Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    05.06.2018
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    16

    [PT]Rota Vicentina - Fisherman's Trail 23.03 - 31.03

    #1
    Mitreisende: Forodrim
    [PT]Rota Vicentina - Fisherman's Trail 23.03 - 31.03

    Ein kurzer Bericht zu meiner Tour auf der Rota Vicentina, ich habe dort den "Fisherman's Trail" an der Küste entlang gemacht. Wie immer wird es ein eher Fotolastiger Bericht.

    23.03 Anreise

    Die Anreise habe ich per Lissabon gemacht. Dabei hatte ich das absolute Glück auf meiner Seite. Vom Flughafen aus nahm ich den Aerobus zum Sete Rio, dabei passte alle auf die Minute genau. Einige wenige Minuten Verzögerung und ich hätte den Bus nach Porto Covo verpasst und hätte einige Stunden in Lissabon warten müssen. So ging aber alles gut und ich kam am frühen Abend in Porto Covo an. Nach dem Check-in in der Herberge hab ich mir schon mal den Strand angeguckt und den Sonnenuntergang genutzt:

    Fishermans Trail

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    - - - Aktualisiert - - -

    24.03 Erster Wandertag

    Am nächsten Tag geht es dann auch schon los. Es ist generell wenig los um diese Jahreszeit, die Hauptreise Zeit beginnt später, daher sind die sehr schönen Strände selbst hier neben dem Dorf noch ziemlich leer:

    Day 1 - Fishermans Trail

    Da ich Klippen und Küstenwege sehr mag find schon der erste Tag sehr gut an. Die meiste Zeit läuft man an den Klippen entlang, nur ab und an gibt es kurze Etappen am Strand. Generell ist der Weg jedoch hier recht Sandig. Dafür gibt es tolle Aussichten:

    Day 1 - Fishermans Trail

    In den Klippen haben sich auch Störche niedergelassen:

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Am Abend erreicht ich Vila Nova de Milfontes, über dem Meer zieht in Gewitter auf. Das passt aber sehr gut zum Wrack der Klemens die hier am Strand liegt:

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Ich hoffe noch das es mich verfehlt aber leider fängt es kurz vor dem Campingplatz an ordentlich zu regnen. Kurz nachdem ich mein Zelt aufgebaut habe, Hagelt es sogar kurz. Das hatte ich in Portugal eher nicht erwartet. Aber das ganze ist auch recht zügig wider vorbei. Allerdings hat auf dem Campingplatz noch alles zu, also kein Restaurant oder Shop.

  2. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    05.06.2018
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    16

    AW: [PT]Rota Vicentina - Fisherman's Trail 23.03 - 31.03

    #2
    25.03. Zweiter Wandertag

    Der Weg führt am nächsten Tag erstmal ein wenig in Landesinnere um den Rio Mira zu überqueren. Das ist leider nicht ganz so angenehm da man der Hauptstraße folgt. Nach der Brücke geht es aber über eine Weide wieder zurück zur Küste:

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Am Abend erreiche ich Almograve und übernachte dort im Hostel da es keinen Campingplatz in der Nähe gibt.

    26.03. Dritter Wandertag

    Die Küste hier wird immer wilder und schöner, teilweise ist der Felsen mit Sand bedeckt der von weiss bis Ocker alles an Farben abdeckt:

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Der Felsen selber ist hier schön verworfen und zeigt wunderbar die Schichten:

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Immer wieder gibt es interessante Buchten, einige kann man auch recht bequem besuchen. Hier kann man die Treppe erkennen:

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail


    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Kurz vor dem Etappenziel wird der Weg jedoch wieder ein wenig unschöner, auf den letzten Kilometern nach Zambujeira do Mar läuft man schnurgerade einen Schotterweg an der Hauptstrasse entlang. In Zambujeira übernachte ich wieder auf einem fast leeren Campingplatz.

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    05.06.2018
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    16

    AW: [PT]Rota Vicentina - Fisherman's Trail 23.03 - 31.03

    #3
    27.03. Vierter Wandertag

    Nach dem Highlight des dritten Tages verblasst der vierte nun ein wenig auch wenn die Küste weiterhin sehr schön ist.

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Hier und da weicht man ein wenig von den Klippen ab:

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Man findet sogar weitere Überreste vergangener Bebauung:

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Gegen Abend dann wieder das bekannte Spiel die letzten Kilometer sind ehr zäh und orientieren sich wieder an der Strasse. Der Weg von Küste nach Odeceixe ist fast komplett Strasse. Dieser sollte man auch folgen, die "Wege" die scheinbar am Fluss entlang führen, enden recht schnell und die Flußufer sind sehr sumpfig, voller spitzem Gras und daher sehr mühselig.
    Ein wenig Außerhalb der Stadt findet sich auch wieder ein Campingplatz.

    28.03. Fünfter Wandertag

    Früh am morgen geht es von Odeceixe wieder zurück zur Küste.

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Leider jedoch nicht mehr allzu lange. Bald endet der Küstenteil und der Weg führt ins Landesinnere

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Ich durchquere Rogil und folge von nun an dem Historischem Weg. Leider führt dieser hier eher durch Landwirtschaftlich geprägtes Gebiet. Südlich von Rogil erreiche ich schließlich den Campingplatz der eigentlich mein Ziel sein sollte. Hier hat jedoch auch wieder alles zu, also keine Bar, kein Restaurant nur ein Platz fürs Zelt. Davon habe ich erstmal genug und laufe bis Aljezur weiter. Dort quartiere ich mich kurzentschlossen im Hostel ein. Das Mó Veggie Bistro direkt neben dem Hostel kann ich jedem nur absolut empfehlen. Leckeres Essen und leckeres Bier (Vegan Cannibal ist sehr gut ;) )

  4. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    05.06.2018
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    16

    AW: [PT]Rota Vicentina - Fisherman's Trail 23.03 - 31.03

    #4
    29.03 Rückfahrt nach Lissabon

    Am Morgen verlasse ich Aljezur und fahre mit dem Bus zurück nach Lissabon:

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Dort habe ich noch für zwei Nächte ein Hotel gebucht.

    30.03. Sintra

    In Sintra besuche ich zunächst den Quinta da Regaleira, und mache mich dann an den Aufstieg zur maurischen Festung:

    Portugal 2019 - Sintra

    Portugal 2019 - Sintra

    Auch das nächste Ziel, den Pena Palace kann man von dort schon sehen:

    Portugal 2019 - Sintra


    31.03 Lissabon und Rückflug

    Mein Flug geht erst am Abend daher streife ich noch ein wenig durch Lissabon und schlage mir den Bauch mit Pastel de Nata voll ;)

    Portugal 2019 - Lissabon

    Portugal 2019 - Lissabon

    Natürlich dürfen Bilder der Gassen und der Straßenbahn nicht fehlen:

    Portugal 2019 - Lissabon

    Portugal 2019 - Lissabon

    Portugal 2019 - Lissabon

  5. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.313

    AW: [PT]Rota Vicentina - Fisherman's Trail 23.03 - 31.03

    #5
    Wow, die drei Bilder sehen ja schonmal Hammer aus! Edit: und der Rest ist auch nice.

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    05.06.2018
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    16

    AW: [PT]Rota Vicentina - Fisherman's Trail 23.03 - 31.03

    #6
    Fazit

    Sehr schöner, wenn auch kurzer Weg. Die Reisezeit fand ich persönlich fast perfekt. Es war angenehm warm mit einem kühlem Wind vom Meer. Ich möchte das Ganze nicht im Hochsommer machen. Bei den Teilstücken die nicht mehr direkt an der Küste entlang laufen war es schon verdammt warm. Die Wege zum Tagesziel waren auf den letzten Kilometern oft mühsam, da sie direkt an der Strasse entlang führten. Der Pfad selber ist natürlich recht sandig. Mal hat man Stellen wo der Sand den Felsen nur wenig bedeckt, dort kommt man gut durch. An anderen Stellen fühlt es sich an wie am Strand und es ist dementsprechend mühsam.

    Die Markierungen sind insgesamt sehr gut, fast schon übertrieben. An einigen Stellen gab es Holzpflöcke mit der Markierung und keine 3 Meter dahinter was das Symbol nochmal auf dem Fels gemalt. Auch falsch Abzweigungen sind speziell mit einem X markiert um klar zu machen das es nicht der richtige Weg ist:

    Portugal 2019 - Fishermen's Trail

    Wer zählt die Kreuze?

    Die Campingplätze waren allesamt völlig OK, waren jedoch um die Zeit noch nicht voll in Betrieb. Auf allen Plätzen war das Restaurant noch zu, und auch der Laden hatte nur auf einem schon auf. Die Plätze sind eher auf den Sommer und die Wohnmobile ausgelegt.

    Wildcampen wäre laut Infos von einigen Einheimischen problemlos machbar. Kontrolliert wird wohl nur im Sommer, im Frühjahr wo kaum einer unterwegs ist scheint es niemanden zu stören. Allerdings fehlten mir die Sandheringe um mein Zelt aufzubauen daher hab ich immer die Campingplätze genutzt. Die MSR Standardheringe die ich mit hatte waren im Sand nutzlos. Zwei Wanderinnen die ich in Aljezur getroffen habe, hatten den Historischen Weg gemacht und dort ohne Probleme komplett wild gezeltet.

    Mehr Bilder:
    https://www.flickr.com/photos/forodr...57704512031852

  7. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    05.06.2018
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    16

    AW: [PT]Rota Vicentina - Fisherman's Trail 23.03 - 31.03

    #7
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Wow, die drei Bilder sehen ja schonmal Hammer aus! Edit: und der Rest ist auch nice.
    Danke, mir liegt das Schreiben meist nicht so, dafür das fotografieren um so mehr. Deswegen fallen meine Berichte immer eher Foto-lastig aus

  8. Fuchs
    Avatar von Wafer
    Dabei seit
    06.03.2011
    Beiträge
    1.332

    AW: [PT]Rota Vicentina - Fisherman's Trail 23.03 - 31.03

    #8
    Hallo Forodrim.

    Ein toller Bericht! Vielen Dank! Ich bin dieses Jahr von Vila Real de Santo Antonio bis Aljezur gewandert. Was du hier vorstellst ist die Fortsetzung meiner Tour bis Lissabon in umgekehrter Richtung. Und du hast die gleiche Erfahrung gemacht wie ich: manchmal ist der Weg etwas zäh - vor allem in der Gegend der größeren Ortschaften bzw. Etappenzielen. Das war auf der Ecovia nicht so der Fall. Ich plane diese Etappen auch noch zu gehen. Daher nochmal vielen Dank für die Eindrücke!

    Viele Grüße

    Wafer

  9. AW: [PT]Rota Vicentina - Fisherman's Trail 23.03 - 31.03

    #9
    Wenn man euch zuhört, entsteht der Eindruck es handele sich um Straßenwandern. Insgesamt sind es recht wenige Straßen-Kilometer, die meist unvermeidbar sind. Bei einem Küstenwanderweg fehlt halt eine Richtung in die man vielleicht den Weg naturnaher verlegen könnte.

    Die Straßenwanderung über die Brücke bei Milfontes lässt sich leicht vermeiden, indem man die Personenfähre nimmt, die bis auf Dezember und Januar das ganze Jahr fährt.

    http://en.rotavicentina.com/transpor...esia-2812.html

    In der Nebensaison würde ich einen Tag vorher anrufen, so der Tipp der alten Männer am Anleger als wir letzten Herbst vergeblich nach der Fähre gesucht hatten.
    Geändert von Werner Hohn (09.08.2019 um 13:32 Uhr)
    .

  10. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    05.06.2018
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    16

    AW: [PT]Rota Vicentina - Fisherman's Trail 23.03 - 31.03

    #10
    Zitat Zitat von Werner Hohn Beitrag anzeigen
    Wenn man euch zuhört, entsteht der Eindruck es handele sich um Straßenwandern.
    Stimmt, der Eindruck sollte nicht entstehen. Es ist insgesamt ein sehr schöner Weg, vor allem wenn man auf Küsten steht. Ich finde die Straßenteile reißen einen dann nur immer so raus.

  11. Erfahren
    Avatar von jiba
    Dabei seit
    09.03.2018
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    101

    AW: [PT]Rota Vicentina - Fisherman's Trail 23.03 - 31.03

    #11
    Auch wenn ich die Bilder schon gesehen habe, möchte ich hier nochmal sagen: Hammer!

    Ein bisschen mehr Text über diese spannende Wanderung hätte es schon ruhig auch sein dürfen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)