Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. [E] Mallorca GR221 Tramuntana: Regenjacke im Juni ja/nein?

    #1
    Hallo,

    ich bin Mitte Juni mit dem Zelt in der Tramuntana unterwegs und möchte generell möglichst wenig unnötigen Kram im Rucksack herumschleppen.
    Würdet Ihr eine Regenjacke mitnehmen oder sie daheim lassen und bei Regen kurz Pause machen oder darauf riskieren, ein wenig naß zu werden und die Sachen über Nacht wieder trocknen zu können?

    Auf den Kanaren habe ich die Regenjacke selbst im Winter auf der Nordseite (oft Passatwolken) nicht benötigt, nur oben aufm Teide war sie als Windabweiser praktisch, ansonsten war sie einfach bloß 500 g Trainingsgewicht.

    Bisher habe ich eine leichte Polartec-Jacke und eine ultraleichte Windjacke dabei um kühler Luft, ordentlich Wind und leichtem Nieselregen die Stirn zu bieten. Falls Regen aber nicht zu kalt, könnte ich die Polartec-Jacke weglassen und mir einfach das T-Shirt naßregnen lassen, welches schnell wieder trocknen sollte. Ein bis zwei kleine Schauer würde ich mir in dieser Art vielleicht noch gefallen lassen, aber dauerhaft hätte ich darauf natürlich keine Lust und würde die zusätzliche Regenjacke mitnehmen.

    Wie hoch schätzt Ihr die Wahrscheinlichkeit ein, im Juni in der Tramuntana in den Regen zu kommen?
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  2. AW: [E] Mallorca GR221 Tramuntana: Regenjacke im Juni ja/nein?

    #2
    Naja, ein wenig Internetsuche später scheint sich die Frage schon fast zu erübrigen...
    Die kühlste und auch regenreichste Region ist mit Abstand die Gebirgskette der Serra de Tramuntana im Nordwesten. Das Gebirge hält jedoch die Regenmassen von den flachen Bereichen im Süden fern.
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  3. AW: [E] Mallorca GR221 Tramuntana: Regenjacke im Juni ja/nein?

    #3
    Als x-facher Malle-Urlauber lasse ich mich zu einer Prognose hinreißen: Du musst schon sehr viel Wetterpech haben, wenn es im Juni Regemassen geben sollte. Gegen den Wind kann man eine Regenjacke ja auch nehmen, und wenn es beschissen läuft, hast du halt 'ne Regenjacke dabei. Hast du nichts Leichteres, von Tchibo oder Aldi oder so? Nur für den Fall, dass es weder stürmt noch schüttet.

    Ich habe einen langjährigen Bekannten dort, einen waschechten Mallorquiner, der, wenn er mir zur fortgeschrittener Stunde vom harten Leben auf seiner Insel erzählt, nie vergisst zu erwähnen, dass es im Sommer schon mal da oben geschneit hat - angeblich. Winterjacke einpacken?
    .

  4. AW: [E] Mallorca GR221 Tramuntana: Regenjacke im Juni ja/nein?

    #4
    Zitat Zitat von Werner Hohn Beitrag anzeigen
    Gegen den Wind kann man eine Regenjacke ja auch nehmen, und wenn es beschissen läuft, hast du halt 'ne Regenjacke dabei. Hast du nichts Leichteres, von Tchibo oder Aldi oder so? Nur für den Fall, dass es weder stürmt noch schüttet.
    Die Regenjacke ist aber dreckswarm...
    • Regenjacke: 487 g
    • Polartec-Jacke: 303 g
    • Windjacke: 93 g
    Wie gesagt würde ich mich gegen so ein paar Tröpfchen mit der leichten Windjacke wappnen.
    Wenn es kalt ist: mit dem Polartec darunter - falls warm und die Windjacke nicht dicht genug: nur T-Shirt, Polartec trocken halten und im Zelt anziehen.

    Zitat Zitat von Werner Hohn Beitrag anzeigen
    Ich habe einen langjährigen Bekannten dort, einen waschechten Mallorquiner, der, wenn er mir zur fortgeschrittener Stunde vom harten Leben auf seiner Insel erzählt, nie vergisst zu erwähnen, dass es im Sommer schon mal da oben geschneit hat - angeblich. Winterjacke einpacken?
    Ah, ge! Schmarrn!
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.08.2006
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    75

    AW: [E] Mallorca GR221 Tramuntana: Regenjacke im Juni ja/nein?

    #5
    Bei dem Klima wäre ein Schirm vielleicht besser, wenn es stürmt ist halt blöd.
    Oder halt so ein Notfall Regenponcho aus der Drogerie.

  6. AW: [E] Mallorca GR221 Tramuntana: Regenjacke im Juni ja/nein?

    #6
    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    Die Regenjacke ist aber dreckswarm...

    Regenjacke: 487 g
    Ich laufe zu bananensuppe über, erweiterte jedoch den Anbieterkreis. Irgendwas für unter 10 Euro von Decathlon wird sich wohl finden. Wenn du jetzt noch kein Geld ausgeben möchtest, vertraue auf die Souvenirläden in Valldemossa, Deià, Sóller oder am Kloster Luc. Bei Regen hängen die Regenschirme ans Open-Air-Verkaufsrondell oder die berüchtigten Plastecapes, genau die, die bei Bft 0,5 abheben.

    Mal aus der Hüfte geschossen. Als (Ex)-Radfahrer hast du doch bestimmt ein suuuuuperleichtes Regenjäckelchen irgendwo rumhängen. Bei mir tun die auch schon mal mit Wandern gehen.
    .

  7. Erfahren
    Avatar von couchpotato
    Dabei seit
    27.02.2011
    Ort
    lebkouchncity
    Beiträge
    299

    AW: [E] Mallorca GR221 Tramuntana: Regenjacke im Juni ja/nein?

    #7
    Regenponcho ultraleicht. Ich habe den von Aliexpress den Becks mal gepostet hat.

  8. Dauerbesucher
    Avatar von Freierfall
    Dabei seit
    29.06.2014
    Ort
    Westen
    Beiträge
    898

    AW: [E] Mallorca GR221 Tramuntana: Regenjacke im Juni ja/nein?

    #8
    Ich hatte bei meinen 2 Mallorca-Wandertouren je einen Tag regen. Jeweils auf den hohen Bergpässen. Da wars zu Windig für Schirm und Poncho. Ich hab die Regenjacke nicht bereut.

  9. AW: [E] Mallorca GR221 Tramuntana: Regenjacke im Juni ja/nein?

    #9
    Zitat Zitat von Werner Hohn Beitrag anzeigen
    Als (Ex)-Radfahrer hast du doch bestimmt ein suuuuuperleichtes Regenjäckelchen irgendwo rumhängen.
    Nee, für den Kurier entweder eine warme Winterjacke, die maximal so viel Wasser einsickern läßt, daß sich dieses noch lauwarm anfühlt oder eine billige Gummijacke, die auch noch dicht ist, wenn man sich mal kurz abrollt. Aber Du bringst mich da auf eine Idee... ich habe hier noch ein wenig SilNylon herumliegen
    Schirm mag ich auf Tour nicht und der Regen wartet bestimmt nicht bis ich in einem Ort mit Schirmfachgeschäft bin.
    Minimalponcho oder Müllbeutel wäre ne Übergangslösung, solange ich noch keine MYO-Kerlon1200-Jacke geschnibbelt habe.
    Vermutlich kommt die Jacke mit, das Rucksackgewicht für diese Tour wird für meine Verhältnisse gering ausfallen - ich denke, bei diesem Punkt kann ich die 500 g extra noch gut verkraften.
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  10. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.08.2006
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    75

    AW: [E] Mallorca GR221 Tramuntana: Regenjacke im Juni ja/nein?

    #10
    Ich würde meine Jacke vermutlich auch (unnötig) mitnehmen, die wiegt aber auch keine 500g.
    Ansonsten kannst du auch noch kurzfristig, je nach Wetterbericht, entscheiden, Im Augenblick (nur als Beispiel) wäre wohl keine Jacke nötig. Meteoblue bringt für die nächsten 2 Wochen stabiles Wetter.
    https://www.meteoblue.com/de/wetter/...panien_2513992

  11. AW: [E] Mallorca GR221 Tramuntana: Regenjacke im Juni ja/nein?

    #11
    Ich habe sie jetzt mal trotzdem dabei, es war nämlich noch Platz da.
    Ohne Wasser und Proviant für 4 Tage, der unterwegs gekauft wird, sind 19 kg zusammengekommen. Mit dabei Vollverpflegung für 4 Tage, Fotokram, Whisky, Campingkram, Hardshell, Fleece, Windjacke. Ob's nun 18,5 kg hätten sein können darf mir egal sein.
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  12. AW: [E] Mallorca GR221 Tramuntana: Regenjacke im Juni ja/nein?

    #12
    OT: Die Packliste lässt auf einem Tourbericht hoffen.
    .

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)