Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.07.2014
    Beiträge
    23

    Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #1
    Hallo zusammen,

    hoffentlich könnt ihr mir bei einer Entscheidung helfen, ich weiß gerade leider nicht weiter.

    Ich suche ein neues Outdoor/Bushcraft Messer mit folgenden Anforderungen:
    - Full Tang
    - klinge < 12 cm (Waffengesetz)
    - Muss was aushalten können.. (batoning & co)
    - .. aber auch für Alltags Outdoor Arbeiten wie Apfle schneiden oder Schnitzen geeignet sein
    - Holz Griff & Leder Scheide
    - Preis < 100€

    Zur Auswahl stehen aktuell:

    helle eggen:
    - war mein erster favourit, soll aber fürs batoning nicht so gut geeignet sein

    EKA nordic W 12:
    - habe gelesen, dass es von der verarbeitungs qualität nicht so gut sein soll bzw. bei weitem nicht an das W11 herankommt.

    Muela rhino:
    - hierzu habe ich bis jetzt eigentlich noch nichts wirklich negatives gelesen. außerdem das günstigste...

    Habt ihr Erfahrungen mit den Messern? Was würdet ihr mir raten?

    PS: Ich habe recht große Hände, das sollte ich auch noch erwähnen. Vor dem Kauf werde ich nochmal zu einem Fachmann gehen und die Messer in die Hand nehmen. Da der nächste aber recht weit entfernt ist, die vorab Recherche ;)
    Geändert von CanadaMax (20.03.2019 um 09:22 Uhr)

  2. Erfahren
    Avatar von Franky66
    Dabei seit
    07.09.2013
    Ort
    Pulheim
    Beiträge
    134

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #2
    Ich habe das Muela Rhino (rot-braunes Micarta, 14C28N), hatte es auch in einem Passaround und konnte es somit recht gut testen.
    Das ist ein klasse Messer, für den Preis ein echter Tipp! Allerdings reizt es die 12cm nicht aus.

    Btw. Ich habe Handschuhgröße 10 - am Griff ist noch etwas Luft. Wie Du schreibst, vor Kauf dringend ausprobieren.


    Liebe Grüße

    Franky
    Bemerke, höre, schweige. Urteile wenig, frage viel.

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.07.2014
    Beiträge
    23

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #3
    danke für die antwort franky!

    ja stimmt, 10,4 cm sind es bei dem muela nur. ein kleiner Negativ-Punkt... Schön wären wirklich 12, aber fallen die "fehlenden" 1,6 cm in der Praxis überhaupt auf?

    Größe 10 mit Platz ist ja schon ganz ordentlich, das freut doch schon mal!

  4. AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #4
    Batoning <--> Äpfel schneiden

    das wird immer ein Kompromiss...

    Entweder das Messer ist nicht stabil genug um drauf rum zu hauen, oder zu dick zum Äpfel schneiden.

    Äpfel schneiden wäre für mich jetzt kein Hindernis für ein dickes Messer, Äpfel schneide ich sowieso nicht, aber ein Messer welches "fürs Grobe" geeignet ist ist eigentlich nie ein gutes Küchenmesser.

    Hast du schon mal drüber nachgedacht, ein kleines Beil und ein "Küchenmesser" zu benutzen?

    Oder du musst die Küchenqualitäten weit hinten an stellen, dann wirds auch was mit stabilen Messern mit durchgehendem Erl.

  5. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.237

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #5
    Mytuko Mini Crossover
    (Testbericht)

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.07.2014
    Beiträge
    23

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #6
    Äpfel schneiden war vllt ein wenig übertrieben, die schneide ich nämlich auch nicht ;)
    Damit wollte ich nur ausdrücken, dass ich auch feinere sachen mit dem messer erledigen möchte. kücheneinsatz ist da eher die ausnahme. ich persönlich hätte meinem einstiegspost nämlich ein kleines beil empfohlen, wenn ich nur batoming gelesen hätte

    mein augenmerk liegt eindeutig auf den gröberen arbeiten, aber es soll schon ein messer sein ;)

  7. Fuchs

    Dabei seit
    16.08.2009
    Beiträge
    1.040

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #7
    Das eggen würde ich nicht als full tang bezeichnen...
    Das ist ein Spielzeugmesser.
    bear shit - sounds like bells & smells like pepper

  8. Fuchs
    Avatar von dominiksavj
    Dabei seit
    10.04.2011
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    1.552

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #8
    Schau Doch mal bei Condor rein, viel Holz und Leder, grobe Messer, faire Preise.
    freedom's just another word for nothing left to lose

  9. Erfahren
    Avatar von Taunuswanderer
    Dabei seit
    19.01.2018
    Ort
    Im Herzen von Europa
    Beiträge
    224

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #9
    Wo hier schon Wilkins erwähnt wurde...





    Mehr als Stöckchen anspitzen und Äpfel schneiden habe ich mit dem Ryback Flatbush allerdings noch nicht gemacht. Batoning habe ich damit nicht vor. Das wäre wohl eher was für das Ryback Bushcrafter, welches ich allerdings nicht persönlich kenne.

    Nachtrag: ups... habe dein Preislimit überlesen... passt nicht...

  10. Fuchs
    Avatar von dominiksavj
    Dabei seit
    10.04.2011
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    1.552

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #10
    Ist auch ein komisches Leder was Du da hast
    freedom's just another word for nothing left to lose

  11. Erfahren
    Avatar von Taunuswanderer
    Dabei seit
    19.01.2018
    Ort
    Im Herzen von Europa
    Beiträge
    224

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #11
    Zitat Zitat von dominiksavj Beitrag anzeigen
    Ist auch ein komisches Leder was Du da hast
    Gut. Griffe und Scheide ließen sich recht einfach ersetzen, was allerdings den Preis noch etwas weiter nach oben treiben würde...

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.07.2014
    Beiträge
    23

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #12
    sieht ziemlich geil aus das ding
    Aber 230€ für das bushcrafter sind mir dann doch nen bisl viel

    bin momentan echt mit dem rhino am liebäugeln... hat sonst noch jemand erfahrungen mit dem messer?

  13. AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #13
    Zitat Zitat von CanadaMax Beitrag anzeigen
    Äpfel schneiden war vllt ein wenig übertrieben, die schneide ich nämlich auch nicht ;)
    Damit wollte ich nur ausdrücken, dass ich auch feinere sachen mit dem messer erledigen möchte.
    Was denn konkret?
    Vielleicht ist dafür ein (sehr) kleines Zweitmesser denkbar?
    MfG Lorenz

  14. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.07.2014
    Beiträge
    23

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #14
    neben dem kleinen klassischen swiss army knife habe ich hier noch ein Bucklite 424 liegen. Beides ja eher günstige Varianten und nichts für gröbere Arbeiten. Eigentlich wollte ich die entweder wegschmeißen der von nun an zu hause lassen.

    "Feiner Sachen" sind bei mir wirklich eher ein wenig schnitzen (üben) oder abends mal die Kartoffel fein schneiden. Eigentlich nichts wildes.

    Das neue soll dem groben gewidmet sein und diese feineren Aufgaben eigentlich auch erledigen können.

  15. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.07.2014
    Beiträge
    23

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #15
    oder habt ihr andere Ideen für den Aufgabenbereich?

  16. Fuchs

    Dabei seit
    16.08.2009
    Beiträge
    1.040

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #16
    Zitat Zitat von CanadaMax Beitrag anzeigen
    oder habt ihr andere Ideen für den Aufgabenbereich?


    Normalerweise ist es doch so:

    Du definierst den Aufgabenbereich, den das Messer erfüllen soll -
    Und entscheidest auf Grund dessen, welches Messer es werden soll.
    bear shit - sounds like bells & smells like pepper

  17. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.07.2014
    Beiträge
    23

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #17
    Zitat Zitat von tjelrik Beitrag anzeigen
    Normalerweise ist es doch so:

    Du definierst den Aufgabenbereich, den das Messer erfüllen soll -
    Und entscheidest auf Grund dessen, welches Messer es werden soll.
    Habe ich das nicht?

  18. AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #18
    Zitat Zitat von tjelrik Beitrag anzeigen
    Normalerweise ist es doch so:

    Du definierst den Aufgabenbereich, den das Messer erfüllen soll -
    Und entscheidest auf Grund dessen, welches Messer es werden soll.
    Finde ich nicht.

    Man definiert einen Anwendungsbereich. Welches Werkzeug dafür am besten geeignet ist bleibt ergebnisoffen.

    Es sei denn man möchte unbedingt ein Messer. , was ich durchaus verstehen kann, dann sucht man ein Messer welches einen brauchbaren Kompromiss darstellt.

    Klar sollte nur sein, dass ein Messer auf welchem ich "draufrumkloppen" möchte nur bedingt geeignet für feine Arbeiten ist. Wenn man das weiß und akzeptiert, kann man durchaus damit leben. Oder man nutzt wie bereits vorgeschlagen ein kleines Beil und ein Messer für feinere Arbeiten.

    Grüße
    Thomas

  19. Dauerbesucher
    Avatar von Fritsche
    Dabei seit
    14.03.2005
    Beiträge
    987

    AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #19
    Seit Jahren hat dieses Messer hier meine Fjellkniven, Ontario etc abgelöst.

    Gartenarbeit (hundert Bohnenstangen jährlich), Lagerfeuerzubereitung (ist auch Batoning dabei, im Sommer mehrmals die Woche), Wandertouren etc.

    Klinge hat bisher alles mitgemacht, natürlich ist dem Brutalomissbrauch eine Grenze gesetzt durch die dünne, flexible Klinge. Lange bleibt sie zwar nicht scharf (ich habe die rostende Version), aber genauso schnell kann man sie wieder scharf machen. Der Griff ist für meine Handschuhgröße 12 noch OK.
    Für eine Welt ohne Pressspan

  20. AW: Messer gesucht (FullTang, < 12cm)

    #20
    Zitat Zitat von CanadaMax Beitrag anzeigen
    ...
    - Full Tang
    - klinge < 12 cm (Waffengesetz)
    - Muss was aushalten können.. (batoning & co)
    - .. aber auch für Alltags Outdoor Arbeiten wie Apfle schneiden oder Schnitzen geeignet sein
    ...
    wären zumindest mit dem

    eickhorn defender 90 blank

    erfüllt

    mr

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)