Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Fuchs
    Avatar von Daddyoffive
    Dabei seit
    24.08.2011
    Ort
    35xxx
    Beiträge
    1.309

    Harzer Hexenstieg

    #1
    Hallo Leute,
    ab Samstag geht's für ein paar Tage in den Harz und auf den Hexenstieg von Thale nach Bad-Harzburg. Kann mir jemand Tipps geben, bzw. sagen, ob ich unterwegs genügend Wasser finde? Ist Übernachten unter dem Tarp ein Problem?

    Grüße

    Daddyoffive
    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  2. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.937

    AW: Harzer Hexenstieg

    #2
    Im Naturschutz Kerngebiet würde ich da mit Übernachten vorsichtig sein.. eher mal ne Hütte nutzen.. Wasser hat es immer wieder mal... da würd ich mir keine Sorgen machen. Bodetal eh immer, dann Drei Ahnen Hohne, Brocken, Goetheweg dann schon Harzer Wasserregal...

  3. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.246

    AW: Harzer Hexenstieg

    #3
    Wo fand man nochmal die Quellen mit der erhöhten Schwermetallbelastung?

  4. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.937

    AW: Harzer Hexenstieg

    #4
    ...im Harz. U.a. in der Ecke Clausthal (Werk Tanne)... aber am Hexenstieg sollte das eigentlich nicht so das Thema sein.

  5. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.312

    AW: Harzer Hexenstieg

    #5
    Zitat Zitat von TanteElfriede Beitrag anzeigen
    Wasser hat es immer wieder mal... da würd ich mir keine Sorgen machen. Bodetal eh immer, dann Drei Ahnen Hohne, Brocken, Goetheweg dann schon Harzer Wasserregal...
    Am Nordende von Königshütte ist ein künstlicher Wasserfall. Im Zweifelsfall gibt es Wasser auch auf Friedhöfen, auch wenn das hier im Forum heiß umstritten ist, ob man sich da bedienen darf.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  6. Fuchs
    Avatar von Daddyoffive
    Dabei seit
    24.08.2011
    Ort
    35xxx
    Beiträge
    1.309

    AW: Harzer Hexenstieg

    #6
    Herzlichen Dank schonmal!
    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  7. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    658

    AW: Harzer Hexenstieg

    #7
    Wg. Der langen Bergbauperiodeim Harz wäre ich vorsichtig. Eine Anfrage beiden Harzwasserwerken wäre durchaus zielführend.

  8. Erfahren
    Avatar von Hinnerk
    Dabei seit
    23.11.2013
    Ort
    Zwischen Braunschweig und Bielefeld
    Beiträge
    220

    AW: Harzer Hexenstieg

    #8
    War da letzten November auf dem hexenstieg unterwegs, genau in der anderen Richtung.
    Ich stehe nicht so auf das Wasser aus dem Hochharz, die Fichten und Moore machen mir zuviel Beigeschmack.
    Wir haben Wasser unterwegs in der Zivilisation geholt. Man kommt mehrmals am Tag an Häusern oder Gastro vorbei, dass klappt dann schon.
    Abends dann vorm Schlafplatz suchen alles voll gemacht, was dann zum kochen gereicht hat.

    Wir haben den Nationalpark zum Schlafen gemieden, was aber auch recht gut ging. War natürlich wegen Anfang November auch wenig los.
    Einen Schlafplatz davon hab es hier dann direkt als WBI.

    https://www.outdoorseiten.net/forum/...20#post1719920

  9. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.312

    AW: Harzer Hexenstieg

    #9
    Zitat Zitat von Bulli53 Beitrag anzeigen
    Wg. Der langen Bergbauperiodeim Harz wäre ich vorsichtig. Eine Anfrage beiden Harzwasserwerken wäre durchaus zielführend.
    Da, wo der Hexenstieg langführt, war kein Bergbau, sondern dort wurde höchstens Oberflächenwasser gesammelt, um den Bergbau weiter unterhalb anzutreiben.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  10. Anfänger im Forum
    Avatar von Schlappschluri
    Dabei seit
    10.08.2013
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    42

    AW: Harzer Hexenstieg

    #10
    Zitat Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
    Im Zweifelsfall gibt es Wasser auch auf Friedhöfen, auch wenn das hier im Forum heiß umstritten ist, ob man sich da bedienen darf.
    Warum sollte man dort kein Wasser mitnehmen ? Ich mach das immer auf Tour wenn ich an einem Friedhof vorbei komme.

    Jesus war auch ein Reisender und Gott stört es sicherlich nicht wenn jemand Hilfe braucht.In dem Fall Wasser.

  11. Erfahren

    Dabei seit
    29.10.2013
    Ort
    Sondershausen, Thüringen D
    Beiträge
    481

    AW: Harzer Hexenstieg

    #11
    War letzte Woche viel mit dem MTB im Hochharz, bei hohen Temperaturen. Habe das viele frische Wasser, auch mal mit Whiskey-Farbe, sehr genossen. Offen gesagt finde ich eure Bedenken albern.
    Aber viel Spaß wünscht Tilmann

  12. Erfahren
    Avatar von Hinnerk
    Dabei seit
    23.11.2013
    Ort
    Zwischen Braunschweig und Bielefeld
    Beiträge
    220

    AW: Harzer Hexenstieg

    #12
    Zitat Zitat von TilmannG Beitrag anzeigen
    War letzte Woche viel mit dem MTB im Hochharz, bei hohen Temperaturen. Habe das viele frische Wasser, auch mal mit Whiskey-Farbe, sehr genossen. Offen gesagt finde ich eure Bedenken albern.
    Aber viel Spaß wünscht Tilmann
    Bedenken sind das nicht, einfach Vorlieben.
    Finde den Geschmack von Harzwasser eben nicht so toll.. .trage dann lieber mal Wasser mit.

    Trinkbar ist das Harzwasser natürlich zumeist schon. Bei den hohen Temperaturen bin ich dann sicher auch manchmal etwas vorsichtig.

  13. Fuchs
    Avatar von Daddyoffive
    Dabei seit
    24.08.2011
    Ort
    35xxx
    Beiträge
    1.309

    AW: Harzer Hexenstieg

    #13
    Bisher lief es mit dem Wasser hervorragend.

    Noch irgendwer heute auf dem CP in Schierke?!
    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)