Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Erfahren

    Dabei seit
    12.01.2013
    Beiträge
    145

    Alpenvereinaktiv

    #1
    Hallo Zusammen, nachdem der DAV es ja geschafft hat mit der neuen App von Alpenvereinaktiv horrende Gebühren zu verlangen nun die Frage aller Fragen:

    Wo gibt es die prä-Update App?
    Gibt es Alternativen?

    Ich brauche definitiv die Hangneigungslayer. Die Touren zum Downloaden fand ich auch immer praktisch.

    Grüße
    Tim
    Gemeinsam blöd
    www.raus-hier.de

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    12.06.2010
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    573

    AW: Alpenvereinaktiv

    #2
    In einigen Ourdoor-Navi-Apps kannst Du die Hangneigung in den Karten einfärben. Bei Locus Maps Pro (Android) kannst Du z.B. die Hangneigung anzeigen. Leider sind die Hangneigungen für die unterschiedlichen Neigungen aber voreingestellt und nicht selbst einstellbar. (beginnt bei 30°)

  3. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18.834

    AW: Alpenvereinaktiv

    #3
    Zitat Zitat von Tims Beitrag anzeigen
    nachdem der DAV es ja geschafft hat mit der neuen App von Alpenvereinaktiv horrende Gebühren zu verlangen
    OT: Jo, IMHO ist das echt mega-peinlich... der Alpenverein hat seine Tourenleiter extra in Seminare gesteckt, damit diese fleißig Content für eine kommerzielle Plattform schreiben. Und der Verein hat sich nichtmal zusichern lassen, dass diese gratis und ehrenamtlich zur Verfügung gestellten Inhalte weiterhin berrierefrei zugänglich bleiben?
    Wo gibt es die prä-Update App?
    Gibt es Alternativen?

    Ich brauche definitiv die Hangneigungslayer.
    openslopemap
    länder- oder bundesländer-spezifisch bieten auch die offiziellen Kartografien Hangneigungskarten.
    hatten wir kürzlich noch einen Faden zu glaube ich...
    Meine Reisen (Karte)

  4. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    11.883

    AW: Alpenvereinaktiv

    #4
    Swiss map, snowsafe, white risk zum planen etc.
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  5. Dauerbesucher
    Avatar von Simon
    Dabei seit
    21.10.2003
    Ort
    Inzing
    Beiträge
    874

    AW: Alpenvereinaktiv

    #5
    Ich nehme Locusmaps, als Programm, mit den Opentopomaps und als Overlay die Openslopemap. Kostet einmalig 10€ (nur LocusPro kann Overlays) , bei Oruxmaps wäre es meines Wissens kostenlos, hatte aber Locus schon installiert.
    Erste Einrichtung etwas kompliziert, aber jetzt funktioniert alles perfekt, offline und in für mich schön dargestellter Form.
    Gruaß
    Simon

  6. Erfahren

    Dabei seit
    12.01.2013
    Beiträge
    145

    AW: Alpenvereinaktiv

    #6
    Naja Alpenvereinaktiv ist inzwischen wohl so teuer weil die AV-Karten jetzt wohl drunter liegen (die ziemlich gut sind), die den hohen Preis auch rechtfertigen.
    Dumm ist nur, dass beim Offline Speichern und den Touren nun auch die Paywall greift.

    Ich habe jetzt als Alternative die Ortovox Bergtouren App entdeckt. Das ist die "alte" Av App. Touren gibts dort auch. Ich habe jetzt meine Lösung gefunden. Und wenn ich wieder informationen brauch, werde ich mir einfach auch mal wieder einen Panico Führer kaufen.

    Danke für die Tipps
    Grüße
    Tim
    Gemeinsam blöd
    www.raus-hier.de

  7. Dauerbesucher
    Avatar von ApoC
    Dabei seit
    02.04.2009
    Beiträge
    776

    AW: Alpenvereinaktiv

    #7
    Zitat Zitat von Tims Beitrag anzeigen
    N[...]
    Ich habe jetzt als Alternative die Ortovox Bergtouren App entdeckt. Das ist die "alte" Av App. Touren gibts dort auch. Ich habe jetzt meine Lösung gefunden. Und wenn ich wieder informationen brauch, werde ich mir einfach auch mal wieder einen Panico Führer kaufen.

    [...]

    Die greift aber auch "nur" auf Outdooractive zu. Auch die Tourenseiten der Tourismusverbände basieren häufig auf Outdooractive und ich gehe mal ziemlich sicher davon aus, dass Outdooractive sowohl von Orthovox als auch vom DAV dafür Geld haben möchte. Dieses Geld muss nun aus irgendeinem Topf kommen. Von daher war es für mich klar, dass Alpenvereinaktiv früher oder später kostenpflichtig werden wird. Mal gucken was Orthovox macht. Entweder sie sehen es als Werbung oder sie wollen damit auch Geld verdienen.

  8. Dauerbesucher
    Avatar von Feurio
    Dabei seit
    16.06.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    652

    AW: Alpenvereinaktiv

    #8
    Nur zur Info: zum Thema Outdooractive - Alternativen gibt es auch noch diesen Thread: https://www.outdoorseiten.net/forum/...89#post1731889

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)