Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 41
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    741

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #21
    Mitreisende: Robtrek
    Einfach wieder eine tolle Tour, ausgezeichnet...

  2. Erfahren

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    255

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #22
    Ich möchte mal anmerken, so eine Tour zu zeigen gehört verboten wg. Ansteckungsgefahr!
    Ist ja auch wahr, so tolle Bilder...

    NEID!

    Tolle Sache, großer Respekt!

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    897

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #23
    bei mir eigentlich weniger Neid, sondern eher Freude/Dankbarkeit, diesen Bericht hier lesen zu können.
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  4. Erfahren

    Dabei seit
    14.05.2014
    Beiträge
    145

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #24
    Zitat Zitat von Bambus Beitrag anzeigen
    Ich möchte mal anmerken, so eine Tour zu zeigen gehört verboten wg. Ansteckungsgefahr!
    Ist ja auch wahr, so tolle Bilder...

    NEID!

    Tolle Sache, großer Respekt!
    Ja ich bin auch sehr glücklich, dass ich diese Tour machen konnte. Es war für mich auch eine Reise in die Vergangenheit, denn vor 13 Jahren war ich auf einer meiner ersten Flussfahrten schon einmal am Moiero. Die damalige Reise ist mir für sehr lange Zeit als das Härteste in Erinnerung geblieben, was ich in meinem Leben gemacht habe. Und es war damals nicht immer klar, wie wir aus dieser Wildnis wieder heile herauskommen. Wie das doch geklappt hat, und welche unwahrscheinliche Rolle Swarovski aus Österreich dabei gespielt hat, will ich in meinem Bericht alles noch schreiben. Bloss komme ich gerade nicht dazu, da sich ganz kurzfristig eine Möglichkeit ergeben hat, evtl. diesen Sommer nochmal per Helikopter ins Putorana zu gelangen, wie hier Sibirien-Putorana-ab-13-7-2019-6-Wochen-Wildnis
    unter "Mitfahrer gesucht" beschrieben.

  5. AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #25
    Zitat Zitat von Robtrek Beitrag anzeigen
    Gestein, keinesfalls Hochwasserspuren. In der spärlichen Literatur zu dieser Region heisst es: Marmor. Oft findet man am Ufer wirklich schneeweiße Steine.
    Vielen Dank. Da kann man nur hoffen, dass niemand auf die Idee kommt den Marmor abzubauen. Aber das lohnt sich wohl bei der Entfernung zum Glück nicht.
    So möchtig ist die krankhafte Neigung des Menschen, unbekümmert um das widersprechende Zeugnis wohlbegründeter Thatsachen oder allgemein anerkannter Naturgesetze, ungesehene Räume mit Wundergestalten zu füllen.
    A. v. Humboldt.

  6. Gerne im Forum

    Dabei seit
    25.08.2009
    Ort
    FFB
    Beiträge
    74

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #26
    Hallo,

    ich habe auf dieser Reise ein kleines "live Tagebuch" geführt. Im Zelt hat man ja Abends eh nix zutun ;)
    Falls es wen interessiert, kann man das hier finden:

    https://findpenguins.com/9dhutswb9no...u-moiero-kotui
    В жизни всё как в бане, хочешь - паришься, хочешь - нет.

  7. Erfahren

    Dabei seit
    14.05.2014
    Beiträge
    145

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #27
    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe auf dieser Reise ein kleines "live Tagebuch" geführt. Im Zelt hat man ja Abends eh nix zutun ;)
    Falls es wen interessiert, kann man das hier finden:

    https://findpenguins.com/9dhutswb9no...u-moiero-kotui
    ich sehe du hast dir schon sehr bald nach dem Start Gedanken ums Ende gemacht:
    "Tag 13: Wir sind insgesamt zu langsam und haben die Befürchtung nicht rechtzeitig zum Wintereinbruch raus zu kommen.
    Deshalb müssen wir mehr km am Tag schaffen.
    Die Richtung ist klar. Nach Norden.
    Rausholen wird uns hier ohnehin keiner ;)"

  8. Gerne im Forum

    Dabei seit
    25.08.2009
    Ort
    FFB
    Beiträge
    74

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #28
    Zitat Zitat von Robtrek Beitrag anzeigen
    ich sehe du hast dir schon sehr bald nach dem Start Gedanken ums Ende gemacht
    Ja, irgendwann da begann der Stress. Wir wären nicht im Plan und würden in diesem Tempo erst im September raus sein usw. Ab da wurde das bisschen schizophren, weil wir auf der einen Seite immer früher losmachen wollen, auf der anderen Seite das Zeitmanagement nicht geklappt hatte. Dann wurde auch noch rationiert und wir begannen uns darauf einzustellen, länger unterwegs zu sein als wir dachten.

    Das erzeugte eine giftige Atmosphäre, weil man das Problem nicht mit den einfachsten mitteln (einfach länger Paddeln) angegangen ist, sondern drum herum gebaut hatte und das funktionierte auch nicht gut.

    Naja, alles in einem eine unvergessliche Reise bei der ich viel über Menschen gelernt habe
    В жизни всё как в бане, хочешь - паришься, хочешь - нет.

  9. Anfänger im Forum
    Avatar von bikevagabond
    Dabei seit
    22.11.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    48

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #29
    Großartige Flusslandschaft und wie immer tolle Bilder! Jetzt bekomme ich endlich mal eine Vorstellung von dem, was ich bisher nur aus Erzählungen kannte..

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    ich habe auf dieser Reise ein kleines "live Tagebuch" geführt. Im Zelt hat man ja Abends eh nix zutun ;)
    Falls es wen interessiert, kann man das hier finden:

    https://findpenguins.com/9dhutswb9no...u-moiero-kotui
    Wie ich sehe, waren auch Valera und Jakov mit dabei (2016 im Putorana kennengelernt). Habt ihr euch alle zusammen absetzen lassen und seid dann in getrennten Gruppen den Fluss hinabgefahren?

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Ja, irgendwann da begann der Stress. Wir wären nicht im Plan und würden in diesem Tempo erst im September raus sein usw. Ab da wurde das bisschen schizophren, weil wir auf der einen Seite immer früher losmachen wollen, auf der anderen Seite das Zeitmanagement nicht geklappt hatte. Dann wurde auch noch rationiert und wir begannen uns darauf einzustellen, länger unterwegs zu sein als wir dachten.

    Das erzeugte eine giftige Atmosphäre, weil man das Problem nicht mit den einfachsten mitteln (einfach länger Paddeln) angegangen ist, sondern drum herum gebaut hatte und das funktionierte auch nicht gut.

    Naja, alles in einem eine unvergessliche Reise bei der ich viel über Menschen gelernt habe
    Das kommt mir irgendwie bekannt vor

  10. Gerne im Forum

    Dabei seit
    25.08.2009
    Ort
    FFB
    Beiträge
    74

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #30
    Zitat Zitat von bikevagabond Beitrag anzeigen
    Wie ich sehe, waren auch Valera und Jakov mit dabei (2016 im Putorana kennengelernt). Habt ihr euch alle zusammen absetzen lassen und seid dann in getrennten Gruppen den Fluss hinabgefahren?
    Ja, die haben mir von dir erzählt Bzw. von eurer Begegnung damals im Putorana.

    Ursprünglich war das der Plan, dass da jeder mit seinen Booten runterbrettert. Robert und Misha haben das auch so gemacht. Wir (ich und Freundin) haben uns zwei Plätze auf einem 4rer Katamaran genommen. Jasha und Valera waren mit ihrem eigenen Katamaran unterwegs.

    Robert und Misha waren autonom, ich war Teil der Gruppe mit Valera und Jasha.

    Das war halt, von der Menschlichen Seite her, riskant. Die Leute sind halt deutlich älter und die Russen hatten eine "latente" Sowjet-Prägung. Da war ich das jüngste westliche Küken mit dubios-anmutenden liberalen Ansichten
    В жизни всё как в бане, хочешь - паришься, хочешь - нет.

  11. Fuchs
    Avatar von Nita
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.333

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #31
    Wow, super beeindruckend, danke fürs Teilen!

  12. Erfahren
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    265

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #32
    Krass, danke für den Bericht.

    Zitat Zitat von Robtrek Beitrag anzeigen
    ...und ein Militärflugzeug, das Anfang der 50er Jahre in dieser Einöde abgestürzt war.

    Sowas finde ich ja immer interessant. Das ist eine Iljuschin Il-12, die entweder 1951 oder 1956 abgestürzt ist, heißt es. Nichts Genaues bekannt, weil Militärmaschine, Seriennummer jedenfalls 30243, Baujahr 1948. (Das ist hier.)

    Vermute, 1956, weil ungefähr auch da (Geologencamp an der Mündung des linken Nebenflusses Tukalan in den Kotui) nachweislich am 18.9.1951 eine (zivile) Antonow An-2 beim Start Totalschaden erlitten hat (keine Toten). Zwei Unglücke an einer Stelle im Nirgendwo im gleichen Jahr scheint mir ein Zufall zuviel... aber wer weiß.

    Gut 40 km nördlich (= 75 Flusskilometer abwärts) liegt am linken Ufer unterhalb der Einmündung des Byssyttach (Foto, etwa hier) seit 16.8.1973 noch eine weitere An-2. Gab auch keine Toten, aber Totalschaden.

    Zu Sowjetzeiten war da offenbar mehr Betrieb...

  13. Erfahren

    Dabei seit
    14.05.2014
    Beiträge
    145

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #33
    Zitat Zitat von Ljungdalen Beitrag anzeigen
    Gut 40 km nördlich (= 75 Flusskilometer abwärts) liegt am linken Ufer unterhalb der Einmündung des Byssyttach (Foto, etwa hier) seit 16.8.1973 noch eine weitere An-2. Gab auch keine Toten, aber Totalschaden.

    Zu Sowjetzeiten war da offenbar mehr Betrieb...
    Ja die An-2 habe ich auch gefunden. War nicht so einfach, liegt versteckt im Busch. Wenn ich den detaillierten Bericht schreibe, poste ich davon gerne auch ein paar Fotos.

  14. Erfahren
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    265

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #34
    Zitat Zitat von Robtrek Beitrag anzeigen
    Ja die An-2 habe ich auch gefunden. War nicht so einfach, liegt versteckt im Busch. Wenn ich den detaillierten Bericht schreibe, poste ich davon gerne auch ein paar Fotos.
    Wäre gut.

    (Nicht, dass das falsch rüberkommt: mich interessieren verunglückte Flugzeuge und so NICHT mehr als die grandiose Natur und die Umstände solcher Outdoor-Aktivitäten. Ist aber halt ein interessanter Aspekt, sagt ja u.a. einiges über die Geschichte aus, Versuche der Erschließung solch entlegener Gebiete und so. Zur Abwechslung mal ein anderer Fund aus dem Netz, eine nicht abgestürzte An-2 auf dem Kotui, 1972.)

  15. Erfahren
    Avatar von urmeli
    Dabei seit
    07.06.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    118

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #35
    Ljungdalen, woher hast Du deine Infos zu den konkreten Abstürzen und auch im Allgemeinen?

  16. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.196

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #36
    Kein Neid von meiner Seite, nur Dankbarkeit, dass du die Abenteuer mit uns teilst und ich die tollen Bilder hier im warmen und trocknen Haus anschauen kann.
    Wie habt ihr die Gans erwischt?

  17. Erfahren
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    265

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #37
    Zitat Zitat von urmeli Beitrag anzeigen
    Ljungdalen, woher hast Du deine Infos zu den konkreten Abstürzen und auch im Allgemeinen?
    Russischsprachiges Internet, aviation-safety.net, airhistory.net usw.

  18. Erfahren

    Dabei seit
    14.05.2014
    Beiträge
    145

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #38
    Zitat Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
    Wie habt ihr die Gans erwischt?
    Mein russischer Kumpel hat großen Respekt vor Bären und nimmt immer ein Gewehr mit. Hat es aber zum Glück noch auf keiner Fahrt zu diesem Zweck gebrauchen müssen.

  19. Dauerbesucher
    Avatar von Pielinen
    Dabei seit
    29.08.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    899

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #39
    Sehr genial
    Wer nichts weiß muss alles glauben...

  20. Dauerbesucher
    Avatar von sibirier
    Dabei seit
    17.10.2010
    Ort
    Tjumen/Russland
    Beiträge
    538

    AW: [RU] Moiero-Kotui 2018: Im Land der Felsenschlösser

    #40
    Respekt!!!
    Selbst für Russen ist diese Gegend wenig bekannt.
    Supergeile Landschaft 👍👍👍

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)