

    AW: Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #4
    Danke für die Antworten!

    Leider haben alle einen Hosenschlitz.
    Da die Hose als Motorradhose verwendet wird (Kevlarprotektorenhose, die kaum aufträgt, wird darunter getragen), muss sie vor allem Regen im Sitzen abhalten. Da sammelt sich das Wasser im Schoß und würde durch jeden Hosenschlitz dringen, da Reißverschlüsse nie unter Wasser dicht sind...

    Camo ist nicht gewünscht. Farbe sollte schwarz oder grau sein. Auch muss sie einen Schnitt haben. Diese sehr weiten Überhosen kommen nicht in Frage (aufgrund des Fahrtwindes...). Und, wie gesagt, Gore Tex Pro (oder Event).

  5. AW: Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #5
    Zitat Zitat von xtra1331 Beitrag anzeigen
    ... als Motorradhose verwendet wird ...
    warum nimmst du dann keine motorradregenhose? da gibt es doch genug auswahl auch in lang und die sind eben auch deutlich stabiler vom gewebe als das zeug aus dem outdoorbereich

    mr

  6. Gerne im Forum

    Dabei seit
    24.12.2015
    Beiträge
    52

    AW: Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #6
    die, die ich kenne sind nicht so stabil wie die Gore Tex Pro Hosen. Und ich habe mich da auf diverse Testsieger konzentriert.
    Die Hosen sind außerdem weiter geschnitten, um über klassische Motorradtextil- und Lederklamotten zu passen.
    Teilweise sind sie auch noch mit Hosenschlitz, was sehr wenig durchdacht ist.

    Aber klar, mir egal aus welchem Bereich die Hose kommt. Ob Outdoor oder Motorrad...

    Hauptsache sie erfüllt die Kriterien. Ich habe im Motorradbereich nichts passendes gefunden. Die Materialen sind häufig viel schlechter. Bestenfalls ist es klassisches Goretex. Meist sind es günstigere Membranen, wenn überhaupt Membranen verwendet werden. Und wie gesagt: Kein körpernaher Schnitt, sondern, wenn dann enger stellen über Klettverschlüsse etc.
    Ich suche da was besseres, da die Hose eben nicht als Regenüberhose sondern als klassische Hose im Winter ständig getragen werden soll.
    (bitte kein Diskussion über Sinn oder Unsinn von bestimmten Membranen. Ich halte viel von Event und Gore Tex Pro, gerade für meinen gedachten Einsatzbereich)

    Die Arcteryx Beta Ar Hose ist bisher das sinnvollste, was ich gefunden habe. Leider erstens sehr teuer (bis 300 Euro wären noch okay, aber viel mehr sollten es wirklich nicht sein) und viel wichtiger: Hosenschlitz.
    Wenn ich nichts besseres finde, muss ich diese nehmen und den Reißverschluss des Hosenschlitzes überkleben. Aber rumbasteln an einem so teuren Produkt läuft mir eigentlich zuwider.

  7. AW: Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #7
    Zitat Zitat von xtra1331 Beitrag anzeigen
    ...bis 300 Euro wären noch okay, aber viel mehr sollten es wirklich nicht sein) und viel wichtiger: Hosenschlitz...
    ok bis 300 euro bekommst du im motorradbereich nichts hochwertiges mit goretex pro aber auch sonst nicht oder eben ein superschnäppchen (-50% und mehr rabatt aber das kann ja nicht die diskussionsgrundlage sein) und woher die erkenntnis das der hosenschlitz undicht ist alternativ auch mal im segelbereich umschauen dort sind die beine auch meist länger z.b. musto (tall : 34")


    mr
    Geändert von marcoruhland (29.08.2019 um 08:13 Uhr)

  8. Gerne im Forum

    Dabei seit
    24.12.2015
    Beiträge
    52

    AW: Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #8
    Ich habe anfangs absichtlich keinen Preis genannt, da die 300 Euro nur eine grobe Orientierung sind.
    Es geht darum überhaupt Modelle zu finden. Es scheint keines zu geben. Das Geld spielt erst mal keine Rolle.

    Wieso sollte die wasserdichte Hose im Motorradbereich teurer sein als im Outdoorbereich?
    Ich habe extra (indirekt) erwähnt, dass ich keine Schutzkleidung suche (trage nämlich unter der Regenhose eine Kevlarhose mit Protektoren).
    Ich kenne keine einzige Gore Tex Pro Regenhose im Motorradbereich (egal für welchen Preis). Also woher die Aussage, die seien im Motorradbereich erst recht nicht für den Preis zu bekommen? (wäre schön, wenn du welche kennst).

    (ich habe bereits eine Rukka Textilhose mit Goretex Pro. Abriebfest, schwer, warm und nicht das was ich suche..)

    Dass Reißverschlüsse nicht unter Wasser dicht sind, ist ein Erfahrungswert, sonst einfach selbst mal testen:
    Grube mit "wasserdichtem" Reißverschluss am Grund formen und dort Wasser reinschütten. Nach kurzer Zeit tropft das Wasser durch.

    Danke für den Tipp mit Musto, aber finde weiterhin nur Modelle mit Hosenschlitz.

  9. AW: Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #9
    ohne eingriff kenne ich auch keine (nicht träger) hose mit goretex pro aber hatte damit nie probleme - eine jacke hast du schon? sonst wäre vielleicht ein anzug eine alternative wobei da die meisten ja sogar noch deutlich längere reisverschlüsse haben (gerade offshore und da kommt kein wasser durch) bekanntes beispiel aus dem militärischen bereich ist der sentinel von mustang in sehr vielen auch langen versionen aber der liegt auch bei $2000 (tragen die navy seals)

    die haben natürlich auch eine zivile serie ocean racing mit weniger auswahl aber die schrittlänge ist ab gr. m schon 32"-34" l 33"-35" bis x/xxl dann 34"-36"

    und motorradbekleidung mit goretex pro findet man doch auch ohne probleme z.b. dane die lyngby gibt es in lang von 98 bis 118

    mr

  10. Gerne im Forum

    Dabei seit
    24.12.2015
    Beiträge
    52

    AW: Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #10
    die Motorradhosen sind aber doch alle mehr als nur wasserdichte Hosen...
    Das sind Konstruktionen mit abriebfestem Material außen (Cordura etc.). Die sind schwer, warm, meist auch noch mit Protekoren bzw. Taschen dafür, teurer etc...

    Es geht mir um eine Hose, die aus "normalem" Gore Tex Pro hergestellt ist, wie im Outdoorbereich üblich.

    Eine Jacke habe ich schon und die möchte ich auch nutzen, daher kommt ein Anzug (auch weil dort ebenfalls entweder Reißverschlüsse sind oder weil er ohne solche und damit sehr unpraktisch für den Alltag ist, bzw. generell sind die für den Alltag unpraktisch. Noch teuerer als reine Hosen etc.) nicht infrage.

    Nochmal zu den Reißverschlüssen: Es gibt ja viele wasserabweisende Modelle... Vielleicht bin ich nicht auf dem aktuellen Stand.. Gibt es wirklich Wasserdichte Reißverschlüsse?
    Dann wäre es ja kein Problem wenn eine Pfütze im Schritt auf der Hose entsteht. Haltet ihr meine Sorge, dass das Wasser da durch einen Reißverschluss sickert, bzw. durch den Fahrtwind noch zusätzlich durchgedrückt wird, für unbegründet? (ich kenne das Problem von meinem wasserdichten Tankrucksack, der Seitentaschen mit wasser"dichten" Reißverschlüssen hat. Die Taschen sind im Regen jedes mal vollgelaufen und dabei konnte sich auf den Reißverschlüssen keine Pfütze sammeln. Somit nur Spritzwasser und das war schon ausreichend (und natürlich waren die Reißverschlüsse richtig verschlossen (ohne mit bloßem Auge sichtbare Öffnungen).

  11. AW: Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #11
    Zitat Zitat von xtra1331 Beitrag anzeigen
    ...aus "normalem" Gore Tex Pro hergestellt ist...
    da ist jetzt kein wirklicher unterschied beim 6.5er von mustang s. auch die goretex seiten mill vs. civil einzig der oberstoff kann sich unterscheiden wie auch bei den motorradsachen


    Zitat Zitat von xtra1331 Beitrag anzeigen
    ... Gibt es wirklich Wasserdichte Reißverschlüsse...
    ja gibt es aber natürlich nicht bei normaler outdoorbekleidung weil das unsinnig ist bzw. die nachfrage viel zu gering und entsprechend teuer (also relativ sind natürlich nur ein paar euro mehr)

    das findet man eigentlich nur im maritimen bereich und gibt es natürlich auch deutliche unterschiede bis hin zu taucheranzügen die druck aushaltend müssen s. ykk water-protective

    mr

  12. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.438

    AW: Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #12
    Zitat Zitat von marcoruhland Beitrag anzeigen
    ...bekanntes beispiel aus dem militärischen bereich ist der sentinel von mustang in sehr vielen auch langen versionen aber der liegt auch bei $2000 ...

    mr
    Eine Regenkombi für das Mopped und ein Trockenanzug für amphibische Operationen sind schon zweierlei Dinge. Auch was den Tragekomfort angeht.
    Ich vermute, Du hast bis jetzt weder Stundenlang in einem Trockenanzug gepaddelt noch stundenlang in strömendem Regen auf dem Motorrad gesessen, oder?

    Zitat Zitat von xtra1331 Beitrag anzeigen
    Nochmal zu den Reißverschlüssen: Es gibt ja viele wasserabweisende Modelle... Vielleicht bin ich nicht auf dem aktuellen Stand.. Gibt es wirklich Wasserdichte Reißverschlüsse?
    Ja, es gibt wasserdichte Reissverschlüsse, z.B. bei Trockenanzügen (s.o.). Die sind aber konstruktionsbedingt so steif, dass sie gerade am Schritt und auf dem Bock keinen Spass machen würden.

    Die eierlegende Wollmilchhose die Du suchst (nur mit dem Problem eher unterdurtchschnittlich kurzer Beine) habe ich auch lange gesucht. Hatte dann eine Zeit eine nicht atmungsaktive PVC Hose zum überziehen (muss es wirklich Membran sein, so viel schwitzt man erfahrungsgemäss nicht an den Beinen beim Fahren) bis ich eben bei oben erwähntem Fleckentarn Modell gelandet bin. Das ich meine auch in einer Navy Blauen Version gesehen zu haben, finde es aber nicht im Netz (meine Hose stammt noch ganz konventionell aus der Kleiderkammer). Vielleicht einfach mal bei "military surplus royal navy gore" Suchergebnissen schauen.

    Oder hier anfragen, ob die eventuell ein Wunschmodell nähen kann und nicht nur repariert.

  13. AW: Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #13
    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    ...
    Ich vermute, Du hast bis jetzt weder Stundenlang in einem Trockenanzug gepaddelt noch stundenlang in strömendem Regen auf dem Motorrad gesessen...
    nein natürlich nicht - einen trockentauchanzug verwende ich zum tauchen und zum segeln in rauher see nur noch einen speziellen überlegensanzug - natürlich auch nicht binnen im hochsommer - motorrad im strömendenden regen finde ich auch nicht so angenehm (sicht visier/ aquaplaning etc.) und da geht mir auch leder vor synthetik - einzig vergleichbare situation ist auf dem fahrrad und da komme ich mit einer hochwertigen goretex regenkombi sehrgut aus und hatte noch nie probleme mit wasser im eingriff egal mit welcher wasserdichten hose teste ich vor kauf aber auch immer mit einem kächer minderwertiges geht dann immer gleich zurück

    mr

  14. Gerne im Forum

    Dabei seit
    24.12.2015
    Beiträge
    52

    AW: Suche lang geschnittene Gore Tex Pro Hose ohne Hosenschlitz

    #14
    auf'm Fahrrad streckt man das Bein im Hüftgelenk regelmäßig. Da bildet sich keine Pfütze.
    Leder vor Kevlar bei Regen. Mh.. Ich fahre bei Regen eher langsamer und viel vorsichtiger. Gerade bis ca. 100 km/h sehe ich keine so großen Vorteile in puncto Sicherheit bei Leder, dass die Nachteile in Komfort und damit passiver Sicherheit, gerade unter so schwierigen Bedingungen, ausgeglichen würden. Aber das ist ja ohnehin ein anderes Thema.
    Gerade im Winter bei Minusgraden isoliert mir Leder auch zu wenig bzw. ist nicht so einfach mit Isolierschichten aufbaubar wie Kevlarunterwäsche...

    Danke für den Tipp mit der Schneiderei. Ist eine gute Idee, aber da ist der Aufwand/Kostenfaktor doch eher auf Seiten des ggf. Abdichtens eines Reißverschlusses einer Serienproduktion.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)