Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Erfahren

    Dabei seit
    14.03.2015
    Beiträge
    152

    Kurztrip Kroatien im Mai 2019 - mit Zelt

    #1
    Hallo zusammen,

    kurz zur Ausgangslage und zum warum :-)
    Ein guter Freund und ich wollen im Mai ein paar Tage zum Trekking. Da er in Canada lebt und für zwei Familienfeste in die Heimat kommt, ist das Zeitfenster leider sehr begrenzt. Es bleiben leider nur 6 Tage inkl. An- und Abreise aus Süddeutschland. Er ist viel in den kanadischen Rockies unterwegs, ich in den Alpen und in Skandinavien. Daher wollen wir gerne etwas mit möglichst wenig Menschen, naturbelassenes und auch gerne anspruchsvolles gehen. Übernachten wollen wir im Zelt. Anreise mit dem Auto, von Tourende dann wieder zurück mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder eine Rundtour.
    Und jetzt komm ich auch zum Punkt warum ich euch brauche ... ich glaube, dass das ein schwieriges Unterfangen wird. Aber vielleicht gibt es ja gut Tips, die zumindest einen Großteil unserer Erwartungen erfüllen können.

    Vielleicht hilft ja noch ein wenig eine Stichpunktliste mit "Wünschen"
    - Von südlich München in einem halben Tag mit dem Auto erreichbar
    - Möglichst menschenleer
    - Übernachtung im Zelt möglich
    - Anspruchsvolles Terrain ohne Klettern. Kann auch gerne einmal weglos sein.
    - 4 volle Wandertage + jeweils ein halber Tag für An- und Abreise. Festes Zeitfenster Mitte Mai.

    Gesehen habe ich die Via Dinarica. Klingt an sich ziemlich gut, aber scheint doch stark begangen zu sein?

    Ich freu mich über ein paar oder auch nur einen einzigen guten Tipp und sag schon einmal Danke!

    Gruß

    Andi

  2. Neu im Forum

    Dabei seit
    17.08.2018
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    7

    AW: Kurztrip Kroatien im Mai 2019 - mit Zelt

    #2
    Moin Andi,

    es ist zwar nicht Kroatien, aber die Richtung stimmt.

    Julische Alpen

    Von München ca. 380 km nach Slowenien Camping Dovje (Mojstrana)

    1. Tag Parkplatz Alljazev dom nach Trenta Camping

    2. Tag zum Vrsic-Pass und zurück nach Tenta Camping

    3. Tag via Zasavska koca ins Tal Dolina Triglavskihjezer am Westufer des 1. See's zelten

    4. Tag zurück via Trzaska koca zum Parkplatz Alljazer dom

    alternatifv:

    die fünf Seen Tour nach Ukanc und mit dem Buss / Zug zurück.

    Hoffe euch geholfen zu haben. Falls ja; viel Spaß

    Mit sportlichem Gruß

    Jörg

  3. Erfahren

    Dabei seit
    14.03.2015
    Beiträge
    152

    AW: Kurztrip Kroatien im Mai 2019 - mit Zelt

    #3
    Vielen Dank, Jörg.
    Ich schau mir das mal an. Ist denn in Tiklav NP wildzelten ok?
    Wo gibt es denn noch mehr Infos zu der 5 Seen Tour?

  4. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.791

    AW: Kurztrip Kroatien im Mai 2019 - mit Zelt

    #4
    Zitat Zitat von And1Gap Beitrag anzeigen
    Gesehen habe ich die Via Dinarica. Klingt an sich ziemlich gut, aber scheint doch stark begangen zu sein?
    Hallo And1Gap!

    Die Via Dinarica ist überhaupt nicht stark begangen. In 1,5 Wochen haben wir nur eine Hand voll Tageswanderer getroffen in den beliebten Nationalparks. Laut einem Gipfelbuch lief der letzte Durchwanderer etwa 1 Monat vor uns.
    Trotzdem würde ICH bei nur 4 Tagen Zeit nicht die VD wählen. Die paar Sehenswürdigkeiten sind einfach zu weit auseinander und meist nur durch lange öde Waldstraßen verbunden. Ist halt ein Fernwanderweg.

    Wie Jockel schon schrieb, bieten sich die Jülischen Alpen an. Schau mal nach Slovene High Level Route. Damit könnt ihr euch bestimmt was passendes zusammenstellen.

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  5. Neu im Forum

    Dabei seit
    17.08.2018
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    7

    AW: Kurztrip Kroatien im Mai 2019 - mit Zelt

    #5
    Hallo Andi,

    der See zum Zelten ist quasi der 1. See der 5-Seen-Tour.

    Einfach dem Tal nach unten folgen.

    Gruß
    Jörg

  6. Erfahren

    Dabei seit
    14.03.2015
    Beiträge
    152

    AW: Kurztrip Kroatien im Mai 2019 - mit Zelt

    #6
    Das sieht wirklich sehr interessant aus. Aber ich mach mir etwas Sorgen wegen dem Zelten. Ich kenn es aus Skandinavien: Eindach da wo es schön ist, sein Zelt aufstellen und ohne Spuren zu hinterlassen am nächsten Tag weiter. Geht das dort auch? Speziell Triglav NP scheint eher dagegen zu sein? Bin nicht so der Typ für verstecken und sorge haben erwischt zu werden

    Die High Level Route find ich toll. Kennt jemand die zu erwartenden Schneebedingungen für Mitte Mai?
    Und auf das von oben bezogen: Gibts denn eine schöne Teilstrecke die wildzelten ermöglicht?

  7. Neu im Forum

    Dabei seit
    17.08.2018
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    7

    AW: Kurztrip Kroatien im Mai 2019 - mit Zelt

    #7
    Moin Andi,

    schau mal. Ganz frisch im Netz: www.outdoor-magazin.com


    Slowenien: Julian Alps Trail wird eröffnet


    Foto: Christoph Jorda Wandern auf dem Alpe-Adria-Trail

    Gute Nachrichten für Slowenien-Fans: Ein neuer Fernwanderweg umrundet demnächst den Triglav-Nationalpark in den Julischen Alpen.

    Gruß
    Jörg

  8. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    815

    AW: Kurztrip Kroatien im Mai 2019 - mit Zelt

    #8
    Also menschenleer ist der Triglav Nationalpark sicher nicht und wild zelten - hm...
    Trotzdem würde ich ihn empfehlen, da anspruchsvolle Wanderungen in grandioser Landschaft auf jeden Fall möglich sind.
    Hier noch paar Eindrücke...

  9. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.792

    AW: Kurztrip Kroatien im Mai 2019 - mit Zelt

    #9
    Wenn ihr wenig Menschen wollt und anstrengendes Gelände empfehle ich den Hohen Karst. Es sollen angeblich ein paar Bären dort unterwegs sein.
    Ungefähr dieses Gebiet. Ich habe es mit einer Route umgrenzt, soll aber eine grobe Umrandung sein. Ich habe nur keine Möglichkeit gefunden ein Gebiet zu zeichnen.
    https://de.mapy.cz/s/3qg3a

    Ich habe den Karst während meiner Wanderung nach Triest durchquert, Tag 8 und Tag 9.
    Entlang der Abbruchkante am 9.Tag sind schon andere Wanderer unterwegs, aber ihr könnt ja einige Kilometer weiter weg euren Weg suchen.
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  10. Erfahren

    Dabei seit
    14.03.2015
    Beiträge
    152

    AW: Kurztrip Kroatien im Mai 2019 - mit Zelt

    #10
    Vielen Dank nochmal für die Tipps und sorry, dass ich länger ruhig war. Nebenher noch zwei Touren zu planen ist garnicht so leicht :-)

    Wir haben uns nun für Slowenien entschieden. Wegen dem Wetter südlich und niedriger als Triglav. Das Buch zum Slowenischen Fernwanderweg haben wir uns zugelegt. Wir wollen davon einen Teil gehen. Entweder ab Podbrdo oder evtl. noch südlicher. Kennt jemand die Route und kann einen lohnenswerten Abschnitt mit 4 vollen Wandertagen und jeweils einen halben Wandertag bei An- und Abreise?

    Wir fahren mit dem Auto und müssten entsprechend mit Öffentlichen wieder zum Startpunkt. Oder ist ein Taxi eine realistische (und bezahlbare) Option?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)