Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 75
  1. Dauerbesucher

    Dabei seit
    07.03.2014
    Beiträge
    793

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #41
    Ohne Fähre? Das ist ja schade, gehört für mich irgendwie dazu

    Den Nachtzug Basel-Hamburg haben die ÖBB ja "gerade erst" übernommen - und die wollen das Nachtzugnetz in Deutschland ja ausbauen. Bleibt zu hoffen, dass die Verbindung in den nächsten Jahren nicht an den großen Instandhaltungs-Baustellen der DB scheitert.

    Statt IC-Bus fährt möglicherweise (auch) eine andere Busgesellschaft? 2016 bin ich nachts Hamburg-Kopenhagen IC-Bus gefahren, da ist kurz hinterher auch so ein grüner Bus auf der gleichen Strecke unterwegs gewesen. Unser Fahrer hat sich bei den dänischen Grenzpolizisten noch beschwert, dass er kontrolliert wurde, der andere aber nicht... Antwort: "Wir haben nur zwei Bushaltebuchten, und du kamst zuerst".

    Und 2014 war sowieso alles besser (wäre gewesen, wenn der X2000 nach Stockholm nicht liegengeblieben wäre) - da bin ich ca. 7:30Uhr in Hamburg abgefahren (mit SEV um 3:30Uhr zu Hause) und habe/hätte den frühen Nachtzug nach Lappland noch erreicht. Mal sehen, was das gibt, wenn wenn die ganzen Baustellen um Kopenhagen und Stockholm fertig sind, kann ja eigentlich nur besser werden. Nächstes Jahr gehts hoffentlich wieder hoch, da erlebe ich das Chaos wohl noch...

    MfG, Heiko

  2. Erfahren
    Avatar von nilsonsium
    Dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bornheim
    Beiträge
    149

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #42
    merci.

    Zitat Zitat von Fjaellraev Beitrag anzeigen
    So ich habe jetzt nochmal in meinen Quellen (*) recherchiert und kann folgende Zeiten angeben.
    ACHTUNG: Es handelt sich dabei um Entwürfe, von amtlicher Seite unbestätigte Angaben und dergleichen mit Vorbehalt zu geniessende Informationen.
    Hamburg ab: 08:53
    Kopenhagen an: 13:33
    Kopenhagen ab: 14:00
    Stockholm an: 19:38
    Stockholm ab: 21:13

    Wirklich verlässliche Informationen werden wohl erst im November/Dezember verfügbar sein.

    Das dürfte 2020 (ausserhalb der Sommersaison) die einzige Verbindung sein die ohne zusätzliche Übernachtung auskommt, wie man um die Zeit in Hamburg sein kann ist ein anderer Punkt - für mich wird es hoffentlich nach wie vor der Nachtzug ab Basel sein.
    Nicht gerade entspannt sehe ich die Umsteigezeit in Kopenhagen aber der nächste X2000 (mit Umsteigen in Malmö) verlegt den Nervenkitzel einfach nach Stockholm...

    (*)
    Hamburg - Kopenhagen

    Schweden
    Detail Schweden

    Gruss
    Henning

  3. AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #43
    Zitat Zitat von DerNeueHeiko Beitrag anzeigen
    Ohne Fähre? Das ist ja schade, gehört für mich irgendwie dazu
    Fuer den, der unterwegs arbeiten will, ist das ganz praktisch
    Mit Fähre kann man ja immernoch fahren.

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Zz
    Dabei seit
    14.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    607

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #44
    Hallo Nils!
    Es ist komplizierter und auch viel teurer geworden seit der Nachtzug gestrichen wurde.
    Die aktuellen Verbindungen oder gar wie es im kommenden Jahr aussieht, keine Ahnung.
    In diesem Jahr bin ich ungefähr so gereist:

    Bln. ab 10.38 HH an 12.21
    HH ab 13.28 Kop.H an 18.26
    Übernachtung in Kopenhagen
    Kop.H ab 10.23 Sto.C an 15.35
    Sto.C ab18.11 Abisko an 11.14 (+ca. 2 h Verspätung)

    Die Rückfahrt war anders, mit einem weiteren Umstieg in Dänemark und gleichfalls mit einer Übernachtung in Kopenhagen.
    Ich plane möglichst lange Umstiegszeiten ein:

    a) Verspätungen habe ich zur genüge erlebt
    b) ich reise mit viel Gepäck (Skisack + voller Pulka)

    Mit der Bahn ist der Gepäcktransport für mich relativ unkompliziert. Fliegen mit Sperrgepäck ist möglich, aber nicht mein Thema. Bei den Busreisen ist Gepäck in diesem Umfang nicht vorgesehen nach Ihren Satzungen. Mag sein, es ist im Einzelfall mit dem Busfahrer verhandelbar, doch darauf möchte ich mich nicht verlassen.

    Sonnige Grüße
    Z
    Geändert von Zz (13.08.2019 um 10:26 Uhr)

  5. AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #45
    Zitat Zitat von DerNeueHeiko Beitrag anzeigen
    Statt IC-Bus fährt möglicherweise (auch) eine andere Busgesellschaft? 2016 bin ich nachts Hamburg-Kopenhagen IC-Bus gefahren, da ist kurz hinterher auch so ein grüner Bus auf der gleichen Strecke unterwegs gewesen.
    Ja die Dinger fahren nach wie vor. Ich hoffe ich bin das erste, einzige und letzte Mal damit gefahren weil genau in "meiner" Nacht der Nacht-IC wegen Bauarbeiten nicht fuhr. Was unbequemeres gibt es nicht! Dagegen ist jeder skandinavische Überlandbus extrem bequem.
    In irgendeinem Sitzwagen im Zug zu schlafen hat bisher immer irgendwie geklappt, da bin ich nicht wirklich heikel, aber hier war es nur mühsam.

    Dass die direkten Züge nicht mehr über die Vogelfluglinie verkehren werden liegt übrigens daran dass die Dänen auch in den kommenden Jahren kräftig an der Zufahrtsstrecke bauen - wenn der Tunnel kommt ist die Nordzufahrt auf jeden Fall bereit, auf der deutschen Seite wird man es sehen...

    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

  6. Gerne im Forum
    Avatar von tw060270
    Dabei seit
    15.04.2016
    Ort
    Neckartenzlingen
    Beiträge
    74

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #46
    So gaaanz langsam laufen die Vorbereitungen:

    Frage an Euch zum Schlafzeu Setup.

    Da ich uns keinen extra Winterschlafsack zulegen möchte habe ich mit der hier im Forum genannten Formel mit dem Vorhandenen etwas rumgerechnet.

    Wie ist den Eure Einschätzung dazu?? (PDF im Anhang!)

    Mein Favorit wäre "F" (vielleicht bissel knapp) oder "H" zusammen mit "M"

    Daunenjacke + Hose kommen auch noch mit..........

    Bin gespannt auf Eure Meinungen!

    Schlafen-setup.pdf

  7. Erfahren
    Avatar von Skigaenger
    Dabei seit
    07.12.2017
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    122

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #47
    Wie passen die Schlafsäcke denn ineinander? Wenn das nur gequetscht geht hast du nicht die eigentliche Wärmeleistung...

    Wir hatten Ende Februar eine Kombi aus

    Schlafsäcken: Mountain Equipment Glacier 1000 (-11 Comf, -35 Limit), Seideninlet und dünnen No Name Kunstfaserschlafsack als Decke

    Isomatten: Therm-a-Rest NeoAir, Therm-a-Rest Pro Lite 4 und als Zeltteppich 3 x 0,5 Evazote (bei Bedarf hätten wir die auch übereinander legen können).

    Das war auch dringend nötig, wir hatten Nächte mit gut unter -30

    Also kombinieren an sich funktioniert, allerdings weiß ich nicht ob der Carinthia als "Hauptschlafsack" nicht doch ein wenig unterdimensioniert ist...

  8. Gerne im Forum
    Avatar von tw060270
    Dabei seit
    15.04.2016
    Ort
    Neckartenzlingen
    Beiträge
    74

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #48
    @ Skigaenger

    Danke für Deine Einschätzung.

    Also die Säcke passen gut in einander oder groß gestaucht zu werden. Der Exped ist recht eng und der Carinthia eher großzügig.
    Die STS Decke passt auch gut darüber und ist über nen Reisverschluß direkt mit der Matte verbunden und hat ein recht gute Isolierung (getestet bei ca. 5° war im T-shirt alles mollig).

    Hattet Ihr einen VBL??
    Ist es gut die Säcke zu koppeln oder besser jeder allein drin?

    Bevor wir losgehen werden wir das ganze noch 2-3 mal Testen in den Alpen oder bei uns auf der schwäbischen Alb wenn denn die Temperaturen mal 2 stellig im Minusbereich sind.

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Zz
    Dabei seit
    14.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    607

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #49
    Hallo,
    ich habe auf meiner letzten Wintertour (Zelt) jeden Nacht im VBL geschlafen.
    Für mich war das gar kein Problem. Einfach reinkrauchen, Augen zu und einschlafen. Am Morgen war es dann anderes herum, rauskrabbeln und gut.
    Ich trinke abends nichts mehr, weil mir nachts das ganze Raus- und Reinkrabbel zu anstrengend ist.
    Genutzt habe ich dafür einen Notbiwaksack von Exped. Man kann sich aber auch etwas selber nähen. Über die Suchfunktion findest Du / Ihr weiterführende Beiträge zum Thema VBL.
    So, jetzt geht es aber in wenigen Stunden nordwärts,
    Gruß Z

  10. Gerne im Forum
    Avatar von tw060270
    Dabei seit
    15.04.2016
    Ort
    Neckartenzlingen
    Beiträge
    74

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #50
    Danke zZ

    und viel Spaß im Norden............

  11. Erfahren
    Avatar von Skigaenger
    Dabei seit
    07.12.2017
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    122

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #51
    Zitat Zitat von tw060270 Beitrag anzeigen
    @ Skigaenger
    Hattet Ihr einen VBL??
    Ist es gut die Säcke zu koppeln oder besser jeder allein drin?
    Wir hatten keinen VBL, waren aber auch deswegen ca. jede 3. Nacht in einer Hütte. Da konnten sich die Schlafsäcke wieder erholen. Gerade wenn die Schlafsäcke temperaturmäßig nicht viel Spielraum nach unten bieten würde ich mittlerweile eher einen VBL nehmen. Aber dazu gibt es hier echt schon viele Beiträge...

    Die Schlafsäcke, die wir als Decke verwendet haben, haben wir tatsächlich über uns beide gelegt (quasi gekoppelt...) aber ob das was gebracht hat weiß nicht Gefühlt haben die vor allem die Feuchtigkeit aus der Daune und aus der Luft aufgenommen und so den Daunenschlafsack etwas geschützt.

  12. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.665

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #52
    Obwohl ich kein großer Fan vom Kombinieren mehrer dünner Säcke bin, ist es bei Verzicht auf einen VBL wahrscheinlich sogar die bessere Lösung, weil die Feuchtigkeit sich hauptsächlich im äußeren Schlafsack sammeln wird und dieser dann separat getrocknet werden kann.
    Wenn du gar kein Geld ausgeben möchtest, kleb Dir einen VBL aus Müllsäcken zusammen. Vom Exped Linerback UL würde ich Abstand nehmen, da er leider nicht dampfdicht ist.

  13. Gerne im Forum
    Avatar von tw060270
    Dabei seit
    15.04.2016
    Ort
    Neckartenzlingen
    Beiträge
    74

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #53
    Danke mal für die Einschätzungen.

    Einen VBL hatte ich schon eingplant (Cocoon), wenngleich auch noch keine Erfahrung damit.

    Deswegen auch die Tour mit Hütten als backup!
    Denke wir werden nach den Tests in den Alpen entscheiden ob das gehen kann mit den Säcken oder ob doch noch ein dicker
    Schlafsack her muss (Meine Frau bringt michum wenn ich noch mehr "Outdoorzeug" kaufe )

    Dabei wollen wir Männer ja nur das Frau nicht friert!!!

    Noch die Frage zu den Schuhen:

    Sind da Kamik oder Sorel Boots notwendig? Ich habe zu unseren Schneeschuhwanderungen bisher meinen Mammut Runbold angehabt und nie gefroren aber max -12 - -15Grad vielleicht. Meine Frau hat glaube ich den Salomon Tundra.
    Beide großzügig, also mit dicken Socken tragbar!!

    Passt das ?

  14. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.665

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #54
    Zitat Zitat von tw060270 Beitrag anzeigen

    Noch die Frage zu den Schuhen:

    Sind da Kamik oder Sorel Boots notwendig? Ich habe zu unseren Schneeschuhwanderungen bisher meinen Mammut Runbold angehabt und nie gefroren aber max -12 - -15Grad vielleicht. Meine Frau hat glaube ich den Salomon Tundra.
    Beide großzügig, also mit dicken Socken tragbar!!

    Passt das ?
    Ich würde mich da im Winter nicht mit Schneeschuhen rumtreiben wollen.
    BC Skier (damit ist man ein gutes Stück vom kalten Boden weg) mit Lundhags oder Alfa Stiefeln und alles ist gut.
    Mit Schneeschuhen ist es tendenziell kälter an den Füßen.

  15. Gerne im Forum
    Avatar von tw060270
    Dabei seit
    15.04.2016
    Ort
    Neckartenzlingen
    Beiträge
    74

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #55
    Mangels Skifahrkentnisse gehen wir mit Schneeschuhen und planen etwas mehr Zeit ein!

  16. Erfahren

    Dabei seit
    13.11.2017
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    236

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #56
    Zitat Zitat von tw060270 Beitrag anzeigen
    Mangels Skifahrkentnisse
    Das kann man bis April ja noch ändern.

  17. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.665

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #57
    Zitat Zitat von tw060270 Beitrag anzeigen
    Mangels Skifahrkentnisse gehen wir mit Schneeschuhen und planen etwas mehr Zeit ein!
    Die Kenntnisse sammelt man auf der ersten Tour.

  18. Gerne im Forum
    Avatar von tw060270
    Dabei seit
    15.04.2016
    Ort
    Neckartenzlingen
    Beiträge
    74

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #58
    Finde Eure Motivation ja echt schön!! Aber ich sammel jetzt erstmal Erfahrungen bei den Temperaturen!!

    Ich habe letztes Jahr mal Langlauf probiert, berghoch und eben gradeaus ging sogar ganz gut....... über das andere (bergab, kurven) reden wir lieber nicht!!

    Und mir irgendwas Knie verdrehen oder sonst muss da oben nicht sein!

    Ich geh jetzt erstmal ne Woche auf den Malerweg/Forsteig

    Melde mich dann wieder und werde mal eine angedachte komplette Ausrüstungsliste einstellen.

    Dann wär ich um Eure Meinung wieder sehr dankbar!

  19. AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #59
    Lass dich nicht irre machen, du kannst da auch mit Schneeschuhen deinen Spass haben (Auch wenn ich das natürlich selber nie machen würde ), bist halt einfach langsamer unterwegs als die (meisten) Skiläufer.
    Kamik oder Sorel sind in meinen Augen nicht nötig bzw. sogar ungeeignet. Ihr steht ja nicht still auf den Schneeschuhen sondern bewegt euch, von daher werdet ihr in etwa gleich warme Füsse haben wie wir Skiläufer. Einfach auf eine gute Isolation gegen unten achten.
    Und noch eine Bitte an alle Schneeschuhläufer: Wenn eine ausgeprägte Skispur vorhanden ist lauft bitte ausserhalb der Spur, wenn die Spur von Schneeschuhen aufgewühlt ist gleitet man sehr schlecht.

    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

  20. Erfahren

    Dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    420

    AW: Wintertour Kungsleden im April 2020

    #60
    Zitat Zitat von tw060270 Beitrag anzeigen
    Ich habe letztes Jahr mal Langlauf probiert, berghoch und eben gradeaus ging sogar ganz gut....... über das andere (bergab, kurven) reden wir lieber nicht!!
    Du wolltest doch Abisko-Nikka gehen? Das war auch bei uns die erste Wintertour, wunderschön! Da gibts exakt eine Abfahrt, die den Namen verdient (Tjäktjapass), da kannst Du notfalls auch mal fuer ne halbe Stunde abschnallen. Wenn Du bei Singi die Abkuerzung ueber den Hang nimmst, kannst Du nochmal ein Stueckchen gemuetlich abfahren. Alles andere erfuellt den Tatbestand des Bergauf- oder Geradeauslaufens. Mit Schneeschuhen stelle ich mir die Strecke recht anstrengend vor.

    Taffi

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)