Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    16.04.2019
    Ort
    Zwischen München und Augsburg...
    Beiträge
    6

    Salewa Litetrek - ist die "Pro" Version ein "Muss" zum Flusswandern..?

    #1
    Hallo zusammen,

    Nach langer Recherche nach einem 1-2 Personen Zelt zum Flusswandern habe ich mich momentan so ziemlich auf das Salewa Litetrek" eingeschossen.

    Prämisse war dass das Zelt idealerweise komplett selbsttragend ist (um auch auf Kiesbänken etc am Fluss gut zu stehen) und "in einem Zug" aufgebaut werden kann (ich mag das ewige Gefummel mit separatem Aussenzelt einfach nicht, will aber auch nicht auf ein Innenzelt verzichten :-) ) - da hab ich in der Preislage bis ca 300 € nicht sooo viel gefunden was einigermaßen vertrauenserweckend gewesen wäre...

    Bis auf die "Kinderkrankheiten" von 2017 die ja auch hier im Forum thematisiert wurden, konnte ich ansonsten eigentlich nur zufriedene Kommentare sehen (lasse mich aber gerne eines besseren belehren! :-) )

    Aber zum eigentlichen Punkt: es gibt das Zelt ja als "normale" Ausführung, oder als "pro" Version (letztere soweit ich es verstehe einen Tick leichter, höhere Wassersäule der Bodenwanne - 10.000 statt 5.000mm, und minimal kleineres Packmaß).

    Da ich nicht vorhabe in den Alpen oder irgendwelchen schottischen Hochebenen uterwegs zu sein, und auch das Thema Gewicht und Packmaß ja für mich im Boot keine gaaanz so große Rolle spielen als wenn ich zu Fuß unterwegs wäre, Frage ich mich aber, oder die 150 € Preisdifferenz zwischen den beiden Varianten (für mein Anforderungsprofil) gerechtfertigt oder gar notwendig sind...?

    Es wäre super, wenn vielleicht der/die eine oder andere seine/ihre Erfahrungen teilen oder Denkanstoß geben kann :-)

    Und falls es Alternativen gibt, die ihr für meinen Zweck empfehlen könntet, bin ich auch gerne noch für jeden (bezahlbaren ) Tipp dankbar!

    Danke schon mal & viele Grüße an die Outdoor-Gemeinde :-)

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Hanuman
    Dabei seit
    26.05.2008
    Ort
    In Bayern daheim in der Welt zu Hause
    Beiträge
    874

    AW: Salewa Litetrek - ist die "Pro" Version ein "Muss" zum Flusswandern..?

    #2
    Der größte Unterschied zwischen den Versionen ist das Material. Nylon bei Pro und Polyester bei normal.

    Meine persönliche(!) Meinung ist, dass die normal Version die bessere ist. Gerade bei selbstehenden Zelten finde ich das Thema Materialdehnung bei Feuchtigkeit extrem wichtig.

    Ich hätte Angst, dass die Pro Version bei Feuchtigkeit durchhängt wie ein nasser Lappen. Und dann wäre der Sinn dahin.
    Es war brüchig, aber Gott sei Dank, schlecht gesichert...

  3. Erfahren

    Dabei seit
    05.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    336

    AW: Salewa Litetrek - ist die "Pro" Version ein "Muss" zum Flusswandern..?

    #3
    Sicherlich eine jute Wahl und im Boot würde ich die günstigere Variante wählen...
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  4. Neu im Forum

    Dabei seit
    16.04.2019
    Ort
    Zwischen München und Augsburg...
    Beiträge
    6

    AW: Salewa Litetrek - ist die "Pro" Version ein "Muss" zum Flusswandern..?

    #4
    Servus ihr beiden und vielen Dank für die schnellen Antworten

    Die Bestellung für das "normale" Litetrek II habe ich gerade aufgegeben - auch wenn ich zwischenzeitlich sogar nochmal einen wunderbaren Erfahrungsbericht auf YouTube zur 1-Mann Variante gesehen habe (hier), bei dem das Fazit grob gesagt ist: "aufgrund des fast vollständig geschlossenen Innenzelts eher für kühlere und/oder höher-gelegene Gegegenden als fürs Flachland geeignet"

    Aber ich hoffe einfach mal dass das II-er durch etwas mehr Volumen zumindest für eine Person etwas luftiger ist als die kleine Variante, und wenn wir zu zweit unterwegs sind muss es halt dann einfach etwas kälter sein irgendeinen Kompromiss muss man wohl immer finden

    Danke nochmal für die Tipps und gerne berichte ich von den Erfahrungen sobald es da und im Einsatz ist

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)