Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    24.02.2012
    Beiträge
    1

    Route für Wochenende gesucht(Anreise von NRW 3-4 h Umkreis)

    #1
    Ein Hallo an die outdoorseiten Community,

    Momentan bin ich dabei, ein Wanderwochenende (Freitag-Sonntag) zu planen. Da mich die ganzen Informationen und Möglichkeiten ein wenig erschlagen, hoffe ich auf diesem Wege ein paar Tipps von euch Profis zu bekommen um das Ganze eingrenzen zu können.

    -Ausgangspunkt der Anreise soll NRW(Ruhrpott) sein. Maximal 3-4 h mit dem Auto.

    -Wir würden gerne eine mehrtägige Tour machen gerne einen Fernwanderweg oder Rundwanderweg.
    Dabei sollen Natur und Seen der Fokus sein. Gerne auch ein wenig bergig. Vielleicht wäre auch klettern auf der Route möglich das wäre genial.

    - Wir würden sehr gerne mit Zelt und Rucksack unterwegs sein, sprich entweder gibt es Campingplätze auf dem Weg oder es besteht die Möglichkeit abseits der Wege zu campen (erlaubt?). Ist mit das schwierigste finde ich da die Wege wo ich gesucht habe bis jetzt nur Pensionen oder Hotels hatten.

    Ich würde mich über Tipps von euch freuen. Ich plane sowas zum ersten Mal wie man vermutlich an den Infos oben sieht. Vielleicht ist jemand ja schon einmal so eine Route gelaufen und kann mir direkt aus erster Hand eine Empfehlung geben.

    Schönes Wochenende zusammen!

  2. Neu im Forum

    Dabei seit
    03.10.2015
    Beiträge
    1

    AW: Route für Wochenende gesucht(Anreise von NRW 3-4 h Umkreis)

    #2
    Hi Darkmonk,

    also ich bin, grade für ein verlängertes Wochenende, ganz begeistert von der Eifel. Hier das Grenzgebiet zu Luxemburg (Echternach / Echternachsbrück).
    Wandern kann man hier bis der Arzt kommt sowohl dies- als auch jenseits der Grenze. Beschilderung ist erstklassig und die Anreise aus dem Ruhrgebiet ist mit 1,5 Stunden auch überschaubar.

    Campen??? In Echternachbrück ist, soweit ich weiß, ein Campingplatz. Ich bevorzuge jedoch kleinere Pensionen, die es reichlich und kostengünstig gibt.

    Auch der Rhein (-steig) im bzw. hinterm Siebengebirge ist sehr reizvoll. Auch hier ist die Anreise überschaubar.

    Wünsche Dir eine tolle Zeit und einen spannenden Weg.

    Grüße aus Bochum
    Martin


  3. Administrator
    Fuchs
    Avatar von sudobringbeer
    Dabei seit
    20.05.2016
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.961

    AW: Route für Wochenende gesucht(Anreise von NRW 3-4 h Umkreis)

    #3
    Finde ja die Pfalz und die Nordvogesen sehr schön. War da zwar immer nur zum Klettern und für Tageswanderungen, aber es gibt da auch diverse Mehrtagestouren. Campingplätze hat es auch genug und man fühlt sich direkt im Urlaub dort.

    https://www.pfalz.de/de/pfalz-erlebe...ehrtagestouren

    Felsart ist Buntsandstein. Im Französischen Teil ok einbohrt im dt. Teil sind mobile Sicherungsgeräte nötig.

  4. Gerne im Forum
    Avatar von Enomino
    Dabei seit
    02.03.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    51

    AW: Route für Wochenende gesucht(Anreise von NRW 3-4 h Umkreis)

    #4
    Es gibt diese Trekkingplätze in der Eifel, die muss man vorbuchen, aber da kann man legal im Wald pennen. Ansonsten schaut euch doch mal den Rheinsteig an. Im Siebengebrige ankommend könnt ihr da kreuz und quer wandern, es gibt vile Reste vulkanischer Aktivität die man ansehen kann. Vielleicht mit Fernziel Koblenz? hat man eine gute Anbindung zurück, kan ndie grade durchwanderte Kulturlandschaft direkt nochmal rückwärts vom Zugfenster au anschauen

  5. Gerne im Forum
    Avatar von Enomino
    Dabei seit
    02.03.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    51

    AW: Route für Wochenende gesucht(Anreise von NRW 3-4 h Umkreis)

    #5
    Zudem ist es hanglastig, man wandert über Berge, es gibt einige Seeh, Steilwände, und links und rechts Campingplätze. Viel Wald, aber eben auch Kulturlandschaft gepaart mit Burgen, Schlössern und der Möglichkeit Etappen zu überspringen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)