Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    807

    rücklicht gesucht

    #1
    hi,
    mein rad hat ein rücklicht, das nachleuchtet. prima im verkehr, schei*** nachts im wald wenn ich´s rad abstelle.

    gibt es ein rücklicht das beides kann? angeblich gabs mal n rücklicht, bei dem man den kondensator per knopfdruck entladen und somit das rücklicht ausschalten konnte...

    hat jemand ne idee, weiss jemand wo´s sowas gibt? ich hab keine lust mir extra ein lichtdichtes täschchen zu nähen und das dann jedesmal drüber zu stülpen.

    schon mal danke!
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  2. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.441

    AW: rücklicht gesucht

    #2
    Schau mal bei Deinem Rücklicht nach, mein altes B&M het zwei Kontakte, über die man mit einem Schlüssel oder Geldstück den Kondensator entladen kann. Dann leuchtet nichts mehr nach.

    Ansonsten hat schnelles Googeln das B&M Toplight Line Plus ausgeworfen mit einem Schalter für die Standlicht Deaktivierung:

    https://www.sjscycles.co.uk/lighting...-dynamo-light/

  3. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    807

    AW: rücklicht gesucht

    #3
    vielen dank dirk!

    genausowas hab ich gesucht. nach was für begriffen hast du denn gegeoogelt? ich bin da echt ne niete...

    hernach probier ich mal ob ichs kurzschliessen kann, aber ich denk das kabel liegt nirgends offen.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  4. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.441

    AW: rücklicht gesucht

    #4
    Zitat Zitat von danobaja Beitrag anzeigen
    vielen dank dirk!

    genausowas hab ich gesucht. nach was für begriffen hast du denn gegeoogelt? ich bin da echt ne niete...

    hernach probier ich mal ob ichs kurzschliessen kann, aber ich denk das kabel liegt nirgends offen.
    Suchbegriffe waren B&M, Rücklicht und Schalter. Suche über Startpage.com, soll aber der Gockel Algorithmus sein.

    Kabel lag nicht frei, das waren zwei Kupfer Pins am Gehäuse in ca 5mm Abstand.

  5. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    807

    AW: rücklicht gesucht

    #5
    bei mir läuft das kabel bis ins gehäuse. ich muss mal aufschrauben, evtl. kann ich da was basteln. sonst muss ich halt n paar eus in die hand nehmen....

    vielen dank!
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  6. Fuchs

    Dabei seit
    25.11.2014
    Ort
    z.Zt. auf der Schwäbischen Alb
    Beiträge
    1.205

    AW: rücklicht gesucht

    #6
    Als ich noch Kinderanhänger gezogen habe , habe ich das Rücklicht mit einer Art Ministuffsack abgedeckt . So hat es die Hängerbesatzung nicht geblendet . Kost und wiegt fast nix , wäre vielleicht auch ne Idee .

    MfG, windriver

  7. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    807

    AW: rücklicht gesucht

    #7
    ja, genau das möchte ich nicht. hab schon drüber nachgedacht, aber das teil hab ich nicht lang.... solche dinge versuchen immer bei längerem gebrauch zu fliehen bei mir. da ist ein neues rücklicht sinnvoller für mich.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  8. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    807

    AW: rücklicht gesucht

    #8
    das kabel geht direkt in das rücklicht und lässt sich abziehen. aber ich bekomm das rücklicht nicht auf ohne es zu zerstören.

    frage: kann ich einfach das kabel kurzschliessen um den kondensator zu entleeren? dann bau ich mir einen kleinen schalter ein, der gedrückt kurzschliesst. weiss aber nicht ob das geht. und was für stöme fliessen da? lebensgefährlich wirds wohl nicht sein. muss ich da aufpassen?
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  9. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.937

    AW: rücklicht gesucht

    #9
    ...das sollte gehen... teste es doch kurz.. zwei drahtenden mit den original drähten ins Rücklicht und die Drähte dann kurz aneinander halten beim "parken"....

  10. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    807

    AW: rücklicht gesucht

    #10
    Zitat Zitat von TanteElfriede Beitrag anzeigen
    ...das sollte gehen... teste es doch kurz.. zwei drahtenden mit den original drähten ins Rücklicht und die Drähte dann kurz aneinander halten beim "parken"....
    ja, klar! und hernach hab ich ne frisur wie donald..... oder schlimmer noch wie angela.

    ich probiers heut gegen abend mal. momentan bin ich beim betonieren, aber hihi, der estrich mix geht aus so ca. einen halben sack bevor ich s fertig machen kann.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  11. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    807

    AW: rücklicht gesucht

    #11
    so, das wird so nix.

    ich hab nen klingelschalter eingebaut, der den konstruierten kurzschluss unterbricht. aber auch klingeln hilft nix. auch wenn ich die kontakte am rücklicht direkt überbrücke geht das licht nicht aus.

    ich hab mir eines mit rabatt gekauft. knappe 22 eus incl porto.

    323ALT bringt bei google einige shops.

    danke für die hilfe!
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  12. Gerne im Forum
    Avatar von Enomino
    Dabei seit
    02.03.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    51

    AW: rücklicht gesucht

    #12
    Es gibt das Rücklicht "Toplight flat" von Busch & Müller auch als Batterieversion. Schaltet man ein, schaltet man aus. Beides händisch. Die eigelegte Batterie hält bis zum Sankt Nimmerleinstag und so hast du dein Rücklicht immer unter deiner Kontrolle. Hab das am Klapprad, welches ich nahezu täglich nutze. Nutze nur halbleere Batterien die irgendwo übrig bleiben und tu die da rein. In 3 Jahren nur einmal gewechselt. Ich halts für ne gute Lösung in deinem Fall

  13. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.02.2017
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    62

    AW: rücklicht gesucht

    #13
    Wären evtl. die Bike Balls eine Alternative?
    https://www.coolgift.de/de/Bike-Balls-Fahrrad-R%C3%BCcklicht

  14. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    807

    AW: rücklicht gesucht

    #14
    ja, die sind gut. und an sich tät ich mich das trauen, aber ich brauch was das am dynamo hängt. bin ja auch schon versorgt.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)