Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 45
  1. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.647

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #21
    @blauloke: Wenn Du "Smartphone mit gutem GPS" und "Kamera" getrennt kaufst, kannst Du immer noch unter 300 Euro bleiben, machst aber ziemlich sicher bessere Bilder als mit einem 300-Euro-Smartphone. Ein denkbares Bündel wäre zB Xcover4+Canon Ixus 185, läuft bei den bekannten "Ich bin doch nicht geil"-Märkten auf 297 Euro raus (200+97). Die Smartphone-Kamera hast Du dann immer noch als Backup-Option.

    Für das Xcover spricht m.E. immer wieder der Wechselakku. Der Akku ist doch am Ende das einzige echte Verschleißteil an einem Smartphone, wenn man da einfach ohne Löten tauschen kann, ist viel gewonnen. Abgesehen davon halte ich Wechselakkus auf Tour für viel transparenter als Powerbanks, wo man nie wirklich genau weiß, wieviel Power noch drin ist. Wenn man hingegen den letzten Reserveakku einsetzt, weiß man, woran man ist. Für mich war das kaufentscheidend.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  2. Erfahren

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    433

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #22
    Ich habe meine Erfahrung mit sogen. Outdoor-Smarthone gemacht, dem Galaxy S5 Active.
    Positiv: Wechselakku, gute Laufzeit, sehr gutes Display
    Negativ: IP67 sagt nicht sehr viel über die Schutzwirkung im rauheren (Outdoor-)Alltag aus. Es ist zwar nominell wasserdicht, einen normalen Regenguß (incl. undichter Jacke) steckt es problemlos weg, aber für stark strömendes Gewässer ist es nicht dicht genug.... da war es nach 5 min. untertauchen halt nicht mehr funktonstüchtig.... und ist es auch nach ausgiebigem Trocknen nicht mehr.

    Meine Schlußfolgerung daraus: Smartphone ausschließlich mit Schutzhülle (Bumper) und bei Wassergefahr mit wasserdichter Hülle (Ortlieb o.ä.).

    Zu PB - wenn man eine rennomierte Marke nimmt und die Anzeige konservativ interpretiert ist gegen eine PB nix zu sagen, ein Wechsel-Akku (mit eigener Ladeschale) allerdings ist deutlich sinnvoller.

  3. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.855

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #23
    Nochmals allen Danke für die Hinweise.

    War gestern beim MediaMarkt und habe mir das Samsung Galaxy A40 gekauft. Es ist kein Outdoorhandy, deshalb habe ich noch eine Panzerglasscheibe und eine Hülle dazu genommen. Das ganze für 261.-€.
    Ob es meine Erwartungen erfüllt kann ich euch im September sagen und ob die Kamera was taugt könnt ihr dann in meinem Reisebericht selbst beurteilen.
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  4. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    3.040

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #24
    Zitat Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
    Der Akku ist doch am Ende das einzige echte Verschleißteil an einem Smartphone
    ...Einspruch.. ich musste bei meinem Oukitel eine Taste (die Bildschirmerweckungstaste) tauschen.. bei SMD und meinem Alter kein Spaß! ... Sohnemanns I-Föhn brauchte auch eine neue Taste (Kulanz vom Obsthändler) und Sohnemann zwei hat auch schon ein Taste gekillt...vor dem Austausch dann aber auch den Rest des Handies... Aus rein persönlicher Erfahrung machen mir also die Tasten mehr Sorgen als der Akku

  5. AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #25
    Dann kannst du ganz beruhigt sein, denn die aktuellen Smartphones haben eigentlich keine Tasten mehr.

    Höchstens noch für Laut/leise und zum Einschalten, der Rest wird durch Touch und Fingerprint/Gesichtserkennung erledigt.

  6. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.536

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #26
    Bei mir war es die Verklebung der Frontscheibe und anschließend schleichend der Touchsensor. Gut, ich hatte es schon massiv mechanisch belastet.
    "Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut werden soll." Georg Christoph Lichtenberg

  7. Dauerbesucher

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    528

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #27
    Noch ein Aspekt der mir wichtig ist und mir grad wieder bei meinem Samsung S5mini negativ ins Auge gefallen ist, die Empfangsleistung!
    Trotz gleichem Netz konnten andere in den Bergen das Wetter mitm Handy abrufen und meins zeigte nichtmal Netz an, habt ihr noch nen Tip für empfangsstarke Handys, die natürlich die anderen Kriterien mit abdecken.

  8. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    384

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #28
    Hattet Ihr alle identisches Netz und Provider?

  9. Dauerbesucher

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    528

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #29
    2 von 7 hatten O2, und es war einfach auffällig, daß schon letztes Jahr auf der Vernagthütte, dieses Jahr auf der Amberger immer ich derjenige war der keinen Empfang hatte und die anderen wegen Wetterinfos fragen musste. Ansich ja kein Thema, aber irgendwie ists schon cooler selbst checken zu können.

  10. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    384

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #30
    O2, und nu?

  11. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.499

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #31
    Man kann vor einem Vertragswechsel mal die Netzabdeckung der verschiedenen Provider für die relevanten Regionen (Heim, Arbeit, Haupturlaubsorte) anschauen und das Ergebnis berücksichtigen. Im Zweifel kann auch ein Dual SIM Gerät mit Karten der beiden 'besten' Provider weiter helfen.
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  12. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.855

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #32
    Nach ein paar Wochen habe ich nun genug Erfahrungen gesammelt um eine Rückmeldung zum Samsung A40 zu geben.

    Zufrieden bin ich mit dem GPS. Es findet die Position in der Regel innerhalb von 5 Sekunden, bei schlechten Verhältnissen wie dichter Wald dauert es auch mal 10 Sekunden. Die Aufzeichnungen sind genauer wie bei meinem bisherigen Navi, einem Teasy ONE² das ich bisher in Benutzung hatte.

    Die Akkulaufzeit ist ebenfalls gut. Bei nur fotografieren und hin und wieder Position feststellen bin ich zwei Tage damit ausgekommen. Da ich mir noch eine Powerbank zugelegt habe bin ich damit mehrere Tage unabhängig von einer Steckdose.

    Mit der Kamera bin ich nicht ganz glücklich.
    Bei Nahaufnahmen ist das Ergebnis mMn gut, wobei ich nicht der große Fotoexperte bin.


    Bei Teleaufnahmen ist doch eine deutliche Unschärfe bemerkbar.
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  13. Fuchs

    Dabei seit
    23.06.2014
    Ort
    Andalucía
    Beiträge
    1.448

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #33
    Nach Samsung X-Cover 2, Sony Xperia Z1 Z5 (beide Compact) hab ich jetzt das XZ2 Compact.

    Das X-Cover hatte zwar die Möglchkeit den Akku zu wechseln, aber die Gesamtperformance hat nicht gepasst. Platform war von S2 mini, also sehr abgespeckt im Vergleich zum normalen S. Camera war Mist, GPS sehr ungenau.

    Mit der Z und ZX Reihe von Sony dagegen nur gute Erfahrungen gemacht, auch wenn ich hier und da mal ein Display oder den Akku selbst getauscht habe. Nach 2 Jahren fangen Akkus eingentlich immer an zu schwächeln.

    Kamera durchweg gut, gleiche Platform wie die grossen Geräte, GPS sehr genau, etc. Das Z1 und Z5 brauchten keine Abdeckung der Kopfhörerbuchse um IP67 zu erfüllen. Das gleiche gilt beim XZ2 für den USB C Anschluss.

    Für micht ist neben der guten Ausstattung und IP67 der Formfaktor ebenso wichtig. Ich kann und will nicht mit einem Tablet in der Hoschentasche herumlaufen, aber trotztdem ein vollwertiges Telefon in der Hand haben.

    Da bleibt neben den hochwertigeren Xperias der Kompaktbauweise kaum eine andere Wahl.

  14. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.647

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #34
    Zitat Zitat von blauloke Beitrag anzeigen

    Mit der Kamera bin ich nicht ganz glücklich.
    Bei Nahaufnahmen ist das Ergebnis mMn gut, wobei ich nicht der große Fotoexperte bin.


    Bei Teleaufnahmen ist doch eine deutliche Unschärfe bemerkbar.
    Und jetzt mach das Ganze noch mal bei prekären Lichtverhältnissen. Ganz ehrlich: Kameras unterliegen optischen Naturgesetzen. Wer von einer mikroskopisch kleinen Handykamera eine Fotoqualität verlangt, die an digitale Kompaktkameras herankommt, muss echt viel Geld ausgeben. Gemessen an dem, was ich noch vor 20 Jahren mit "riesigen" Analogobjektiven und Kleinbildfilm erzeugt habe, ist es sowieso sensationell, was Dein A40 heute schafft.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  15. Gerne im Forum
    Avatar von Franke
    Dabei seit
    30.03.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    63

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #35
    Zitat Zitat von blauloke Beitrag anzeigen
    Bei Teleaufnahmen ist doch eine deutliche Unschärfe bemerkbar.
    Ist jetzt die Frage, was Du unter "Teleaufnahme" verstehst bzw. wie das Bild entstanden ist.

    Teleaufnahme bei Smartphones heißt meistens, dass einfach nur ein Ausschnitt aus dem eigentlichen Bild vergrößert/ausgeschnitten wird. Das ist dann klar, dass es irgendwann pixelig bzw. unscharf aussieht.
    Optisch wird in der Regel nicht gezoomt, da dafür mechanisch ja überhaupt kein Platz ist - im Gegensatz zu einem richtigen Objektiv bei einer Digitalkamera.

    Btw, der Megapixel-Wahnsinn macht bei Smartphones noch weniger Sinn, da es einfach nur rauscht wie blöd.

  16. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.854

    AW: Outdoor-Smartphone mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuc

    #36
    Das Samsung A40 hat kein Teleobjektiv. Du nutzt vermutlich den digitalen Zoom, was nichts anderes als eine Ausschnittsvergrößerung ist, aber rein gar nix mit dem Bildeindruck eines Teleobjektives gemeinsam hat.

    Man kann über Apple und die Preise unken was man will, aber die BQ des iPhone XR ist phänomenal und die des Nachfolgers scheint diese noch deutlich zu übertreffen. Noch krasser in Preis und Fotofeatures wird sich das iP 11 Pro positionieren. Die Features wie Deep Fusion (9 übereinandergelegte Aufnahmen für hochaufgelöste Strukturen und die neue Nachtfotofunktion, ebenso wie die gleichzeitige Nutzung aller Objektive beim Filmen eröffnen neue kreative Möglichkeiten.

    Ebenbürtig dürfte da derzeit nur das Google Pixel 4 werden. Also bei mir gibt es noch weniger Gründe eine reine Kamera mitzuschleppen, obgleich ich blöderweise neulich eine MFT Kamera durch einen neuen Body ersetzt habe.

  17. Erfahren
    Avatar von Crosswind
    Dabei seit
    18.09.2005
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    463

    AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #37
    Zitat Zitat von inselaffe Beitrag anzeigen
    (...) Da bleibt neben den hochwertigeren Xperias der Kompaktbauweise kaum eine andere Wahl.
    Meine volle Zustimmung dazu! Bin ebenfalls überglücklich mit meinem Xperia XZ2 Compact. Handlich, stabil, leistungsstark, gute Kamera. Und trotzdem kein Klotz wie manches "Outdoorhandy". Ich behandel das Telefon sorgsam und trampel nicht darauf rum. Eine Hülle habe ich nicht, aber auch keine Sorge, dass es sofort kaputt geht. Ist auch schon ein paar Mal im Eifer des Gefechts auf den Boden gefallen, ohne dass es Schaden genommen hätte.

    Ich hoffe sehr, dass Sony nochmal einen kompakten Nachfolger bringt. Für die nächsten 2 Jahre bleibe ich aber beim XZ2 Compact.

    Gruß
    Crosswind
    Ich leide nicht an Realitätsverlust - ich genieße ihn

  18. Fuchs
    Avatar von Serienchiller
    Dabei seit
    03.10.2010
    Ort
    Neuruppin
    Beiträge
    1.122

    AW: Outdoor-Smartphone mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuc

    #38
    Huawei baut m.M.n. zur Zeit mit die besten Kameras in seine Top-Smartphones. Selbst mein Mate 10 pro, also die vorletzte Generation, macht wirklich gute Bilder. Das geht so weit, dass ich an der DSLR dauerhaft das Tele habe und alle Landschaftsaufnahmen mit dem Handy mache.

    Das gerade vorgstellte Mate 30 pro wird mit seinen (für ein Smartphone) riesigen Sensoren, OIS und AI sicherlich nochmal einen großen Sprung machen. Leider gibt es hier das Problem mit dem Handelskrieg und den fehlenden Google-Services. Wenn die Kameratests aber so ausfallen wie ich das erwarte, wird kein anderer Hersteller an die Bildqualität herankommen und dann werde ich es wahrscheinlich auch ohne Google kaufen.

    Wo Huawei bei den großen Herstellern jetzt schon eindeutig die Nase vorn hat, ist die Akkulaufzeit. Mein zwei Jahre altes Mate 10 pro bringt mich problemlos durch zwei Tage Alltagsnutzung und über eine Woche unterwegs im Flugmodus. Dazu kommt eine Schnellladefunktion, die ihren Namen auch verdient und mit der man beim Zähneputzen im Waschraum wirklich wieder einen Tag sparsame Nutzung nachladen kann.

    Wenn ich jetzt ein neues outdoortaugliches Smartphone bräuchte, würde ich je nach Budget ein gebrauchtes oder neues Mate 20 pro oder P30 pro nehmen. Die haben beide eine Top-Kamera, ein richtiges (optisches) Tele, einen riesen Akku und die volle Google-Unterstützung.
    Geändert von Serienchiller (22.09.2019 um 00:02 Uhr)

  19. AW: Outdoor-Smartphon mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuch

    #39
    Zitat Zitat von Crosswind Beitrag anzeigen
    Meine volle Zustimmung dazu! Bin ebenfalls überglücklich mit meinem Xperia XZ2 Compact. Handlich, stabil, leistungsstark, gute Kamera. Und trotzdem kein Klotz wie manches "Outdoorhandy". Ich behandel das Telefon sorgsam und trampel nicht darauf rum. Eine Hülle habe ich nicht, aber auch keine Sorge, dass es sofort kaputt geht. Ist auch schon ein paar Mal im Eifer des Gefechts auf den Boden gefallen, ohne dass es Schaden genommen hätte.
    Ich hoffe sehr, dass Sony nochmal einen kompakten Nachfolger bringt. Für die nächsten 2 Jahre bleibe ich aber beim XZ2 Compact.

    Gruß
    Crosswind
    Ich hatte das XZ1 Compact und war begeistert - erfüllte alle Anforderungen. Brauche ein Smartphone als Selbstständiger. Durch einen technischen Defekt vom XZ1 compact brauchte ich einen Nachfolger - es ist das XZ2 Compact geworden.
    Ehrlich???---ich bin enttäuscht. Das Ding findet manchmal erst durch Neustart ein Netz, die Akku-Laufzeit ist erheblich schlechter, die Performance (Geschwindigkeit) durch langsamere Prozessoren ebenfalls schlechter.
    Infolge einer Art "Selbstheilung" ist mein XZ1 wieder funktionsfähig - seitdem fungiert das XZ2 lediglich ein Dasein als Backup.

    Thomas

  20. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.854

    AW: Outdoor-Smartphone mit guter Kamera, gutem GPS und langer Akkulaufzeit gesuc

    #40
    Das Mate 10 ist ja auch riesig. Das wäre sehr verwunderlich, würde der Akku nach einem halben Tag einknicken. Fast Charging kann nicht nur Huawei. An der überzogenen Farbdarstellung beim P20 indessen müssen sie noch arbeiten.

    Google Pixel oder die neuen iPhones geben derzeit den Ton an.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)