Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    14.12.2016
    Beiträge
    10

    Anfang Juni 4-5 Tage in Tschechien mit Zelt

    #1
    Der Titel sagt schon das wichtigste. Wir sind über Himmelfahrt auf einem Festival in Tschechien und würden hinterher gern eine knappe Woche mit Zelt wandern gehen. Lediglich über den genauen Ort herrscht noch etwas unschlüssigkeit. Mein erster Einfall war der Pürglitzer Wald, aber nach einem Blick auf die Wanderkarte kamen mir etwas Zweifel.

    "Anforderungen" in etwa:
    - Übernachtungen im Zelt sollten möglich sein; freie Rastplätze oder Campingplatz ist erstmal sekundär
    - Ausgangspunkt ist Pilsen; die Gegend sollte von dort aus einigermaßen gut erreichbar sein
    - gerne in den Bergen
    - Klassiker: nicht allzu überlaufen

    Meine erste Idee war das Riesengebirge, meine OSM-Karte schweigt sich hinsichtlich Übernachtungsplätzen leider aus. Ansonsten stehe ich gerade ein wenig auf dem Schlauch. Hat jemand vielleicht noch eine andere Idee? Ich bin dankbar für jeden Vorschlag/Hinweis.

    Viele Grüße,
    Kyanin

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    815

    AW: Anfang Juni 4-5 Tage in Tschechien mit Zelt

    #2
    Also wenns von Pilsen nicht zu weit weg ist, die Westbeskiden. Von Jablunkov bis Rožnov pod Radhoštěm auf den Spuren vom Biergott Radegast ...

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Zz
    Dabei seit
    14.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    599

    AW: Anfang Juni 4-5 Tage in Tschechien mit Zelt

    #3
    Hallo Kyanin!
    Ich war früher öfters im "Sumava" und im "Cesky Les" wandern, ist allerdings schon eine Weile her. Hier im Forum gibt es auch einen Tourenbericht von "blauloke" aus dem Jahr 2011.
    Als Literatur für unterwegs, z.B. zum gegenseiten lautem Vorlesen, daß kann echt Freude bereiten, kann ich Euch die "Böhmerwaldskizzen" von Karl Klostermann ans Herz legen.
    Dobrá cesta,
    Z
    Geändert von Zz (13.05.2019 um 11:06 Uhr)

  4. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.393

    AW: Anfang Juni 4-5 Tage in Tschechien mit Zelt

    #4
    Vielleich liegt das hier am Wege http://www.moravskykras.net/de/punkva-hohlen.html
    Irgenwo da ist auch Austerltz https://www.google.de/search?ei=sRfY...31.pr4s4pegm6g und die Dreikaiserschlacht

  5. Dauerbesucher

    Dabei seit
    12.06.2010
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    571

    AW: Anfang Juni 4-5 Tage in Tschechien mit Zelt

    #5
    Böhmerwald / Sumava; gibt hier auch ganz legale "Notübernachtungsplätze": http://www.npsumava.cz/de/5336/sekce...chtungspl-tze/

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    11.02.2015
    Beiträge
    18

    AW: Anfang Juni 4-5 Tage in Tschechien mit Zelt

    #6
    Zitat Zitat von Kyanin Beitrag anzeigen
    Meine erste Idee war das Riesengebirge, meine OSM-Karte schweigt sich hinsichtlich Übernachtungsplätzen leider aus.
    Und das aus gutem Grund! Aber he, es gibt sogar offizielle Campingplätze:

    https://www.tschechische-gebirge.de/...harrachov.html
    http://www.kemp-spindl.cz/de/
    https://e-turysta.de/pole-namiotowe-...cz-129270.html
    ...

    Von Pilsen würde ich aber eher Richtung Böhmerwald schauen.

  7. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.796

    AW: Anfang Juni 4-5 Tage in Tschechien mit Zelt

    #7
    Die OpenCampingMap zeigt dir die Campingplätze in der Gegend.

    Ich war in der ersten Maiwoche in Tschechien unterwegs habe dabei zwei mal frei mein Zelt auf gestellt. Damit hatte ich noch nie Probleme.

    Ich rate dir zum Sumava mit seinen Notübernachtungsplätzen oder zum Chesky Les nördlich davon, den man nicht übersehen sollte.
    Sumava:https://www.outdoorseiten.net/forum/...gspl%C3%A4tzen

    Chesky Les:https://www.outdoorseiten.net/forum/...lpunkt-Europas

    Wie ich in meinen Berichten schreibe werden in Tschechien die Wanderwege oft über geteerte Sträßchen geführt.

    Seit kurzen gibt es in Tschechien ebenfalls einen Goldsteig:https://zlatoustezkou.cz/
    Dessen Streckenführung wurde offensichtlich mehr auf schmalen Pfaden und unbefestigten Wegen markiert.
    Da er für Wanderer ohne Zelt konzipiert wurde führt er öfters durch Orte, aber die kannst du ja umgehen, wobei in Tschechien viele Orte auch sehenswert sind.
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  8. AW: Anfang Juni 4-5 Tage in Tschechien mit Zelt

    #8
    Zitat Zitat von Abt Beitrag anzeigen
    Vielleich liegt das hier am Wege http://www.moravskykras.net/de/punkva-hohlen.html
    In den Höhlen des Mährischen Karstes stand ich öfters mal auf der "anderen" Seite der Absperrgitter. Durch die Gitter gesehen die geführten Touristengruppen. Wir selbst quetschten uns durch blankgewaschene enge kurvige Gänge, die bei jedem Gewitterregen gut durchflutet werden. Wird mir jetzt noch schlecht, wenn ich daran denke.
    Dolina Hlubokáč - 70m unterirdische freie Abseile in die Tiefe, Ende an einem Syphon, den wir nicht durchtauchen wollten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)