Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    826

    Garmin Topo Polen?

    #1
    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit der Garminkarte Polen Topo 4? Oder gibt es bessere Alternativen für Garmingeräte auf OSM-Basis?

  2. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.308

    AW: Garmin Topo Polen?

    #2
    OSM in Polen ist bescheiden. Abseits der touristischen Hotspots (Riesengebirge, Beskiden/Karpaten, Masuren) fehlen in vielen Ecken selbst elementare Wander- und Radwege.

    Wenn es doch OSM sein soll: osmapa.pl oder freizeitkarte. Fürs Handy die mapy.cz-App + Offline-Karten der jeweiligen Region.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    826

    AW: Garmin Topo Polen?

    #3
    Danke, hab es schon befürchtet. Die Freizeitkarte hab ich mir angeschaut und nun auch mal die Topo bestellt. Mal sehen wie sie sich schlägt... Aber bin ja auch immer noch zweigleisig (analog) unterwegs...

  4. Alter Hase
    Avatar von Rhodan76
    Dabei seit
    18.04.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.832

    AW: Garmin Topo Polen?

    #4
    Zwar noch nicht getestet, aber Compass Krakau bietet seine Papierkarten auch als Garmin-Variante zu einem moderaten Preis an: https://www.compass.krakow.pl/mapy-cyfrowe-garmin

  5. AW: Garmin Topo Polen?

    #5
    Hallo,
    aber Compass Krakau bietet seine Papierkarten auch als Garmin-Variante zu einem moderaten Preis an: https://www.compass.krakow.pl/mapy-cyfrowe-garmin
    bei den angebotenen Karten handelt es sich um sog. Custom Maps im Dateiformat .kmz.
    Die Karten lassen sich zwar zoomen, aber wie bei einem Bild, sinkt dann die Darstellungsqualität. Desweiteren ist kein Höhenmodell enthalten und es fehlt die Fähigkeit zum Auto-Routing. Auch ist keine Suche nach POIs möglich.
    Wem das reicht...

    Die weiter oben verlinkte Karte --> https://navitracks.de/karten-auf-speicherkarte/europa/freizeitkarten-osteuropa/45/polen-topo-gps-karte-garmin-4gb-microsd ist keine echte Garmin-Karte wie sie von Garmin vertrieben würde. Die Kartendaten basieren auf Daten von OSM, siehe ganz unten beim Kleingedruckten... Auf der Seite kann man auch diverse Kartenausschnitte sehen.

    Die "echten" Garmin Topo-Karten, wie z.B. die TopoD V1-V8, basieren auf Daten der Landesvermessungsämter bzw. des BKG und beinhalten (min. ab V7) ein Höhenmodell im 25m Raster (oder besser).
    Die einzige mir bekannte "echte" Garmin Topo-Karte von Polen ist die "Topo Poland 2011" Klick (keinen anderen Link gefunden). Eine aktuellere Version ist mir derzeit nicht bekannt.

    Auch die Garmin Topo Poland v6 Light https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/638982 basiert auf Daten von OSM, siehe Artikelbeschreibung...

    Hast du es schon mal mit der opentopomap/ probiert? Kostenlos, als Variante für den PC, wie auch für das GPS-Gerät runterladbar.

    Eine weitere Polen-Topo-Karte für Garmin-Geräte gibt es hier: http://www.pltopo.pl/. Die Karte basiert auf den Daten von http://emapa.pl/gb/ --> http://emapi.pl/?lang=en#

    Welches Layout nun das passende ist, ist nun mal Geschmackssache...
    Nen schönen Gruß
    Markus
    Mit dem Rad am liebsten in Nord- & Osteuropa onTour

  6. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    826

    AW: Garmin Topo Polen?

    #6
    Zitat Zitat von cyclist Beitrag anzeigen
    Die weiter oben verlinkte Karte --> https://navitracks.de/karten-auf-speicherkarte/europa/freizeitkarten-osteuropa/45/polen-topo-gps-karte-garmin-4gb-microsd ist keine echte Garmin-Karte wie sie von Garmin vertrieben würde. Die Kartendaten basieren auf Daten von OSM, siehe ganz unten beim Kleingedruckten... Auf der Seite kann man auch diverse Kartenausschnitte sehen.
    Ja die OSM-Ähnlichkeit ist mir auch sofort aufgefallen. Leider brauchte die Karte auf dem Gerät auch sehr lang bis sie geladen war. Keine Ahnung woran das lag. Wir waren aber eh meist analog unterwegs

  7. AW: Garmin Topo Polen?

    #7
    Moin,
    Leider brauchte die Karte auf dem Gerät auch sehr lang bis sie geladen war.
    das nach der Installation von neuen Karten auf der µSD-Karte, der erste Start des Geräts etwas länger dauert, ist völlig normal. Die Kartendaten müssen erst mal eingelesen werden. Da ist es egal, ob es eine Karte von Garmin ist, oder eine OSM-basierte Karte.

    Der Kartenaufbau, bzw. wie gut das Scrollen der Karte geht (flüssiger Wechsel, oder weiße Lücken mit warten das die Karte wieder aufgebaut wird), hängt hingegen u.a. vom Detailgrad ab. Probieren kannst du es, mit einem länger andauernden Druck auf die Vierwege-Taste (Pfeiltaste). Das 64er ist meines Wissens das schnellste Gerät innerhalb der 60er Serie (60CSX, 62s, 64s, 66s). Das 66s (mit der z.Z. aktuellen FW) ist, bei denselben Karteneinstellungen (Detailgrad auf maximal, 120m Zoomstufe, OFM D) ist hingegen deutlich langsamer - was eigentlich verwundert, da das 64s aus 2014 ist und das 66er erst Ende Oktober 2018 erschienen ist und somit eigentlich den besseren (und schnelleren?) Prozessor haben müsste.

    Was auch helfen kann, ist, die Darstellung der Plastischen Karte zu deaktivieren ("Nicht anzeigen" auswählen).
    Nen schönen Gruß
    Markus
    Mit dem Rad am liebsten in Nord- & Osteuropa onTour

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)