Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 58
  1. AW: Weltreise per Fahrrad

    #21
    Zitat Zitat von EbsEls Beitrag anzeigen
    2. Grenze Ukraine / Russland
    Erkundige Dich genau, ob es überhaupt solche Grenzübergänge gibt. Bei Mariupol beginnt die Front des Bürgerkriegs.
    Natürlich gibt es passierbare Grenzübergänge. Hier vor Belgorod zwar mit etwas Stau, aber in Betrieb.

    Das einzige, was ich nicht weiß, ist, ob man zu Fuß und mit Fahrrad rüber darf. Ich kenne sie nur als Auto-Grenzübergänge. Aber eigentlich sollte es da kein Hindernis geben.

  2. Erfahren
    Avatar von EbsEls
    Dabei seit
    23.07.2011
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    372

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #22
    Zitat Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Natürlich gibt es passierbare Grenzübergänge. Hier vor Belgorod zwar mit etwas Stau, aber in Betrieb.

    Das einzige, was ich nicht weiß, ist, ob man zu Fuß und mit Fahrrad rüber darf. Ich kenne sie nur als Auto-Grenzübergänge. Aber eigentlich sollte es da kein Hindernis geben.
    Ja, in der Tat, это возможно.
    Aber:
    Touristenvisum 30 Tage bis zum Kaukasus
    Besuchervisum 90 Tage bis zum Kaukasus, wenn eine Einladung aus Russland vorliegt.
    Da muss Christian aber beeneln.
    Viele Grüße aus Thüringen (oder von Sonstwo)
    Eberhard Elsner

  3. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    833

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #23
    Zitat Zitat von natureride Beitrag anzeigen
    ...Aber auf dem land muss ich leider auf Hände und Füße zurückgreifen. So entgeht mir sicherlich sehr viel...
    ja, da hast du schon recht. man verpasst so manches museum, kirche, friedhof, denkmal....

    aber so kannst du mit den leuten lachen, und was gibt es schöneres? auch wirst du so manches abenteuer erleben, das du niemals erfahren würdest wenn du die sprache beherrscht.

    heut abend muss ich mir die videos mal geben, hatte keine zeit bis jetzt und bin nicht so der video freund.

    ride on!
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  4. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.975

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #24
    In Odessa nicht die Treppe verpassen. Panzerkreuzer Potemkin.....

    Ansonsten ist das eine sehr nette Stadt mit allem, was man so braucht.

  5. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    26.02.2017
    Beiträge
    43

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #25
    Danke für eure Hinweise.

    Der Übergang nach Transnistrien war überhaupt kein Problem. Ich habe angegeben das ich für zwei Tage bleibe, und dafür gab es eine Migrationskarte.

    Die Treppe in Odessa habe ich mir pflichtbewusst angeschaut.

    Das Radfahren in Moldawien kann ich nur als einfach und angenehm beschreiben.
    Sanfte Hügel, Pfirsichbäume und reichlich Brunnen.

    https://youtu.be/X3khHdQu0K0

  6. AW: Weltreise per Fahrrad

    #26
    Sag mal der Strand um 18:55 sieht aus wie der Dnjester bei Vadul lui Vodă (Map). Allerdings zeigt deine Karte bei 0:22 keinen Schwenk zum Dnjester.

    Und dann frage ich mich, wie du auf Tour in der Lage bist, deine Filmchen zu schneiden mit all den Gimmicks, die du da einbaust, Zeitraffer, Beschriftung, animierte Karten, sauberer Schnitt, Musikunterlegung etc. Alles auf dem Smartphone? Mit welchen Programmen geht so was?

  7. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    26.02.2017
    Beiträge
    43

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #27
    Der Strand war weiter südlich in der Stadt Bender.
    https://goo.gl/maps/yWazTBT4Dhw2jWja6

    Du hast mich allerdings quasi erwischt, die rote Linie habe ich nur Freihand mit Paint eingezeichnet. Die dient nur der groben Orientierung.

    Zum schneiden der Videos habe ich nen Laptop dabei. In der Länge ist das mit nem Handy nicht mehr möglich.
    Zum erstellen verwende ich Hitfilm. Das ist kostenlos.

    Die Zeitraffer sind Timlapseaufnahme direkt aus meiner Fotokamera.

  8. Neu im Forum

    Dabei seit
    16.12.2017
    Beiträge
    2

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #28
    Nudeln zum Frühstück und Cindy & Bert als Musikunterhaltung: Du wirst es schaffen.
    Alles Gute, Kaitek

  9. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    26.02.2017
    Beiträge
    43

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #29
    Es kommt immer anders als man denkt, und so habe ich in den letzen zwei Wochen Urlaub vom Radfahren genommen.

    Also was ist alles passiert?

    Nachdem ich mich in Odessa dazu entschieden habe, nicht über Russland nach Georgien zu fahren, sondern mit der Fähre nach Batumi / Georgien überzusetzen, buchte ich ein Ticket für die Fähre. Inklusive sehr unterschiedliche Ablegezeiten, die auch noch mehrmals per Mail aktualisiert wurden. Die Wegbeschreibung zum Eincheck Gebäude am Hafen bestand aus mehreren Fotos die ich von einem Monitor abfotografieren sollte.

    An der Fähre habe ich dann auch direkt noch einen weiteren deutschen Radreisenden getroffen.
    Auf der Fähre selbst durfte ich klassische Truckfahrer Kultur kennen lernen. Natürlich inklusive reichlich Vodka. Wenn es am Anfang auch noch ziemlich lustig war, kippte die Stimmung dann ein wenig und ein paar der Trucker vergaßen ihre gute Erziehung gegenüber den Mädels aus unserer Truppe der normalen Reisenden von ca 10 Personen. Da wir natürlich keine Schlägerei anfangen wollte erwies es sich als hervorragendes Deeskalationsmittel, ununterbrochen auf die stark alkoholisierten Trucker in englisch einzureden. Als wir mit vier Leuten gleichzeitig auf den Rudelsführer (also den mit dem grössten Bierbauch) einredeten, uns beim Yoga beizuwohnen, ihn nach dem Sinn seines Lebens fragten, seine Meinung zur aktuellen Stockmarketsituation einholten und wir wissen wollten warum immer Socken in der Waschmaschine verschwanden, gab er auf und so auch der Rest seiner Gang.
    Dies war aber ein Einzelfall und der Rest der Trucker war sehr angenehmer Umgang.

    Nachdem ich mich so gut mit den anderen reisenden verstanden hatte, entschied ich mich dazu mein Rad erstmal zu parken und mit dem Rucksack als Backpacker unterwegs zu sein. Eine willkommene Abwechslung nach den vielen einsamen Campingnächten. (obwohl ich eher der Charaktertyp bin der Einsamkeit gegenüber zu vielen Menschen vorzieht)

    Also habe ich in den nächsten zwei Wochen so gut wie gar nicht gefilmt, da ich es sehr unhöflich finden, den Leuten eine Kamera vors Gesicht zu halten.

    Folgende Geschehnisse begaben sich weiterhin:

    Eine Strandparty im Botanischen Garten in Batumi in einer versteckten Bar, inkl. schwimmen im Meer bei Nacht.

    Die superfreundlich e ca 60 Jahre alte Wirtin des Gästehauses in dem wir übernachteten, welche uns zwei Stunden zurück zu Stad fuhr und während dieser Fahrt vergnügt auf voller Lautstärke zu ihrer Lieblingsmusik mitwippte. Absolut heftiger Dubstep mit Lyrics ala "B*itch, suck my d*ck". Sie verstand absolut kein Englisch.

    Generell IMMER Musik ein klein wenig zu Laut und aus sehr minderwertigen Lautsprechern

    Unmengen Khachapuri. (Mit Käse überbackenes Brot und rohem Ei)

    Absolut widerlicher selbst gebrannter Chacha bei jeder Gelegenheit.

    Die wahrscheinlich anstrengendste Tages Wanderung, die ich bis jetzt unternommen habe.

    Generell eine Atemberaubende Landschaft in Georgien.

    Eine Fahrt in einem Rollercoaster, der Defenitv den TÜV in Deutschland nicht bestanden hätte.

    Eine Nacht im Technoclub Bassiani in Tbilisi.

    Ein neues, total missratenes, Tattoo.

    Und natürlich Unmengen an tollen neuen Bekanntschaften der Georgischen Bevölkerung.


    https://youtu.be/GShah6cuH0E


    Ab morgen bin ich wieder Solo unterwegs, und werde wieder westlich zur Küste zurückfahren, um das Land vollständig mit dem rad zu erkunden. Dann wird es wieder ein umfangreicheres Video geben.

  10. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.695

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #30
    Fotos vom Tattoo bitte!
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  11. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    26.02.2017
    Beiträge
    43

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #31
    Also OK.

    Die Story dahinter ist, das wir zu beginn eine großartige Party an einer Strandbar hatten, und die einzigste Kommunikation mit den Georgiern dort war: "Georgia, NO STRESS!!!"

    So wurde "No stress" zu unserem Motto und da wir uns so gut miteinander verstanden und auf einer Wellenlänge schwebten, entschieden wir uns nach einem stark alkoholisiertem Abend, am nächsten morgen mit noch reichlich restalkohol und stark verkatert, diesen Spruch in der schönen Georgischen Schriftart tätowieren zulassen.


    სტრესის გარეშე
    st’resis gareshe
    (without stress)

    Drei der Tattoos sind sehr gut geworden.








    Und meines sieht aus, als hätte es ein fünfjähriger gekritzelt.
    (Das fahrrad war schon vorher da)



    erst wollte ich nochmal hin um es korrigieren zu lassen, aber irgendwie gefällt mir mitlerweile die imperfektion.

  12. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.486

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #32

    schaut gut aus!

  13. Erfahren
    Avatar von EbsEls
    Dabei seit
    23.07.2011
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    372

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #33
    Batumi, Boofen im Botanischen Garten ...
    Ich will dahin, was mach' ich noch hier?

    Danke für Deine Berichte, grooooßartig. Ich war schon nervös und habe die notwendigen Tageskilometer über Russland ausgerechnet.
    So ... jetzt setze ich mich erst mal vor den großen Fernseher und gucke das Video.
    Viele Grüße aus Thüringen (oder von Sonstwo)
    Eberhard Elsner

  14. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    26.02.2017
    Beiträge
    43

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #34
    Wow. Georgien.
    Das Land ist gerade schwer gehypt. Und das nicht zu unrecht.
    Die Landschaft, die Leute...
    Mittlerweile bin ich schon zwei Monate hier. Und das war am Anfang gar nicht so geplant.

    Nachdem ich ja das Rad erstmal stehen lassen habe, bin ich von Tblisi durch den Süden nach Batumi zurückgefahren. Ein Besuch der Höhlenstadt Varzia stand auf dem Plan.
    Und überall Kühe, auf der Strasse, neben meinem Zelt, überall.

    https://youtu.be/NBs8r6rh3lY


    Danach ging es weiter in den Norden, in den hohen Kaukasus.
    In Mestia habe ich mich mal ans wandern gewagt. Das hat leider nicht so ganz geklappt wie ich es mir vorgestellt habe.
    Was nicht heißt das ich es nicht nochmal versuchen werde.
    Demnächst werde ich die Augen offen halten, nach einem grösserem Rucksack, zu einem bezahlbaren Preis. Möglichkeiten zum wandern werde ich hoffentlich noch genug haben.

    https://youtu.be/Ux1B47Fqy6U


    Ich hoffe die Tolle Landschaft aus Georgien kommt so rüber wie ich sie auch erlebt habe.

    beste Grüsse...

  15. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.486

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #35
    Mega!

  16. Erfahren
    Avatar von jonnydarocca
    Dabei seit
    19.01.2009
    Ort
    Im Hesseländle
    Beiträge
    313

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #36
    Alle Daumen hoch!
    Langeweile ist ein kostbares Gut. Sie gehört gepflegt zum Wohle der Gesellschaft, weil eine gepflegte Langeweile eine Gelassenheit generieren kann, die uns allen zu Gute kommt.

  17. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    26.02.2017
    Beiträge
    43

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #37
    Die letzte Etappe in Georgien.

    Von Kutaisi fuhr ich an Borjomi vorbei bis zur Armenischen Grenze.

    Diesmal war es eher unspektakulär. Was auch daran liegen könnte, das ich zwei Monate in Georgien war. So setzte etwas die Gewöhnung ein und die Gebirgslandschaft haut mich jetzt nicht mehr so aus den Socken wie am Anfang.
    Deshalb habe ich auch eine flachere und dafür stark befahrene Hauptstrasse gewählt. (Ich kann schon mal spoilern, in Armenien wird sich die Landschaft stark verändern)

    Zu diesem Zeitpunkt habe ich immer noch kein Iran Visa, aber es sieht ganz gut aus. Ich werden morgen zur Botschaft in Yerevan gehen, und dort sollte es dann keine Probleme geben.

    Lasst auch gerne (konstruktive) Kritik da. Was ist interessant und wo wirds eher langweilig.
    Es macht mir erstaunlich freude die Videos zu erstellen, auch wenn gerade das schneiden etwas zeitintensiv ist.

    Viel Spass mit dem Video

    https://youtu.be/umyVfxPdmVk


    Grüsse aus Armenien

  18. Erfahren
    Avatar von EbsEls
    Dabei seit
    23.07.2011
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    372

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #38
    Daumen hoch! Bitte um Fortsetzung des Vlogs Deiner Reise.

    Grundsätzlich scheint Visa On Arrival Iran möglich zu sein.
    Geändert von EbsEls (15.09.2019 um 18:32 Uhr)
    Viele Grüße aus Thüringen (oder von Sonstwo)
    Eberhard Elsner

  19. Erfahren

    Dabei seit
    08.11.2005
    Beiträge
    149

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #39
    Voa scheint nicht mehr möglich zu sein, vgl. auch bei Caravanistan. Es scheint aber 2016/Anf 2017 möglich gewesen zu sein an der armenisch-iranischen Grenze so reinzukommen. Uns wurde damals (2016) auch gesagt, dass man allenfalls eines ausstellen kann, das aber nur ein paar Tage gültig wäre.

  20. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.817

    AW: Weltreise per Fahrrad

    #40
    Hallo natureride,

    du willst konstruktive Kritik, die kannst du haben.

    Pass bitte auf dass deine Videos nicht zu lang werden. Mehr als eine halbe Stunde sollte es für mich nicht sein.

    Ich bin eigentlich nicht der Videogucker und du kannst dir etwas darauf einbilden, dass ich deine Videos ansehe. Dein Filmstil gefällt mir sehr gut und die Art zu Reisen bei dem du nicht verbissen an einem Plan festhältst sondern sich bietende Gelegenheiten nutzt finde ich gut.

    Mach einfach weiter so und lasse dir Zeit für deine Fahrt damit wir dich lange begleiten können.
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. Hebi19