Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35
  1. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    11.570

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #21
    Zitat Zitat von Abt Beitrag anzeigen
    Aber aus anderen Gründen wäre ich in Rumänien für ein geschlossenes Zelt.
    Ich sowieso. Bei dem starken Wind und Hagel/Regen in exponierten Lagen, kann ich mir nicht vorstellen, einen Sturm dort in Tarp auszuharren (aber ich habe damit keine Erfahrung). In tieferen Lagen (Wald) gibt es die schon erwähnte Gefahr der Tieren. Dazu noch unerwähnt: vor Jahren wurden uns vor dem Zelt die zu trocknende Stiefel geklaut, warscheinlich irgendwelche locals/Hirten.
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  2. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.890

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #22
    Wir waren letztes Jahr fünf Wochen in Rumänien. Wobei das nicht unser erster Besuch dort war. So hatten wir schon gelernt, dass man nichts über Nacht draußen herumliegen lässt. Ich tippe da mehr auf Hunde als auf Hirten. Oben in den Bergen dann eben die Hunde der Hirten. Insofern stelle ich mir so ein Tarp etwas ungünstig vor.

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    797

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #23
    Zitat Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
    Dazu noch unerwähnt: vor Jahren wurden uns vor dem Zelt die zu trocknende Stiefel geklaut, warscheinlich irgendwelche locals/Hirten.
    Genau, auch ein Problem. Bei mir war es eine Panoramakamera aus dem Deckelfach des Rucksacks welcher unter der Abside des Zeltes lag, kurz vor Breaza im Fogarasch. Also nicht unbedingt ein Tarp-Problem... Am ärgerlichsten war, dass auch der Film weg war...

  4. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.670

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #24
    Zitat Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
    vor Jahren wurden uns vor dem Zelt die zu trocknende Stiefel geklaut, warscheinlich irgendwelche locals/Hirten.
    evtl. auch tiere, die die stiefel vom geruch her mit einem stück aas verwechselt haben?

  5. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.317

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #25
    Es mal wäre es ein Versichrungsproblem, denn nur was verschlossen ist zählt.
    Punkt zwei sind die Tiere, vom Feuersalamander, der unter den Zeltboden kriecht über die nervende Mücke, die mich nachts heimsucht, und den ewig hungrigen Hirtenhund

    Irgendwo bei Wilhelm Busch: langeweile ruft die Tätigkeit, Tätigkeit vertreibt die Zeit.
    Zwei Betten mit schlafenden Knaben, zwei Hunde die darunter deren Schuhe demontieren

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.03.2015
    Beiträge
    10

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #26
    Danke für eure zahlreichen hilfreichen Beiträge, die ich mir beizeiten nochmal genauer zu Gemüte führen werde!
    Am Tarp wird wohl nichts zu ändern sein, weil wir nun mal kein Zelt haben, aber wir werden extra viele Planen mitnehmen, um das ganze möglichst gut abgeschlossen zu bekommen. Wilde Tiere, Hunde und Katzen finden sich ja auch sonst unter dem Tarp, daran sind wir gewöhnt. Und wenns nicht geht, planen wir eben um, wandern im Wald oder müssen bei schlechtem Wetter auf Hütten und Refugios ausweichen.
    Abt und Zz, seid ihr mit Papierkarten gelaufen? Sehe ich es richtig, dass man zumindest in Deutschland keine Wanderkarten des Capatani bekommt, sondern nur (immerhin!) die Scans?

  7. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    11.570

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #27
    Zitat Zitat von Barfusslaeuferin Beitrag anzeigen
    Am Tarp wird wohl nichts zu ändern sein, weil wir nun mal kein Zelt haben, aber wir werden extra viele Planen mitnehmen,
    Psst, es soll wohl auch Zelte zum kaufen geben, anstatt zig Kg. an Planen zu schleppen . Just sayin

    Falls nicht schon gepostet wurde: http://www.carpati.org/harti_harta/h...i/capatanii-9/

    So als Überblick. Ich denke mal, mittlerweile kann man auch gut mit OSMand (app für Android, entsprechende RO-Karte runterladen) dort wandern. Und sonst vor Ort in den grossen Städten in Bergläden oder Büchereien schauen.
    Geändert von Vegareve (11.07.2019 um 18:19 Uhr)
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  8. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.317

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #28
    Ich bin zumindest nach Papierkarten gewandert.Das sind sehr alte Ausgaben.
    Aber schau mal bei http://www.land-streicher.de/muntii_capatinii.htm Das Capatina-Gebirge ist Nr.15.
    Auch noch erhältlich über Internet, aber diese Ausgabe Nr. 15 gab nie in deutsch.

    Von Petrosani geht man zunächst durch das Paring-Gebirge auf dem Kamm bis zum Cumatura Oltetului/Transalpina.etwa zwei Tage,ca.2000müNN Dann noch mals zwei Tage. Aber hier stehen schon ganz gute Berichte im Forum. (u.a.von Tapir und Volxwolf )

    Mittlerweile geht alles über Smart, auch die Quartiersuche, die Preise sind sehr günstig, da pro Zimmer gerechnet wird. Alle von mir aufgesuchten Quartiere waren sauber und schmuck. Vom Standart bekam ich in der Regel ein besseres Angebot als in anderen Staaten, die sich Westen nennen.
    Geändert von Abt (11.07.2019 um 18:36 Uhr)

  9. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.317

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #29
    Das betrifft natürlich die Entwicklung nach der Alt-rumän.Zeit

  10. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    797

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #30
    Auf wikiloc z.B. gibt es Tracks von Touren im Vânturariţa-Massiv.

  11. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.03.2015
    Beiträge
    10

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #31
    Zitat Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
    Psst, es soll wohl auch Zelte zum kaufen geben, anstatt zig Kg. an Planen zu schleppen . Just sayin
    Stimmt schon, ist aber teurer und nicht so flexibel

    Zitat Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
    Falls nicht schon gepostet wurde: http://www.carpati.org/harti_harta/h...i/capatanii-9/

    So als Überblick. Ich denke mal, mittlerweile kann man auch gut mit OSMand (app für Android, entsprechende RO-Karte runterladen) dort wandern. Und sonst vor Ort in den grossen Städten in Bergläden oder Büchereien schauen.
    Würdet ihr diese Karten dann in hoher Qualität ausdrucken? Sorry, dass ich da gerade etwas planlos bin
    Aber gut zu wissen, dass es da inzwischen einfach oder vielleicht sogar einfacher übers Smartphone funktioniert. Und danke auch für den Hinweis auf die Berichte!

  12. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.317

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #32
    Ich bin traditionell unterwegs, also eine kleine Karte schadet nicht.
    Aber vor Ort im Capatina war der Weg markiert, an einigen Stellen damals mit Steinmännchen. Und so viele Varianten gibt es da nicht.
    Inzwischen ist viel passiert.Zusätzliche Planen würde ich bestimmt nicht schleppen wollen. Achtet mal auf den Wetterbericht, wartet ansonsten vielleicht ab im Kloster Patrunsa oder Arnota....
    Ich nehme mitunter mein Zelt völlig umsonst mit und ärgere mich wegen der vielen Schlepperei, aber wenn ihr ins Fagarasch wollt, braucht ihr es doch. Ende September und in der Woche ist weniger touristischer Ansturm um die Hütten.
    Achtet mal auf die Hinweistafeln Casa, Pensiune,Hanul. Hotel ist meist nicht so gut wie privat.
    Ich war in letzter Zeit mehr in der Maramuresch und der Bukowina unterwegs. Daher sind meine Infos für die Südkarpaten ggf. nicht mehr ganz aktuell.
    http://www.land-streicher.de/muntii_...inii_klein.jpg
    Danke an die Besitzer der Seite Landstreicher und die Autoren des Muntii Nostre Nr.15 Capatina
    Das kennst du sicher? http://www.mapsofbalkan.com/shop/index.php/cPath/5_39
    oder eben Mapfox
    Wie kommt ihr denn überhaupt dahin?
    Geändert von Abt (12.07.2019 um 14:36 Uhr)

  13. Dauerbesucher
    Avatar von Zz
    Dabei seit
    14.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    591

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #33
    Ich bin mit Papierkarten gelaufen. GPS und Smartphone gab es noch nicht.
    Manchmal mögen es nur Skizzen aus dem Buch von Walter Kargel und einem tschechischem Buch über die Karpaten gewesen sein. Richtig gute brauchbare Karten gab es eigentlich nicht wirklich, außer die schöne große Fagaraskarte und die war "Goldstaub".
    Später habe ich mir die alten russischen Militärkarten kopiert. Die findet man im Internet, aber die sind schon sehr alt und nicht wirklich aktuell.
    Mittlerweile sollten sich die Zeiten erheblich geändert haben. Du solltest ohne Probleme in Rumänien Karten kaufen oder sie Dir vorne weg über das Internet bestellen können. Ebenso gibt es OSM u.ä. für GPS und Smartphone.
    Gruß Z
    Geändert von Zz (13.07.2019 um 11:26 Uhr)

  14. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.317

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #34

    Im Kammbereich Vinaturita


    Da war irgendwo der gepunktete Weg


    Das Felsenkloster Patrunsa


    Die alte Pass-Straße zum Urdele, heute die Transalpina genannt


    Der Kammverlauf im ParingGebirge


    Das müsste am Cumatura Zmeuret sein, eine Kerbe mit Wald und Bach


    Das kann ich nicht mehr genau lokalisieren, aber wahrscheinlich am...?


    Mein Zelt mit Alu-Gestänge nach einem Hagelschauer im Sommer

    Habe mal ein paar Diascans von den Wanderungen in dem Gebiet Paring -->Vinaturita eingefügt.
    Geändert von Abt (13.07.2019 um 10:54 Uhr)

  15. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.03.2015
    Beiträge
    10

    AW: [RO] Zwei Wochen Südkarpaten im September

    #35
    Vielen Dank für die vielen Infos, Abt und Zz! Die Fotos sind klasse und helfen, sich auf die Besonderheiten des Gebiets einzustellen. Und sie machen Fernweh!
    Dann werden wir die zwei verfügbaren Karten kaufen, die eine ausdrucken und vor Ort nach einmal im Laden nachsehen. Und Handy mit OSM als Backup. Die beiden Websiten kenne ich schon.
    Hin und zurück geht es mit dem Flixbus, da gibt es durchgehende Verbindungen von Deutschland nach Deva bzw. Sibiu. Vor Ort dann mit der Bahn und gegebenenfalls trampen. Hach ja, ich freue mich schon!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)