Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.097

    Abreise Hardangervidda Røldal - Oslo

    #1
    Da ich sonst immer weiter nördlich unterwegs bin....wäre eine kleine Hilfe von den sicher zahlreichen Hardanger-Profis sehr willkommen.

    Was ich gefunden habe : Haukeli-Expressen NW 180 Haugesund/Bergen - Oslo, was ich nicht finde sind die genauen Zeiten für Røldal. Z.B. Seljestad wäre 11.50 (am Samstag) mit Ankunft 18.20 in Oslo.

    Sieht für mich relativ anstrengend aus - 6 h Busfahren. Gäbe es da noch Alternativen, wo ich einen Teil Zug fahre. Könnte auch ggf. die Route etwas umlegen. Da ich am nächsten Vormittag fliege, müßte ich an dem Tag aber schon abends in Oslo sein und wohl dort übernachten. Gerne hätte ich auch einen Plan B, falls ich früher ankomme. Also am Freitag ein kleines Stück Busfahren am Nachmittag zu einem (netten) Ort mit Bahnanschluß. Dann gleich morgens nach Oslo und dort noch etwas Zeit haben.

    Ansonsten : Was man so an den Hütten kaufen kann, wäre für mich auch interessant. Gehe davon aus mit leichterem Gepäck starten zu können.

  2. Erfahren
    Avatar von Voronwe
    Dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    180

    AW: Abreise Hardangervidda Røldal - Oslo

    #2
    Zitat Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen

    Ansonsten : Was man so an den Hütten kaufen kann, wäre für mich auch interessant. Gehe davon aus mit leichterem Gepäck starten zu können.
    Preisliste für die Selbstbedienungshütten, da sollte einen ungefähren Überblick geben:
    https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/t...23742ae100.pdf

  3. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.097

    AW: Abreise Hardangervidda Røldal - Oslo

    #3
    Das sieht soweit gut aus, mit den STF-Hütten wohl vergleichbar. Allerdings komme ich in den meisten Fällen (muß aber nochmal genau prüfen) mehr an bewirtschafteten Hütten vorbei und da gibt es dann vermutlich eher nur (maximal) ein paar Süßigkeiten ?

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    16.05.2017
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    76

    AW: Abreise Hardangervidda Røldal - Oslo

    #4
    Das Angebot in den unbewirtschafteten Hütten ist weitgehend gleich und man zahlt per Überweisung. Wir waren nur in Litlos als bewirtschaftete Hütte-dort gab es ein fantastisches Abendessen und leckeres Frühstück.
    Røldal liegt ziemlich abseits und wir hatten auch nur die Verbindung mit dem Bus nach Oslo. War aber die schnellste Variante. Sind dann gleich vom Busbahnhof zum Eckebergcamping, von dort kann man gut noch die Stadt oder das Umland erkunden, sehr gute Verkehrsanbindung!

  5. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    15.06.2013
    Beiträge
    34

    AW: Abreise Hardangervidda Røldal - Oslo

    #5
    Die Busstation in Røldal heißt Bruleitet. Abfahrt Samstag also 12:10 Uhr.

    In Åmot Vinje Kro habe ich schon mal auf dem Campingplatz übernachtet, der ist ganz nett. Von da bist du 2 Stunden näher an Oslo und es gibt am Wochenende zusätzliche Busverbindungen, am Morgen, Richtung Oslo.
    An der Bushaltestelle Vinje Kro in Åmot gibt es auch ein Lokal in dem man günstig und gut essen kann.

    Bis zum Campingplatz sind es 5 Minuten zu Fuß.

    Einkaufsmöglichkeiten und Banken gibt es auch.
    Die Fahrt mit dem Bus nach Oslo fand ich nicht so wild. Es gibt ja viel zu sehen.

  6. Erfahren
    Avatar von Borgman
    Dabei seit
    22.05.2016
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    357

    AW: Abreise Hardangervidda Røldal - Oslo

    #6
    Die genauen Abfahrtszeiten findest Du auf https://en-tur.no/

    NW180 hält in Røldal nur an der Haltestelle Bruleitet an der E134, an der Brücke (wie der Name schon sagt) nahe der Shell-Tankstelle und fährt nicht in den Ort hinein.

    Von Røldal fährt auch ein Lokalbus nach Odda, dort Umstieg in den Bus nach Voss (weiter mit Bergenbahn). Das geht nicht schneller nach Oslo, sind aber insgesamt nur 3 Std. Busfahrt:

    https://www.skyss.no/globalassets/bu.../linje_862.pdf
    https://www.skyss.no/globalassets/bu.../linje_990.pdf

  7. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.097

    AW: Abreise Hardangervidda Røldal - Oslo

    #7
    Hab´s gefunden - danke Euch allen !

    Eine kleine Frage vielleicht noch : Abends um 20 Uhr in Finse, macht das Sinn da noch ein paar Schritte zu laufen, um schon im Zelt zu übernachten, oder ist das am Anfang neben der Bahnlinie nicht so ideal. So sehr lange hell ist dann ja auch nicht mehr. Würde ich eh auch vom Wetter abhängig machen.

  8. Erfahren
    Avatar von Borgman
    Dabei seit
    22.05.2016
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    357

    AW: Abreise Hardangervidda Røldal - Oslo

    #8
    Richtung Bergen fährt der Zug durch den sehr langen Finsetunnel, da wird es schlagartig ruhig. Rallarvegen folgt der alten Bahntrasse, da sollte sich eigentlich ein Platz für ein einzelnes Zelt finden lassen. Direkt am See sind allerdings noch einige Hütten. Wir haben mal am südöstlichen Ufer vom Finsevatnet gezeltet (genaue Stelle weiß ich nicht mehr), das ging auch. Also ja, ich persönlich würde immer schon die erste Nacht im Zelt schlafen, selbst wenn ich dafür ein paar mehr Schritte laufen muss. Ist einfach viel gemütlicher...

  9. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.097

    AW: Abreise Hardangervidda Røldal - Oslo

    #9
    Genau, es geht in nordwestlicher Richtung am See-Ufer längs und 1-2 km hat es erstmal einige Gebäude. Na mal schaun - kann auch alles anders laufen, wenn der Flug (mal wieder) verspätet ist. Dann bekomme ich in Oslo keine Kartusche mehr und würde zur Sicherheit wohl erstmal nur bis Geilo fahren.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)