Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33
  1. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    11.932

    AW: Gute Wetter App

    #21
    Der Kachelmann hat mal ausführlich erklärt, dass alle Wetterapps, technischbedingt, nicht sehr gut sein können. Besser, bewährte Seiten im Browser öffnen. Je nach Region, natürlich. Ich benutze Meteoschweiz (als App), Meteoblue (im Browser, für alle Regionen) und DAV-Bergwetter (auch Browser). Für Skandinavien habe ich immer yr.no und Meteoblue verglichen, aber allzu weit kommt man mit dem Wetter dort auch nicht .
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  2. Erfahren
    Avatar von urmeli
    Dabei seit
    07.06.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    133

    AW: Gute Wetter App

    #22
    Die von vagreve genannte Methode geht noch einfacher: Wenn man aufgrund der von Kachelmann beschriebenen Problematik (kurz: Die unterschiedlichen Dienste nutzten i.d.R. immer nur ein einziges Wetterbrechnungsmodell, wodurch je nach Herkunft der Daten und Algorithmus zuverlässig oder weniger zuverlässig sein können) sich einen schnellen Überblick über die verschiedenen Vorhersagemodelle verschaffen möchte, nutzt man halt kachelmannwetter.
    Insbesondere die XL-Vorhersage ist super. Einfach den Ort der Wahl angeben und schauen, wie lange sich die verschiedenen Wettermodelle einig (d.h. die verschiedenfarbigen Linien verlaufen möglichst parallel zueinander) sind. Sobald die Linien auseinanderdriften sind die Vorhersagen unsicherer - z.B. aufgrund unterschiedlicher Berechnungsverfahren, unsicherer Wetterlagen etc.
    Das von vielen hier genannte norwegische Wettermodell ist übrigens bei kachelmann auch mit drin. Kann man also auch gut in Relation zu anderen Vorhersagen setzen und gibt einem so nochmal ein zusätzliches Bisschen an Gewissheit.

    Funktioniert alles übrigens auch hervorragend auf dem Smartphone.

  3. AW: Gute Wetter App

    #23
    Zitat Zitat von urmeli Beitrag anzeigen
    ... nutzt man halt kachelmannwetter.
    Insbesondere die XL-Vorhersage ist super. Einfach den Ort der Wahl angeben und schauen, wie lange sich die verschiedenen Wettermodelle einig (d.h. die verschiedenfarbigen Linien verlaufen möglichst parallel zueinander) sind. Sobald die Linien auseinanderdriften sind die Vorhersagen unsicherer - z.B. aufgrund unterschiedlicher Berechnungsverfahren, unsicherer Wetterlagen etc.
    Guter Tipp, danke!

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    11.08.2018
    Beiträge
    72

    AW: Gute Wetter App

    #24
    Ich habe 14 Tage Wetter Pro nun ca. 1 1/2 Monate getestet. Optisch wirklich sehr übersichtlich und aufgeräumt, aber auf Wunsch, erhält man sehr viele Wetterdetails. Dazu kommt eine stündliche Prognose.

    Aaaber die Wetterdaten stimmen leider viel zu oft hinten und vorne nicht. Insbesondere wenns um schlechtes Wetter geht, respektive wenn man eine Vorhersage am meißten braucht!

    Ich war von Meteos Weather Pro eigentlich eine recht akkurate Prognose gewohnt. Natürlich nie 100%ig, aber in den meißten Fällen hat die Einschätzung des Wetters, insbesondere der Regenwahrscheinlichkeit gepasst. Und war die Prognose falsch wurden die Daten des aktuellen Wetterzustandes zumindest recht unmittelbar korrigiert.

    Bei 14 Tage Wetter Pro erlebe ich es nicht nur so, daß die Prognose oft nicht stimmt, sondern das aktuelle Wetter wird auch einfach nicht korrigiert. Z.B. regnet es hier in Wien schon seit der Nacht und den ganzen Tag fast durchgehend. Aber in der App steht immer noch, daß es lediglich etwas bewölkt sei und erst am Abend besteht eine Regenwahrscheinlichkeit von 30%!? Abweichungen bei der Vorhersage, ok... Vor allem wenn man weiß, was die Regenwahrscheinlichkeit eigentlich bedeutet. Aber daß keine Korrektur des aktuellen Wetters erfolgt (das man ja wenn es stattfindet bereits kennt! ) und das über Stunden hinweg, ist ein No Go. Habe selbiges auch im Urlaub und einigen anderen Städten regelmäßig erlebt.

    Schade eigentlich, denn an sich mag ich diese App. Aber es nutzt nun mal nix, wenn das eigentlich Zentrale, nämlich die Wetterdaten hinten und vorne nicht stimmen.

    Die Suche geht (für mich) also weiter...

  5. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.152

    AW: Gute Wetter App

    #25
    "Dank" überall verfügbarem Netz bekam ich von jedem in der Hardangervidda die neuesten Prognosen mitgeteilt - natürlich Yr.no. Manchmal hat´s auch gestimmt, oft auch nicht. "Tomorrow strong rain will come at 15.00" wußte man da z.B. - also bis zum Umfallen gelaufen und an dem Tag versucht noch bis dahin die Hütte zu erreichen. Natürlich nicht geschafft, aber das war so etwas von egal, weil..... es hat überhaupt nicht geregnet an dem Tag. Am nächsten Tag dann die Tour einen Tag früher abgebrochen, weil..... dabei war es auch da trocken.

    Da lob ich mir doch den hohen netzfreien Norden !

  6. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.728

    AW: Gute Wetter App

    #26
    Ich habe letztes Jahr in Schottland mehrere WetterApps getestet.
    Hat nichts geholfen. Alle haben immer Regen und Sturm angesagt und die kamen auch.

    Ich habe Wetteronline.de, das oft recht treffende Vorhersagen liefert.
    Meteoblue ebenfalls, in der Regel leicht pessimistischer.

    Yr.no hatte ein Freund in den Pyrenäen dabei, da trafen die Vorhersagen ziemlich oft nicht so zu wie bei meinen beiden.

    Ich finde meine beiden ausreichend aussagekräftig und übersichtlich, es gibt verschiedene Einstellmöglichkeiten der Darstellung.
    Bei mir gibt Meteoblue auch die gefühlte Temperatur an.
    Kalender *Papageitaucher 2019*
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

  7. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.152

    AW: Gute Wetter App

    #27
    Am besten funktioniert für mich (zumindest in Deutschland) wetter.de und selbst in Schweden habe ich es oft mit Erfolg für eine Zweitmeinung genommen, wenn SMHI mal wieder extrem pessimistisch war.

    Zumindest ist es mir auf heimischen Touren fast nie passiert, daß ich unerwartet im starken Regen stand. O.K. vielleicht einmal im Sauerland, aber die haben angeblich eh ihr eigenes Wetter. Da habe ich es irgendwie hinbekommen von einer Tankstelle einen Regenschirm zu bekommen, der dort mal vergessen wurde.

    wetteronline würde ich aber ähnlich einschätzen, die Darstellung ist nur etwas weniger sonnig.

  8. Fuchs

    Dabei seit
    02.02.2011
    Beiträge
    1.343

    AW: Gute Wetter App

    #28
    windy.com wurde noch nicht genannt. Dort hat man verschiedene Wetterberechnungen zur Auswahl, unter anderem auch ECMWF welches es sonst nur in kostenpflichtigen Apps gibt (zum Beispiel beim besagten Kachelmann Wetter). YR nutzt auch die ECMWF Prognose. Auch ICON steht zur Auswahl, welches vom Deutschen Wetterdienst erstellt wird.

  9. Fuchs
    Avatar von entropie
    Dabei seit
    09.07.2010
    Ort
    Irgendwo in Thüringen, ich hab keine ahnung
    Beiträge
    1.218

    AW: Gute Wetter App

    #29
    Jup, windy ist dick im kommen und ziemlich solide. Ich teste es jetzt schon eine weile (allerdings nicht das app, sondern die website).
    Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
    -- Oscar Wilde

  10. Gerne im Forum

    Dabei seit
    11.08.2018
    Beiträge
    72

    AW: Gute Wetter App

    #30
    Danke für den Tipp! Die App schaut recht vielversprechend aus und ich werde sie mal testen. Schade bisher lediglich, daß die Wetterwarnungen scheinbar nur via Mail und nicht direkt via der App möglich sind. Wenn auch die Warnungen an sich außergewöhnlich detailliert konfigurierbar sind!

  11. Fuchs
    Avatar von entropie
    Dabei seit
    09.07.2010
    Ort
    Irgendwo in Thüringen, ich hab keine ahnung
    Beiträge
    1.218

    AW: Gute Wetter App

    #31
    Zitat Zitat von pimpifax Beitrag anzeigen
    Schade bisher lediglich, daß die Wetterwarnungen scheinbar nur via Mail und nicht direkt via der App möglich sind. Wenn auch die Warnungen an sich außergewöhnlich detailliert konfigurierbar sind!
    Dachte ich auch zuerst, allerdings wenn wirklich an den warnungen interessiert bist, ist eine email bei entsprechender konfiguration des smartphones (und andere geräte, was der eigentlich vorteil ist) das selbe. Du kriegst bei bedarf eine push notification am handy üper deinen mail client/app.

    Bei gmail könntest du zb. einfach einen simplen filter anlegen und kannst dann im app sogar ein eigenen ton für jede email die von dem filter gelabled wird definieren(https://support.google.com/mail/answ...DAndroid&hl=en). Bisschen mehr konfigurationsaufwand, dafür funktioniert es im endeffekt ohne das app.
    Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
    -- Oscar Wilde

  12. Anfänger im Forum
    Avatar von Gyttja
    Dabei seit
    17.04.2014
    Ort
    Köln bei Buchforst
    Beiträge
    47

    AW: Gute Wetter App

    #32
    Seit Jahren benutze ich Weather Underground (App/PC) und bin recht zufrieden damit. Als Ergänzung dazu Regen Radar. App. Werde aber mal Windy mehr im Auge behalten.
    Man kann nicht immer machen, was man möchte. Manchmal kann man auch machen, was man will.

  13. Dauerbesucher

    Dabei seit
    12.06.2010
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    578

    AW: Gute Wetter App

    #33
    Ich hatte mir das Thema Wetter-App vor zwei Jahren auch mal überlegt, seitdem 10 verschiedene Apps getestet und mich ein wenig reingefuchst was eigentlich eine gute App für Outdoor-Aktivitäten ausmacht.

    In kurz mein Ergebnis (wurden beide hier auch schon genannt):
    - YR für Skandinavien
    - Windy für den Rest Europas

    Warum? Weil sie im Wetter-App Vergleich in Aktualisierungsfrequenz, (lokalen(!)) Wettermodellen, Werbefreiheit (schneller Datentransfer auch in in schlecht abgedeckten Gebieten), Meteogrammen, verständlicher Darstellung und Bedienung usw. am besten abgeschnitten haben.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)