Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    20.08.2012
    Beiträge
    4

    Wandern in den Alpen an Himmelfahrt

    #1
    Hallo zusammen,

    wir möchten an Himmelfahrt ein paar Tage sprich vom 30.05.-02.06. in die Berge.
    Die aktuelle Schneesituation macht uns da eher Probleme deswegen wollte ich Mal euch fragen ob ihr uns ein paar Empfehlungen hättet.
    Ursprünglich war ein Aufstieg auf die Zugspitze geplant plus ein paar Touren in den Gebiet. Das ist jedoch Geschichte. Alternativ dachte ich jetzt an die Chiemseeregion, Tessin, Seiser Alm, Südtirol dort Grödnertal, Fassatal oder Vinschgau.
    Wenn am Gipfel noch Schnee liegt ist das kein Problem,
    Geplant waren Tagestouren mit bis 1600 HM und max 20 Kilometer.
    Habt ihr mir vielleicht noch einen Tipp :-)

    VG Sebastian

  2. AW: Wandern in den Alpen an Himmelfahrt

    #2
    Ich selber werde auch an dem Wochenende unterwegs sein und das Tessin ansteuern. Ich entscheide da kurzfristig, ob ich im Raum Biasca oder Lugano unterwegs sein werde.

    Hier ein aktueller Bericht aus der Ecke Biasca: http://www.hikr.org/tour/post142963.html

    Da wird in den nächsten 2 Wochen noch einiges gehen. In Lugano (Sentiero Lago Lugano) ist es schon schneefrei.

    Gruss
    Westi

  3. Neu im Forum

    Dabei seit
    20.08.2012
    Beiträge
    4

    AW: Wandern in den Alpen an Himmelfahrt

    #3
    Danke für deine Nachricht, ja wahrscheinlich wird es das Tessin Südtirol sieht ja absolut gar nicht gut aus :-(

  4. Erfahren
    Avatar von Fjellfex
    Dabei seit
    02.09.2016
    Ort
    Berchtesgadener Land
    Beiträge
    259

    AW: Wandern in den Alpen an Himmelfahrt

    #4
    Kleines update von mir....

    Ich wohne im BGL, genau an der Grenze von Berchtesgadener Alpen und Chiemgauer Alpen.

    Oberhalb von 1400m liegt noch haufenweise Schnee. Entlang der Wanderwege wegen des Katastrophenwinters viele umgestürzte Bäume.

    Wenn man höher als 1400m hinauf will, muß man bei der Tourenwahl sehr selektiv sein (südseitig, etc.).

    Hütten machen viel später auf, als geplant. Z.B. das Reichenhaller Haus erst an diesem Wochenende, statt geplant Anfang Mai.

  5. Erfahren
    Avatar von vergissminet
    Dabei seit
    08.06.2009
    Ort
    Kärnten & Wien
    Beiträge
    184

    AW: Wandern in den Alpen an Himmelfahrt

    #5

    Die aktuelle Schneesituation ... ein paar Empfehlungen .... Homebase BGL ....
    Das 3sat Wetterpanorama im Frühstücksfernsehen ist da für Deine Entscheidungsfindung vielleicht hilfreich. Beispielsweise heute: Im Rofan bis ca. 2000 m schneefrei, während im Pongau offenbar auch darunter noch Liftbetrieb möglich wäre. Auf der Zugspitze angeblich so viel Schnee wie seit 1980 nimmer (knapp 6 Meter ...)

  6. Fuchs
    Avatar von Wafer
    Dabei seit
    06.03.2011
    Beiträge
    1.326

    AW: Wandern in den Alpen an Himmelfahrt

    #6
    Hallo Sebastian.

    Also wenn es das Tessin werden sollte kannst du gerne mal hier reinschauen. Wir gehen regelmäßig an den Luganer See und ich bin da zu sehr unterschiedlichen Jahreszeiten auch als Tagestouren unterwegs gewesen.

    Gruß Wafer

  7. Neu im Forum

    Dabei seit
    20.08.2012
    Beiträge
    4

    AW: Wandern in den Alpen an Himmelfahrt

    #7
    Hallo zusammen,

    Danke nochmal für die ganzen Nachrichten :-)
    Wir haben uns jetzt für die Dolomiten entschieden. Nach Kastelruth Nähe der Seiser Alm.
    Klar es ist ein Risiko da das Wetter noch nicht so dolle aussieht.
    Vielleicht hat mir ja jemand noch ein paar Tipps für Touren :-)
    Jetzt heißt es Daumen drücken, dass es beständiger und wärmer wird

  8. AW: Wandern in den Alpen an Himmelfahrt

    #8
    Ich stelle mir gerade dieselbe Frage. Kann mir jemand etwas zur Schneesituation im Karwendelgebirge nennen? Bzw. zu ähnlichen Regionen in der Nähe von Garmisch wo man fürn paar Tage wandern kann und ein wenig seine Ruhe hat?

  9. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    29.04.2017
    Beiträge
    45

    AW: Wandern in den Alpen an Himmelfahrt

    #9
    Ich schätze nordseitig wird man wohl ab Größenordnung 1600 Meter (viel) Schnee vorfinden, südseitig wohl ab so 1800 Meter.
    Nächste Woche dürfte aber bei dann zur Abwechslung mal sommerlichen Temperaturen einiges tauen.

  10. AW: Wandern in den Alpen an Himmelfahrt

    #10
    Zitat Zitat von d94 Beitrag anzeigen
    Ich schätze nordseitig wird man wohl ab Größenordnung 1600 Meter (viel) Schnee vorfinden, südseitig wohl ab so 1800 Meter.
    Nächste Woche dürfte aber bei dann zur Abwechslung mal sommerlichen Temperaturen einiges tauen.
    Danke dir. Ich berichte dann.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)