Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.323

    AW: Treckingrucksack / Kofferrucksack / Dufflebag - 2 Monatsreise mit Kindern

    #21
    Und zu den Sidepouches: kann man abnehmen, als Tagesrucksack verwenden oder an beiden Reissverschlüssen verbinden. So gingen sie bis jetzt auch immer als Handgepäck im Flieger durch.

  2. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    2.891

    AW: Treckingrucksack / Kofferrucksack / Dufflebag - 2 Monatsreise mit Kindern

    #22
    Wir haben mit den Kindern immer, wie auch bei uns, auf Gepäckreduktion gesetzt. Es wurde nur das Nötigste mitgenommen und speziell die Klamotten auch streng rationiert.

    Die Kinderklamotten werden mit der Zeit größer. Die Kinder aber auch. Ab drei Jahren gab es bei uns einen Rucksack, in dem keinesfalls nur Spielkram war. Ab fünf Jahren haben die Kinder ihren Bedarf dann bereits selber getragen und ab 7/8 Jahren auch den Schlafsack (wir machten damals gerne Nahostreisen. Da waren die Unterkünfte häufig so, dass man das Bettzeug leider beiseite legen musste).

    Insofern erinnere ich mich da nicht an riesige Rucksäcke. Allerdings brauchte man damals auch ab zwei Jahren keine Windeln mehr.

  3. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.358

    AW: Treckingrucksack / Kofferrucksack / Dufflebag - 2 Monatsreise mit Kindern

    #23
    Decathlon hat einen 90l-Rucksack mit immerhin bequemer Frontöffnung (ob Klett so super ist, weiß ich nicht) - Herren ab 40 sind hingerissen. Scheint 2-3 sinnige Verstaumöglichkeiten zu haben und nicht mehr - abnehmbare Deckeltasche.

  4. Gerne im Forum
    Avatar von Freesoul
    Dabei seit
    08.01.2012
    Beiträge
    77

    AW: Treckingrucksack / Kofferrucksack / Dufflebag - 2 Monatsreise mit Kindern

    #24
    Hallo !

    Mal ein ganz anderer Ansatz :

    Man könnte doch auch einen ganz normalen großen Rucksack in einen Beutel (Schwerlastsack für Müll) packen und darin aufgeben.
    Ich habe einen Deuter Nepal 80+ für 65€ mit dem ich das vor 10 Jahren nach Neuseeland mal so gemacht habe. Dazu hatte ich einen faltbaren Tagesrucksack dabei. Der Deuter blieb im Leihwagen und mit dem Tagesrucksack habe ich die Wanderungen bestritten...

  5. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    307

    AW: Treckingrucksack / Kofferrucksack / Dufflebag - 2 Monatsreise mit Kindern

    #25
    Zitat Zitat von Freesoul Beitrag anzeigen
    ...Der Deuter blieb im Leihwagen und mit dem Tagesrucksack habe ich die Wanderungen bestritten...
    TO schrieb was von öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Ich habe von Decathlon den Dufflebag Extend 80/120 mit 1,7 kg Leergewicht:

    https://www.decathlon.de/p/transport...383302&c=OCKER

    Macht einen passablen Eindruck und hat zwei Schulterriemen zum Tragen als Rucksack. Jedoch gibt es keinen Hüftgurt.

  6. AW: Treckingrucksack / Kofferrucksack / Dufflebag - 2 Monatsreise mit Kindern

    #26

  7. Erfahren

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    285

    AW: Treckingrucksack / Kofferrucksack / Dufflebag - 2 Monatsreise mit Kindern

    #27
    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Wohl neu bei Decathlon: packing cubes....
    So sieht es also aus, wen jemand auf einen bremsenden, überbesetzten Zug aufspringt

    Das gibt es zu hunderten auf Ebay, Amazon, Ali... usw, nicht zu vergessen den Originalhersteller (Eagle Creek) und weitere Markenprodukte.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)