Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    21.05.2019
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19

    Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #1
    Ich habe hier ein altes Trangia Kocher-Set aus der 25er Serie in Duossal. Das begleitet mich schon seit bestimmt 15 Jahren, vielleicht sogar schon etwas länger. Im Grunde genommen ein tolles Set, bietet es doch erstaunlich viel für sein (verhältnismäßig) kleines Packmaß. Auch geht es recht gut sauber und die Pfanne kann man gleichzeitig gut als Teller benutzen.

    Allerdings gibt es einige Dinge, die mich stören und die ich gerne ändern würde:
    - die Pfanne hat (trotz Duossal) eine extrem ungleichmäßige Wärmeverteilung. Egal, ob man nun Fischstäbchen, Rührei oder Bacon brät, in der Mitte brät alles sofort an und wird schnell schwarz, weiter außen stockt aber selbst das Ei erst nach einer ganzen Weile...
    - in der Pfanne backt insbesondere das Ei extrem an und lässt sich unterwegs dann auch nur schwer wieder reinigen
    - der Spiritusbrenner hat verglichen mit Gaskochern echt nicht viel Leistung - aber was mich viel mehr stört, ist die Regelbarkeit. Meist hat der Brenner wenig Leistung, wenn man viel braucht (scharf anbraten oder Wasser oder anderes zum Kochen bringen) und viel zu viel Leistung, wenn man sie nicht braucht (Essen langsam weiter köcheln lassen und durchgaren).
    - und insgesamt ist mir das ganze auch zu groß und zu schwer... Das ganze Set wiegt laut Waage 1370g, dazu kommt dann noch der Brennstoff - für ein langes Wochenende kommen nochmal 600g für ca. einen halben Liter Spiritus mit Flasche dazu, macht also ca. 2kg insgesamt.


    Ich würde nun gerne das ganze etwas verkleinern - sowohl größen- als auch gewichtstechnisch - sowie auf Gas umsteigen.

    Hier wird meist darüber "geschimpft", dass die Trangia-Sets zwar praktisch, aber sehr schwer seien. Aber ehrlich gesagt finde ich nicht wirklich was in vergleichbarer Ausstattung, was wirklich kleiner und leichter wäre. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

    Was ich gerne hätte:
    - Kocher mit Gas
    - 2 Töpfe
    - beschichtete Pfanne mit ausreichender Wärmeverteilung
    - gut reinigbar
    - klein & leicht

    Was ich nicht (mehr) brauche:
    - Kocher für andere Brennstoffarten
    - Teekessel (Wasser kann auch im Topf gekocht werden)

    Ich würde so spontan zu einem Trangia 27-3 HA als Set mit Gasbrenner tendieren, das müsste laut Trangia 795g wiegen und ist damit schon mal mehr als ein halbes Kilo leichter als mein jetziges Set (evtl. lässt sich beim Gas weiteres Gewicht einsparen?), etwas kleiner ist es ebenfalls.
    Alternativ ein 27-4 HA und dann den Gasbrenner einzeln. Das kostet in Summe kaum mehr, dafür hätte man den Wasserkessel und einen neuen Spiritusbrenner dabei, welche man dann beide einfach zu Hause lässt, wenn man sie nicht braucht.

    Habt ihr andere Vorschläge?

  2. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.794

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #2
    Pfanne: Trangia Gourmet, die bringt auch mit Spiritus ordentliche Ergebnisse
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1747424.

    Die Toepfe vom 27er Set haben nur 0,8l nutzbares Volumen.

    Besser kleinen Schlauchkocher und Windschutz und den 1,5l Topf weiter verwenden, dazu outer 1l non stick und den 1l inner duossal

    Schlauchkocher: Kovea spider


    Oder den von GSI
    Geändert von lutz-berlin (23.05.2019 um 08:32 Uhr)

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    21.05.2019
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #3
    Hi Lutz,

    danke schon mal für die Tips

    Der Kovea Spider scheint schwer verfügbar zu sein. Finde ihn nur noch in den USA, und z.B. der bei eBay angegebene Liefertermin liegt dann später als der erste Termin, zu dem ich ihn gerne einsetzen würde (Ende Juni).
    Aber der GSI 4 Season Stove klingt eh mindestens genau so gut. OK, 4 Season müsste es eigentlich nicht sein, da meine Campingeinsätze eigentlich nur bei Plusgraden stattfinden - da würde wohl schon ein Kocher für 1,5 Seasons reichen ;) Andererseits schadet es auch nicht - den Trangia hab' ich schließlich schon 15 Jahre. Wenn der GSI genau so lange hält, dann wer weiß, wo und wann ich so in den nächsten 15 Jahre campe.

    Packmaß und Gewicht gefallen mir jedenfalls gut beim GSI

    Gibt es einen passenden Windschutz dazu?

    Zu den Töpfen: Hmm... ich hatte mich auf die Angabe von Trangia verlassen, dass 1L-Töpfe für 1-2 Personen reichen (für mich alleine also genug sind). Wenn ich jetzt so darüber nachdenke, könnte es wirklich sogar schon knapp werden, eine Portion Spaghetti für eine Person darin zu kochen, denn viel mehr als 0,7L bis max. 0,8L kann man vom Volumen wohl kaum nutzen. Dann vielleicht wirklich den 1,5L-Topf behalten oder einen neuen HA-Topf in 1,5L einzeln kaufen.

    So wie ich dich verstehe, würdest du aber dann noch zwei 1L Töpfe dazu kaufen, einmal in Non-Stick. Warum? Reicht nicht einer von beiden? Warum Non-Stick, wenn man noch die Pfanne dazu nimmt?

    Zur Pfanne noch: Ist die Gourmet-Pfanne einfach nur die 20cm-Pfanne mit höherem Rand und Deckel? Ich glaube, da würde ich dann die niedrigere Variante und ohne Deckel nehmen.

    Die Sets von GSI finde ich eigentlich auch toll. Klein, leicht, im inneren Platz für Kocher und Kartusche und das ganze ist nett "verpackt" zum mitnehmen. Nur: Die gibt's offenbar ausschließlich mit einem Topf, nie mit zwei Töpfen oder gar mit Bratpfanne. Dann ist der Vorteil des kompakten Pakets wieder dahin, wenn man eh weiteres einzeln dazu nimmt ^^
    //EDIT: Es gibt offenbar doch Sets von GSI mit mehreren Töpfen und/oder Bratpfanne. Aber die wiegen mehr als mein bisheriges Trangia-Set insgesamt
    Geändert von tobby88 (23.05.2019 um 14:55 Uhr)

  4. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.794

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #4
    In uk bei mercator gear

    Die Gourmet hat einen Sandwichboden (bessere Waermeverteilung)

  5. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.726

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #5
    Ein Grund, warum ich es gut finde, 2 Töpfe dabei zu haben: Es gibt eher einen sauberen für Tee-/Kaffeewasser. Dafür kann ich auf eine Pfanne verzichten – in einem Topf kann man auch braten.



    Daher habe ich einen Titantopf (Wasser, Nudeln, Kartoffelpü) und einen beschichteten Topf dabei (zum Braten und Sauce machen).



    Der große Titantopf ist der Cook’n’Save von Snowpeak. Das Set lässt sich auch in kleinerer Form zusammenstellen.
    Geändert von lina (23.05.2019 um 15:12 Uhr)

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    21.05.2019
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #6
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    In uk bei mercator gear
    Ah danke! Damit ist der Kovea Spider doch wieder mit im Rennen ;)

    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Die Gourmet hat einen Sandwichboden (bessere Waermeverteilung)
    Alles klar! Hmm dann muss ich mir mal überlegen, ob mir das geringere Gewicht oder die bessere Wärmeverteilung wichtiger ist. So wie das klingt, macht der Kocher da ja auch durchaus viel aus, was eine gleichmäßigere Wärmeverteilung unter der Pfanne angeht.

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Ein Grund, warum ich es gut finde, 2 Töpfe dabei zu haben: Es gibt eher einen sauberen für Tee-/Kaffeewasser. Dafür kann ich auf eine Pfanne verzichten – in einem Topf kann man auch braten.
    Ja, das sehe ich eigentlich genau so. Ein Topf ist mir, glaube ich, zu wenig, auch wenn es da nette "Einheiten" (Topf & Co. nett verpackt) gibt.
    Aber lutz-berlin hatte vorgeschlagen, 3 Töpfe + Pfanne zu nehmen. 1,5L normal, 1L unbeschichtet, 1L beschichtet, Pfanne beschichtet. Da ist mindestens eine der vier Sachen zu viel.

    Auf der anderen Seite hat man eh nur einen "Herd" und kann natürlich in evtl. vorhandene Schalen umfüllen, wenn man den Topf für's nächste benutzt. Ob man nun Nudeln in einem Topf kocht und Soße in einem anderen anrührt und am Ende Soße über die Nudeln gießt oder ob man Nudeln kocht, in eine Schale umfüllt und den Topf wiederverwendet, macht auch nicht viel Unterschied. Dann kann man zu so einem praktischen Set greifen. Andererseits spart man dadurch auch nicht wirklich Gewicht.

    Ich tendiere nun gerade zu:
    - GSI Pinnacle 4 Season Kocher
    - MSR Quick Skillet 20cm Pfanne
    - GSI Halulite Microdualist II (1,4L Topf, zwei Schalen, zwei Becher) oder GSI Pinnacle Soloist II (1,1L Topf, eine Kombi aus Schale/Becher)
    - Zum Microdualist ein kleiner weiterer Topf (z.B. Trangia 1L), zum Soloist ein größerer weiterer Topf (z.B. Trangia 1,5L)
    - GSI Pinnacle Dualist Windschutz (wobei zum Microdualist und zum Soloist eigentlich der Soloist-Windschutz gehört - aber beim Dualist-Windschutz wäre man vielleicht noch etwas flexibler? Würde der Trangia 1,5L-Topf passen? Wird glaube ich knapp. Die Pfanne wohl auch... Eventuell also doch ein anderer Windschutz?)

    Wenn man beim Trangia-Kocher noch die Multi-Disc, den Cover und zusätzlichen Teller sowie Becher mit einrechnet, landet man wohl bei ~1000g.
    Mit dem Set mit 4 Season, Windschutz, MSR Pfanne, Microdualist und 1L-Trangia-Topf landet man bei ~950g. Mit Soloist und 1,5L Trangia Topf bei ~850g, hat aber auch nur eine Kombi-Schale/Becher statt zwei Schalen und zwei Bechern. Vermutlich braucht man also mindestens noch einen Becher dazu...

    Klingt das sinnvoller als meine erste Idee?

  7. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.358

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #7
    Ich würde breitere Töpfe nehmen - deshalb hat man schließlich einen Schlauchkocher. Windschutz das 3,80-Chinaklappteil, kannst ein paar Lamellen entfernen, dann liegt es unter 100g - und man bleibt flexibel mit dem Topfdurchmesser. Ich finde 0,8-0,9 Nutzvolumen eine gute Größe für eine üppigere Soloportion. Wir haben seit Jahren das Pinguin Quadri Alu set - gibt es auch unter anderem Namen ab und an, manchmal sind aber die Töpfe dann größer. Man muss nicht jeden Pfannendeckel mitnehmen, kann aber auch nur einen mitnehmen, sollte die Pfanne mal zu Hause bleiben. - wie überhaupt einen Topf, Soße lässt sich auch so anrühren. Die Griffe sind abnehmbar, falls man nicht mit diversen Griffversionen hantieren möchte.
    Geändert von Katun (24.05.2019 um 05:25 Uhr)

  8. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.794

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #8
    Topfset; 1,6l Popote bei Decathlon für einen Zehner
    dazu die kleine Trangiapfanne
    GSI-Kocher mit Alu-Windschutz
    als 2. Topf könnte man den 900er Toaks (breite Form nehmen.
    passt alles mit 230er Kartuschen zusammen!

    den GSI-Windschutz kann man nicht für die Pfannen verwenden



    Topf d; 16,5mm 180gr
    Deckelpfanne D 17cm 100gr
    kleine Trangia d: 18cm
    900er Toaks 14cm

    statt Griff den Trangia Gripper einpacken
    9 Platten Windschutz ca 110gr der passt immer




    btw:der GSI Windschutz passt auch für den GSI Aufschraubkocher

    Alb-Forming hat auch nette Topf-Sets


    Kovea vs GSI


    Der Kovea hat das breitere Flammenbild
    Geändert von lutz-berlin (24.05.2019 um 07:54 Uhr)

  9. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    21.05.2019
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #9
    Zitat Zitat von Katun Beitrag anzeigen
    Ich würde breitere Töpfe nehmen - deshalb hat man schließlich einen Schlauchkocher.
    Okey... Doofe, aber ernstgemeinte Frage von mir: Warum? Wo ist der Vorteil breiterer Töpfe?

    Zitat Zitat von Katun Beitrag anzeigen
    Windschutz das 3,80-Chinaklappteil, kannst ein paar Lamellen entfernen, dann liegt es unter 100g - und man bleibt flexibel mit dem Topfdurchmesser.
    Habe ich nun mal bei Ali bestellt. Der Aliexpress-Standard-Versand hat zwar 2$ Aufpreis gekostet, aber angeblich soll es bis 16.06. da sein. Das wäre rechtzeitig.

    Zitat Zitat von Katun Beitrag anzeigen
    Ich finde 0,8-0,9 Nutzvolumen eine gute Größe für eine üppigere Soloportion.
    Alles klar, danke für die Einschätzung Mir fehlt da derzeit ein bisschen das Gefühl. Mit meinem 1,75L-Trangia-Topf habe ich bisher nie darüber nachgedacht

    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Topfset; 1,6l Popote bei Decathlon für einen Zehner
    dazu die kleine Trangiapfanne
    GSI-Kocher mit Alu-Windschutz
    als 2. Topf könnte man den 900er Toaks (breite Form nehmen.
    passt alles mit 230er Kartuschen zusammen!

    den GSI-Windschutz kann man nicht für die Pfannen verwenden

    [Fotos]

    Topf d; 16,5mm 180gr
    Deckelpfanne D 17cm 100gr
    kleine Trangia d: 18cm
    900er Toaks 14cm

    [Foto]

    statt Griff den Trangia Gripper einpacken
    9 Platten Windschutz ca 110gr der passt immer

    [Foto]

    btw:der GSI Windschutz passt auch für den GSI Aufschraubkocher

    Alb-Forming hat auch nette Topf-Sets
    Danke! Ich werde es mir mal anschauen!


    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Kovea vs GSI

    [Foto]

    Der Kovea hat das breitere Flammenbild
    Ich hab' jetzt den pragmatischen Ansatz gewählt: Ich hab' einfach beide bestellt Dann mal gucken, welcher mir besser gefällt und mit mir auf Tour geht.

  10. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.794

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #10
    Breiter Topf: der Inhalt kocht schneller als bei einem hohen mit gleichem Volumen

  11. AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #11
    Jopp, an größerer beflammten Fläche kann mehr Wärme übertragen werden, also geringere Kochzeit/Gasverbrauch.
    Außerdem liegt (bei gleichem Füllvolumen) der Schwerpunkt niedriger, also stabiler.
    Was das allerdings mit Schlauchkochern zu tun haben soll und warum sich diese Vorteile bei Aufschraubkochern nicht bemerkbar machen sollen kann ich mir nicht erklären...
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    21.05.2019
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #12
    OK, klingt plausibel, wenn weniger Wärme verloren geht

    Hab' mich gerade mal bei MercatorGear eingeloggt, um zu schauen, ob meine Bestellung schon auf dem Weg ist. Ergebnis: "Cancelled" steht über der Bestellung... Warum auch immer. 'ne Benachrichtigung habe ich darüber nicht bekommen. Bei PayPal steht auch weiterhin, dass die Zahlung authorisiert wurde, der Betrag an MercatorGear ist also weiterhin bezahlt.

    Ich hab' nun nochmal bestellt. Wenn das auch nicht klappt, dann halt kein Kovea und hoffentlich bekomme ich dann schnell mein Geld wieder.

    //EDIT: Meine zweite Bestellung wurde nun auch "confirmed". Keine Ahnung, warum die erste fehlschlug... Beide Male PayPal, beide Male per Kreditkarte, beide Male der Kovea-Kocher + alle Adapter. Einzige Unterschiede: Erstes Mal in Euro + VISA. Zweites Mal in Pfund + Mastercard. Ersteres hat nicht geklappt, zweiteres schon, hat mich aber ein paar Euro extra gekostet dank Pfund...
    Geändert von tobby88 (28.05.2019 um 13:27 Uhr)

  13. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    21.05.2019
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #13
    Inzwischen ist viel Spielkram angekommen. GSI Kocher, Gas und MSR Pfanne aus Deutschland, ebenso eine billige Butan-Kartusche, für die man Adapter braucht.
    Außerdem ein GSI Micro Dualist aus den Niederlanden, ein GSI Windscreen aus Großbritannien und der Lamellen Windschutz aus China ist auch da.

    Nur eins fehlt: die Bestellung bei MercatorGear aus Großbritannien mit dem Kovea Spider sowie den Adaptern. 2 Wochen um aber laut Status noch nicht einmal verschickt... Traurig aber dann wohl kein Kovea, wenn die nicht liefern hab sie nun Mal angeschrieben. Ansonsten muss ich wohl über PayPal mein Geld zurück holen

    Ich nehme meine Aussage zurück! Mercatorgear hat mir abends am Pfingstsonntag geantwortet und mir einen Link zum Tracking geschickt. Deren Aussage: Das Paket wurde schon am 05.06. zugestellt. Im Haus hatte ich aber letzte Woche alle schon mal gefragt und da war nichts. Ein Blick auf die Details im Tracking verriet dann auch, dass der Zustellversuch nicht erfolgreich war und sich das "delivered" nicht auf eine Zustellung an mich bezieht, sondern auf eine Zustellung an einen "delivery partner". Eine Google-Suche ergab dann, dass Royal Mail in Deutschland GLS als Delivery Partner hat. Mit der Paketnummer von Royal Mail konnte man dann tatsächlich ein Paket bei GLS tracken, welches in einem Paketshop zugestellt wurde - welcher das sei, das solle ich meiner (nicht vorhandenen) Benachrichtigungskarte entnehmen. Der GLS-Shop, bei dem sonst Pakete für mich landen, hatte aber keins für mich. Eine weitere Anfrage bei GLS hat mir dann verraten, in welchem anderen Paketshop ich es mal probieren könnte und voilà, seit heute morgen ist auch mein Kovea Paket da Miserabel verpackt (sah eher aus wie ein Mix aus einem zu großen Brötchen und einem zu kleinen Sofakissen, aber jedenfalls nicht wie ein Paket, aber der Inhalt ist einwandfrei

    Ich habe heute schon einige Tests und "Benchmarks" gemacht und werde demnächst im Test-/Erfahrungsberichte-Bereich mal darüber etwas berichten
    Geändert von tobby88 (11.06.2019 um 14:59 Uhr)

  14. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.794

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #14
    3f Windschutz in der 3er Variante, mit einem Papieclip ist der Durchmesser variabel

    Trangia Gourmet d 20cm

  15. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    21.05.2019
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #15
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    3f Windschutz in der 3er Variante, mit einem Papieclip ist der Durchmesser variabel
    Trangia Gourmet d 20cm
    Gute Idee! Da die MSR Quick Bratpfanne/Skillet (Amazon-Link) auch 20cm hat, passt das ganz gut. Erstmal geht nun mit mir der China-Falt-Windschutz auf Reisen, evtl. auch zusammen mit dem GSI Pinnacle Soloist Windschutz.

  16. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    351

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #16
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Pfanne: Trangia Gourmet, die bringt auch mit Spiritus ordentliche Ergebnisse
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1747424.Schlauchkocher: Kovea spider


    Wozu das Thermometer? Um exakte Wassertemperatur für Tee / Kaffee zu ermitteln?

  17. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.794

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #17
    Zitat Zitat von Tornado Beitrag anzeigen
    Wozu das Thermometer? Um exakte Wassertemperatur für Tee / Kaffee zu ermitteln?
    Genau

  18. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    351

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #18
    Gourmet

  19. Erfahren

    Dabei seit
    03.03.2011
    Beiträge
    359

    AW: Ersatz für altes Trangia 25 Duossal Set

    #19
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Ja, das ist der 3f Windschutz
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    3f Windschutz in der 3er Variante
    Danke Dir, Lutz, für die Hinweise auf den 3F-Windschutz.
    Ein gutes Teil! Ist mir lieber als die gerollten Titanfolien (Die sind zwar leichter aber ich habe Sorge mich daran zu schneiden).

    Die dreiteilige Version für 15,06 Euro incl. Versand hat Ali nach nur 11 Tagen in einem schönen Klettverschluss-Mäppchen geliefert:
    Empfehlenswert!






Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)