Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    769

    Rucksack 50-65l gesucht <2kg

    #1
    Hallöchen

    Meine Auswüstung ist eigentlich komplett so was ich für das ganze Jahr benötige. Fehlen tut mir ein Rucksack für Wochenendtouren ohne Zelt, wo man quasi Schlafsack und Luftmatratze, sowie Essen für 2-3 tage mitnimmt. Regenkleidung und paar Wechselsachen, falls notwendig bzw. noch was warmes. Die Sachen sind recht Voluminös deswegen 50-60l und auch wegen der Rückenlänge von 60-61cm.

    Der Hüftgurt sollte doppelt sein wie beim Kajaka, damit ich eine Verlängerung nutzen kann.

    Eventuell gibts ja ein paar gute Vorschläge.

    Grüße Maik
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  2. AW: Rucksack 50-65l gesucht <2kg

    #2
    Was hat die Hüftgurtart "doppelt" oder nicht damit zu tun, ob du eine Verlängerung verwenden kannst?
    Einfach den Schnallensatz nachbestellen von dem Rucksack, den du dir zulegst, gleich breites Gurtband besorgen und fertig.
    Wird im Flugzeug bei den Sitzgurten nicht anders gemacht.

    Oder willst du den Gurt ausfädeln, damit dieser einfach und damit länger ist?
    Achtung: Funktioniert (meistens) nicht, da hierzu beide Schnallenseiten arretierend sein müssen, was sie nicht sind.
    Dafür benötigst du andere Schnallen.

    Ich habe bei meinem Osprey Aether genau den Doppelgurt durchgeschnitten, weil mich die untere Kante des Hüftgurts gedrückt hatte. Dann habe ich die Schnalle eingenäht und verwende nur noch die obere Befestigung.

    Gibt es keine weitere Anforderung an den Rucksack deinerseits, außer Rückenlänge 60 cm?
    -wasserdicht
    -Außentaschen
    -Deckelfach
    -Rollverschluss
    -belüfteter Rücken
    -Meshfach
    -Hüfttaschen
    -...

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    769

    AW: Rucksack 50-65l gesucht <2kg

    #3
    Ich habe eine Verlängerung für meinen Kajaka 100 zum einhängen was den Doppelgurt benötigt um sie zu verwenden. Die anderen Verlängerungslösungen, wie bei Flugzeug zum Beispiel haben sich als nicht gut herausgestellt, da ich die Schnalle dann meist aufdrücke und der Gurt dann auf geht. Meine Variante ist so sicher das das nicht passieren kann. Schön wäre es natürlich wenn der Hüftgurt die richtige länge hat (145-150cm), aber ich denke da gibt es keinen einzigen. Ich würde jetzt hier eventuell auch die Diskussion darüber eher weg lassen und den Hersteller dann selbst mal anschreiben ob die nicht gleich den Gurt länger machen könnten. Bei Osprey schreiben sie sogar was von personalisierten Gurten, bin mir aber nicht sicher.

    - er sollte eine Regenhülle haben und auch ne gewisse Dichtigkeit vor Wasser aufweisen
    - Trekkingstöcke sollten gut befestigbar sein
    - Zugang oben unten vorne nice to have, nur oben wäre nciht so schön, aber wenns nix anderes gibt auch in Ordnung
    - Hüfttaschen für ne Trinkflasche oder ähnliches auf jeden Fall, aber keine kleinkramtaschen, die nutze ich eh nie
    - Deckelfach sicher auch gut

    Ansonsten bin ich eher recht anpassungsfähig, am wichtigsten ist mir die Rückenlänge, das er auch gut sitzt, die Schulterriemen auch oben auf der Schulter sitzen und der Beckengurt im Nierenbereich. Bei meinem 35l Deuter würden die Schulterriemenschnallen auf die Schulter drücken wenn der Hüftgurt im Nierenbereich(Beckenknochen wäre). Für Tagestouren kein großes Thema, da ich nicht mehr wie 5kg, aber hier ist es nicht so günstig da ich den Hüftgurt gerne benutzen möchte um das Gewicht auf die Hüfte zu bekommen.
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  4. Erfahren
    Avatar von mariusgnoedel
    Dabei seit
    11.05.2017
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    140

    AW: Rucksack 50-65l gesucht <2kg

    #4
    OT: Ich hab den neuen Beitrag zu spät gesehen.

  5. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.037

    AW: Rucksack 50-65l gesucht <2kg

    #5
    Schau Dir mal den "Fusion 65" von six moon designs an.
    https://www.sixmoondesigns.com/produ...nt=27562347016
    https://www.packrafting-store.de/Pac...n-65::683.html

    Den Hüftgurt kann man in L ordern (max. 140 cm) und eine zusätzliche Verlängerung sollte kein Problem sein.

    VG. -Wilbert-

  6. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    769

    AW: Rucksack 50-65l gesucht <2kg

    #6
    Hab ich mal notiert, danke Wilbert. Mir scheint nur die Rückenlänge mit 56cm glaube wars, zu kurz zu sein
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  7. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.037

    AW: Rucksack 50-65l gesucht <2kg

    #7
    ... und auch wegen der Rückenlänge von 60-61cm.
    Hast Du korrekt gemessen? Dein Maß kommt mir extrem lang vor. (ich bin ja schon ein Sitzriese)
    https://www.youtube.com/watch?v=Y2hGpnbxDTI

    VG. -Wilbert-

  8. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    769

    AW: Rucksack 50-65l gesucht <2kg

    #8
    Ich glaube schon. Vom Halswirbelknochen bis zur A****ritze Ansatz . 61cm
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  9. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.037

    AW: Rucksack 50-65l gesucht <2kg

    #9
    Ich weiß ja nicht wie hoch Dein Bauarbeiterdekoltee reicht ...
    https://images.app.goo.gl/yh5Fsiu73oKmAxAAA

    ... bei mir liegt die Oberkante Hüftknochen ein gutes Stück höher.

    VG. -Wilbert-

  10. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    28.12.2016
    Beiträge
    44

    AW: Rucksack 50-65l gesucht <2kg

    #10
    Schau dir mal den ÜLA Ohm 2.0 an. Ist der bequemste Rucksack für mich den ich bis jetzt auf hatte (16kg).
    Rückenlänge gibt es mit 61cm und den Hüftgurt kann man auch in xxl Länger bestellen, weiß allerdings nicht ob er dir reicht.

  11. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    769

    AW: Rucksack 50-65l gesucht <2kg

    #11
    Zitat Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht wie hoch Dein Bauarbeiterdekoltee reicht ...
    https://images.app.goo.gl/yh5Fsiu73oKmAxAAA

    ... bei mir liegt die Oberkante Hüftknochen ein gutes Stück höher.

    VG. -Wilbert-
    Bis zum Hüftknochen würde es gehen, dort würde der Hüftgurt knapp unterhalb des Bauchnabels verlaufen. Allerdings ist mein Bauch so groß das ich den Gurt unterhalb des Hüftknochens rumführen muss und der Po beim laufen sogar etwas von unten gegen drückt. Ist ein Nachteil den ich nicht ändern kann. Trotzdem schaffe ich es die 70% auf die Hüfte zu bekommen, aber der Rucksack rutscht deswegen weiter nach unten und somit ist noch mehr Rückenlänge notwendig. Hätte ich vll schreiben sollen


    @Chip: schau ich mir an, klingt interessant! Dankö
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  12. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.037

    AW: Rucksack 50-65l gesucht <2kg

    #12
    Ah, verstehe!
    Die Ruckis von ÜLA sind super. Davon gibt's schon zwei bei uns im Haus.

  13. Dauerbesucher
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    769

    AW: Rucksack 50-65l gesucht <2kg

    #13
    Ich hab mal ne Anfrage für den XL Hüftgurt raus geschickt wie lang der wirklich ist. Gefallen tut mir der Üla schonmal sehr gut, gerade auch vom Gewicht her genau das richtige für diese 2-3 Tagestouren ohne Zelt.....mehr wie 10kg landen da auch nciht drinnen, eher noch weniger.
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)