Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.07.2019
    Beiträge
    13

    Süd-Vogesen

    #1
    Hallo erst einmal,

    Vor ungefähr einem Jahr wurde ich über einen Kumpel von der Wanderlust infiziert und es ist mittlerweile ein Hobby, welches aus meiner Freizeit schwer wegzudenken ist.
    Bisher beschränkten sich unsere Touren aufs Bergische Land, Sauerland und der Eifel, also meistens WE-Ausflüge. Kurz, aber hatten bis auf 2, 3 mittelprächtige Dinger ihre Reize.

    Nun soll es Ende August für circa 5 tage in den Hoch-Schwarzwald nähe Freiburg gehen und insbesondere ich will dabei unbedingt einen Tages-Abstecher in die südlichen Vogesen einplanen. Informiere mich über diese Region schon seit Beginn des Jahres und lechze förmlich danach, dort mal wandern zu können

    Allerdings sind wir uns noch nicht im klaren, welche Tour wir machen wollen.

    Zur engeren Auswahl stehen: Lac de Kruth Wildenstein - Le Grand Ventron oder Steinabruck-Le Hohneck-Schiessrothried.
    Beides Routen aus dem Rother Wanderführer(nein, das soll hier an dieser Stelle keine Werbung werden)

    Bei ersterem dauert die Anfahrt laut google maps mit dem Auto ungefähr eine Stunde länger, dafür ist die Strecke rund 2 Stunden kürzer. Mein Wander-Kollege hat dezente Probleme mit dem Knie und fährt uns zusätzliche dort hin.
    Außerdem: Welche Strecke ist für gewöhnlich stärker frequentiert? Wir wollen Freitag zwischen 7 und 8 Uhr losfahren.


    Ich weiß, dass müssen wir selbst entscheiden, aber vielleicht hat hier jemand ausgiebige Erfahrungen gemacht und ein paar Tipps oder vielleicht noch eine Alternative. Mich persönlich mach die Route um den Schiessrothried und Lac de Fischboedle mehr an, vor allem das Wormsatal sieht auf den Fotos die ich bisher gesehen habe, einfach umwerfend aus.

  2. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    353

    AW: Süd-Vogesen

    #2
    Also ich mag den Sentir de Roche:

    https://www.outdooractive.com/mobile...tte/108418035/

  3. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18.811

    AW: Süd-Vogesen

    #3
    Das Hohneck ist schon touristischer Ballungsraum... braucht aber oft nur wenige hundert Meter und man ist allein.


    Le Martinswand
    Meine Reisen (Karte)

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.08.2006
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    94

    AW: Süd-Vogesen

    #4
    Zitat Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Das Hohneck ist schon touristischer Ballungsraum... braucht aber oft nur wenige hundert Meter und man ist allein.
    Am Kletterfelsen vielleicht. Auf den Wanderwegen kann es schon mal Stau geben. Trotzdem immer wieder lohnend.

    Ventron ist mit Sicherheit ruhiger.

  5. Erfahren
    Avatar von Wanderzwerg
    Dabei seit
    09.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    323

    AW: Süd-Vogesen

    #5
    Hallo,

    Der Hauptkamm ist spektakulärer, der oben verlinkte Sentier des Roches ist schon fast alpin, aber alles was von der Route de Cretes, Col de La Schucht oder Le Markstein gut zu erreichen ist, ist vor allem zur französischen Hauptreisezeit voll bis überlaufen. So ab einer Stunde Fußmarsch vom Parkplatz wird es deutlich leerer (Nicht der Parkplatz wo euer Auto steht sondern überhaupt irgendein Parkplatz). Der Ventron sollte deutlich leerer sein lediglich die direkte Umgebung des Lac de Kruth ist hier sehr voll.

    Wochenende im August und schönes Wetter => Ventron.

    Gruß
    Zwerg

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.07.2019
    Beiträge
    13

    AW: Süd-Vogesen

    #6
    Mit direkter Umgebung sind wahrscheinlich größtenteils die Liegebereiche um den See gemeint, oder?
    Außerdem: Ich habe gehört die Franzosen bzw Elsässer zieht es in den Ferien meist gen Südfrankreich?!
    Im Wald selbst bzw auf dem Weg zum Gipfel, vorbei an den Kaskaden, wäre Ruhe meiner Meinung nach ein dickes Argument für den Ventron. Touri-Hotspots sind nicht das was wir suchen, auch wenn man natürlich irgendwo selbst Teil des Problemes ist.

    Für uns genießt Wildnis und Isolation vom Trubel eine weit höhere Priorität, als eine für Instagram und Co etwas tauglichere Landschaft.


    Danke für die Antworten!

  7. Fuchs
    Avatar von Wafer
    Dabei seit
    06.03.2011
    Beiträge
    1.332

    AW: Süd-Vogesen

    #7
    Hallo LoneUlf.

    Schon mal hier reingeschaut? Ich fand die Wanderungen rund um den Le Tanet wirklich schön. Auch der Wanderweg auf dem Kamm hat was. Völlig anders als auf der anderen Rheinseite. Ein echter Kontrast!

    Gruß Wafer

  8. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    826

    AW: Süd-Vogesen

    #8
    Auch hier mal eine nette Wanderung mit Biwak in den Südvogesen.

  9. Erfahren
    Avatar von Wanderzwerg
    Dabei seit
    09.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    323

    AW: Süd-Vogesen

    #9
    Hallo,

    Mit direkter Umgebung sind wahrscheinlich größtenteils die Liegebereiche um den See gemeint,
    Alles um den See, einschl. Parkplätze und ein Stück den Wanderweg die Kaskaden hoch. Der See ist auch Naherholungsgebiet für die Region Mulhouse/Basel und dementsprechend treffen sich hier am WE die Urlauber mit denen die im August noch arbeiten, aber die Meisten sind schon mit der Zip-Line/Angeln/Baden/Windsurfen etc beschäftigt, weg von den Ufern wird es schnell leerer.

    Gruß Zwerg

  10. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    353

    AW: Süd-Vogesen

    #10
    Ich lese hier immer "am Wochenende". Hatte der TO nicht geschrieben, er möchte an einem Freitag einen Tagesabstecher machen?

  11. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.07.2019
    Beiträge
    13

    AW: Süd-Vogesen

    #11
    Zitat Zitat von DasBushbaby Beitrag anzeigen
    Ich lese hier immer "am Wochenende". Hatte der TO nicht geschrieben, er möchte an einem Freitag einen Tagesabstecher machen?

    Korrekt, die Anreise ist für Freitag vorgesehen.

    Mir machen dann nur die bereits angelaufenen Ferien in Frankreich und Baden-Württemberg etwas Sorgen. Im restlichen Deutschland ist ja dann bis auf Bayern und NRW (Allerdings nur noch wenige Tage) wieder die Schule angefangen.

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.07.2019
    Beiträge
    13

    AW: Süd-Vogesen

    #12
    Haben uns nun kurzfristig für was ganz anderes entschieden:

    Es geht jetzt zu den "einsamen" Seen Neuweiher und Lac de Perches.
    Da führt im Gegensatz zum Hohneck und Grand Ventron keine Autostraße hin. Ich freu mich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)