Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Erfahren
    Avatar von bAEddA
    Dabei seit
    01.01.2008
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    149

    Poncho / tarp für Wiedereinsteiger mit Familie

    #1
    Hallo zusammen,
    Ich möchte zusammen mit meiner Frau und unseren beiden Jungs (7 und 9 Jahre) demnächst das erste mal biwakieren. Meine Frau und ich waren früher sehr viel mit den Pfadfindern auf Touren, damals mit BW Ponchos und später noch Biwaksäcke dazu. Als Familie waren wir bislang aber nur mit Zelt auf Campingplätzen.

    Bevor ich einfach auf altbewährtes zurückgreife und BW Ponchos kaufe, wollte ich mich hier einmal erkundigen. Was ist denn heutzutage als Tarp geeignet / angesagt? Was gab es da in den letzten zehn Jahren an Entwicklung?
    Letztlich werden wir wohl separate Biwaks bauen, ggf. auch mal ein größeres für mehrere Personen zusammen. Die BW Dinger konnte man damals zusammenknöpfen. Auch sollte es groß genug für eine Hängematte darunter sein. Die Doppelfunktion als Poncho war... meist eher schlecht als recht, aber bei einem richtigen Regenguss auch mal nützlich.

    Was gibt es sonst noch zu beachten? Oder macht man mit einem BW Poncho nach wie vor nichts falsch?

  2. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.194

    AW: Poncho / tarp für Wiedereinsteiger mit Familie

    #2
    N´Abend!
    Als Familie waren wir bislang aber nur mit Zelt auf Campingplätzen.
    Wo liegt Ihr denn gewichtsmäßig, bzw. wo wollt Ihr landen?
    Die BW-Ponchos sind auch nicht gerade Leichtgewichte ...

    VG. -Wilbert-

  3. Erfahren
    Avatar von bAEddA
    Dabei seit
    01.01.2008
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    149

    AW: Poncho / tarp für Wiedereinsteiger mit Familie

    #3
    Gewicht hat nicht die höchste Priorität. Als erstes stehen Wanderungen im Flachland, Radtouren, Kajaktouren etc an.
    Robust sollten sie sein.

  4. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.194

    AW: Poncho / tarp für Wiedereinsteiger mit Familie

    #4
    Spontan fällt mir der Bivy-Poncho von Exped ein.
    http://www.exped.com/germany/en/prod...ncho-mossgreen
    https://www.youtube.com/watch?v=YRMXqeBsyqM
    Der hat ebenfalls am Rand Druckknöpfe, sodass man mehrere Bahnen verbinden kann.
    Wie gut sich sowas zu einem 2er oder 4er shelter kombinieren lässt, kann ich leider nicht sagen.

    Eine Idee wäre, zwei Ponchos zu einer großen Bahn zusammen zuknöpfen.



    Die Knopfleiste der Ponchos würde bei dieser Aufbauvariante unter Spannung stehen und wahrscheinlich gut abdichten.



    Die Eingangsseite der Pyramide kann so ...



    ... oder so aussehen.



    Da müssten eigentlich zwei Große und zwei Kleine gut drunter passen.

    Dann gibt es gerade neu, den etwas größeren Tarp Poncho.
    http://www.exped.com/germany/en/prod...os/tarp-poncho

    Beide aus recht durablen Material:
    40 D Ripstop nylon, silicone/PU coated, 1'500 mm water column, factory seam taped
    Leider nicht gerade billig. https://www.biwak.com/index.php?cl=d...o&a_key=psmido

    VG. -Wilbert-
    Geändert von wilbert (01.06.2019 um 09:56 Uhr)

  5. Erfahren

    Dabei seit
    05.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    327

    AW: Poncho / tarp für Wiedereinsteiger mit Familie

    #5
    Bei DD könnt ihr auch mal vorbeischauen: https://www.ddhammocks.com/de/products/all_tarps
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  6. AW: Poncho / tarp für Wiedereinsteiger mit Familie

    #6
    jerven! auch mit zeltenden s. video bzw. king size 286cmx220cm

    alternativ helsport fjellduk-x-trem

    oder

    pedduk

    mr

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)