Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    07.05.2015
    Beiträge
    55

    Gletscherbrille polarisierend?

    #1
    Hallo liebe Bergkameraden!

    Ich habe vor mir eine Adidas Tycane pro zu bestellen.
    Diese gibt es mit Gläsern welche sich selbst von 73-94% Tönen. Jedoch fehlt mir bei denen der Polarisationsfilter.
    Gläser mit diesem Filter gibt's nur bei der 88%-Tönung.
    Jetzt frag ich mich was besser ist, die dünkleren, oder welche mit pol.Filter?
    Oder hat es vielleicht sogar einen Grund dass die dunklen Gläser keinen Filter haben? Adidas sollte ja wissen was sie tun...
    Vielen Dank im Voraus!

  2. AW: Gletscherbrille polarisierend?

    #2
    Das Polfilter eliminiert Reflexe im Eis/Wasser und gestreutes Licht der Schneeoberfläche, typischerweise jedoch nicht vollständig, sondern nur zu einem gewissen Teil. Von der gesamten Intensität hinterm Glas kann sich ggf. dieselbe Summe ergeben, ob nun alles stärker (photochromatisch) abgeblendet oder alles etwas schwächer abgeblendet und der Teil in einer bestimmten Schwingungsebene dafür nochmal speziell gefiltert wird. Also ggf. dieselbe Belastung fürs Auge wegen Schneeblindheit usw.
    Von der Wahrnehmung her dürfte es schon Unterschiede geben. Habe allerdings noch keine eigenen Erfahrungen damit, lediglich mit Sonnenbrille (fixe Tönung) und Spielereien am Polfilter der Kamera. Auf den ersten Blick fiel mir da nur eine andere künstlerische Bildwirkung auf, ich könnte aber nicht sagen, daß mich irgendeine Einstellung "gestört" hätte.
    Maßgeschneiderte Daunenwaren: Sammelbestellung bei Robert's

  3. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.803

    AW: Gletscherbrille polarisierend?

    #3
    ... steht halt schon fast alles da. Polfilter (linear) nehmen eine Schwingungsebene des lichts raus. Da Schnee kristalin ist sollte also wegen der vielfältigen Oberflächen die da reflektieren jede Schwingungsebene gleichmässig verteilt sein.. ein Teil davon geht dann weg.... aber den Effekt "blauerer Himmel", "vermeidung von Spiegelungen" etc kann eine polarisationsbrille i.d.R. nicht erbringen, weil dazu die Ebene passend gedreht werden müsste..
    siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Polarisationsfilter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)