Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 54 von 54
  1. Erfahren

    Dabei seit
    13.08.2010
    Ort
    Auf der Geest
    Beiträge
    142

    AW: Petromax Perkolator

    #41
    Habe bislang leider keine wirklich gute Lösung für Kaffee unterwegs gefunden. Allerdings gehöre ich auch nicht zur beneidenswert einfach zu versorgenden "Hauptsache braun und bitter" Fraktion. Eine Zeit war ich mit Starbucks instant zu besänftigen, aber mittlerweile (durch klassische Expeditionslektüren von Orient bis Sibirien) auf den Trichter gekommen, mir hochwertigen kräftigen Schwarztee zu kaufen und diesen in einem kleinen Edelstahlkessel durchziehen zu lassen. Den Wach-Effekt bekomme ich davon gleich gut wie von Kaffee, nur dass es sich trotz der primitiven Zubereitung um qualitativ und geschmacklich wirklich GUTEN Tee handelt, was meiner Meinung nach mit Kaffee einfach nicht zu erreichen ist. Den gibt es eben erst wieder in der Zivilisation. Bin also überzeugt umgestiegen und vermisse nichts.

  2. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.423

    AW: Petromax Perkolator

    #42
    Man kann übrigens auch Kaffeepads aufkochen! Habe ich letztens ein paar mal probiert. Das Ergebnis war mir etwas zu mild - aber insgesamt gar nicht schlecht. Außerdem war mir die Müllmenge zu groß.

    Ich bin ganz froh, zu der relativ 'einfach mit Kaffe zu versorgenden Fraktion' zu gehören. Im Notfall (!) nehme ich auch mal einen Instant-Kaffe. Da muss die Not aber auch schon spürbar sein!
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    21.05.2019
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    23

    AW: Petromax Perkolator

    #43
    Zitat Zitat von markrü Beitrag anzeigen
    Man kann übrigens auch Kaffeepads aufkochen! Habe ich letztens ein paar mal probiert. Das Ergebnis war mir etwas zu mild - aber insgesamt gar nicht schlecht. Außerdem war mir die Müllmenge zu groß.
    Hat mein Kumpel gerade am Wochenende auch wieder gemacht und praktiziert das schon seit Jahren so. Einfach einen Topf auf den Gaskocher, Wasser rein (Menge nach Gefühl), 2-3 Kaffepads reinwerfen, aufkochen, paar Minuten warten. Fertig: Kaffee.

    Natürlich ist das nichts für den Barista, aber geschmacklich wohl schon gar nicht schlecht (ich trinke keinen Kaffee, daher kann ich das nicht beurteilen). Zumindest ist nicht nur er zufrieden, sondern auch die etwas ungläubig Zuschauenden waren es, die dann neugierig auch mal probierten.

    Und über Packmaß und Gewicht braucht man sich wohl auch wenig Gedanken machen - Gaskocher, Topf und Co. hat man eh dabei, wenn man vor hat zu kochen, also kommen nur die paar Kaffepads plus eine kleine Tüte zum Aufbewahren dieser dazu. OK, etwas mehr Müll entsteht vielleicht, aber viel mehr als bei der Methode mit Papierfilter ist es auch nicht. Sind ja schließlich die Pads, die auch quasi nur "Pulver in Filter fest eingepackt" sind, nicht die Alu-Kapseln.

  4. Erfahren

    Dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    410

    AW: Petromax Perkolator

    #44
    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Statt French Press geht auch ein simpler Teefilter. Kaffeepulver rein, in den Becher stellen, übergiessen, 6min warten. Fertig.
    Schön wärs. Ich experimentiere auch schon länger herum, weil ich unterwegs geniessbaren Kaffe machen will, ohne viel Gerödel mitzuschleppen. Mit solchen Lösungen habe ich leider ueberhaupt keinen Erfolg gehabt, egal ob das nun Plastik- oder Stahlsiebchen oder in den Becher gehängte Papierfilter waren. Alles Plörre. Die selbe Menge vom selben Kaffee im selben Gefäss einfach aufgebrueht oder -gekocht (Cowboy style), und es schmeckt weit besser. Mysteriös.

    Taffi

  5. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.850

    AW: Petromax Perkolator

    #45
    Probier doch mal die Aeropress aus. Sooo viel mehr Gerödel als ein Sieb ist das auch nicht.

  6. Erfahren

    Dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    410

    AW: Petromax Perkolator

    #46
    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Probier doch mal die Aeropress aus. Sooo viel mehr Gerödel als ein Sieb ist das auch nicht.
    Wenn es um Boot/Fahrrad/Auto geht, absolut, da bin ich durchaus fuer Aeropress oder Frenchpress oder ähnliches. Aber fuer den Rucksack ist es mir zuviel. Ich will es minimalistisch und geniesbar, und da liegt anscheinend das Problem. Nach meiner Erfahrung kommt man schon sehr weit mit dem richtigen Rohstoff und durchs frisch mahlen. Fuer unterwegs geht es auch mit direkt vor der Abreise mahlen und luftdicht einpacken, das wuerde mir reichen, wenn dann die Zubereitung stimmt.

    Eigentlich finde ich Cowboykaffe auch okay, wenn man den richtig in so einer "kaffepanna" macht und lang genug ziehen lässt, dann den Hokuspokus mit bisschen kaltem Wasser dazu und es sind tatsächlich keine Kruemel mehr drin. Aaaber: so ne Kaffeekanne schleppe ich doch nicht im Rucksack mit. Und ne einzelne Portion in so nem kleinen Becherchen aufgekocht kuehlt zu schnell ab. Dann ist der Kaffee entweder lauwarm oder kruemelig . Blääh!

    Taffi

  7. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.850

    AW: Petromax Perkolator

    #47
    Das hier funktioniert auch ganz gut: klick

  8. Erfahren

    Dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    410

    AW: Petromax Perkolator

    #48
    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Das hier funktioniert auch ganz gut: klick
    Bei mir nicht . Vielleicht nehme ich die falschen Filter? Habe solche langen Einmalteefilter aus Papier probiert, und die sind leider wenig geeignet.

    Taffi

  9. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.850

    AW: Petromax Perkolator

    #49
    Das ist kein Teefilter

    Ich würde mal einen anderen Kaffee probieren und/oder einen anderen Mahlgrad.
    Daher auch die Empfehlung Aeropress – hier zeigt sich eine Änderung der Parameter recht deutlich und unkompliziert. Ist auch prima für Zuhause.
    Geändert von lina (02.07.2019 um 17:16 Uhr)

  10. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.423

    AW: Petromax Perkolator

    #50
    Zitat Zitat von Taffinaff Beitrag anzeigen
    Eigentlich finde ich Cowboykaffe auch okay, wenn man den richtig in so einer "kaffepanna" macht und lang genug ziehen lässt, dann den Hokuspokus mit bisschen kaltem Wasser dazu und es sind tatsächlich keine Kruemel mehr drin. Aaaber: so ne Kaffeekanne schleppe ich doch nicht im Rucksack mit. Und ne einzelne Portion in so nem kleinen Becherchen aufgekocht kuehlt zu schnell ab. Dann ist der Kaffee entweder lauwarm oder kruemelig . Blääh!
    Einfach in einem Standardtopf Wasser und Standardkaffeepulver aufkochen (~1 Minute), kurz ziehen lassen und gut ist es! Da braucht es überhaupt kein Spezialgerät. Weder für den Geschmack noch für die Krümel.
    In der Aufwand/Nutzen Kalkulation müsste der Kaffee daher schon ziemlich schlimm schmecken, um durchzufallen! Tut er aber IMHO gar nicht!
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  11. Erfahren

    Dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    410

    AW: Petromax Perkolator

    #51
    Sehe ich auch so, und das ist deshalb auch meine aktuelle Technik. Aber auf der Suche nach dem perfekten Kaffee ist ja kein Weg zu lang .

    Taffi

  12. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.423

    AW: Petromax Perkolator

    #52
    Wir haben bei einem Wintertipilager auf dem Weg zum besseren Kaffee sogar mal Kaffeebohnen über dem Feuer geröstet.
    Ergebnis (wie so oft): Aufwand/Nutzen
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  13. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.837

    AW: Petromax Perkolator

    #53

    Permanent Filter fuer 30gr

  14. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.837

    AW: Petromax Perkolator

    #54
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    GSI Java drip

    hier it 750er Toaks

    Fuer 4er Papierfilter passt auf Toepfe mit d 95mm oder 115mm ( passt nicht auf die light und compakt von Thermos ), fuer b
    STS X-brew passt auf eine Thermos

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)