Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. Fuchs
    Avatar von hosentreger
    Dabei seit
    04.04.2003
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.330

    Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #1
    Nach seeehr langer Zeit (die mir auch seeehr schwer gefallen ist) bin ich wieder im Forum unterwegs, und zwar in einem Unter-Forum, das ich bisher garnicht beachtet hatte.

    Einige kennen den hosentreger noch von seinen Wandertouren und den Radreisen - dann war ich zwei, drei Jahre mehr oder weniger outdoor-abstinent, aber jetzt hat es mich wieder gepackt:
    Aus familiären Gründen waren meine Aktivitäten recht eingeschränkt, aber es gab sie, wenn auch in anderer Form. Ich war die letzten Jahre viel mit meinem Wohnmobil unterwegs (Frankreich, Italien, Korsika) - und die letzten Wochen in Südschweden. Und da stand ich oft an den Seen, auch an den Schären, sah die Wassersportler, redete auch auf den Campingplätzen mit ihnen, und dachte wehmütig an meine Faltbootzeit zurück (Norddeutschland, Dänemark, Schweden, Müritz, hier an der Saar und Mosel) -
    und entschied mich zuhause ganz schnell: "Das machst Du wieder!"

    Nicht mehr unbedingt Faltboot, aber diese Richtung. Auch dank der Forenbeiträge hier habe ich mich recht schnell für ein Gumotex-Boot entschieden: Schon einigermaßen qualitativ wertig, nicht zu teuer, guter Ruf. Ich entschied mich für ein Swing 2, weil es mir für den Wiedereinstieg einige Vorteile versprach: Leicht, schnell auf- und abbaubar, kompakt zu transportieren, auch mal solo zu fahren. Verdeck schon dran.

    Seit gestern ist das Boot da, ich habe es im Wohnzimmer relativ schnell (20 Minuten) komplett probeaufgebaut, am Freitag wird es dann zu Wasser gelassen. Die eine oder andere Frage wird sicherlich noch kommen....

    Aber jetzt zu meiner Frage aus dem Thementitel:
    Ich habe mittlerweile schon viele zurückliegende Beiträge aus dem Wasser-Touren-Unterforum gelesen, aber das Swing spielt hier keine sehr große Rolle. Von Gumotex werden andere Boote genannt: Twist, Solar und natürlich vor allem Seawave.

    Woran liegt das? Oder bilde ich mir das nur ein?
    Wie auch immer: Ich hoffe, noch viele Touren mit Sohn und/oder Enkel zu machen und es auf viele Wohnmobilreisen mitzunehmen, damit ich nicht wieder sehnsüchtig am Ufer stehen muss....

    Bis bald - hosentreger
    Neues Motto: Der Teufel ist ein Eichhörnchen...

  2. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    3.024

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #2
    Also ich hatte und habe diverse Gumotex-Boote: Junior, das alte kleine Solar, Sunny, Twist 1, Solar 410, Helios 1, Swing 1 und Twist 2. Mein Swing mag ich vor allem für Solo-Schlechtwetter-Touren. Bei schönem Wetter bevorzuge ich die offenen Boote, bei Gruppentouren mit Faltboot-Freunden das längere und offene Solar 410. Bei den offenen Booten bin ich wenigstens im Packen und Umtragen schneller als andere.











    Geändert von AlfBerlin (24.07.2019 um 22:51 Uhr)

  3. Vorstand
    Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.715

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #3
    Dann bin ich eindeutig nicht laut genug.

    Also meine Frau fährt das Swing. Ich erwähn es auch oft mal. Es ist halt nicht das sportlichste Boot. Viele wollen gleich die eierlegende Wollmilchsau oder was fixeres. Das Swing ist langsamer als das Framura und hat weniger Platz als ein Seawave. Gleichzeitig teurer als das Twist. Dass es ein leichter und ein unsinkbarer Iimmer-druff Begleiter ist und dabei trotzdem eine Spritzschürze unterstützt, ist für viele nebensächlich. Für meine Frau isses damit das perfekte Boot. In meinen Reiseberichten wirst du es oft sehen. Mehr als mein Boot, da ich die meisten Bilder mache.

    Aber schön, dass du die Swing-Runde vergrößerst. Ich hoffe, du hast mit dem Paddelpanzer Spaß.
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  4. Fuchs
    Avatar von hosentreger
    Dabei seit
    04.04.2003
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.330

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #4
    Danke für das schnelle Antworten und die "lust-machenden" Bilder.
    Ich will es gemächlich angehen - und dafür scheint das swing gut geeignet zu sein!
    Neues Motto: Der Teufel ist ein Eichhörnchen...

  5. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    3.024

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #5

    Noch ein Foto: Auf dem Wannsee in Berlin.

  6. Erfahren

    Dabei seit
    13.06.2006
    Beiträge
    324

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #6
    Alf, waere ich Gumotex wuerde ich dich stantepede als Prima Testimonial engagieren. Und zwar mit deinem dritten Bild von oben

  7. Neu im Forum

    Dabei seit
    19.07.2017
    Beiträge
    7

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #7
    Hallo,

    hier sind zwei Swing-Fahrer. 2017 haben wir nach einer Forenempfehlung ein günstiges Ausstellungs-Swing-2 gekauft und sind bis heute mehr als zufrieden.

    Das Boot lässt sich superleicht selbst in unserem Mini-Zweitwagen transportieren, schnell aufbauen und ausreichend beladen. Wir sitzen beide sehr bequem, kippstabil und können gemütlich bummeln. Sicher, das Boot ist nicht schnell, dennoch reicht es um die ganzen Leihplastikboote abzuhängen.

    So haben wir in den letzten Jahren schon viele Touren in Berlin/Brandenburg, Mecklenburg und Sachsen gepaddelt. Zweimal sind wir bisher an die Grenzen des Bootes gekommen - auf der Havel mit Gegenwind 6 Bft und erst am Wochenende auf der Nuthe, die im Potsdamer Stadtgebiet völlig zugewuchert war. Morgen geht es dann auf der Havel hinter Rathenow weiter.

    Das Swing hat sogar noch Zuwachs bekommen, ein Twist, welches sich noch schneller aufbauen lässt und u. E. noch ein wenig besser fährt. Wir holen dies gerne abends raus wenn wir nochmal schnell an den See gehen oder die Kinder mitkommen. Leider ist es durch die Aufblassitze wesentlich unbequemer.




  8. Fuchs
    Avatar von hosentreger
    Dabei seit
    04.04.2003
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.330

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #8
    Jetzt habe ich die Jungfernfahrt auf der Saar hinter mir, nach ca. 20 Jahren kam ich noch erstaunlich gut zurecht.
    Nur bei den Solo-Fahrten muss ich wohl etwas Ballast in den Bug legen.
    Aber wird schon...



    Geändert von Lobo (07.08.2019 um 16:47 Uhr) Grund: Bilder direkt eingebunden
    Neues Motto: Der Teufel ist ein Eichhörnchen...

  9. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.436

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #9
    Zitat Zitat von hosentreger Beitrag anzeigen
    Nur bei den Solo-Fahrten muss ich wohl etwas Ballast in den Bug legen.
    Glückwunsch zum neuen Boot.

    Als Ballast für Falter und Luftboote bieten sich Wasserbeutel an. Ich habe den 10l Wassersack von Ortlieb als Trimmgewicht im Einsatz. Leicht bei An- und Abreise, und mit Hahnewasser (In Restaurant oder Geschäften oder an Bootshäusern fragen) ist auch noch eine Notreserve Trinkwasser an Boot.

  10. Fuchs
    Avatar von hosentreger
    Dabei seit
    04.04.2003
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.330

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #10
    ... und das ist dann auch das "Putzwasser", um das Boot anschließend nach der Tour sauberzuwischen (... je nach Verschmutzung).
    Neues Motto: Der Teufel ist ein Eichhörnchen...

  11. AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #11
    Mhhh, um nochmal auf die Ausgangsfrage, warum Swing Boote so selten sind, zurueckzukommen ... Ich war neulich in der Verdon Schlucht im Sueden Frankreichs unterwegs. Wir als Familie haben ein Twist 1 und ein Intex Challenger K2 (2er Kajak für 110€). Zum Twist 1 hab ich bereits einiges geschrieben und das Intex ist eine bessere Badeinsel. Unterwegs konnte ich allerdings ein bisschen die Boote der anderen Touristen betrachten und das war ein ziemlich bunter Mix. Neben all den Leihbooten, die ich mal aussen vor lasse, waren vor allen die Decathlon Hausmarke Itiwit vom Einer bis Dreier Kajak dabei. Sevylor ebenfalls, daneben einige Intex Luftboote und wenige Gumotex. Da ich selbst eins habe, hab ich diese besonders gezaehlt: ein Twist 1, ein Twist 2, ein Swift 1, ein Seawave und ein Solar. Also eine ziemlich bunte Mischung. Ich hatte mich damals für das Twist 1 entschieden, weil es das guenstigste Einer war. Ebenso hatte ich mit dem Swift 1 geliebtaeugelt, der hoehere Preis hat das allerdings vereitelt. Inzwischen haette ich aber wahrscheinlich ein Twist 2 vorgezogen, da wir mehr Touren zu zweit machen anstatt solo und dabei nun aufs Intex zurueckgreifen muessen, was im Vergleich zum Twist schlechter ist. Insgesamt finde ich das Gumotex sehr robust, mein Twist hatten diesen Urlaub ein verschmutztes Überdruckventil, welches ich durch freiblasen mit der Luftpumpe wieder reparieren konnte. Scheinbar war dort etwas Sand reingekommen, was dazu führte, dass es nicht erst bei 0.2 bar abbläst, sonden schon vorher. Soviel vom meiner Seite...Viel Spass mit dem Swift einem sicherlich echt guten Boot.
    ---
    I'd rather be out on the hills...
    http://chorltoniac.blogspot.com

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    20.01.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    29

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #12
    N'abend zusammen,

    wir haben ein Swing2 und ein Seawave, das Swing war zuerst da ....und hat Lust auf mehr gemacht. Vielleicht ist das auch der Grund warum es verhältnismäßig selten anzutreffen ist. Durch die Bauform ist es zumindest für 2 Erwachsene eigentlich nicht für eine Gepäcktour geeignet, d.h. es wird häufig eher als "Spaßboot" für kurze Touren/Tagesausflüge gesehen. Und dafür ist es von der Preisgestaltung eher schwierig, ambionierten Paddlern zu langsam, "Spaßpaddlern" zu teuer. Ich weiß nicht wie ich das besser formulieren kann, sorry.

    Dabei ist das echt ein tolles Boot für gemäßigte Touren (vor allem mit Kids!), kentersicher, großartiges Packmaß und Gewicht für einen Zweier, schnell aufzubauen, einfach zu paddeln und zu steuern, brauchbare Sitze und auch als Einer getrimmt halbwegs gut fahrbar, siehe Wassersack weiter oben in den Kommentaren, oder kleine Kinder wie im ersten Bild

    Aufgrund des Packmaßes und der Portabilität konnten wir das Swing und Seawave im PKW mit den Kids mit nach Norwegen / Schweden nehmen, tolle Erfahrungen mit tollen Booten






    Geändert von clebo (06.08.2019 um 22:49 Uhr)

  13. Fuchs
    Avatar von hosentreger
    Dabei seit
    04.04.2003
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.330

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #13
    Ich war jetzt ein paarmal auf der Saar, vor der Haustür.
    Alleine und zu zweit. Es ist schnell auf und abgebaut, für mich als bald siebzigjährigen gut zu handhaben, im und außerhalb des Wassers.
    Ich freue mich auf die weiteren Touren😊
    Neues Motto: Der Teufel ist ein Eichhörnchen...

  14. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    20.01.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    29

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #14
    das hört sich doch gut an, na dann viel Spaß damit!

  15. Gerne im Forum

    Dabei seit
    15.12.2012
    Beiträge
    66

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #15
    Wir sind wieder auf den Seen in Skandinavien mit unseren beiden Gumotex Framura und Swing Booten unterwegs. Das Framura ist wenn es beladen ist sehr schön zu fahren - das Swing hat beim Geradeauslaufen durchaus Probleme

    Schade das es für das Swing keine größere Finne gibt.


  16. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    3.024

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #16
    @fwgdocs: Sehe ich richt, dass beides Einer-Boote sind. Ja das Einer-Swing hat nicht den besten Geradeauslauf, aber deshalb heißt es ja auch Swing.

    Aber es ist auch nicht der schlechteste Geradeauslauf. Ich bin damit zufrieden auf gemütlichen Touren und bei Schlechtwetter und im Winter.

    Dagegen kam mir auf Globeboot-Testfahrten das Framura ziemlich kippelig vor. Das Swing ist wesentlich kippstabier (Anfangsstabilität), leichter und kompakter.

  17. Fuchs
    Avatar von hosentreger
    Dabei seit
    04.04.2003
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.330

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #17
    Ich habe mir eben nochmal die Bilder auf einem größeren Bildschirm angeschaut. Ein Traum!

    Mit dem Geradeauslauf beim zweier Swing hatte ich als Solist relativ wenig Probleme. Wie könnte man denn ggf. Eine größere Finne selbst herstellen? Aus Alu? Mit einem 3D-Drucker???
    Neues Motto: Der Teufel ist ein Eichhörnchen...

  18. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    3.024

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #18
    Die einfachste Lösung ist vermutlich, die kleine Finne zu vergrößern. Dann hast Du schon mal die Befestigung am Boot. Ich würde versuchen, einen senkrechten Schlitz in die Finne zu sägen und eine Alu-Platte einzusetzen.

  19. Gerne im Forum

    Dabei seit
    15.12.2012
    Beiträge
    66

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #19
    Die Orginal Finne skalieren und am 3D Drucker erstellen lassen
    Klar - diese Idee haben wir auch - dabei könnte man sogar noch etwas mehr von der Funktion verstehen
    http://www.standup-pages.ch/die-richtige-sup-finne/ - https://finfoil.io/

    PS: unsere Hoffnung war das es die schon von Gumotex zu kaufen gäbe -
    weil die Problematik sollte der Hersteller doch eigentlich selbst kennen

  20. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    3.024

    AW: Sind Gumotex Swing-Boote so selten? Warum?

    #20
    Gumotex anschreiben könnte auch helfen, aber vermutlich nur langfristig. Die bringen ja jedes Jahr Verbesserungen und ich hatte vor längerer Zeit auch schon mal ganz netten Email-Verkehr wegen irgend einem Verbesserungsvorschlag, kann mich aber nicht mehr erinnern, um was es ging. Aber vielleicht haben sie auch gerade einen Prototyp da, den sie Dir verkaufen oder zum Testen schicken können.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)