Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Fuchs
    Avatar von Nita
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.333

    Ostern, Schweiz, einfache MSL?

    #1
    Hallo zusammen,


    bräuchte kurz einen Rat von den Schweizkennern...

    wir sind gerade auf der Suche nach einfachen (III-IV), gern alpinen Routen fürs kommende Wochenende. Eine Überlegung wäre die Grassen Südwand bzw. das Grassen Biwak und die paar einfache Routen von dort aus.

    Wir sind teils Ski-, teils Schneeschuhgänger und wollten eigentlich eine Nordflanke machen, würden dort aber vermutlich im Schnee untergehen. Am liebsten wäre uns ein Biwak oder Winterraum.


    Danke sehr und ein schönes Wochenende Euch
    Nita

  2. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    11.428

    AW: Ostern, Schweiz, einfache MSL?

    #2
    Ich weiss nur von Sudo, dass der Grassengrat alles andere als einfach ist (Routenfindung, loses Fels, lang).
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  3. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.411

    AW: Ostern, Schweiz, einfache MSL?

    #3
    Zitat Zitat von Nita Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,


    bräuchte kurz einen Rat von den Schweizkennern...

    wir sind gerade auf der Suche nach einfachen (III-IV), gern alpinen Routen fürs kommende Wochenende. Eine Überlegung wäre die Grassen Südwand bzw. das Grassen Biwak und die paar einfache Routen von dort aus.

    Wir sind teils Ski-, teils Schneeschuhgänger und wollten eigentlich eine Nordflanke machen, würden dort aber vermutlich im Schnee untergehen. Am liebsten wäre uns ein Biwak oder Winterraum.
    Im Moment wird im Gebirge auf Graten etc. meist noch viel Schnee liegen, so dass wahrscheinlich eher schwierig zu sagen sein wird, was geht und was einen erwartet. So was wie Gletschorn-Südgrat könnte vielleicht gehen oder Schildkrötengrat. Besser zu kalkulieren wäre wohl eher eine leichte, weniger gestufte, evtl. tiefer gelegene Klettertour (wenig Schnee/Schmelzwasser), die man wieder abseilen oder danach ohne Probleme absteigen kann (z.B. Gastlosen, Balmfluh S-Grat, Schmalstöckli, Bergseeschijen S-Grat) oder etwas Klassisches, das im Frühjahr oft begangen wird als Skitour mit alpinen Kletterpassagen, evtl. Aiguille Argentiere (allerdings FR), Galenstock N-Grat (nur kurz steil) oder so was in der Richtung.

  4. Fuchs
    Avatar von Nita
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.333

    AW: Ostern, Schweiz, einfache MSL?

    #4
    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Im Moment wird im Gebirge auf Graten etc. meist noch viel Schnee liegen, so dass wahrscheinlich eher schwierig zu sagen sein wird, was geht und was einen erwartet. So was wie Gletschorn-Südgrat könnte vielleicht gehen oder Schildkrötengrat. Besser zu kalkulieren wäre wohl eher eine leichte, weniger gestufte, evtl. tiefer gelegene Klettertour (wenig Schnee/Schmelzwasser), die man wieder abseilen oder danach ohne Probleme absteigen kann (z.B. Gastlosen, Balmfluh S-Grat, Schmalstöckli, Bergseeschijen S-Grat) oder etwas Klassisches, das im Frühjahr oft begangen wird als Skitour mit alpinen Kletterpassagen, evtl. Aiguille Argentiere (allerdings FR), Galenstock N-Grat (nur kurz steil) oder so was in der Richtung.
    Ja cool, danke, so haben wir schon jede Menge Sachen zum Recherchieren!

    Was wir gerade gefunden haben ist es, dass exponiert schon relativ wenig Schnee liegt Mönch Ostgrat, deswegen denke ich, dass südseitig und vor allem auf einfachen Graten etwas gehen könnte


    @Vega: Danke für den Hinweis, würden dann aufpassen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)