Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. Erfahren
    Avatar von Voronwe
    Dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    208

    AW: [SL][A][D][I][FL][CH][F][MCO] 4300 km die Alpen der Länge nach - ein Pilgerw

    #21
    Vielen Dank auch von mir. Der Text verdient es, in Ruhe gelesen zu werden, von daher warte ich mit Spannung auf das Buch.

    Hier geht es mir wie schon bei Deinem Jerusalem-Buch: Auch wenn ich nicht immer Deine Meinung in Glaubensfragen teile, so regt es doch zumindest zum Nachdenken an, auch über die eigene Position in Glaubensfragen - zu welchen Ergebnis man dann kommt sei dahingestellt.

    Einige konstruktive Kritik:
    Kann es sein, daß du nirgendwo das Datum Deiner Reise angegeben hast? Oder habe ich das immer überlesen? Wäre schon interessant, weil Du ja auch dauernd das Wetter erwähnst.

    Erste Schneeetappe: Da bin ich nicht ganz mitgekommen, wann Du welche Schuhe anhattest. Mir fehlt noch ein bißchen die Beschreibung dieser täglichen Routinen und vielleicht auch der Nachtquartiere - kann aber auch sein, daß ich das etwas überlesen hatte.

    Tag 6: "An der Ostseite des Wocheinersees (Bohinjsko Jezero) steht eine Kirche, die trotz meiner frühen Ankunft be-reits von zahlreichen asiatischen Touristen fotografiert wurde. Dies geschah nicht von ungefähr, wenn auch nicht bei idealem Wetter"

    Warum geschah das nicht von ungefähr - da fehlt mir die Auflösung.

    Ansonsten ein Text, den man langsam lesen sollte, sonst hat man eventuell eine Überdosis Kirchen (Terry Pratchett nannte das mal "Ein Gefühl wie von einer Überdosis Hostien" ).
    Aber ich finde gerade die Kirchen gehören zu den Alpen (oder überhaupt zu Europa) als Kulturraum dazu und auch als normaler Wanderer kann ich eigentlich an keiner vorbeigehen.

    Wa den Brutalisums angeht: Damit kann ich überhuapt nichts anfangen, das erinnert alles viel zu sehr an Bunker. Und ich habe auch das Gefühl, daß unter diesem Deckmäntelchen einfach schnell und billig gebaut wurde. Ich bin aber auch generell kein Freund von nackten Betonwänden, das hat für immer etwas unfertiges, kaltes, seelen- und einfallsloses. Es soll ja Leute geben, die sowas sogar in ihrer Wohnung haben - für mich ein komplettes Rätsel.

    Aber wie schon gesagt, der Auszug macht Lust auf mehr, und ich hoffe auch noch auf mehr Eis, das erste gab es ja wohl erst in Klagenfurt - war es wenigstens Pistazie? (Ich muß bei Pistazieneis jedesmal an Dich denken).

    Ach ja, vielleicht solltest Du ein paar Worte zu Ausrüstung verlieren - der Reisewagen war ja diesmal wohl nicht mit von der Partie.

    Und hat Deine Fußbekleidung wieder Namen bekommen?

  2. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.808

    AW: [SL][A][D][I][FL][CH][F][MCO] 4300 km die Alpen der Länge nach - ein Pilgerw

    #22
    Hallo donjohannes,

    wieder ein sehr gut geschriebener Text wie in deinen Jerusalembüchern. Ich bestelle hiermit gleich mal ein Exemplar deiner Alpenwanderung und hoffe, dass du mal die Gelegenheit bekommst einen Vortrag darüber in/bei Amberg zu halten.

    Verbessern solltest du die Karte. Da du von Grado nach Triest mit dem "vierrädigem Schiff" gefahren bist die Strecke auch entsprechend kennzeichnen.
    In deinen Jerusalembüchern hast du viele kleine Bilder von denen ich bei den meisten nicht viel erkennen konnte. Ich bin halt auch schon etwas älter und habe bei kleinen, detaillierten Fotos Probleme alles zu sehen.
    Als Beispiel auf Seite 13 ist der Kapitän gut zu erkennen, jedoch darunter das Gemälde wird im Buch für mich nur ein verwaschener Fleck sein.
    Darum solltest du bei den kleinen Bildern darauf achten, dass dort klare Motive sind.

    Auf Seite 14 und 16 ist jeweils das selbe Bild eingefügt.

    Da ich letztes Jahr ebenfalls auf dem Monte Grisa war muss ich sagen, dass mich dieser Kirchenbau schier durch seine Größe beeindruckt hat. Die Betonarchitektur ist sicher gewöhnungsbedürftig.
    Erwähnen solltest du in deinem Buch dass sich allein wegen der fantastischen Aussicht über die Bucht von Triest eine Fahrt zu der Kirche lohnt.

    Ich hoffe ich konnte dir ein paar Tipps geben.

    Servus,blauloke
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    07.04.2015
    Beiträge
    55

    AW: [SL][A][D][I][FL][CH][F][MCO] 4300 km die Alpen der Länge nach - ein Pilgerw

    #23
    Hallo,

    danke schon mal für diese Rückmeldungen.

    @schoguen
    Freut mich wenn es sich gut liest. So soll es sein.

    @Voronwe
    Danke für die hilfreichen Anmerkungen.

    - Datum. Guter Hinweis. Das hatte ich völlig unterschlagen. Ist nun im Vorwort,

    - Schneeetappe. Hab einen Satz angepasst - nicht zum Schuhwechsel zwischen meinen 2 Paar, aber hoffe es ist jetzt verständlicher. Die täglichen Routinen fehlen in diesem Abschnitt. An anderen Stellen im Buch wird manches zum Zelt, den Einkäufen, der Ausrüstung und so gesagt und auch das eine oder andere Quartier beschrieben. Generell ist aber das Buch mit 448 Seiten (für bloss 125 Tage) eigentlich schon jetzt zu lang und ergänzen kann ich kaum mehr. Für den Umfang sorgen sicher die vielen Kirchenbeschreibungen. Andererseits ging es ja um genau diese und darum tu ich mir beim Kürzen in jenen Abschnitten zu Gunsten anderer schwer. Aber ich füge in jedem Fall am Ende einen Link zu den Ausrüstungsvideos und den anderen Etappenvideos hinzu, damit man das volle Medienpaket als Leser zur Verfügung hat :-)

    - Tag 6. Ja, hier fiel ein Satz einer Kürzung zum Opfer, der es aufgelöst hatte. Dank Deinem Hinweis wieder ein paar Worte eingefügt.

    - Überdosis Kirchen. Da sprichst Du vielleicht meine größte "Sorge" an und einen der Gründe, warum ich die Leseprobe auch hier hereingestellt habe. Für fromm-katholisches Publikum ist all die Info super ("Ja, da war ich schon. Ui, da möchte ich hin. Mei, is das schön)", aber durch die Jerusalemgeschichte, die mit ihren Ländern und Begegnungen "exotischer" ist und das Geistige meist auf wöchentliche klar markierte Kästen beschränkt, habe ich über die letzten 2 Jahre sehr viel vor eher säkulärem Publikum Vorträge gehalten und Bücher verkauft. Ich bin als Priester natürlich froh, Dinge zum Glauben teilen zu können, aber wenn viele Leute es zum Beispiel einfach zu viel finden, dann ändere ich zwar den Inhalt nicht (der Schwerpunkt ist bei diesem Projekt einfach so), aber ich würde eine Warnung auf den Umschlag geben - wie bei den Rap-CDs nur statt "Parental advisary: explicit lyrics" halt dann "Papist Advisory: heavy dose of catholic culture" oder so. Dann hat niemand einen Grund enttäuscht zu sein und weiß, worauf er sich einlässt. :-)

    - Eis wurde viel gegessen :-) - aber oft hab ich diese Details wegen Platzmangels rausgekürzt. Pistazie war oft dabei, aber Achtung: auch viel, untrakonservatives Himbeer-Zitrone (ein Schocker, ich weiß)

    - Schuhe bekamen diesmal keinen Namen. :-( Eigentlich ein echtes Versäumnis.

    @Blaulocke
    Danke. Mal sehen, ob ich Vorträge dazu mache. Vermutlich schon, denn irgendwie muss ich ja als Eigenverleger die Bücher unter die Leute bringen :-). Aber im Moment hab ich noch kein Konzept zu einem Vortrag. Der Film zeichnet da schon ein paar Linien, also irgendwas wird es geben - vielleicht sogar mal in Amberg

    - Karte: Direkte Linie zwischen Grado und Triest über's Wasser schien am "besten" weil ich die Strecke eben nicht gelaufen bin. Das wird auf diese Weise deutlicher, als bei einer eingezeichneten Route über das Land. Da müsste ich sie dann graphisch unterscheiden und das ist für diese kleine Ecke der Karte dann nicht so übersichtlich (weil der Bus ja einen Bogen machte und ein Stück zurück fuhr).

    - Bild 14-16. Super Hinweis. Und da sag noch mal, dass du schlecht siehst! Vielen Dank.

    - Bilder Auflösung: am liebsten wäre mir natürlich ein halber Bildband, aber der hätte dann 1300 Seiten. Aber du hast recht. Bilderkennbarkeit war schon bei den Jerusalemer Tagebüchern ein Thema und ich werde nochmal alles durchzugehen und das eine oder andere Motiv durch Vergrößerung optimieren. Immer wird das nicht gehen. Die meisten kleinen Bilder sind nur deshalb nicht groß, weil kein Platz für sie ist. Ich hoffe, dass der Druck diesmal schärfer ist (vermutlich arbeite ich mit einer anderen Druckerei). Aber wenn's nicht viel besser geht, dann hab ich ja auch noch die Videos, die man sich in HD reinziehn kann.

    - Aussicht am Monte Grisa. Hast recht. Hab einen Satz eingefügt.


    So danke einstweilen für die Hilfe und die Rückmeldungen. Ich schick die ersten 187 Seiten ins Korrektorat und schau nochmal über die restlichen 261 ein letztes Mal drüber.

    Johannes

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    07.04.2015
    Beiträge
    55

    FILM KOMPLETTE REISE - TEST VORSCHAU (101 MINUTEN) - BIS 1. SEPTEMBER 2019

    #24
    Hallo in die Runde,

    während das Buch (mit etwas Verzögerung) nun im September fertig sein sollte, habe ich zwischenzeitlich auch am Film gearbeitet. Es ist ein glorifiziertes Homevideo, aber ich hoffe, es gefällt (geht dann in der finalen Version auf DVD als Geschenk mit den Büchern auf den Vorträgen bzw für die Erstbesteller des Buches raus)

    Das ganze ist nur ein Screening Test für Feedback und Anmerkungen, den ich für verschiedene Leute hochgeladen habe, und nicht zwingend die Endfassung. Aber, weil hier ja Leute "vom Fach" sind, stelle ich den Link auch hier rein:

    https://www.youtube.com/watch?v=fAosrvb_fhc

  5. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    658

    AW: [SL][A][D][I][FL][CH][F][MCO] 4300 km die Alpen der Länge nach - ein Pilgerw

    #25
    Johannes (k)annes.
    Herzlichlichen Dank ich bin von Deinem Werk tief berührt.

  6. Erfahren
    Avatar von vergissminet
    Dabei seit
    08.06.2009
    Ort
    Kärnten & Wien
    Beiträge
    186

    AW: [SL][A][D][I][FL][CH][F][MCO] 4300 km die Alpen der Länge nach - ein Pilgerw

    #26
    Ich bin leider nicht vom Fach, Johannes, aber ganz ohne Feedback kommst Du mir dennoch nicht davon: Vielen Dank für die Reise, die ich entgegen meiner ursprünglichen Zeitplanung in einem "Abwasch" durchgeschaut habe. Von der Zeit, die Du für Dein - wie Du sagst - Homevideo genommen hast, unterwegs, und daheim wohl noch einmal soviel ... habe ich keine Vorstellung. Ich war besonders von den Blickwinkeln sehr angetan, vielleicht weil ich es einfach mag, wenn sich alpine Flora im Wind bewegt. Und auch davon, wie Du mir Agnostiker vermitteln konntest, warum Du die Tour gemacht hast - ohne es mit einer Silbe zu thematisieren.

    Absolut top - DANKE!

  7. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.705

    AW: [SL][A][D][I][FL][CH][F][MCO] 4300 km die Alpen der Länge nach - ein Pilgerw

    #27
    Hallo Johannes!

    Ich kann mich @vergissminet vollumfänglich anschließen.
    Genau das wollte ich auch alles so sagen.

    Vielen Dank für die viele Arbeit, ich bin sehr gerne mit dir gewandert!
    Kalender *Papageitaucher 2019*
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

  8. Erfahren
    Avatar von Voronwe
    Dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    208

    AW: [SL][A][D][I][FL][CH][F][MCO] 4300 km die Alpen der Länge nach - ein Pilgerw

    #28
    Hallo Johannes

    Hab mir gerade Dein Video angeschaut - sehr schön das, und zeigt auch deutlich den Weg in vielen Facetten.
    Vielleicht solltest Du zur Orientierung noch ab und zu eine Karte einblenden.
    BTW: Am Anfang zeigst Du deine Routenplanung: Welches Programm benutzt Du da?

    (Ja, ich bin ein Kartenfetischist und kann davon nicht genug haben - wahrscheinlich eine Berufskrankheit ).

    Hab mich auf jeden Fall mal auf die Mailingliste für das Buch gesetzt.

    Respekt übrigens an alle, die auf ihren Touren Videos machen . ich könnte das nicht, bin einfach zu sehr der Foto-Typ. Allein schon jedesmal die Aktion: Kamera aufstellen - filmen, wie man dran vorbeiläuft - zurückgehen - abbauen - den selben WEg nochmal -> da hätte ich keinen Nerv für.

    Ich finde auch sehr interessant, dich bei Deiner Aussage über das Wetter (jeden Tag Gewitter) zu beobachten - man spürt, daß Du eigentlich viel derbere Worte über das Wetter denkst

    Ich habe auf Deiner Seite gesehen, daß Du im März 2020 eine Vortrag in Stuttgart hälst - das werde ich mal im Kalender notieren.

    Auf jeden Fall ein tolles Projekt.

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    07.04.2015
    Beiträge
    55

    AW: [SL][A][D][I][FL][CH][F][MCO] 4300 km die Alpen der Länge nach - ein Pilgerw

    #29
    @ Bulli53
    Danke für die nette Rückmeldung. Sie freut mich natürlich!

    @ vergissminet
    Dankeschön. Ihr alle hier seid "vom Fach" was das Wandern und auch die Dokumentation des selbigen betrifft. Von daher ist es für mich schön zu hören, dass das Video davon etwas rüberbringt. Man steckt selbst nach vielen Wochen so tief drin, dass man sich einfach nicht sicher ist, wie es für jemanden ist, der es zum ersten mal sieht. Also Danke für das Feedback.

    @ Meer Berge
    freut mich, wenn ich dich mitnehmen konnte :-)

    @ Voronwe
    danke für das Feedback - und auch die Buchbestellung, die ich gerne so wie gewünscht signieren will. In der Endfassung des Films habe ein paar Sachen ausgebessert, gekürzt, integriert, aber der Tipp mit den Karten erreicht mich leider zu spät. Am 9. September ging der Rohling ins Presswerk.
    Bei der Routenplanung habe ich Basecamp benutzt mit den üblichen OSM (openmtbmaps), aber im Film sieht man eine online Karte auf sharemap.org Ich hatte diese Browser basierende Sache vor einigen Jahren begonnen, weil ich einfach nur mal in freien Stunden Heiligtümer gesammelt und eingetragen habe, um dann eine grobe Route zu überlegen. Basecamp hatte ich damals noch nicht.
    Das filmen fällt leicht, wenn es schön ist. Man möchte es festhalten und teilen - gerade weil ich ja immer allein unterwegs bin. Wenn es nicht so schön ist, muss man sich zwingen, aber das war der Auftrag von einem alten Schulkollegen, der Film studiert hat. Er meinte, das sei für Zuseher oft am interessantesten. Mein Jerusalemfilm war ihm in dieser Hinsicht zu langweilig. Und du hast recht, für das Wetter hatte ich bisweilen andere Worte, aber nicht alles ist für die Öffentlichkeit bestimmt. Sagen wir mal so: auch Priester müssen beichten gehen.
    Der Vortrag in Stuttgart wird über Jerusalem sein. Wenn du kommst, gib dich (gebt euch) zu erkennen :-)

  10. Erfahren
    Avatar von Voronwe
    Dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    208

    AW: [SL][A][D][I][FL][CH][F][MCO] 4300 km die Alpen der Länge nach - ein Pilgerw

    #30
    Zitat Zitat von donjohannes Beitrag anzeigen

    @ Voronwe
    danke für das Feedback - und auch die Buchbestellung, die ich gerne so wie gewünscht signieren will. In der Endfassung des Films habe ein paar Sachen ausgebessert, gekürzt, integriert, aber der Tipp mit den Karten erreicht mich leider zu spät. Am 9. September ging der Rohling ins Presswerk.
    Bei der Routenplanung habe ich Basecamp benutzt mit den üblichen OSM (openmtbmaps), aber im Film sieht man eine online Karte auf sharemap.org Ich hatte diese Browser basierende Sache vor einigen Jahren begonnen, weil ich einfach nur mal in freien Stunden Heiligtümer gesammelt und eingetragen habe, um dann eine grobe Route zu überlegen. Basecamp hatte ich damals noch nicht.
    Das filmen fällt leicht, wenn es schön ist. Man möchte es festhalten und teilen - gerade weil ich ja immer allein unterwegs bin. Wenn es nicht so schön ist, muss man sich zwingen, aber das war der Auftrag von einem alten Schulkollegen, der Film studiert hat. Er meinte, das sei für Zuseher oft am interessantesten. Mein Jerusalemfilm war ihm in dieser Hinsicht zu langweilig. Und du hast recht, für das Wetter hatte ich bisweilen andere Worte, aber nicht alles ist für die Öffentlichkeit bestimmt. Sagen wir mal so: auch Priester müssen beichten gehen.
    Der Vortrag in Stuttgart wird über Jerusalem sein. Wenn du kommst, gib dich (gebt euch) zu erkennen :-)



    Juhu, Buch und Video sind da
    Genau das richtige für die jetzt kommenden Herbstabende.
    Vielen Dank, besonders für die Widmung.

    Und Stuttgart - falls wir es schaffen, werden wir es machen
    Geändert von Voronwe (09.10.2019 um 22:04 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)