Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Anfänger im Forum
    Avatar von Kloss1
    Dabei seit
    25.04.2014
    Beiträge
    16

    Bequeme Isomatte für kurze Touren bitte um Kaufberatung

    #1
    Hallo

    Für meine kurze Touren suche ich eine Isomatte , die Suchkriterien :

    3 Jahreszeiten

    Größe : länger als 171 cm (meine Körppergröße , Seitenschläfer) , Breite ca. 60-65 cm .

    Bequem für ausgeruhten Schlaf , Dicke 6 cm + (?)

    Sollte leise sein (nicht knistern) !

    Wenn möglich Naturfarbe , leicht zu reinigen .

    Komfort wichtiger als Gewicht , Packmaß aber Rucksacktauglich

    Preis ca. 150 Eu (besser weniger)


    freuhe mich sehr auf Eure Tipps :-) .
    Geändert von Kloss1 (14.05.2019 um 16:05 Uhr)

  2. Erfahren
    Avatar von Heather
    Dabei seit
    03.06.2013
    Ort
    Schottland
    Beiträge
    122

    AW: Bequeme Isomatte für kurze Touren bitte um Kaufberatung

    #2
    Ich bin mit der Therm-a-Rest Neoair Trekker sehr zufrieden. Es gibt Abstriche und hier ist ein neueres Modell, welches meinem aelteren Modell nicht ganz entspricht (meins hat einen leicht hoeheren R-Wert und eine andere Farbe): https://www.thermarest.com/ie/mattresses/neoair-trekker

    Nachteile: Die Querrippen. Wenn man unruhig schlaeft, rutscht man ab. Der Sack zum aufblasen ist zwar ganz nett, als wasserdichter Sack, aber ich fluche gerne darueber, dass die Verbindung zwischen dem Sack und dem Ventil der Matratze daraus besteht, dass man dichtes Plastik ueber das Ventil ziehen muss. Was ich damit sagen will, ist einfach nur, dass es so funktioniert wie einen Ballon ueber das Ventil einer Heliumkartusche zu ziehen. Mit kalten Fingern wird das sehr schwer. Klar, kann man einfach so aufblasen und die Therm-a-rest Leute behaupten immer, dass die Garantie auf Lebenszeit gilt. Nur, wenn die heute dicht machen, dann bringt mir das viel.

    Vorteile: Rascheln tut sie nicht. Und sie scheint auch noch nach 6 Jahren ganz okay zu sein. Kaufen wuerde ich sie aber nicht nochmal. Das liegt aber nur daran, dass ich staendig runter rutsche.

    Mein Partner hatte eine Exped Synmat 7.

    Nachteile: Garantie laeuft nach 2 Jahren ab. Jedesmal wenn er sich gedreht hat, wurde ich wach. Das war kein Geraschel, ich wurde offensichtlich von Dinosauriern angegriffen! Das stoert den Schlaf der Mitreisenden.

    Vorteile: Super bequem. Ich koennte jetzt so tun, aber um ehrlich zu sein- wenn er seine Synmat verlassen hat, bin ich sofort mit Schlafsack hingekrochen um noch ein bisschen zuschlafen. R-Wert, so weit ich mich erinnere war 5. Leider ist das Ding gestorben, und jetzt hat er irgendwas von Alpkit.

    https://www.alpkit.com/products/cloud-base

    Das Ding ist sehr bequem, aber hat leider keinen R-Wert, den ich finden kann. Rascheln tut da nichts.

    Ratschlaege kann ich keine geben, aber vielleicht hilft meine Erfahrung mit ein paar begrenzten Produkten, die Wahl einzuschaetzen. Jedenfalls wuensche ich alles Gute.

  3. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.329

    AW: Bequeme Isomatte für kurze Touren bitte um Kaufberatung

    #3
    Heather, das finde ich mal einen sehr informativen Beitrag. Nur den Anfang "Ich bin mit der Therm-a-Rest Neoair Trekker sehr zufrieden." kapiere ich nicht angesichts dessen, was dann folgt. scheinen lustige Nächte bei euch im Zelt zu sein, erholsamer Schlaf und so.

    Insofern kann ich nur sagen: eine RidgeRest ist nicht unbequem.
    Geändert von Katun (15.05.2019 um 00:39 Uhr)

  4. Anfänger im Forum
    Avatar von Kloss1
    Dabei seit
    25.04.2014
    Beiträge
    16

    AW: Bequeme Isomatte für kurze Touren bitte um Kaufberatung

    #4
    Heather , danke für den ausführlichen Bericht .

    Die beiden Matten wären genau das richtige für mich , leider rascheln sie beide . Auch die neue Trekker wie ich so gelesen habe .

  5. Fuchs

    Dabei seit
    25.11.2014
    Ort
    z.Zt. auf der Schwäbischen Alb
    Beiträge
    1.124

    AW: Bequeme Isomatte für kurze Touren bitte um Kaufberatung

    #5
    Trangoworld Confort Air , bis auf die Farbe passen alle Anforderungen .

    Gruss, windriver

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    22.09.2018
    Beiträge
    43

    #6

  7. Erfahren
    Avatar von Heather
    Dabei seit
    03.06.2013
    Ort
    Schottland
    Beiträge
    122

    AW: Bequeme Isomatte für kurze Touren bitte um Kaufberatung

    #7
    Zitat Zitat von Katun Beitrag anzeigen
    Heather, das finde ich mal einen sehr informativen Beitrag. Nur den Anfang "Ich bin mit der Therm-a-Rest Neoair Trekker sehr zufrieden." kapiere ich nicht angesichts dessen, was dann folgt. scheinen lustige Nächte bei euch im Zelt zu sein, erholsamer Schlaf und so.

    Insofern kann ich nur sagen: eine RidgeRest ist nicht unbequem.

    Hmm...Selbstbetrug, weil lebenslange Garantie? Nee, ich mag die Matte wirklich, weil sie warm ist, und ein kleines Packmass hat. Haette die Exped Synmat 7 lebenslange Garantie, wuerde ich meine Matte jedoch sofort in gute Haende abgeben, weil die einen Ecken bequemer ist, und das "Aufblassystem" per wasserdichtem Packsack besser durchdacht ist, mit Abzuegen- siehe unten. Aber abgesehen der vielen, vielen Nachteile mag ich meine Therm-a-rest total. Ich bin sehr zufrieden, komplett, total, echt und wirklich, und ich schlafe super...


    @Kloss1 Gerngeschehen. Ich kann dir noch hilfreich sagen, dass die Exped Synmat 7 nicht raschelt. Sie knarzt so uebel wenn man sich drauf dreht, dass ich manchmal nachts mit mir gehadert habe ob ich jetzt das Taschenmesser auspacken solle um das Ding anzustechen! Leider haben meine Eltern mir Manieren beigebracht. Wenn es dir jedoch nur um dich geht, statt um die feinen Schlafempfindungen von Mitreisenden, wuerde ich das Ding sofort nehmen. Vom Gewicht und Packmass her ist sie auch super.

    Was mich davon abhaelt meine Therm-a-rest Trekker einzutauschen, ist der Garantiefall. Die Exped ist genau nach Ablauf der Garantie delaminiert, und somit sind jetzt die Matte und der dazugehoerige "Schnozzelbag" (Aufblassack) Kunststoffabfall. Das finde ich sehr schade, da wir Outdoor-Enthusiasten ja eigentlich die Natur eben natuerlich erleben wollen, statt zugemuellt.

    Letztendlich kann ich dir nur sagen was ich so erlebe, aber die Entscheidung liegt freilich bei dir. Du musst ja drauf schlafen, nicht ich.

  8. AW: Bequeme Isomatte für kurze Touren bitte um Kaufberatung

    #8
    Zitat Zitat von Heather Beitrag anzeigen
    Die Exped ist genau nach Ablauf der Garantie delaminiert, und somit sind jetzt die Matte und der dazugehoerige "Schnozzelbag" (Aufblassack) Kunststoffabfall. Das finde ich sehr schade, da wir Outdoor-Enthusiasten ja eigentlich die Natur eben natuerlich erleben wollen, statt zugemuellt.
    Wenn meine Matte unterwegs kaputt geht, werde ich sie bestimmt auch gleich wegschmeissen. Natürlich gibt es dort in der Natur, wo sie kaputtgeht, keine Mülltonne, also muss ich sie dort liegenlassen. Und natürlich stört mich dann auch dieser schlimme Anblick, der Plastikmüll in der Natur. Dann muss ich ganz schnell weiterpaddeln, wäre ja nicht zum Aushalten dort mit dem Plastikmüll in der Natur.

  9. Fuchs

    Dabei seit
    25.11.2014
    Ort
    z.Zt. auf der Schwäbischen Alb
    Beiträge
    1.124

    AW: Bequeme Isomatte für kurze Touren bitte um Kaufberatung

    #9
    Zitat Zitat von Heather Beitrag anzeigen
    Was mich davon abhaelt meine Therm-a-rest Trekker einzutauschen, ist der Garantiefall. Die Exped ist genau nach Ablauf der Garantie delaminiert, und somit sind jetzt die Matte und der dazugehoerige "Schnozzelbag" (Aufblassack) Kunststoffabfall. Das finde ich sehr schade, da wir Outdoor-Enthusiasten ja eigentlich die Natur eben natuerlich erleben wollen, statt zugemuellt.
    OT: Das Müllargument versteh ich nicht so richtig . Wenn die TAR kaputt geht ist es doch genauso Müll wie bei der Exped , nur das du die neue Matte nicht zahlen musst und der Hersteller das Entsorgen übernimt . Oder seh ich da was falsch ?

  10. Erfahren

    Dabei seit
    29.10.2013
    Ort
    Sondershausen, Thüringen D
    Beiträge
    451

    AW: Bequeme Isomatte für kurze Touren bitte um Kaufberatung

    #10
    Zitat Zitat von Heather Beitrag anzeigen
    ...
    Mein Partner hatte eine Exped Synmat 7.

    Nachteile: Garantie laeuft nach 2 Jahren ab....
    Exped synmat/downmat haben 5 Jahre Garantie. Die Einschränkung auf 2 Jahre gilt nur für die UL-Versionen.

  11. Anfänger im Forum
    Avatar von Kloss1
    Dabei seit
    25.04.2014
    Beiträge
    16

    AW: Bequeme Isomatte für kurze Touren bitte um Kaufberatung

    #11
    Zitat Zitat von windriver Beitrag anzeigen
    Trangoworld Confort Air , bis auf die Farbe passen alle Anforderungen .

    Gruss, windriver
    Zitat Zitat von marcoruhland Beitrag anzeigen
    Beide sehr sehr interessant , leider zu lang . Ich möchte die Matte auch unter einen Biwaksack (NL Militär) schnallen , und da ist bei ca. 185 schluss .

    Die Trangworld Confort Air durfte ich probeliegen , sehr angenehm , robust , raschelt nicht und hat eine integrierte Pumpe . Wenn sie nur kürzer wäre !.

  12. Erfahren
    Avatar von Heather
    Dabei seit
    03.06.2013
    Ort
    Schottland
    Beiträge
    122

    AW: Bequeme Isomatte für kurze Touren bitte um Kaufberatung

    #12
    Zitat Zitat von windriver Beitrag anzeigen
    OT: Das Müllargument versteh ich nicht so richtig . Wenn die TAR kaputt geht ist es doch genauso Müll wie bei der Exped , nur das du die neue Matte nicht zahlen musst und der Hersteller das Entsorgen übernimt . Oder seh ich da was falsch ?
    Mea culpa. Das habe ich nicht richtig durchdacht. Das ist ein Denkfehler meinerseits.

  13. Erfahren
    Avatar von Heather
    Dabei seit
    03.06.2013
    Ort
    Schottland
    Beiträge
    122

    AW: Bequeme Isomatte für kurze Touren bitte um Kaufberatung

    #13
    Zitat Zitat von TilmannG Beitrag anzeigen
    Exped synmat/downmat haben 5 Jahre Garantie. Die Einschränkung auf 2 Jahre gilt nur für die UL-Versionen.
    Mea maxima culpa. Das wusste ich nicht.

  14. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    22.09.2018
    Beiträge
    43

    AW: Bequeme Isomatte für kurze Touren bitte um Kaufberatung

    #14
    Zitat Zitat von Kloss1 Beitrag anzeigen
    ...Ich möchte die Matte auch unter einen Biwaksack (NL Militär) schnallen , und da ist bei ca. 185 schluss ...
    länge und breite korrelieren meistens: klymit insulated-static-v-camo-king-s-camo-edition 183cm aber dann auch nur 59cm

    alternativ: exped megamat-lite-12-mw-green 183cm/ 65cm aber deutlich über budget und eben nur 5jahre garantie!

    mr

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)