Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 49 von 49
  1. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.687

    AW: Suche: mein erstes Messer!

    #41
    Man kann die Arretierung am Opinel ja auch recht einfach entfernen. Dann kann nichts mehr passieren.

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Leitwolf
    Dabei seit
    02.03.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    951

    AW: Suche: mein erstes Messer!

    #42
    Vorsicht, der schein kann trügen. Ich war mal mit den Pfadis in Englad im GillwayPark. Da hat ein der Kinder ein Kaputtesopinell ohne Arretierunggefunden. Der Typ vom Zeltplatz meite das wäre trotzdem nicht legal da bauert bediongt arretierbar, nur manipuliert.
    Klar ist das schwachsinng wenn es stimmt, und ist Jahre her. Aber scheinbar wird in GB das Waffenmgesetzt recht eng gesehen. Sicher ist ein abgenommes Opinell verschmerzbar, obs warscheinlich ist- keine ahnung. Aber sagen wolt ichs mal
    Wir sind blinde Passagiere unter einem Sternenzelt.Wir sind Koenige und Bettler auf der Suche nach uns selbst. Sind die Herrscher des Planeten, bis sie auseinander fällt.
    Und nur zu Nur zu Gast auf dieser Welt.

  3. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.514

    AW: Suche: mein erstes Messer!

    #43
    Noch hilfreich bzgl. Erlaubnisse in einzelnen Ländern: klick

  4. Fuchs
    Avatar von Waldhexe
    Dabei seit
    16.11.2009
    Ort
    Schwäbischer Wald
    Beiträge
    1.919

    AW: Suche: mein erstes Messer!

    #44
    Ich wollte nur auf die Absurdität der Waffengesetze hinweisen, im ländlichen Frankreich hat wohl fast jeder ein Messer fürs Picknick in der Tasche, die meisten dürften nicht den Waffengesetzen entsprechen.
    Ein Messer für alle Länder wird schwierig, in D zumindest ist das vorgeschlagene Lionsteel zulässig. Unter 12cm Klingenlänge ist natürlich auch ein nicht arretierbares Laguiole ein oft erlaubtes, schönes und vielseitiges Messer. In GB und anderen Ländern allerdings ist die Klingenlänge entscheidender.

    Also noch ein Vorschlag, sollte ganz überwiegend erlaubt sein (7,5cm-Klinge, Klingenstärke unter 4mm, Slipjoint) und aus ordentlichem Stahl (kein 440-Kram): Klappmesser von Viper (evtl. mit Geschick einhändig bedienbar, Rechtslage unterschiedlich) oder Manly z.B. klick oder Klick (für manche Länder eventuell Klinge zu dick).
    Tatsächlich überall erlaubt ist wohl ein kurzes, nicht arretierbares Victorinox mit nur einer Klinge und vergleichbare Klassiker. Meist aus mittelmäßigem bis schlechtem Stahl...

    Gruß,

    Claudia
    Geändert von Waldhexe (01.05.2019 um 17:06 Uhr)
    Mein Blog zum Draußensein mit allen Sinnen: www.wanderluchs.de

  5. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.687

    AW: Suche: mein erstes Messer!

    #45
    Zitat Zitat von Waldhexe Beitrag anzeigen
    Unter 12cm Klingenlänge ist natürlich auch ein nicht arretierbares Laguiole ein oft erlaubtes, schönes und vielseitiges Messer. In GB und anderen Ländern allerdings ist die Klingenlänge entscheidender.


    Gruß,

    Claudia
    Bei Klappmessern ist die Klingenlänge in Deutschland irrelevant. Informier dich bitte, bevor du hier Ratschläge erteilst.

  6. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.584

    AW: Suche: mein erstes Messer!

    #46
    Ich habe bei meinem Paddel Opinel (NiRo, Kunstoffgriff mit Pfeife) die Arretierung entfernt und es an der Schwimmweste angebunden in deren Tasche. Gab auf der gesamten Themse keine Diskussion. Good Reason wurde in der einzigen Kontrolle akzeptiert. Warnpfeife und Angelschnüre kappen waren die Argumente.

  7. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.584

    AW: Suche: mein erstes Messer!

    #47
    Zitat Zitat von Buck Mod.93 Beitrag anzeigen
    In Dänemark liegt die "Grenze" für nicht arretierbare Klappmesser ohne Verriegelung bei 7cm.
    Lag seit 2009, 2016 wurde das Gesetz entschärft.

    Gut, mein dänisch ist nicht gut genug um sicher zu sein, ob die 12cm feststehend oder feststellbar sind, und ob nicht feststehend doch erlaubt ist. Immer muss aber ein guter Grund genannt werden, dann ist es sogar an öffentlichen Orten wieder erlaubt. Was ein guter Grund ist bleibt dem Verhandlungsgeschick überlassen.
    Geändert von LihofDirk (01.05.2019 um 19:02 Uhr)

  8. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.687

    AW: Suche: mein erstes Messer!

    #48
    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Lag seit 2009, 2016 wurde das Gesetz entschärft.
    Gut zu wissen!

  9. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    6.871

    AW: Suche: mein erstes Messer!

    #49

    Post als Moderator
    Einige Beiträge entfernt, die lediglich der Profilierung der Autoren dienten, aber mit dem Thema des threads nichts mehr zu tun hatten. Mag sein, dass dabei an einigen Stellen etwas zu viel oder zu wenig geputzt wurde, die Trennung ist nicht immer ganz einfach.
    Ab jetzt auch bitte keine ausufernde Diskussion über spezielles Messerecht in den verschiedenen Ländern mehr, dafür gibt es extra threads.
    Danke

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)