Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    18.08.2014
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    26

    [DE] Hermannsweg Etappe 5 1/2

    #1
    Mitreisende: Jaxter
    So nun habe ich hier schon sehr viel mitgelesen, mich aber bisher noch nicht selbst aufraffen können mal eine Wanderung mit Übernachtung durchzuführen. Endlich habe ich nun aber auch Gefährten gefunden die ebenfalls Spaß am wandern haben und ebenfalls sich eine Übernachtung im freien vorstellen können. Der eine macht es sogar schon regelmäßig.
    Jetzt am Wochenende war es endlich soweit es ging auf die 5te Hermannswegetappe, es sollte von Borgholzhausen bis nach Bielefeld gehen mit einer Übernachtung im Wald.




    Aber was kauft man an Equipment bzw. was braucht man zwingend. Für einen ersten Versuch will man ja auch noch nicht zuviel Geld ausgeben? Gute Wanderschuhe und Rucksack sind bereits von "normalen" Tageswanderungen vorhanden und mehr als ausreichend. Zusätzlich sind eine einfache Isomatte und ein älterer "Aldi Schlafsack" vorhanden, beides zwar mit ineffizientem Packmaß und Gewicht aber für einen ersten Test soll es reichen. Dazu habe ich mir dann noch ein Tarp gegönnt und unser dritter im Bunde ein Tarp und eine Hängematte von Quechua, da er auch bereits den Rucksack von diesem Hersteller hatte und sich gar noch einen Wasserschlauch gönnte hatte er schnell den Spitznamen "Quechua Fanboy" weg. ^^.



    Am Samstag gings dann um 09.00Uhr mit dem Auto los Richtung Borgholzhausen. Der Startpunkt war nicht am offiziellen Etappenbeginn gewählt sondern etwas westlich auf einem Wanderparkplatz so dass wir zunächst ein Stück Wald hatten bevor es durch die "Stadt" ging. Bereits am ersten "Anstieg" gabs Probleme. Die beiden "Fettis" (Ich und der Kumpel ohne Erfahrung, selbsgetauft) hatten sichtlich Probleme mit der Luft. Zum einen hatten wir die 20kg schweren Rucksäcke deutlich unterschätzt zum anderen unsere eigene Fitness (daher auch unser selbst gegebener Spitzname). Der einzige mit vorerfahren schaute schon recht Mitleidig drein frei nach dem Motto "Worauf hab ich mich hier denn eingelassen, die kommen ja niemals vorran.



    Aber dem war nicht so wir kamen im großen und ganzen recht zügig vorran auch wenn wir ein paar mehr kleinere Pausen machen mussten als geplant. Bei den längeren Pausen Mittag und frühen Abend merkte ich aber gleich die Vorteile von Mehrtageswanderungen. So wurde bei diesen Pausen jeweils mein Kocher eingeweiht und es gab lecker Tee mit einem Schuss Met.

    Unterwegs gab es einige Highlights zu entdecken wie die Ravensburg, die "Kaffeemühle" oder die Arminius Quelle, die allerdings leider versiegt war.


















    Abends dann die Suche nach einer geeigneten Lagerstelle war schon etwas komplizierter aber auch diese Suche war schnell erledigt. Leider hatte ich aber meinen Wasserbedarf falsch eingeschätzt und so hatte ich bereits am Samstag Abend meine kompletten Getränke verzehrt. Glücklicherweise war eine Tankstelle nur 1.7km von unserem Lagerplatz entfernt so konnte ich mir mein Wasser auffüllen und gleichzeitig noch ein kühles blondes für uns besorgen.





    Leider endete unsere Wanderung am nächsten Tag dann frühmorgens, da dem einen Kumpel die Nacht nicht bekommen war (nur 45min Schlaf). So bauten wir am Sonntag nur noch ab und begaben uns auf kürzestem Weg aus dem Wald richtung nächsten Parkplatz. Aber eines steht fest wir werden das nun in Zukunft öfter machen. Als nächstes gehts zu zweit am Fronleichnahmswochenende 4 Tage ins Elbsandsteingebirge.


    (INFO: Bitte kein Bildmaterial einfügen, das die Rechte Dritter verletzt. d.h. i.d.R. keine Musikvideos, TV-Serien etc. )

    https://www.youtube.com/watch?v=uCTNqX0Tkhw&t=7s

    PS: Ich habe nur ein Video hochgeladen. Aber vllt. kann mir jemand verraten wie ich Bilder hochlade dann füge ich diese noch ein.

    Edit: Habe das mit den Bildern nun verstanden, scheint aber recht umständlich zu sein. Weitere Bilder werde ich dann nachreichen
    Edit 2: Bilder wurden nachgereicht, aber einige sind verdreht, kann mir einer erklären wieso? Die Rohdatei ist korrekt aufgebaut.
    Geändert von Jaxter (16.05.2019 um 10:23 Uhr)

  2. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.794

    AW: [DE] Hermannsweg Etappe 5 1/2

    #2
    Zitat Zitat von Jaxter Beitrag anzeigen
    Leider endete unsere Wanderung am nächsten Tag dann frühmorgens, da dem einen Kumpel die Nacht nicht bekommen war (nur 45min Schlaf).
    Edit 2: Bilder wurden nachgereicht, aber einige sind verdreht, kann mir einer erklären wieso? Die Rohdatei ist korrekt aufgebaut.
    Wenn ihr jetzt öfters draußen übernachten wollt, dann war die Wanderung ein voller Erfolg.
    Konnte euer Kumpel nur 45min schlafen, weil die beiden anderen kräftig "gesägt" haben.

    Warum die Bilder verdreht sind kann ich dir nicht sagen.
    Du kannst sie aufrichten, wenn du in deine Galerie gehst und das Bild auswählst. Dann gibt es oben rechts "Photo Options". Da drauf klicken und und dann auf "Foto ändern". Dort kannst du das Bild dann drehen.
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    18.08.2014
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    26

    AW: [DE] Hermannsweg Etappe 5 1/2

    #3
    Zitat Zitat von blauloke Beitrag anzeigen
    Wenn ihr jetzt öfters draußen übernachten wollt, dann war die Wanderung ein voller Erfolg.
    Konnte euer Kumpel nur 45min schlafen, weil die beiden anderen kräftig "gesägt" haben.
    Das zwar auch, aber eigentliche Ursache war die falsche Abspannung der Hängematte.

  4. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    18.08.2014
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    26

    AW: [DE] Hermannsweg Etappe 5 1/2

    #4
    Zitat Zitat von blauloke Beitrag anzeigen
    Warum die Bilder verdreht sind kann ich dir nicht sagen.
    Du kannst sie aufrichten, wenn du in deine Galerie gehst und das Bild auswählst. Dann gibt es oben rechts "Photo Options". Da drauf klicken und und dann auf "Foto ändern". Dort kannst du das Bild dann drehen.
    Habe nun alle Bilder in meiner Galerie gedreht, aber es ändert nichts an der Darstellung, vielleicht hat da jemand noch einen Tipp für mich

  5. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    944

    AW: [DE] Hermannsweg Etappe 5 1/2

    #5
    hallo Jaxter - vielleicht aktualisieren? Wenn ich den Bericht lese, ist kein Foto verdreht!
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    18.08.2014
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    26

    AW: [DE] Hermannsweg Etappe 5 1/2

    #6
    Zitat Zitat von Sternenstaub Beitrag anzeigen
    hallo Jaxter - vielleicht aktualisieren? Wenn ich den Bericht lese, ist kein Foto verdreht!
    Jetzt passt es bei mir auch. Waren wohl noch die Cookies im Cache

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)