Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    29.05.2012
    Beiträge
    66

    AA Batterien für die Stirnlampe

    #1
    Hallo,
    welche AA Batterie ist für eine Stirnlampe am besten geeignet?
    Soll Temperaturen unter O standhalten?
    Habe eine Petzl.
    Danke
    Geändert von Hoelle (07.02.2019 um 01:13 Uhr)

  2. Erfahren

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    498

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #2
    nimm Akkus, Eneloops

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    07.06.2017
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    60

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #3
    +1 für die Eneloops, ich benutze seit Jahren nichts anderes.

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Zz
    Dabei seit
    14.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    607

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #4
    Eneloops Akkus finde ich auch sehr gut, wenn es richtig kalt wird oder es um das Gewicht geht, dann sind Lithium Batterien ebenfalls sehr gut.
    Z

  5. Vorstand
    Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.701

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #5
    Eneloops!
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  6. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.314

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #6
    Eneloops

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  7. AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #7
    Eneloops

  8. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.142

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #8
    Die weißen sind für Minusgrade wohl besser geeignet. Die schwarzen hatten auf meiner letzten Harz-Tour bei -10 Grad im GPS schlapp gemacht, in der Stirnlampe gingen sie allerdings noch. Wobei ich bisher noch keine Probleme gehabt habe.

  9. Erfahren

    Dabei seit
    05.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    326

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #9
    E...

  10. Erfahren
    Avatar von HO
    Dabei seit
    04.02.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    120

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #10
    Ich nehme Lithium Batterien, wenn's richtig kalt wird.

  11. Erfahren

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    329

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #11
    Li-Batterien wenn wirklich kalt wird, bis um die 0° die Ene...

  12. Dauerbesucher
    Avatar von macroshooter
    Dabei seit
    17.07.2012
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    742

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #12
    Bei richtig kalt: Lithium-Batterien.
    Als Alternative zu Eneloop-Akkus sollen IKEA LADDA 2450 gut sein. Angeblich aus derselben Produktionslinie wie die Eneloop Pro, aber billiger.

  13. Gerne im Forum

    Dabei seit
    29.05.2012
    Beiträge
    66

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #13
    OK, Danke Akkuversion Eneloop
    Suche aber die Batterieversion.
    Also habe die Lampe eher weniger in Gebrauch, Sollen halt imstande sein kalte Nächte und paar Wochen zu überstehen.

    Gibt es bei den Lithium-Ionen Batterien ne besondere Empfehlung?
    Eignen sich die Batterien wo auch für Digicams empfohlen werden?
    Danke
    Geändert von Hoelle (07.02.2019 um 10:13 Uhr)

  14. Erfahren
    Avatar von mariusgnoedel
    Dabei seit
    11.05.2017
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    169

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #14
    Energizer Ultimate (Lithium).

    Bei Eneloop evtl. die farbige Sondereditionen (Dann hat man einfacher den Überblick falls man Ersatz dabei hat.)

  15. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    19.09.2016
    Beiträge
    37

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #15
    Ich würde auch bei einer selten genutzten Lampe trotzdem Eneloops (oder die IKEA Laddas) verwenden.

  16. Gerne im Forum

    Dabei seit
    07.06.2017
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    60

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #16
    Definitiv, das ist quasi das Spezialgebiet der Eneloops. Lass das Ding ein Jahr in der Schublade und es hat immer noch 60-70% Ladung.

  17. Erfahren
    Avatar von mariusgnoedel
    Dabei seit
    11.05.2017
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    169

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #17
    Also meine Eneloops machen bei starker Kälte (Gefrierfach, ca -19°C) schlapp.

    Wenn man die Lampe im wärmeren Zustand anschaltet (Hüttentour, Anreise im warmen Auto/Zug, ...), geht's in der Regel auch bei solchen Temperaturen, da die Akkus etwas Wärme bei Benutzung abgeben.

  18. Erfahren

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    498

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #18
    meine tun auch bei -20 auf Wintertour ihren Job, auch direkt ausm Zelt oder der Pulka, und ja die geringe Selbstentladung kann ich auch bestätigen

  19. Erfahren
    Avatar von Skigaenger
    Dabei seit
    07.12.2017
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    122

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #19
    +1 für Lithium

  20. Dauerbesucher

    Dabei seit
    07.11.2006
    Beiträge
    702

    AW: AA Batterien für die Stirnlampe

    #20
    Schon mal gegooglet, ich habe da diesen Test gefunden ;)
    https://www.pocketnavigation.de/2015...t-vergleich/3/
    Eneloop sind laut der Tabelle zwar gut, besser und vor allem für kälte sollen aber die Energizer sein.

    War bisher im Winter aber auch immer mit Eneloop unterwegs und hatte keine Probleme, ich brauche aber auch wenig AA-Batterien auf Tour.
    Suche Freiwillige für gefährliche Reise. Niedriger Lohn, bittere Kälte, lange Stunden in vollständiger Finsternis garantiert. Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Fall des Erfolges.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)