Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 21 von 21
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    919

    AW: Malerweg: Wandern ohne Gepäck

    #21
    ich stimme enja da zu, der Ton ist in Teilen schon leicht grenzwertig.

    Hier noch mal mein Senf ;)

    1. Wenn die Entscheidung für Wandern ohne Gepäck und mit vorgebuchter Unterkunft gefallen ist, mache ich mir keinen Kopp, die Sachen, welche ich mitnehme, unnötigerweise zu limitieren, sprich: da nehme ich in einer Reisetasche für jeden Tag frische Sachen mit, warum auch nicht? Ich muss es ja nicht schleppen und in der Pension/Hotel erwarten mich mein Kram. Ist doch ok. Und warum auch nicht ein Fön?
    2. zur Tour selber
    Hier ein Link, den du vermutlich schon kennst, Vargsang? https://www.saechsische-schweiz.de/m...e-gepaeck.html - die Touren dort werden von verschiedenen anbietern aus der Region angeboten und man kann nach Wunsch sich Unterkünfte etc zusammen stellen, da wird man nicht unnütz durch die Gegend gekarrt, sogar Busfahrscheine sind bereits enthalten
    3. Ich war schon oft im Elbi wandern und kann es wirklich nur empfehlen, die Gegend ist sehr schön. meist mache ich auch "nur" Tagestouren, weil ich Freunde dort habe und meist bei denen nächtige. Und es gibt durchaus einiges an öffentlichem Nahverkehr, angefangen von S-Bahn bis zu allen möglichen Bussen.
    Also los und erwandere diese schöne Ecke.
    Geändert von Sternenstaub (03.04.2019 um 11:55 Uhr) Grund: wäre sinnvoller gewesen, den Link auch wirklich einzufügen....
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)