Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Gerne im Forum
    Avatar von Enomino
    Dabei seit
    02.03.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    51

    Gleiche Batteriebezeichnung - fatale Unterschiede?

    #1
    Nabend.

    Seit einiger Zeit besitze ich die Fenix hm50r. Ich bin soweit sehr zufrieden mit allem drum und dran. Sie ist recht flott über USB ladbar, dennoch fühlte ich mich besser mit einer zusätzlichen Batterie als Backup.

    FÜndig wurde ich in einem Gebrauchtwarenkaufhaus. Zuhause angekommen fiel mir auf, dass die "alte" und die "neue" Batterie zwar die gleiceh Bezeichnung haben, allerdings leicht unterschiedliche elektrische Werte. Kann jemand einschätzen, ob es hierburch das Gerät beschädigt werden kann?

    Mitgelieferte Batterie: Typ: 16340 Volt: 3,6 2,52 Wh

    dazu gekaufte Batterie: Typ: 16340 Volt: 3.7 2,59 Wh.

    Für Ratschlag wäre ich dankbar!

  2. Erfahren

    Dabei seit
    18.02.2010
    Beiträge
    314

    AW: Gleiche Batteriebezeichnung - fatale Unterschiede?

    #2
    Das passt. 16340 gibt den Typ (Li-Ion) und die Größe an, so wie z.B. die Bezeichnung AA. Die Spannung des Akkus nimmt von geladen = 4,2V bis fast entladen = 3,3V ab. Mit 3,7 bis 3,6 V ist die Batterie ca. zu 50% voll. Die Wh (Watt*Stunden) Zahl gibt die vom Hersteller behauptete im Akku speicherbare Energie an. Weniger heißt schlicht Lampe leuchtet kürzer. Die Differenz bei deinen Zellen liegt innerhalb der Schwankungsbreite einer Serie.
    Wichtig ist, dass du Zellen with protection circuit verwendest.

  3. AW: Gleiche Batteriebezeichnung - fatale Unterschiede?

    #3
    Zitat Zitat von Enomino Beitrag anzeigen
    ...... dennoch fühlte ich mich besser mit einer zusätzlichen Batterie als Backup.
    ...
    deswegen kauft man sich doch genau so ne lampe um CR123 Batterien nutzen zu können!!!!

    ansonsten wie oben geschrieben wurde unbedingt drauf achten das ne schutzschaltung am akku verbaut ist"protected" und diese auch funktioniert!!!!!!!
    bei der lampe hat es Fenix ja nicht gebacken bekommen diese gleich da zu verbauen.

    entlädt dir die lampe nen ungeschützen li-ion akku tief kanns dir die lampe um die ohren hauen.
    hier

    Zum Dritten jedoch ist Lithium ein Metall, das sehr reaktionsfreudig und leicht brennbar ist. Beim Umgang mit Lithium ist also Vorsicht geboten, denn Metallbrände sind nur sehr schwer zu löschen. .........Das Tiefentladen einer Li-Ionen-Zelle kann ebenfalls zu einem Brand führen.


    ansonsten mit li-ion akkutechnik bitte befassen bevor man sowas verwendet.
    anhand deiner fragestellung selber scheinst du dich nicht damit befasst zu haben.

    geschützte akkus kauft man nur von seriösen händler und kauft da auch nur markenzellen von markenherstellern!!!!!!
    wie hier.
    Geändert von lorenz7433 (24.02.2019 um 19:39 Uhr)

  4. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.936

    AW: Gleiche Batteriebezeichnung - fatale Unterschiede?

    #4
    ...ich würde auch sagen, dass man mit LiIon Zellen vorsichtig sein soll. Tiefentladung kann auch ein Problem sein, aber - aus meiner rein subjektiven Erfahrung heraus - ist eher zu vernachlässigen. Ich habe jede Menge alter Zellen, die ich auch tief entlade (sub 2 volt) und wieder lade und bisher ist nix passiert. Wie gesagt. Nur meine Erfahrung. Kurzschluss ist m.E. bei unprotected Zellen eher der Spaß der "hochgeht".


    Was die Werte angeht ist alles geschrieben, das passt. Und ja, als Backup ist ein Batterie CR123 eine gute Wahl. Zehn Jahre "shelf Live" machen die zu einem sehr guten "ist immer dabei als Reserve und ich muss nicht ständig auf den Ladezustand achten" Artikel.

  5. Gerne im Forum
    Avatar von Enomino
    Dabei seit
    02.03.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    51

    AW: Gleiche Batteriebezeichnung - fatale Unterschiede?

    #5
    Ok, danke für die Tipps!

    Klar, für mich ist das neu und die Beschäftigung damit beginnt parallel zum Kauf dieses neuen Equipments.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)